Suche WLAN Router für 16m² Zimmer

7
eingestellt am 16. Sep
Hi, bin in eine WG gezogen, in der jeder (warum auch immer) für sein eigenes Zimmer einen eigenen WLAN Router braucht, wenn er WLAN haben möchte. Nun ist es so, dass ich absolut keine Ahnung von WLAN Routern habe und auch echt wenig Geld. Ich bitte euch also darum, mir zu helfen, einen günstigen Router zu finden.
Die Anforderungen die ich an den WLAN Router habe:
-Min 100 MBit/s, lieber 150 aufwärts
-5 GHz, habe gehört damit hat man schnelleres Internet, wenn viele Leute auf wenig Platz leben
- der soll halt echt nur ein kleines Zimmer bestrahlen können

Ich bin über jeden Rat und über jeden Tipp dankbar!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

7 Kommentare
Also das Internet kommt per Kabel in deinem Zimmer an? Dann brauchst du ja nur einen AccessPoint.

Hier ein gutes und günstiges Beispielmodell: AVM FRITZ!Box 4020 WLAN-Router (für den Betrieb an einem Modem am Kabel-/DSL-/Glasfaser-Anschluss, WLAN N, 450 MBit/s (2,4 GHz) 4 x Fast-Ethernet, Mediaserver, deutschsprachige Version) rot/weiß amazon.de/dp/…XCP
Einfach WLAN der anderen Zimmer nutzen.
"Min 100 MBit/s, lieber 150 aufwärts"

Gibt das die Leitung auch her? Woher kommen die Werte (anders gesagt: da du keine Ahnung von WLAN Routern hast, wundert mich, dass du da eine genaue Vorstellung hast - wenn du am Ende damit nur ein bisschen surfst und Netflix schaust, ist halt auch weitaus weniger nötig)?

Persönlich würde ich einfach einen alten Router auf Kleinanzeigen/Ebay kaufen. Mehr als 30€ würde ich nicht ausgeben, da die WG sicherlich nicht für die Ewigkeit ist und man nicht weiß, was man in der nächsten Bude braucht.
Wenn du einen Router bräuchtest, müsste ja jeder einen eigenen Internet Anschluss haben. Ich glaube eher, ihr habt bereits einen Router in der WG, und jeder betreibt nur sein eigenes WLAN. Wenn dem so wäre (was mMn keinen Sinn macht), führt ein LAN Kabel mit RJ45 Stecker vom Router in dein Zimmer. Dann brauchst du wie bereits oben erwähnt nur einen Access Point. Die vorgeschlagene FritzBox ist super (hat aber nur 2,4ghz, was ich heutzutage keinem mehr empfehlen würde). Die mit 5Ghz heißt 4040 und kostet mehr. Wenns billiger sein muss tuts auch der hier.
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 16. Sep
DealBen16.09.2019 16:18

"Min 100 MBit/s, lieber 150 aufwärts"Gibt das die Leitung auch her? Woher …"Min 100 MBit/s, lieber 150 aufwärts"Gibt das die Leitung auch her? Woher kommen die Werte (anders gesagt: da du keine Ahnung von WLAN Routern hast, wundert mich, dass du da eine genaue Vorstellung hast - wenn du am Ende damit nur ein bisschen surfst und Netflix schaust, ist halt auch weitaus weniger nötig)?Persönlich würde ich einfach einen alten Router auf Kleinanzeigen/Ebay kaufen. Mehr als 30€ würde ich nicht ausgeben, da die WG sicherlich nicht für die Ewigkeit ist und man nicht weiß, was man in der nächsten Bude braucht.

Das soll eine 300 MBit/s Leitung sein. Ich habe zwar wirklich keine Ahnung von WLAN Routern, aber weiß ungefähr, welche Geschwindigkeit ich haben möchte. Natürlich würden es weniger auch tun, aber ich lade ziemlich häufig relativ große Sachen Sachen hoch und runter, weshalb ich am liebsten die 300 mbits zu weit wie möglich ausnutzen möchte.
Bearbeitet von: "FruityPineappleDude" 16. Sep
Deine Mitbewohner werden dich fürs hochladen großer Datenmengen lieben
Ich würde auf jeden Fall einfach gebraucht einen bei eBay oder in den Kleinanzeigen schießen!

Besonders günstig gibt es da die Router der DSL Anbieter, die sind nicht besonders gut, aber eben sehr günstig und sicher ausreichend.
Vodafone easybox
Telekom Speedlink

Alternativ der oben angesprochene TP-Link, gebraucht bei Amazon auch schon ab 17€!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen