Suche WLAN-Verlängerung (Repeater welcher? Oder Powerline?)

24
eingestellt am 4. Jan
Hallo,

wir ziehen gerade ins Dachgeschoss (mit Rechner(n), TV etc.). Im EG steht der AVM 7580. Wie würdet Ihr das Netz vergrößern / verlängern?

Welchen WLAN-Repeater?
Bei Powerline würde man wieder zwei Geräte benötigen. Lohnt das?

Danke für ure Tipps.

Schönen Abend
S
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

24 Kommentare
Mit Fritz Mesh WLAN repeater, ich würde auf PL verzichten, ob die gut laufen oder nicht, hängt imho von zu vielen Faktoren zusammen, bei mir ist das Netz immer zusammengebrochen wenn bestimmte Geräte gleichzeitig gelaufen sind und manchmal lief es gut und manchmal einfach garnicht.
Wenn möglich nimm ein Ethernetkabel
Alles andere ist nix halbes und nix ganzes

Power Line solltest du testen, bei mir war es nicht die Lösung
Bearbeitet von: "okolyta" 4. Jan
Leon.Belmont04.01.2020 20:36

Mit Fritz Mesh WLAN repeater, ich würde auf PL verzichten, ob die gut …Mit Fritz Mesh WLAN repeater, ich würde auf PL verzichten, ob die gut laufen oder nicht, hängt imho von zu vielen Faktoren zusammen, bei mir ist das Netz immer zusammengebrochen wenn bestimmte Geräte gleichzeitig gelaufen sind und manchmal lief es gut und manchmal einfach garnicht.


Ist vermutlich die beste Lösung.

Wenn Powerline funktioniert ist’s schon klasse. Habe per Powerline-AccessPoint (von AVM) die letzten Flecken bei mir abgedeckt, was sehr gut klappt. Hatte davor 3 Repeater im Einsatz und da war dann fast zu viel los im WLAN.

Wenn Du nur einen Repeater brauchst ist ein einfacher Repeater sicher eine gute Wahl.
Danke, AVM FRITZ! WLAN-Repeater 1750E habe ich gerade im Blick :-) Ist glaube ich Mesh.

Mein TV habe ich übrigens mit einer alten Powerline-Lösung "Zyxel pla215" am Netz. Klappt gut. Muss ich mal testen, ob das oben dann auch geht.
Kann ich da einfach ein Gerät dazu (auch Zyxel?) kaufen (welches?) oder würde ein Umstieg lohnen? Hier kenn ich mich auch nicht so richtig aus.
bei Mediamarkt gerade das Angebot für den WLAN Mesh Repeater AVM FRITZ!Repeater 3000 gesehen. Ok?
nimm den AVM FRITZ! WLAN-Repeater 1750E (aktuell mit 15% Saturn Club Aktion ~56€)
das Ding gibt echt einen dicken boost zuhause

hatte zuvor echt miesen Empfang in ersten OG, doch mit 5Ghz Band und Cross Repeating komme ich bei meiner 100 Mbit Leitung im OG ans Maximum.
Bearbeitet von: "dork" 4. Jan
Seppp04.01.2020 20:53

bei Mediamarkt gerade das Angebot für den WLAN Mesh Repeater AVM …bei Mediamarkt gerade das Angebot für den WLAN Mesh Repeater AVM FRITZ!Repeater 3000 gesehen. Ok?


hab ich im Einsatz. Eins der günstigsten und besten Mesh-Systeme. Der 3000er ist sein Geld sicherlich wert wenn man ein größeres Mesh aufbauen will (v.A. weil der ein extra WLAN-Modul für die Mesh-Kommunikation hat). Je nach Anwendungsfall könnte dir auch der 1200er oder so reichen - der kostet halt am Ende nur die Hälfte.
Bearbeitet von: "moritzf" 4. Jan
Danke allen, ich habe jetzt mal den 3000er bestellt und bin jetzt echt gespannt.
Seppp04.01.2020 22:16

Danke allen, ich habe jetzt mal den 3000er bestellt und bin jetzt echt …Danke allen, ich habe jetzt mal den 3000er bestellt und bin jetzt echt gespannt.


Ob du damit glücklich wirst? Powerline ist in der Regel am stabilsten, aber auch der TP Link WA 855RE ist super, und kostet keine 20€!
Kann ich mein altes Powerline "Zyxel pla215" eigentlich einfach mit einem zusätzlichen Empfänger erweitern?
Bei den aktuellen Anforderungen an ein stabiles u. schnelles Netzwerk lieber nicht! Leute, gebt etwas Geld aus für aktuelle Hardware, ansonsten habt ihr nur Schrott Internet, wer will das schon!?
Bearbeitet von: "DonJupp13" 5. Jan
Also ich kann aus eigenen Erfahrungen von Repeatern abraten...Problem bei mir war, dass an der Position des Repeaters kaum noch Internet angekommen ist also konnte auch nichts verstärkt werden....und zu Powerline raten (bei mir Devolo 1200 wifi)...hat bei mir überall im Haus tadellos funktioniert
Kann man den Repeater mit bspw. AVM Powerline (Mesh) parallel laufen lassen?
MW0005.01.2020 10:47

Also ich kann aus eigenen Erfahrungen von Repeatern abraten...Problem bei …Also ich kann aus eigenen Erfahrungen von Repeatern abraten...Problem bei mir war, dass an der Position des Repeaters kaum noch Internet angekommen ist also konnte auch nichts verstärkt werden....und zu Powerline raten (bei mir Devolo 1200 wifi)...hat bei mir überall im Haus tadellos funktioniert


wo nichts ist, kann nichts verstärkt werden. Den Repeater also näher am Router positionieren.
dork05.01.2020 11:08

wo nichts ist, kann nichts verstärkt werden. Den Repeater also näher am R …wo nichts ist, kann nichts verstärkt werden. Den Repeater also näher am Router positionieren.


Habe ich doch gesagt...war nur leider nicht möglich also unbrauchbar in meiner Situation
MW0005.01.2020 11:11

Habe ich doch gesagt...war nur leider nicht möglich also unbrauchbar in …Habe ich doch gesagt...war nur leider nicht möglich also unbrauchbar in meiner Situation


es ist Unsinn von Repeatern abzuraten, nur weil man nicht den richtigen Standort wählt...
dork05.01.2020 11:22

es ist Unsinn von Repeatern abzuraten, nur weil man nicht den richtigen …es ist Unsinn von Repeatern abzuraten, nur weil man nicht den richtigen Standort wählt...


In meinem Anwendungsfall war ein Repeater nicht sinnvoll...PUNKT also rate ich persönlich davon ab, da Powerline für nahezu alle Fälle geeignet ist finde ich es die erheblich bessere & performantere Lösung
Seppp05.01.2020 11:08

Kann man den Repeater mit bspw. AVM Powerline (Mesh) parallel laufen …Kann man den Repeater mit bspw. AVM Powerline (Mesh) parallel laufen lassen?


Ja geht 🏽
MW0005.01.2020 11:24

In meinem Anwendungsfall war ein Repeater nicht sinnvoll...PUNKT also rate …In meinem Anwendungsfall war ein Repeater nicht sinnvoll...PUNKT also rate ich persönlich davon ab, da Powerline für nahezu alle Fälle geeignet ist finde ich es die erheblich bessere & performantere Lösung


PUNKT.... hahahahahahahahaha OMG...
Powerline ist eben nicht für nahezu alle Fälle geeinet. Nur weil du den Repeater falsch positionierst braucht man nicht davon abraten. Ohne Phasenkoppler wird es mit Powerline schnell langsam. PUNKT!!!11!1!11!1
dork05.01.2020 11:30

PUNKT.... hahahahahahahahaha OMG... Powerline ist eben nicht für nahezu …PUNKT.... hahahahahahahahaha OMG... Powerline ist eben nicht für nahezu alle Fälle geeinet. Nur weil du den Repeater falsch positionierst braucht man nicht davon abraten. Ohne Phasenkoppler wird es mit Powerline schnell langsam. PUNKT!!!11!1!11!1


Es gab keine andere mögliche Position für den Repeater also nicht geeignet...bei DLAN hingegen habe ich noch nie gehört, dass jemand Probleme hatte auch ohne extra Phasenkoppler....sicherlich wird es Hausnetze geben die nicht geeignet sind für DLAN aber das ist nach meiner Einschätzung die Minderheit
dork05.01.2020 11:30

PUNKT.... hahahahahahahahaha OMG... Powerline ist eben nicht für nahezu …PUNKT.... hahahahahahahahaha OMG... Powerline ist eben nicht für nahezu alle Fälle geeinet. Nur weil du den Repeater falsch positionierst braucht man nicht davon abraten. Ohne Phasenkoppler wird es mit Powerline schnell langsam. PUNKT!!!11!1!11!1


Ich verstehe gar nicht was dein Problem ist. Ich erzähle hier von meinen Erfahrungen und nach denen würde ich mir glaube ich niemals wieder einen Repeater zulegen. Wenn du es anders siehst kannst du ja gerne deine Erfahrungen offenlegen und mir nicht auf die Nerven gehen
MW0005.01.2020 11:37

Ich verstehe gar nicht was dein Problem ist. Ich erzähle hier von meinen …Ich verstehe gar nicht was dein Problem ist. Ich erzähle hier von meinen Erfahrungen und nach denen würde ich mir glaube ich niemals wieder einen Repeater zulegen. Wenn du es anders siehst kannst du ja gerne deine Erfahrungen offenlegen und mir nicht auf die Nerven gehen


Grundlegend von etwas abraten, nur weil man es falsch einsetzt ist Blödsin PUNKT!!!111!!1
Wofür ist denn ein dlan mit Phase Koppler eigentlich gut?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler