Suche Zuverlässigen Drucker/Kopierer für wenig Drucker

16
eingestellt am 30. Dez 2019
Schönen guten Tag, wenn ich hier so die Diskussionen bei den Drucker Deals verfolge stelle ich fest das hier einige Experten unterwegs sind, ich suche einen Drucker/Kopierer wo ich nicht gleich neue Druckpatronen kaufen muss wenn man nur 5-6 mal im Monat was ausdrucken möchte, es kann auch mal vorkommen das er 1-2 Monate nicht benutzt wird.
Er sollte auf jedenfall Duplex drucken/kopieren können am liebsten auch mit automatischen Einzug, AirPrint wäre wichtig und wenn eine Faxfunktion dabei wäre, wäre es klasse aber kein Muss, meistens werden Schreiben ausgedruckt aber gelegentlich auch mal Fotos, ansonsten sollte er einfach nur zuverlässig sein wo die Farbenpatronen nicht gleich eintrocknen bzw. Unsummen kosten.
War eigentlich von den Epson Ecotank Modellen (z.b. 2750 und 4750) angetan aber für mein Nutzungsverhalten ist das ein relativ hoher Anschaffungspreis.
Vielen Dank schonmal
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

16 Kommentare
Kommt ein Laserdrucker für dich in Betracht?
Für 25 bis 30 Ausdrucke p. a. ist der Copy Shop die günstigstere Wahl...
Piid30.12.2019 09:33

Kommt ein Laserdrucker für dich in Betracht?


Da bin ich völlig offen
GeloeschterNutzer30.12.2019 09:35

Für 25 bis 30 Ausdrucke p. a. ist der Copy Shop die günstigstere Wahl...


Wenn der 24/7 offen hätte vielleicht, wohne aber in nem Dorf, daher ist der raus.
Avatar
GelöschterUser1014301
Brother
Ich kann den Canon Pixma TS 5050/TS 5055 aus eigener Erfahrung sehr empfehlen. Der ist von der Bedienung her sehr gut und funktioniert bisher vor allem sehr zuverlässig, was für mich immer ein sehr wichtiger Punkt ist, gerade wenn man nur wenig druckt (der Drucker soll halt dann funktionieren, wenn er gebraucht wird).
Für den Preis ist die Druckqualität in Ordnung und mit Patronen von Drittanbietern (zB von yourprint) wird das ganze auch ziemlich günstig.
Ob er Airprint hat weiß ich gerade nicht, aber es gibt auf jeden Fall eine App, mit der man auch vom iPhone aus drucken kann.
Und Fotodruck kann er auch.
Bearbeitet von: "iXoDeZz" 30. Dez 2019
iXoDeZz30.12.2019 10:05

Ich kann den Canon Pixma TS 5050/TS 5055 aus eigener Erfahrung sehr …Ich kann den Canon Pixma TS 5050/TS 5055 aus eigener Erfahrung sehr empfehlen. Der ist von der Bedienung her sehr gut und funktioniert bisher vor allem sehr zuverlässig, was für mich immer ein sehr wichtiger Punkt ist, gerade wenn man nur wenig druckt (der Drucker soll halt dann funktionieren, wenn er gebraucht wird).Für den Preis ist die Druckqualität in Ordnung und mit Patronen von Drittanbietern (zB von yourprint) wird das ganze auch ziemlich günstig.Ob er Airprint hat weiß ich gerade nicht, aber es gibt auf jeden Fall eine App, mit der man auch vom iPhone aus drucken kann.Und Fotodruck kann er auch.


Danke, das hört sich gut an, ich schaue mal
Bin vor einigen Jahren auch auf einen billigen Farblaser (Brother HL-3150CDW) umgestiegen, weil mir bei Tintenstrahlern immer die Patronen oder Schläuche eingetrocknet sind. Hab's bis heute nicht bereut!

Fotos drucke ich allerdings eher in 'ner Drogerie oder über Online-Services. Das ist billiger und besser als selber einen besseren Drucker zu kaufen und vor allem das "gute" Fotopapier. Scannen/Kopieren läuft bei mir über eine Smartphone-App. Würde ich auch weiterhin empfehlen, wenn nicht grad immer wieder ganze Stapel an Dokumenten Duplex zu erfassen sind.
M0991H30.12.2019 10:54

Bin vor einigen Jahren auch auf einen billigen Farblaser (Brother …Bin vor einigen Jahren auch auf einen billigen Farblaser (Brother HL-3150CDW) umgestiegen, weil mir bei Tintenstrahlern immer die Patronen oder Schläuche eingetrocknet sind. Hab's bis heute nicht bereut!Fotos drucke ich allerdings eher in 'ner Drogerie oder über Online-Services. Das ist billiger und besser als selber einen besseren Drucker zu kaufen und vor allem das "gute" Fotopapier. Scannen/Kopieren läuft bei mir über eine Smartphone-App. Würde ich auch weiterhin empfehlen, wenn nicht grad immer wieder ganze Stapel an Dokumenten Duplex zu erfassen sind.


Meistens werden unsere Foto‘s auch bei Rossmann etc. Ausgedruckt, wenn dann höchstens 1-2 Bilder die nicht warten können
hitti1410 schrieb:
Da bin ich völlig offen

Schau dich mal nach nem Brother HL 5340D gebraucht um.
Die alten Modelle von Brother sind nahezu unkaputtbar und haben mit Drittanbietertoner und Drittanbietertrommel Druckkosten von ca 0,2 Cent (!!) pro Seite.

Haben in der Verwandschaft seit 10 Jahren 4 dieser Drucker (4 davon in meiner Familie) und noch immer keinen Ausfall bei monatlich bis zu 500 Seiten Druck...

Der Vorteil beim Laserdrucker für Wenigdrucker ist, dass keine Patronen und Druckköpfe eintrocknen und der Drucker auch komplett vom Strom getrennt werden kann, ohne dass dies zu Problemen (wie bei vielen Tintenstrahlern) führt,
Wenn du sehr wenig druckst könnte der hier was für dich sein.

"Spartipp dazu: der 15-Seiten-Gratis-Tarif von HP Instant Ink. Drucken Sie jeden Monat 15 Seiten gratis – egal ob Texte, Grafiken oder Fotos."
oldman130.12.2019 13:01

Wenn du sehr wenig druckst könnte der hier was für dich sein. "Spartipp d …Wenn du sehr wenig druckst könnte der hier was für dich sein. "Spartipp dazu: der 15-Seiten-Gratis-Tarif von HP Instant Ink. Drucken Sie jeden Monat 15 Seiten gratis – egal ob Texte, Grafiken oder Fotos."


Habe aktuell einen HP PHOTOSMART C4180 All-in-One, bin ehrlich gesagt von HP etwas enttäuscht da er wenn er gebraucht wird immer anzeigt die Druckerpatrone wäre leer, dabei wurde kaum gedruckt. Von dem Instant Ink. halte ich auch nichts, möchte nicht noch irgendwelche Abos etc. möchte einfach nur ab und an was ausdrucken ohne er wieder neue Patronen bestellen zu müssen.
M0991H30.12.2019 10:54

Bin vor einigen Jahren auch auf einen billigen Farblaser (Brother …Bin vor einigen Jahren auch auf einen billigen Farblaser (Brother HL-3150CDW) umgestiegen, weil mir bei Tintenstrahlern immer die Patronen oder Schläuche eingetrocknet sind. Hab's bis heute nicht bereut!Fotos drucke ich allerdings eher in 'ner Drogerie oder über Online-Services. Das ist billiger und besser als selber einen besseren Drucker zu kaufen und vor allem das "gute" Fotopapier. Scannen/Kopieren läuft bei mir über eine Smartphone-App. Würde ich auch weiterhin empfehlen, wenn nicht grad immer wieder ganze Stapel an Dokumenten Duplex zu erfassen sind.


Der klingt echt nicht schlecht, gerade mal Beschreibung durchgelesen.
hitti141030.12.2019 13:14

Habe aktuell einen HP PHOTOSMART C4180 All-in-One, bin ehrlich gesagt von …Habe aktuell einen HP PHOTOSMART C4180 All-in-One, bin ehrlich gesagt von HP etwas enttäuscht da er wenn er gebraucht wird immer anzeigt die Druckerpatrone wäre leer, dabei wurde kaum gedruckt. Von dem Instant Ink. halte ich auch nichts, möchte nicht noch irgendwelche Abos etc. möchte einfach nur ab und an was ausdrucken ohne er wieder neue Patronen bestellen zu müssen.



Naja es wäre ein kostenloses Abo, bei dem du immer rechtzeitig neue Patronen kostenlos zugeschickt bekommst.
Wenn man wenig druckt sicherlich die günstigste Möglichkeit, sofern dir die 15 Seiten gratis pro Monat ausreichen.
Ansonsten einen Laser Drucker.
Denke es wird auf einen Farblaser hinauslaufen
Was haltet ihr vom HP Color LaserJet Pro M254dw bzw. Brother HL-L3230CDW?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler