Surfstick als Übergangslösung gesucht

17
eingestellt am 31. Jan 2017
Hey Leute,

ich werde meine Wohnung wechseln, anbei auch mein Inet. Vertag kündigen, jedoch habe ich dann ca. 6 Wochen kein Inet in der alten Bude. Kann mir wer en Surfstick empfehlen ( Prepaid oder so, ohne Verteagsbindung) bis ich in der neune Bude bin?

Über Tipps und Radschläge würde ich mich sehr freuen!

DANKE euch

Grüße
Kackaff alias Arti

Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
okolyta31. Jan 2017

und einen Surftick einzeln kaufen.



Warum extra Geld dafür ausgeben?

Mit jedem modernen Smartphone kann man einen Hotspot erstellen
17 Kommentare
dodo231. Jan 2017

https://www.t-mobile.de/einfach-testen




und einen Surftick einzeln kaufen.
okolyta31. Jan 2017

und einen Surftick einzeln kaufen.



Warum extra Geld dafür ausgeben?

Mit jedem modernen Smartphone kann man einen Hotspot erstellen
benutz doch so lange dein handy als hotspot, dann brauchst du nicht extra nen surfstick selbst kaufen.

zur not kannst du die nen prepaid stick bei ALDI oder so holen.

p.s.: hab eben den link von dodo2 gecheckt: bester tip ever !

@dodo2 : was machst du eigentlich beruflich ?! arbeitest du in dem bereich ??^^
Bearbeitet von: "richieisjoecool" 31. Jan 2017
dodo231. Jan 2017

Warum extra Geld dafür ausgeben?Mit jedem modernen Smartphone kann man …Warum extra Geld dafür ausgeben?Mit jedem modernen Smartphone kann man einen Hotspot erstellen


Stimmt gar nicht dran gedacht
Wenn du eh einen neuen Telekom handyvertrag abschließen willst. Ich hatte beim magenta mobil S im ersten monat LTE max Flatrate.
13277240-YIPrX.jpg
Ich helfe immer gern. Bitte schön
dodo231. Jan 2017

https://www.t-mobile.de/einfach-testen



Uhhh Vielen Dank, schon mal, ja das mit em Handy und hotspot hab ich mir au schon überleget!
dodo231. Jan 2017

https://www.t-mobile.de/einfach-testen



Wirds Dir nicht zuviel, den Link alle 2 Tage posten zu müssen?
13288994-DChAx.jpg
dodo231. Jan 2017

https://www.t-mobile.de/einfach-testen



Man kann natürlich mit dem Handy nen Hotspot machen, wenn man eins übrig hat. nachteil ist dann oft, dass Handys auch mal zurück auf UMTS bzw. EDGE zurück fallen unt das LTE nicht stabil halten. Hatte ich desöfteren.

Ich habe mir dann einfach bei ebay nen B1000 Router geholt und dort die LTE Karte rein gemacht.
z.B.
ebay.de/itm…M3n

Oder mal bei kleinanzeigen gucken. Mehr als 15-20 Euro inkl. Versand würde ich dafür nicht ausgeben.

Dieser kann nur LTE aber der Empfang mit den internen Antennen ist sehr gut und läuft absolut stabil.

Insgesamt hab ich 3 davon an verschiedenen Standorten. Einmal mit Vodafone Karte, einmal Debitel und einmal T-Mobile.

Laufen alle absolut stabil und zuverlässig.
joe35261. Feb 2017

Man kann natürlich mit dem Handy nen Hotspot machen, wenn man eins übrig h …Man kann natürlich mit dem Handy nen Hotspot machen, wenn man eins übrig hat. nachteil ist dann oft, dass Handys auch mal zurück auf UMTS bzw. EDGE zurück fallen unt das LTE nicht stabil halten.


Dafür gibt es eine App für Android. Mit dieser kann man LTE erzwingen, klappt super mit meinem S5 Neo:
play.google.com/sto…=de
dodo21. Feb 2017

Dafür gibt es eine App für Android. Mit dieser kann man LTE erzwingen, k …Dafür gibt es eine App für Android. Mit dieser kann man LTE erzwingen, klappt super mit meinem S5 Neo:https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tapbase.LTEswitcher&hl=de


Solch eine App habe ich immer für mein Elephone P6000 gesucht, aber nie hin bekommen. Vermutlich geht das mit nem Dual Sim Phone nicht. Ich würde gern nur auf SIM1 LTE erzwingen, bekomm es aber nicht hin. Vielleicht liegt es aber auch an mir.
dodo231. Jan 2017

https://www.t-mobile.de/einfach-testen


Ist das mit kosten innerhalb von 6 Monaten verbunden?
Stylomeilo1. Feb 2017

Ist das mit kosten innerhalb von 6 Monaten verbunden?



nein
dodo21. Feb 2017

nein

Und muss es dann gekündigt werden?
Stylomeilo1. Feb 2017

Und muss es dann gekündigt werden?



nein
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler