Systainer Einsätze von z.B. Festool (Ideen/Beispiele), Bosch L-Boxx

eingestellt am 29. Okt 2021
Inspiriert aus den Kommentaren nun eine "Diskussion", wer hat den schönsten Aufbau im und um den Systainer herum

Um anderen ein Beispiel zu zeigen und auch um gerne andere Systainer Einlagen und Einsätze zu sehen würde mich freuen wenn auch andere Ihre Bilder hier posten würde

Einlagen für die Systainer mal ein Beispiel/Kommentar von @SchlemmerPilzmydealz.de/comments/permalink/33614521

Hier ein Beispiel von @jBender wie man eine Doppelschublade aus seinem Sytainer macht.
mydealz.de/comments/permalink/33752041

Die Regale hab ich durch diese Anleitung gebaut.


1878317_1.jpg
1878317_1.jpg1878317_1.jpg1878317_1.jpg1878317_1.jpg1878317_1.jpg1878317_1.jpg1878317_1.jpg
Zusätzliche Info
Sonstiges
Sag was dazu

Gruppen

36 Kommentare

sortiert nach
Avatar
  1. Avatar
    Bin jetzt mobil unterwegs 😜
    38000149-HnaDm.jpg
    38000149-yQNO6.jpg
    Avatar
    Auch geil! Aber sind zwei Reihen Systainer nicht recht schwer und "unhandlich" (Treppen rauf/runter etc.)? Meine Systainer stehen mittlerweile aufn Rollbrett, aber das reicht nur um im Keller/Garage durch die gegend zu schieben. Spätestens bei der kleinsten Stufe wünscht ich mir auch ne Sackkarre
  2. Avatar
    1234asdf18.02.2022 21:22

    Was ist das denn für ein Zwischenstück um den Systainer auf die Eurobox zu …Was ist das denn für ein Zwischenstück um den Systainer auf die Eurobox zu stapeln.Und kann man die zusammen verriegeln oder ist es nur gegen verrutschen gesichert?


    Das ist ein Eurobox Adapter von Obi. Hab ich durch Zufall da entdeckt und passt wie angegossen, um Systainer auf Euroboxen stapeln zu können.

    obi.de/auf…873
    Avatar
    ich dachte die Systainer sind ohnehin auf den Euroboxen stapelbar?

    oder passen die nur grundsätzlich von den Maßen, aber "ineinander" passen die nicht so, dass sie nicht verrutschen? (zumindest nicht in eine Richtung?)

    Bei 60x40er Boxen dachte ich, dass 2 Systainer quasi arretieren.
  3. Avatar
    MrBedtime19.01.2022 08:42

    Sieht gut aus!Wie hast du die Kontur der Bodenplatte hinbekommen? Das war …Sieht gut aus!Wie hast du die Kontur der Bodenplatte hinbekommen? Das war bei mir so ein gefrickel und 100% zufrieden bin ich mit meiner noch nicht.


    Gibt es doch fertig auszudrucken:
    core77.com/pos…rts
    Irgendwo weiter unten auf der Seite ist eine PDF. Auf DIN A3 drucken (habs auf zwei DIN A4 gedruckt und mit tesa zusammengeklebt) und dann mit doppelseitigem Klebeband oder Sprühkleber auf das Multiplex geklebt. Kannst auch die Kontur ausschneiden und dann aufkleben/auflegen und mit bleistift nachzeichnen. Rest dann mit der Stichsäge.
  4. Avatar
    Es gab doch Ende September 2020 eine Aktion von TANOS mit Rabatten in deren Shop.

    Kann den Deal dazu hier nicht finden. Auch nicht über Google.

    Aber es gab einen Datenschutzverstoß / Zugriff auf deren Server.

    Es wurden Namen / Adressen / IP Adressen / Bestellhistorie / PW-Hash und vermutlich auch noch mehr entwendet.

    Denn Telefonnummer ist bei denen ein Pflichtfeld, aber in deren Email sagen sie nichts dazu. Genausowenig zu Zahlungsdaten bspw. die Paypal Adresse.

    EDIT:
    HIER DIE DISKUSSION DAZU: mydealz.de/dis…628 (bearbeitet)
  5. Avatar
    Selbst gebaut, da ich ein "Immer dabei" Werkzeugkoffer haben wollte, der sowohl in der Wohnung in der Abstellkammer mit allem nötigsten rund um Haushalt/Elektro/Sanitär und Co. immer griffbereit steht als auch zu jedem Umzug bei Bekannten etc. mitgenommen werden kann.


    35009523-SUcTy.jpg35009523-tqXRO.jpg35009523-xoK42.jpg35009523-NjUof.jpg35009523-caoz7.jpg35009523-oVhZh.jpg
  6. Avatar
    Wow, toller Thread hier

    Wie schon oben erwähnt, habe ich in den meisten meiner Systainer einfache Schaumstoff-Einlagen. Einen Rollwagen für die Systainer inklusive einer mobilen Arbeitsplatte habe ich mir auch günstig aus Holzresten zusammengeklöppelt. 33792854-TEraH.jpg
    In dem oberen Sys Combi III habe ich mir einen Multiplex-Einsatz für Akkuschrauber, Schlagschrauber etc gebaut. In der Schublade sind dann Schrauben, Steckschlüsseleinsätze etc
    33792854-yeeqv.jpg
    Das Bild zeigt allerdings noch den Einsatz für den Makita Systainer, den ich dann leicht auf den Sys-Combi III angepasst habe. Die Systainer von Makita habe ich mittlerweile allerdings alle verkauft und mir T-LOC von TANOS, STIER und CO. angeschafft
  7. Avatar
    Autor*in
    @Ydorah erst kürzlich mit Restmaterialien für ein Bekannten gemacht. Optik war ihm nicht so wichtig, er wollte zwar ein hohen Schrank sknd aber zwei geworden.
    38003316-S8lnJ.jpg
  8. Avatar
    33732132_1.jpg



    33732132_1.jpg



    33732132_1.jpg



    33732132_1.jpg


    Vielleicht für den einen Interessant, fand ich beim Kollegen auch, weswegen ichs nachgemacht habe

    die anderen systainer folgen noch:) (bearbeitet)
  9. Avatar
    Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Das ganze besteht überwiegend aus 9mm Multiplex. Sollte ursprünglich nur ein Prototyp sein. Jetzt habe ich immer wieder etwas hinzugefügt und bin relativ zufrieden. Duspol und Wasserwaage bräuchten einen besseren Platz. Aber da ich mich kürzlich für ein Bosch ökosystem entschieden habe, werde ich in den nächsten Monaten wohl eine L-Boxx anschaffen und einen neuen Einsatz bauen.
    33741525_1.jpg33741525_1.jpg33741525_1.jpgUnter den Zangen habe ich einen Ratschenkasten untergebracht.
    33741525_1.jpg33741525_1.jpg
    @Imprint die Idee mit den Sortimentskästen gefällt mir gut. Könnte ich in ähnlicher Form übernehmen... (bearbeitet)
  10. Avatar
    Autor*in
    Nun auch den Sys L Org 89 im Sortiment.
    38132683-Whmi7.jpg
    Avatar
    Schick, fehlt nochn Deal für ein Etikettiergerät :P
  11. Avatar
    Ich habe meine erste Stier-Systainer (6 Stück) gerade bekommen
  12. Avatar
    MrBedtime30.10.2021 18:13

    Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Das ganze besteht …Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Das ganze besteht überwiegend aus 9mm Multiplex. Sollte ursprünglich nur ein Prototyp sein. Jetzt habe ich immer wieder etwas hinzugefügt und bin relativ zufrieden. Duspol und Wasserwaage bräuchten einen besseren Platz. Aber da ich mich kürzlich für ein Bosch ökosystem entschieden habe, werde ich in den nächsten Monaten wohl eine L-Boxx anschaffen und einen neuen Einsatz bauen.[Bild] [Bild] [Bild] Unter den Zangen habe ich einen Ratschenkasten untergebracht.[Bild] [Bild] @Imprint die Idee mit den Sortimentskästen gefällt mir gut. Könnte ich in ähnlicher Form übernehmen...


    Sieht verdammt gut aus
  13. Avatar
    Autor*in
    Kazzig19.01.2022 00:58

    Ich würde gerne auch auf Stier T-Loc aufbauen. Ich liebe Schubladen, aber …Ich würde gerne auch auf Stier T-Loc aufbauen. Ich liebe Schubladen, aber von Stier gibt es für deren Systainer keine. Sind die Systainer mit denen von Tanos kompatibel? Würde mir bei der Entscheidungsfindung sehr helfen


    @Kazzig

    Ich habe viele Boschgeräte, bin komplett aud T-Loc umgestiegen, da mir die L-Boxxen nicht gefallen und zu klobig/breit finde.
    Hier mal Beispiele, kompatibel ist ja T-Loc, sprich Festool/Tanos/Stier ist baugleich.
    Festool T-LOC SYS-Combi4
    35008620_1.jpg35008620_1.jpgFESTOOL Schubladen Systainer SYS 4 TL

    Verschiedene Versionen vom Sortainer

    Aufbewahrung für Schrauben im Sortainer (bearbeitet)
  14. Avatar
    Für euch vielleicht interessant: ich habe von kofferundschaum.de die Information erhalten, dass die T-Loc-Systainer End of Life sind und daher nur noch Restbestände verkauft werden.
  15. Avatar
    Bei mir geht der Link nicht 🤷‍♂️
  16. Avatar
    Autor*in
    @MrBedtime Finde ich auch richtig gut, eventuell eine kleinere Wasserwaage?
    Aber wie ich sehe sind die Systainer auch nummeriert.

    Zu den Sortimentskästen, die benutze ich eher seltener und dank den Kästen bekommt man auch wirklich sehr viel an einen Ort gebündelt zusammen. Davor hatte ich die Schraubenorganizer, die haben aber mehr Platz weg genommen. Inzwischen sind da nur noch häufig genutzte Sachen.
  17. Avatar
    MrBedtime30.10.2021 18:13

    Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Das ganze besteht …Ich habe auch nochmal ein paar Bilder gemacht. Das ganze besteht überwiegend aus 9mm Multiplex. Sollte ursprünglich nur ein Prototyp sein. Jetzt habe ich immer wieder etwas hinzugefügt und bin relativ zufrieden. Duspol und Wasserwaage bräuchten einen besseren Platz. Aber da ich mich kürzlich für ein Bosch ökosystem entschieden habe, werde ich in den nächsten Monaten wohl eine L-Boxx anschaffen und einen neuen Einsatz bauen.[Bild] [Bild] [Bild] Unter den Zangen habe ich einen Ratschenkasten untergebracht.[Bild] [Bild] @Imprint die Idee mit den Sortimentskästen gefällt mir gut. Könnte ich in ähnlicher Form übernehmen...


    Die Teile gibts ja auch fertig, sind aber unbezahlbar. Dann lieber selber bauen und auf seine eigenen Bedürfnisse "zurechtschneiden"!

    Und: Endlich mal ein sinnvoller Thread auf MD! @Imprint

    Ich habe mir kleine Rollis mit großen Rädern (80/100mm) passend für meine verschiedenen Systainer gebaut. Stehen jetzt schön platzsparend hoch gestapelt in der Werkstatt. Sachen die ich sehr selten brauche, sind weiter unten. Die großen Lenkrollen deshalb, damit ich die auch ggf. für schwere Lasten missbrauchen kann und eventuell später für andere Zwecke weiternutzen kann. Außerdem sind die Rollen genau so teuer bzw. sogar billiger gewesen, wie die billigen Teile im Restpostenmarkt/Baumarkt und rollen natürlich auch wesentlich besser. Dafür haben die irgendwo 120kg Nutzlast pro Stück.(!)
    Die passenden Originalrollis sind ja preislich auch jenseits von Gut und Böse.
    Fotos reiche ich noch nach. (bearbeitet)
  18. Avatar
    TemporärerAccount30.10.2021 18:52

    Die Teile gibts ja auch fertig, sind aber unbezahlbar. Dann lieber selber …Die Teile gibts ja auch fertig, sind aber unbezahlbar. Dann lieber selber bauen und auf seine eigenen Bedürfnisse "zurechtschneiden"! Und: Endlich mal ein sinnvoller Thread auf MD! @Imprint Ich habe mir kleine Rollis mit großen Rädern (80/100mm) passend für meine verschiedenen Systainer gebaut. Stehen jetzt schön platzsparend hoch gestapelt in der Werkstatt. Sachen die ich sehr selten brauche, sind weiter unten. Die großen Lenkrollen deshalb, damit ich die auch ggf. für schwere Lasten missbrauchen kann und eventuell später für andere Zwecke weiternutzen kann. Außerdem sind die Rollen genau so teuer bzw. sogar billiger gewesen, wie die billigen Teile im Restpostenmarkt/Baumarkt und rollen natürlich auch besser. Dafür haben die irgendwo 120kg Nutzlast pro Stück.Fotos reiche ich noch nach.


    Genau mein Gedanke. Ist alles etwas zeitaufwändiger, aber so hat man alles dabei, was man selbst braucht und evtl. Stauraum für Neuanschaffungen
  19. Avatar
    Ich bin am überlegen, ob ich mir ne sackkarre mit größeren Luftreifen (zb für den Garteneinsatz) fertig mache. Unten eine Kiste mit Verlängerungskabel, darüber den Staubsauger und dann die Kisten je nach Einsatz individuell zusammen gestellt. meistens Holzarbeiten oder Strom. Ansonsten stehen die Kisten einfach im Regal. Bei denen, die ich häufig brauche, stelle ich auf t-loc um. Der Rest bleibt wohl in Makpac. Die Werkbank ist aus Holz, da passen unten 6 Kisten rein. Da soll Kreissäge und Fräser rein, wenn die Aufnahmen in die Werkbank mal eingebaut sind.
  20. Avatar
    Ich würde gerne auch auf Stier T-Loc aufbauen. Ich liebe Schubladen, aber von Stier gibt es für deren Systainer keine. Sind die Systainer mit denen von Tanos kompatibel? Würde mir bei der Entscheidungsfindung sehr helfen
  21. Avatar
    DerWaldkauz19.01.2022 08:00

    Selbst gebaut, da ich ein "Immer dabei" Werkzeugkoffer haben wollte, der …Selbst gebaut, da ich ein "Immer dabei" Werkzeugkoffer haben wollte, der sowohl in der Wohnung in der Abstellkammer mit allem nötigsten rund um Haushalt/Elektro/Sanitär und Co. immer griffbereit steht als auch zu jedem Umzug bei Bekannten etc. mitgenommen werden kann.[Bild] [Bild] [Bild] [Bild] [Bild] [Bild]


    Sieht gut aus!
    Wie hast du die Kontur der Bodenplatte hinbekommen? Das war bei mir so ein gefrickel und 100% zufrieden bin ich mit meiner noch nicht.
  22. Avatar
    echoeleven01.02.2022 16:31

    Für euch vielleicht interessant: ich habe von kofferundschaum.de die …Für euch vielleicht interessant: ich habe von kofferundschaum.de die Information erhalten, dass die T-Loc-Systainer End of Life sind und daher nur noch Restbestände verkauft werden.


    Als ob. Die alte T-Loc Generation vlt., aber doch nicht die aktuelle Version. Gibt doch keinen Nachfolger?
  23. Avatar
    NilReb02.02.2022 04:39

    Als ob. Die alte T-Loc Generation vlt., aber doch nicht die aktuelle …Als ob. Die alte T-Loc Generation vlt., aber doch nicht die aktuelle Version. Gibt doch keinen Nachfolger?


    Classic - Gen1
    T-Loc - Gen2
    Systainer³ - Gen3
  24. Avatar
    Autor*in
    Ich bin mal so frei @Hackiberti und kopiere dein Zitat rein danke auch an @ZarterMetzger fürs Verlinken von der Diskussion beim Angebot.

    Moeter:
    Ja das stimmt. Das mit Tanos ist mir bewusst.Mich interessiert vor allem was ihr darin lagert. Also wirklich "nur" die einzelnen Elektrogeräte? Weil so wirklich Unterteilungen für Kleinteile gibt es ja kaum, oder?

    Für Kleinteine gibt es viele Einlagen oder sogar spezielle Systainer mit Schubladen
    Die sind allerdings selten in Deals zu finden.
    Hier ein paar Beispiele für Kleinteillösungen:

    contorion.de/p/stier-systainer-tiefzieheinsatz-mit-10-faechern-92863523

    contorion.de/p/stier-boxeneinsatz-fuer-systainer-i-t-loc-inkl-deckeleinlage-89191508

    contorion.de/p/festool-sortainer-sys-56528737?$ps=1&number_of_boxes=12&simple_sku=52101113

    contorion.de/p/festool-sys-storagebox-sys-sb-76616682 (bearbeitet)
  25. Avatar
    SchlemmerPilz03.11.2021 07:26

    Wow, toller Thread hier Wie schon oben erwähnt, habe ich in den …Wow, toller Thread hier Wie schon oben erwähnt, habe ich in den meisten meiner Systainer einfache Schaumstoff-Einlagen. Einen Rollwagen für die Systainer inklusive einer mobilen Arbeitsplatte habe ich mir auch günstig aus Holzresten zusammengeklöppelt. [Bild] In dem oberen Sys Combi III habe ich mir einen Multiplex-Einsatz für Akkuschrauber, Schlagschrauber etc gebaut. In der Schublade sind dann Schrauben, Steckschlüsseleinsätze etc[Bild] Das Bild zeigt allerdings noch den Einsatz für den Makita Systainer, den ich dann leicht auf den Sys-Combi III angepasst habe. Die Systainer von Makita habe ich mittlerweile allerdings alle verkauft und mir T-LOC von TANOS, STIER und CO. angeschafft


    Was ist das denn für ein Zwischenstück um den Systainer auf die Eurobox zu stapeln.
    Und kann man die zusammen verriegeln oder ist es nur gegen verrutschen gesichert?
  26. Avatar
    Gibt es so etwas auch für L-Box?
Avatar
Top-Händler