Abgelaufen

T-Home Entertain (DSL, Festnetz + TV) mit bis zu 456€ Auszahlung (für Wechsler)

441
eingestellt am 1. Dez 2009

*UPDATE* Das Angebot musst leider bereits beendet werden. Glückwunsch an alle, die bereits zugeschlagen haben.


Ursprünglicher Artikel vom 01.12.2009:

Immer wieder gibt es attraktive DSL/Internet-Angebote mit attraktiven Auszahlungen (sei es Kabel Deutschland (200€ Gutschein weiterhin verfügbar), Vodafone, Alice, etc. pp), aber die deutsche Telekom hat sich in der Regel schön gedrückt. Es gab/gibt zwar immer wieder mal Rabatte, die sind dann aber verglichen mit dem erhöhten Grundpreis selten der Rede Wert.


Seitdem die Telekom allerdings T-Home Entertain und VDSL anbietet, besteht für viele durchaus wieder der Reiz zum alten rosanen Riesen zu wechseln. Während VDSL einen Download von 25 oder 50 MBit/s und einem Upstream von 5-10Mbit/s inzwischen ja auch bei Alice und 1&1 verfügbar ist, ist die Besonderheit sicherlich das Entertain-Paket (TV-Senderübersicht). Und im Gegensatz zum hauseigenen Telekom Angebot gibt es bei Talkthisway die Hardware (Speedport W701v (WLAN Router) und Media Receiver MR300 160GB) direkt in euer Eigentum übergeht und nicht gemietet wird.


Wer sich Liga Total holen will, zahlt monatlich 14,95€ extra (bzw. 19,95€ für Liga Total HD), wobei die Telekom aktuell noch damit wirbt, dass bis zum 12.04.2010 der Aufpreis hierfür entfällt.


Das Angebot

Jetzt aber zum eigentlichen Angebot, wobei das Angebot leider ziemlich komplex ist und man sich wohl ein paar Minuten Zeit nehmen muss, um alles zu verstehen. Ausgegangen wird immer von dem T-Home Entertain Comfort Paket Comfort ohne weitere Optionen. Das beinhaltet einen T-DSL 16000 + Festnetz (inkl. Festnetz Flat) + TV (HD erst ab VDSL25). Beim Festnetz-Anschluss handelt um einen analogen Anschluss, der aber noch ganz klassisch und nicht per VOiP realisiert wird (4€ Aufpreis für ISDN).


[Fehlendes Bild]


Wechsler – Alle Leute, die entweder einen Telekom Anschluss mit DSL bei einem anderen Anbieter (Congstar, etc.) oder Leute mit einem anderen Komplett-Anschluss (Vodafone, Arcor, Kabel Deutschland, etc.). Euer Kündigungstermin darf maximal 120 Tage entfernt sein, um das Angebot wahrnehmen zu können.


Hierfür gibt es erwartungsgemäß das beste Angebot:


  • 0€ Anschlussgebühr
  • 24 x 44,95€ monatliche Grundgebühr (weitere Optionen gg. Aufpreis)
  • 0€ Hardware (Speedport W701v und Media Receiver MR300 160GB)
  • -336€ einmalige Auszahlung (erfolgt nach 4-6 Wochen auf euer Girokonto)
  • -120€ einmalige Gutschrift (erfolgt durch die Telekom)
  • ——————————————-

effektive monatliche Grundgebühr von 25,95€


Telekom Kunden mit T-DSL

Wer nur in den Entertaintarif wechseln will, bekommt leider nur eine einmalige Gutschrift von 100€ und eben die Hardware geschenkt.


Telekom Kunden ohne DSL

Ich schätze mal, dass sowas hier nicht vorhanden ist, deswegen nur ganz kurz. Auch hier zahlt Talkthisway einmalig 336€ aus, aber die 120€ einmalige Gutschrift von der Telekom gibt es nicht.


Neuanschluss

War in der Wohnung vorher kein überhaupt kein Telefon-Anschluss vorhanden (also auch nicht von einem anderen Anbieter), gibt es nur 336€ Auszahlung und es fällt einmalig eine 59,95€ Anschlussgebühr an


Bestellablauf



Verfügbarkeit prüfen und hoffen
Angebot wahrnehmen
Versucht bei der Bestellung so genau wie möglich eure Voraussetzungen in den Bestellkommentaren (erscheinen im Bestellverlauf) zu beschreiben: z.B. Wechslerangebot mit 336Euro + 120Euro – Bisheriger Anschluss: Alice (Komplettanschluss, nicht über die Telekom realisiert). Der Anschluss ist zum 31.12.09 kündbar und ich möchte VDSL25 als Standardanschluss.
Den ausgefüllten Vertrag schickt ihr denn per Post oder als Scan per Email an Talkthisway inkl. Kopie der EC-Karte und Perso.

VDSL – Bitte beachten

Sollte man VDSL wünschen, sollte man beachten, dass das mitgelieferte W701v kein integriertes VDSL-Modem hat. Also entweder man verkauft man das Teil und kauft sich z.B. ein W721v (bei Ebay gebraucht ~80€ – schafft wohl angeblich nur bis zu 35MBit/s – alternativ wäre das W722 oder W920v) oder mietet es über die Telekom (12 x 2,95€, danach 2,65€ pro Monat). Oder man versucht sich bei Ebay ein einzelnes VDSL-Modem zu ersteigern und klemmt dieses ans Speedport W701v.


HD-Fernsehen

Wer HD-Qualität möchte, kann dies leider erst mit VDSL25 realisieren.


Optionen


  • ISDN – 4€ / Monat
  • VDSL25 – 10€ / Monat (25MBit/s down + 5MBit/s up + HD Fernsehen)
  • VDSL50 – 15€ / Monat (50MBit/s down + 10Mbit/s up + HD Fernsehen)
  • LiGa Total – 14,95€ / Monat (bis 12.04.2010 – kostenfrei – aber 12 Monate Mindestvertragslaufzeit)
  • LiGa Total HD – 19,95€ / Monat (bis 12.04.2010 – kostenfrei – aber 12 Monate Mindestvertragslaufzeit)
  • verschiedene weitere Möglichkeiten

Mindestvertragslaufzeit

Die Mindestvertragslaufzeit beträgt leider wie fast immer bei den Telekommunikationsunternehmen 24 Monate.


Fragen

Bei weiteren Fragen ruft ihr am besten direkt bei Andreas von Talkthisway an (06652/7497341) oder schreibt einen Kommentar.

Zusätzliche Info
TZ AngeboteDiverses
441 Kommentare

Boah bei uns gibts im ganzen Ort DSL 16000, aber natürlich kein T-Home Entertain. Im Nachbarort auch nur 16000, aber Entertain....

Naja, es gibt ja auch noch viele Kleinstädter, die weder noch bekommen

HD erst ab VDSL25 - Das ist nicht ganz korrekt. Seit kurzem kann man auch mit DSL16+ HD-Filme bei Videoload und aus dem TV-Archiv schauen.

bei mir is vdsl verfügbar, aber nicht 25mbit oO wo gibts das denn? ohne 25mbit find ichs uninteressant, weil ich wenn dann schon hd haben will

ich habe entertain aber ich sehe es nicht ein für die paar hd sender so viel mehr zu zahlen. das angebot von videoload ist allerdings sehr groß. da reicht aber auch dsl 16+ . An sich kann ich das normale entertain nur empfehlen. viele sender und die qualität ist (bei mir) absolut spitze.
das angebot ist super. ich sage allen ZUSCHLAGEN

Hat man durch den Verkauf von freenet an 1und1 vlt. ein Kündigungsrecht?^^

Effektiv 35,95€ mit kostenloser Hardware und ohne Anschlussgebühren für VDSL25 mit Entertain. DAS nenn ich mal ein geiles Angebot!

Da muss werde ich grade sehr weich und bin schwer am überlegen zu wechseln. (Habe Alice DSL ohne MVL)

Der DSL Router SP W721V unterstützt entgegen der offiziellen Angaben KEIN VDSL 50. VORSICHT! Hier eignet sich NUR das Gerät W722V, sowie der Highend-Router W920V.

Achtung!

misst,
mein alter vertrag bei KD wäre vor einer woche ausgelaufen,
wenn gewusst hätte das t-com da was nachschiebt..



felix: bei mir is vdsl verfügbar, aber nicht 25mbit oO wo gibts das denn? ohne 25mbit find ichs uninteressant, weil ich wenn dann schon hd haben will



Hö? Das ist ncith möglich. VDSl gibts ja nur in 25 und 50Mbit. Wenn du keine 25 reinkriegst dann gibt es de facto auch kein VDSL.
16Mbit heißt ADSL2+

Wie ist das eigentlich, ich hab entertain 16+ und will zu VDSL 25 wechseln.
Bekomme ich dann auch 100€ Guthaben und die Hardware?
Nen neuen Speedport brauche ich eigentlich nicht da ich schon den W920V habe^^

Sorry, aber das ist nicht möglich. Entweder hast du 25mbit (=HD) oder nur 16000+ (=kein HD)



felix: bei mir is vdsl verfügbar, aber nicht 25mbit oO wo gibts das denn? ohne 25mbit find ichs uninteressant, weil ich wenn dann schon hd haben will

für mich leider ganz und gar uninteressant

Ich möchte euch darauf hinweisen, dass ich mich derzeit im Wechsel zur Telekom befinde (wollte ursprünglich 25+Entertain, was - bis jetzt auch angeblich bei mir verfpgbar war).
Inwzwischen läuft der ganze Mist mehrere Monate, seit Bestellung ist ca. 1/2 Jahr vergangen. Und ich bin noch lange nicht am Ziel und bin derzeit nur glücklich mal nicht offline zu sein und 6Mbit haben zu klnnen, und das mit nur befristeten Zugangsdaten.

Bedenkt also, dass es leider recht wahrscheinlich ist, dass ihr massive Ausfallszeiten haben werdet (mhrere Wochen ganz offline) und was dann am Ende wirklich klappt total offen ist. Es wird euch viele Telefonate, viel Zeit und Sress kosten. Überlegt euch also gut, ob ihr heir wirklich zuschlagt! Es ist wirklich schlimm derzeit mal wieder bei der Tcom und beim Fall ist leider auch kein Einzelfall!

Hab noch einen Vertrag bei Arcor/Vodafone bis März 2010.
Hab aber (von einem Vodafone-Mitarbeiter) gehört, dass die Arcor-Verträge aufgrund der Vodafone-Übernahme jederzeit kündbar sind.
Weiß jemand ob das so stimmt?

Gibt es nicht einfach billiges problemloses Internet? Hab noch 2Mbit-Leitung für 20€ plus analoger Telefonanschluß, wobei ich letzteres auf jeden Fall behalten möchte. Das Inter-Netz müsste es aber doch irgendwo billiger geben?

Also ich hatte damals bei der Umstellung von 1&1(geht nicht da hin ist ein sau verein) zur Telekom keine schwierigkeiten, im gegen teil, mir wurde empfohlen erstmal einen 6000 DSL zu nehmen um 100€ Startguthaben zu bekommen sowie den Speedport 502V oder wieder hies und 2 Monate Später auf entertain umzusteigen um nochmal 100€ zu kassieren und den MR300 kostenlos zu bekommen. dazu habe ich auch gleich den Speedport W920V gekauft für 70€.

bei mir sind gerade mal 1,6 mbit technisch möglich. lol

Kann man dieses Angebot auch wahrnehmen, wenns mir anziegt, dass Entertain an meinem Anschluss noch nicht verfügbar ist?

nein



Maddin: Kann man dieses Angebot auch wahrnehmen, wenns mir anziegt, dass Entertain an meinem Anschluss noch nicht verfügbar ist?

Was passiert, wenn ich innerhalb der Mindestlaufzeit von 24 Monaten umziehe und
a) den Anschluss mitnehmen will
b) den Anschluss nicht mitnehmen will
c) den Anschluss nachweislich nicht mitnehmen kann (an der Zieladresse kein freier Telefonanschluss)
?

Avatar
Anonymer Benutzer


itshim:
Ich möchte euch darauf hinweisen, dass ich mich derzeit im Wechsel zur Telekom befinde (wollte ursprünglich 25+Entertain, was – bis jetzt auch angeblich bei mir verfpgbar war).Inwzwischen läuft der ganze Mist mehrere Monate, seit Bestellung ist ca. 1/2 Jahr vergangen. Und ich bin noch lange nicht am Ziel und bin derzeit nur glücklich mal nicht offline zu sein und 6Mbit haben zu klnnen, und das mit nur befristeten Zugangsdaten.
Bedenkt also, dass es leider recht wahrscheinlich ist, dass ihr massive Ausfallszeiten haben werdet (mhrere Wochen ganz offline) und was dann am Ende wirklich klappt total offen ist. Es wird euch viele Telefonate, viel Zeit und Sress kosten. Überlegt euch also gut, ob ihr heir wirklich zuschlagt! Es ist wirklich schlimm derzeit mal wieder bei der Tcom und beim Fall ist leider auch kein Einzelfall!


Kann ich nur bestätigen. Ist zwar schon länger her, aber ich erzähls trotzdem mal. Haben im September 2007 VDSL bei der Telekom bestellt und hatten ab da an nur Stress. Nach 5 Monaten, 5 Schaltversuchen, bestimmt 30 Telefonaten mit der Hotline und 100€ "Service Gutschrift weil Auftrag nicht ausführbar" hats uns gereicht und wir haben alles gekündigt.
Dann kam das VDSL Angebot von 1&1 was wir Ende Oktober 2009 bestellt haben ... tja und was soll ich sagen... es zeichnet sich wieder genau dasselbe ab. Wir warten nun schonwieder mehr als einen Monat drauf.

In diesem Sinne: Vorsicht bei VDSL. Wenns klappt ist es super, wenn nur EIN EINZIGES MAL in der Datenbank der Telekom was scief läuft, macht euch auf monatelange Wartezeiten gefasst.
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Den Router kriegt man nicht mehr kostenlos!

Ich hab vor ca. 2 Monaten auch das Paket bestellt und die Beraterin meinte (sowohl im T-Punkt auch als bei der Auskunft) es gäbe sowas nicht mehr.

Der TV Kasten kostet 5 Euro Monatsmiete und der Router wohl 3 Euro monatlich. Nix mehr mit kostenloser Hardware.

Nach dem Ablauf des Vertrages (24 Monate) muss man den ganzen Mist wieder zurückschicken und darf nix behalten. :-(

Ich habe mom einen Entertain Comfort Vertrag bei der Telekom.
Mein Vertrag läuft zum 01.04.2010 ab.
Was gibt es da für Angebote wenn ich weiterhin DSL haben möchte, egal bei welchen Anbieter?
Mir wäre nur wichtig günstig an VDSL zu kommen. Bei der Telekom müsste ich ja noch 15€ Aufpreis bezahlen und wenn dann schon bei 60-70€ je nachdem wenn ich den Router noch miete oder nicht.

1&1 bietet 50.000 schon für 49€ oder alice für 45€.
Sind die Anbieter zu empehlen?



itshim: Ich möchte euch darauf hinweisen, dass ich mich derzeit im Wechsel zur Telekom befinde (wollte ursprünglich 25+Entertain, was – bis jetzt auch angeblich bei mir verfpgbar war).
Inwzwischen läuft der ganze Mist mehrere Monate, seit Bestellung ist ca. 1/2 Jahr vergangen. Und ich bin noch lange nicht am Ziel und bin derzeit nur glücklich mal nicht offline zu sein und 6Mbit haben zu klnnen, und das mit nur befristeten Zugangsdaten.Bedenkt also, dass es leider recht wahrscheinlich ist, dass ihr massive Ausfallszeiten haben werdet (mhrere Wochen ganz offline) und was dann am Ende wirklich klappt total offen ist. Es wird euch viele Telefonate, viel Zeit und Sress kosten. Überlegt euch also gut, ob ihr heir wirklich zuschlagt! Es ist wirklich schlimm derzeit mal wieder bei der Tcom und beim Fall ist leider auch kein Einzelfall!



100%ige zustimmung.
das t-online forum is voll von beschwerden.
foren.t-online.de/for…fea

Komisch, aber der Talkthisway-Seite steht nur 44,95 € und nichts von Auszahlungen?!

Leider ist das Angebot für Kabel-Kunden nicht wirklich interessant, z.B. Unitymedia 3play 20.000 kostet 25 Euro pro Monat und T-Home Entertain Comfort gemäß dem Angebot knapp 44 Euro (inklusive keine 120 EUR Auszahlung, plus 59,95 EUR Anschlussgebühr, plus 10 EUR/Monat VDSL25, exklusive Modem). D.h. 19 Euro mehr pro Monat für bis zu 5Mbit Download/4Mbit Upload mehr, 10 TV-Sender mehr und mehr Auswahl in Videoload/HDTV?

Kennt sich hier jemand mit der Technik aus, wie das TV realisiert wird? Wir haben unseren Telefonanschluß im 2. OG und der Fernseher ist im EG, ist der Betrieb des MR300 Receivers über WLAN o.ä. zuverläßig möglich? Braucht man hier zusätzliche Hardware (wie teuer?)?



StoneMan: Den Router kriegt man nicht mehr kostenlos!Ich hab vor ca. 2 Monaten auch das Paket bestellt und die Beraterin meinte (sowohl im T-Punkt auch als bei der Auskunft) es gäbe sowas nicht mehr.Der TV Kasten kostet 5 Euro Monatsmiete und der Router wohl 3 Euro monatlich. Nix mehr mit kostenloser Hardware.Nach dem Ablauf des Vertrages (24 Monate) muss man den ganzen Mist wieder zurückschicken und darf nix behalten.


Bullshit!
Lies mal genau was Fabian formuliert hat...

"Und im Gegensatz zum hauseigenen Telekom Angebot gibt es bei Talkthisway die Hardware (Speedport W701v (Draft-N WLAN Router) und Media Receiver MR300 160GB) direkt in euer Eigentum übergeht und nicht gemietet wird."

Und wie ist das wenn man mehrere Fernseher hat? Braucht man dann mehrere Receiver, oder reicht da die Bandbreite nicht aus?

Was ich allerdings nicht ganz begreife:
Wo steht bei der talkthisway-Seite etwas von der Auszahlung?
Hast du, Fabian, hier eine Art Sonderkondition herausgehandelt und eine mündliche Zusage oder gibt es diese Bedingungen mit der Auszahlung auch irgendwo anderes noch schriftlich?
Liebe Grüße
Dieter

Avatar
Anonymer Benutzer


CroMarmot:
Ich habe mom einen Entertain Comfort Vertrag bei der Telekom. [...]
1&1 bietet 50.000 schon für 49€ oder alice für 45€.Sind die Anbieter zu empehlen?


Bei 1&1 gibts das inzwischen sogar für 39,99€ im Monat glaube ich... aber siehe mein Beitrag oben. Zwei Schaltversuche sind schon durch. Beim ersten hat der Telekom Techniker gemeint das es nicht schaltbar ist, weil im Auftrag kein Port steht. Beim zweiten Versuch war nichtmal ein Telkomiker da.
Bei Alice wirds nicht anders laufen denke ich.
Letztendlich läuft ja doch alles über T-Com (leider) und die haben halt ein schweres Datenbankproblem!!
Also nicht wundern wenns nicht klappt :-)
Bearbeitet von: "" 9. Mär

Doch, der w701v und der mr300 sind sofort euer Eigentum und kostet KEINE Miete...

Speedport W701v und draft-n ??? ahja... eher nicht!



Reitner: Kennt sich hier jemand mit der Technik aus, wie das TV realisiert wird? Wir haben unseren Telefonanschluß im 2. OG und der Fernseher ist im EG, ist der Betrieb des MR300 Receivers über WLAN o.ä. zuverläßig möglich? Braucht man hier zusätzliche Hardware (wie teuer?)?

Du kannst den MR300 Router auch bei dir ins EG zum Fernseher stellen, du musst dann aber ein Netzwerkkabel vom MR300 bis zum Telefonanschluss verlegen. Es gibt aber auch eine WLAN-Lösung direkt von T-Home, den "Speedport W 101 Bridge". Er ersetzt eben genau das Netzwerkkabel und wird zwischen den MR300 und den Telefonanschluss gesetzt.

Wie gut diese WLAN-Lösung über 3 Stockwerke funktioniert wird dir wohl keiner sagen können, das hängt sehr vom Haus und Standort der Geräte ab.
Ich denke es sollte gehen, aber wer weiß...

mag sein, dass man über die tele*** meckern kann, hatte auch schon ein wenig probleme mit denen, schlimmer waren jedoch meine probleme mit der firma **cor (blau-roter schriftzug): falsch ausgeführter auftrag, nicht durchgeführte stornierungen, frecher-dreister "kundendienst", telefongebühren bis 0,99€/min (als kunde, wie so oft, wenn man erst mal "kunde" ist und s.g. "kundendienst=dienst am kunden" wahrnehmen muss), insgesamt nach ca. 20 telefonaten und faxe ca. 20€ gebühren.
bisher fahre ich mit dem ehemals staatlichen unternehmen wesentlich besser.

Per WLAN braucht man die WLAN Bridge 100 oder 101 Es soll aber auch über die 200 Mbit DLAN Adapter von Devolo funktionieren. Die 100 oder 101 Bridges kannman bei der Telekom für imho 2,95 Euro im ersten Jahr mieten.



Reitner: Kennt sich hier jemand mit der Technik aus, wie das TV realisiert wird? Wir haben unseren Telefonanschluß im 2. OG und der Fernseher ist im EG, ist der Betrieb des MR300 Receivers über WLAN o.ä. zuverläßig möglich? Braucht man hier zusätzliche Hardware (wie teuer?)?

Avatar
GelöschterUser50

Fernsehen über WLAN geht, soweit mir bekannt ist, nicht....ich hatte jetzt vor kurzem zugeschlagen, als es den 400euro gutschein beim media markt gab....Um Tv schauen zu können müsstest du ein Netzwerkkabel vom Router bis zum Receiver legen. So hab ichs



Reitner: Kennt sich hier jemand mit der Technik aus, wie das TV realisiert wird? Wir haben unseren Telefonanschluß im 2. OG und der Fernseher ist im EG, ist der Betrieb des MR300 Receivers über WLAN o.ä. zuverläßig möglich? Braucht man hier zusätzliche Hardware (wie teuer?)?

Wie immer beim digitalen TV braucht man für jeden Fernseher einen eigenen Receiver. Wenn nicht gerade einer im LCD TV eingebaut ist.



Gast: Und wie ist das wenn man mehrere Fernseher hat? Braucht man dann mehrere Receiver, oder reicht da die Bandbreite nicht aus?

Avatar
GelöschterUser50

schade gutes angebot, nur mein 1&1 vertrag ist erst 4 maonte alt ^^ zumal ich es lieber sehen würd ewenn es endlich mal tv streams in itunes gabe ^^



Reitner: Kennt sich hier jemand mit der Technik aus, wie das TV realisiert wird? Wir haben unseren Telefonanschluß im 2. OG und der Fernseher ist im EG, ist der Betrieb des MR300 Receivers über WLAN o.ä. zuverläßig möglich? Braucht man hier zusätzliche Hardware (wie teuer?)?



mit w-lan funzt ned
brauchst ne bridge
einfach mal googlen Speedport W 101 Bridge
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler