Abgelaufen

T-Mobile web'n'walk Box für 39€ - UMTS und DVB-T

Admin 35
eingestellt am 28. Mai 2010

In den Kommentaren zu dem T-Mobile web’n’walk Fusion Stick wurde noch mehrmals auf eine andere attraktive und preislich kaum teurere Alternative hingewiesen.



Die Box hat keinen Sim-Lock und ist somit auch mit jeder anderen Sim-Karte nutzbar.


Die web’n’walk Box ist natürlich nicht ganz so portabel wie die USB-Sticks, hat aber noch den Vorteil, dass es eben mit der mitgelieferten Antenne auch als DVB-T Emfänger und somit zum Fernsehen genutzt werden kann (wenn eben DVB-T verfügbar ist). Auch in den UMTS Daten kann sich die Kiste sehen lassen und so wird HSDPA bis 7,2Mbit/s unterstützt und HSUPA bis 4,5MBit/s.


Mitgeliefert wird die web’n’walk Box, ein USB-Kabel (und ein Y-Kabel, falls man noch einen alten USB-Port hat, der nicht genug Power liefert) und die Antenne. Laut Details wird eigentlich nur Fernsehsoftware für Windows mitgeliefert (TotalMedia TV), allerdings funktioniert laut einem ausführlichen Testbericht bei dooyoo das Teil auch problemlos am MAC und wird mit Elgato EyeTV3 ausgeliefert.


1&1 Kunden wurden übrigens in den letzten Tagen mit einem kostenlosen Stick und 3 monatiger kostenloser Flat beglückt. Die Sticks finden langsam aber sicher auch Einzug bei Ebay.


31rEovD9eML._SL500_AA300_.jpg

Zusätzliche Info
35 Kommentare

weiß jemand ob sich die antenne auch als umts-antenne nutzen lässt? sprich gibts dadurch auch nen besseren umts-empfang oder hat sie nur dvb-t-funktionalität?

mfg

Wie sieht das mit der Mac-Unterstützung Seitens des Sticks aus? Also nicht die TV-Funktion sondern das Internet? Das der immer noch den netten Fehler, die die alten T-Com Sticks haben? Und wo gibt es das 1und1 Angebot? Bin 1und1 Kunde und habe gerade mal in mein Controlcenter reingeschaut, aber auf die schnelle nichts gefunden.

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat:
1&1 Kunden wurden übrigens in den letzten Tagen mit einem kostenlosen Stick und 3 monatiger kostenloser Flat beglückt.

Wie meinst du das??? Wir haben noch nichts von denen bekommen :-(

Bearbeitet von: "" 9. Mär

hi leute,
ich hab mir jetzt so eine netzclub sim karte schicken lassen. das is ja 200mb frei bei o2. kann mir einer vielleicht ne kurzanleitung geben wie das ganze funzt?
sim rein, programm installieren, sim-code eingeben ins programm und es läuft oder muß man da noch irgendwelche ports oder sonstiges einstellen???

danke für eine antwort!

Das wüsste ich auch gerne...



Domche: Zitat:
1&1 Kunden wurden übrigens in den letzten Tagen mit einem kostenlosen Stick und 3 monatiger kostenloser Flat beglückt.Wie meinst du das??? Wir haben noch nichts von denen bekommen

hat der stick einen sim-lock?



nesho: hat der stick einen sim-lock?



hat sich erledigt. steht direkt im ersten satz das er sim-lock frei ist.
Avatar
Anonymer Benutzer

Und wir 1&1 er warten immernoch auf den Link zum Angebot

Wär mal eine schöne Abfindung, für unseren am Dienstag endenden Vertrag...

Bearbeitet von: "" 9. Mär


MoMo: Wie sieht das mit der Mac-Unterstützung Seitens des Sticks aus? Also nicht die TV-Funktion sondern das Internet? Das der immer noch den netten Fehler, die die alten T-Com Sticks haben? Und wo gibt es das 1und1 Angebot? Bin 1und1 Kunde und habe gerade mal in mein Controlcenter reingeschaut, aber auf die schnelle nichts gefunden.



Mitgeliefert wird natürlich nur die T-Mobile Software (Internetmanager und Web'n'Walk Verbindungssoftware). Über die originale Firmware von Huawei kann man den Stick auch zumindest beim MAC über Systemeinstellung - Netzwerk für jedes Netz konfigurieren.






Christian: weiß jemand ob sich die antenne auch als umts-antenne nutzen lässt? sprich gibts dadurch auch nen besseren umts-empfang oder hat sie nur dvb-t-funktionalität?mfg



Also meiner Erfahrung nach änderte sich der Mobilfunktempfang nicht, wenn die ext. Antenne angeschlossen wurde... Beim TV-Empfang ist der Unterschied natürlich merklich im Zimmer, außerhalb reicht auch mal nur die interne ausfahrbare Antenne!

Nochmal: Eine MAC und WIN Software ist vorhanden! Allerdings nur für T-Mobile logischerweise!
Im Interent findet man weitere Software (ProSieben und N24 vertreiben den Stick auch für andere Netze) für andere Netzbetreiber oder man macht es wie beschrieben man. in den Einstellungen!



nef:
Mitgeliefert wird natürlich nur die T-Mobile Software (Internetmanager und Web’n'Walk Verbindungssoftware). Über die originale Firmware von Huawei kann man den Stick auch zumindest beim MAC über Systemeinstellung – Netzwerk für jedes Netz konfigurieren.
Also meiner Erfahrung nach änderte sich der Mobilfunktempfang nicht, wenn die ext. Antenne angeschlossen wurde… Beim TV-Empfang ist der Unterschied natürlich merklich im Zimmer, außerhalb reicht auch mal nur die interne ausfahrbare Antenne!

Ich denke mal das mit 1&1 war ein "Goodie" zur Neubestellung?
Hab ansonsten als Bestandskunde auch nix davon gehört...
Verfasser Admin

Carldo hatte das so eingeschickt, als ob das alle Kunden bekommen hätten. Ich hab ihm nochmal geschrieben, ob er mal einen Scan oder Foto von der Aktion machen kann.

Ist eine reine DVB-T Antenne. Wenn du eine UMTS Antenne anschliessen willst, brauchst du die web'n'walk Box IV (mit WLAN, 4 LAN Ports, Router). Allerdings musst du für eine brauchbare UMTS Antenne auch richtig Geld in die Hand nehmen (> 100 EUR).



Christian: weiß jemand ob sich die antenne auch als umts-antenne nutzen lässt? sprich gibts dadurch auch nen besseren umts-empfang oder hat sie nur dvb-t-funktionalität?mfg

@Pac:

d.h. auch die "normalen" +12db-antennen für innen bringen nicht die welt? prinzipiell wärs mir mit der antenne eigentlich egal, aber es könnte sein dass ich ihn auch in etwas empfangsschwächeren gegenden einsetzen möchte.. und da wär mir mit s o ner umts-antennen eventl. eher geholfen als mit ner dvb-t-antenne...
der fusion hat auch keinen ext. antennenanschluss oder?

Der Fusion hat keinen externen Antennenanschluss.

Ich hatte das Problem, dass ich draußen vor meiner Wohnung bei Sonnenschein und klarer Sicht UMTS ganz schwach hatte, mit Verbindungsabbrüchen. Sobald ich drin war, direkt am Fenster, mit Fenster offen, gabs nur noch EDGE.

Habe dann diverse Antennen für drinnen ausgetestet (da ich nicht unbedingt ein Loch in Wand / Fenster nach außen bohren wollte) und das war alles Schrott, bzw. praktisch nicht sinnvoll (zwar war jetzt UMTS ständig verfügbar, aber die QoS (Quality of Service) war so schlecht, dass es praktisch keine Besserung brachte.

Habe mir dann schweren Herzens und mangels absehbaren DSL Ausbaus für 150,- EUR eine UMTS Außenantenne (gerichtet, + 11dbi) geholt und das hat super geklappt. Konnte dann auch HSDPA / HSUPA nutzen, da die Telekom kurz darauf die Basisstation damit ausgerüstet hat. Selbst bei wirklich schlechten Wetter, also Winter, kalt, naß, Regen, Nebel etc. hat es super geklappt.

Mir ist gerade aber aufgefallen, dass die Antennen ganz schön im Preis gefallen sind. Aber war bei mir auch schon vor 3 Jahren, insofern...

antennenshop.com/log…tml

Beachten musst du, dass die meißten Antennen nur mit Hilfe eines kleinen Adapters an die w'n'w Box IV angeschlossen werden können. Gibts aber bei Antennenanbieter und in der Regel wissen die auch was das für einer sein muss.

Und Hinweis 2. Die Kabellänge zwischen Antenne und Box ist aufgrund der Dämpfung entscheidend für den "Speed" bzw. die UMTS Qualität die du letztlich zur Verfügung hast. Es gilt die einfache Formel : je kürzer, desto besser !



Christian: @Pac:d.h. auch die “normalen” +12db-antennen für innen bringen nicht die welt? prinzipiell wärs mir mit der antenne eigentlich egal, aber es könnte sein dass ich ihn auch in etwas empfangsschwächeren gegenden einsetzen möchte.. und da wär mir mit s o ner umts-antennen eventl. eher geholfen als mit ner dvb-t-antenne…
der fusion hat auch keinen ext. antennenanschluss oder?

NACHTRAG.

Der T-Mobile web'n'walk Stick IV hat einen externen Antennenanschluss. Solltest du bei eBay bekommen. Entspricht dem Huawei E176.



Pac: ...

Ich denke er meinte damit wirklich die Zugabe zur Erstbestllung
dsl.1und1.de/xml…ieg

# Mit bis zu 7.200 kBit/s surfen: drei Monate
lang ohne Zeitbegrenzung, danach jeden
Monat 1 Tag frei, weitere Tage für 1,99 €/Tag.
# 1&1 UMTS-Surf-Stick inklusive.



admin: Carldo hatte das so eingeschickt, als ob das alle Kunden bekommen hätten. Ich hab ihm nochmal geschrieben, ob er mal einen Scan oder Foto von der Aktion machen kann.

Avatar
Anonymer Benutzer

*edit*

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

so paket ist da, packung wurde geöffnet und warscheinlich die original CD entwendet, dafür liegt ein selbstgebrannter rohling mit bei.
auf win7 64bit komm ich keinen schritt weiter, nix von der software lässt sich installieren. wieß jemand abhilfe?

das ist lustig,
fragt mich blos nicht warum, aber ich hab die einstellungen von T-mobile D angenommen, meine Netzclub Sim karte rein, Pin eingegeben und es funktioniert!!!
Hoffentlich wird richtig abgerechnet,



flo:
auf win7 64bit komm ich keinen schritt weiter, nix von der software lässt sich installieren. wieß jemand abhilfe?


solche Menschen gehen wohl nie aus
Hier findest du die Lösung
tinyurl.com/392…8wz

jo, toll du hast es für micht gegoogelt. unter den 1300 ergebnissen hab ich schon vor meiner anfrage nix gefunden, aber es geht ja jetzt bei mir (siehe meinem 2. kommentar)



flo: packung wurde geöffnet und warscheinlich die original CD entwendet, dafür liegt ein selbstgebrannter rohling mit bei


Bei wem hast du den gekauft? Bei CW-Comsysteme oder bei Price-Guard?

price guard amazon

Avatar
Anonymer Benutzer

Habe bei CW-Comsysteme gekauft. Handelt sich um bereits geöffnete Packung, eine CD war überhaupt nicht beigelegt.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

O2 arbeitet ohne APN-Zugangsdaten! Da brauchst du dir im Normalfall keine Sorgen machen!



flo: das ist lustig,
fragt mich blos nicht warum, aber ich hab die einstellungen von T-mobile D angenommen, meine Netzclub Sim karte rein, Pin eingegeben und es funktioniert!!!
Hoffentlich wird richtig abgerechnet,

Avatar
Anonymer Benutzer

Moin,
hat noch jemand Probleme mit dem DVB-T Empfänger. Bei mir wird immer nur angezeigt, dass das Gerät nicht vorhanden ist. Mein Internet funktioniert hingegen wunderbar.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

geht mir auch so, immer wieder rein und rausziehen und dann gehts, alles recht komisch
hab glaub auch paar mal verschiedene treiber und software installiert



MT: Moin,
hat noch jemand Probleme mit dem DVB-T Empfänger. Bei mir wird immer nur angezeigt, dass das Gerät nicht vorhanden ist. Mein Internet funktioniert hingegen wunderbar.

Avatar
Anonymer Benutzer

@ flo:
und mit welchem programm hat es mit dem dvb-t geklappt? über web n walk manager?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

ja web n walk manager ging dann

Avatar
GelöschterUser5409

habe das gleiche Problem. Treiberinstallation hat nach ein paar mal hin und her unter Windows7 Ultimate (64bit) geklappt. online-zugang läuft auch wunderbar über den o2 connection manager.
nur der dvb-t empfang stellt sich auf stur. sowohl über webnwalk-software als auch über ProgDVB. es werden keine kanäle gefunden.
hat jemand noch einen heißen tipp???

Als ich die Antenne ausgefahren hab wurden problemlos alle verfügbnaren Kanäle gefunden.

Bin mit meiner T-Mobile web’n'walk Multimedia Box sehr zufrieden.
Anfangs stürzte die TV-Software TotalmediaTV häufiger ab, wenn man die Software aber über den Pfad C:/ Programme/ T-Mobile/ web´n walk Manager /DVBPlayer öffnet, läuft die Software stabil.
[http://mobile-surfstick.de/windows/total-media-tv-software-sreenshots-unter-windows-multimedia-box-bvb-t/]
Ich habe aber noch ein kleines Problem:
Der DVB-T Empfang ist mit der eingebauten Antenne sehr gut. Wenn ich die Externe anschließe (ist im Moment zwar nicht erforderlich) habe ich aber dauernd einen Wackelkontakt.Bin mir nicht sicher ob die Buchse am Gerät in Ordnung ist. Vielleicht kann mir einer erzählen, wie bei ihm die Buchse aussieht. Also bei mir ist in der Buchse so ein weißer Isolator mit einem goldenen Röhrschen in der Mitte, allerdings steht da nichts hervor (das ganze ist also am "Boden" der Buchse zu sehen), so dass mir unklar ist wie der Stecker da Kontakt bekommen soll. Vielleicht weis ja auch jemand, wie man diese Steckverbindung nennt.

hi,
dann ist bei dir wohl das dünne goldene steckerlein abgebrochen. Bei mir ragt das goldene Stäbchen bis vorne heraus und an der Box gibts ja auch extra das gegenstück dafür. Aber dann ist ja bei dir nur die antenne kaputt, vielleicht kann man ja auch nur diese tauschen.

gruß

Hallo,
Danke für deine Antwort.
Das Stäbchen an der Antenne ist vorhanden, mir geht es um das Gegenstück an der Box. Ich vermute, dass das Gegenstück in das Gerät reingedrückt ist. Also in der Öffnung am Gerät ist bei mir nichts, nur am Ende sieht man halt den weißen Ring mit so einer kleinen Messingöffnung. Ich möchte also wissen, ob dieses Teil normalerweise weiter nach vorne steht, so dass es vom Stecker richtig umschlossen wird. Hoffe ich drücke mich halbwegs verständlich aus. Habe das Teil sehr günstig privat erworben, daher möchte ich auch nicht unbedingt wandeln.
Gruß

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler