Abgelaufen

T-Mobile Xtra web'n'walk Stick für 25€

105
eingestellt am 27. Feb 2009

Die Jungs von Deltatecc verkaufen mal wieder einen USB UMTS Stick. Aktuell gibt es den T-MobileXtra web’n’walk Stick für 24,95€ inkl. VSK und 10€ Startguthaben. Bei der beigelegten Xtra Karte handelt sich um eine Prepaid-Karte ohne Fixkosten und Mindestvertragslaufzeit.


555145.jpg


Früher hatten eigentlich die ganzen Sticks nur Netlock (obwohl sie mit Simlock angepriesen wurden) und konnten somit problemlos mit jeder anderen D1 Karte genutzt werden. In letzter Zeit hat aber gerade deltatecc auch immer öfters Stick mit Simlock verkauft, man kann sich also nicht ganz sicher sein. Wer eh ein anderes Netz nutzen will und technisch halbwegs fit ist, ist mit 15€ und DC-Unlocker mit von der Partie.


Auch wenn wieder mal in der Angabe 3,6MBit/s steht, so wurden bis jetzt immer die Sticks mit aktuellster Firmware und 7,2MBit/s ausgeliefert.

Zusätzliche Info
105 Kommentare

Hmm, sieht ja ganz nett aus
kann man eigentlich auch den Tarif auf Volumen umbauen? Also keine Dayflat sondern 200mb/monat oder so?

bye

Bitte bescheidsagen wenn bekannt ist:
- ob Net- oder Simlock vorhanden is?!?
- ob die aktuellste Firmware drauf is bzw. ob sich diese einfach selbst updaten ließe?
- evtl. nochmal auf den Thread mit den UMTS Tarifen verweisen

Erstmal vielen Dank an Jeff.

Ich glaube bei dem Prepaid Tarif gibt es nur noch die Dayflat
t-mobile.de/tar…tml

Hi Fabian,

sorry für offtopic, aber Du hattest Anfang des Monats doch über ein Base2-Angebot geschrieben (rechnerisch 3,50€/ Monat)...hast Du den Artikel gelöscht?

Brauche aktuell ein gutes "Verlängerungsangebot", da mein BASE-Vertrag im Mai ausläuft..!

Beste Grüße
Marcelinho

Das Angebot gilt seit einigen Tagen leider nicht mehr. Vertragsverlängerung wäre damit allerdings eh nicht gegangen und wird allgemein schwierig
Am besten ist fast immer kündigen und neu abschließen. Leider funktioniert das bei Handyverträgen immer noch nicht komplett ausfallfrei

Hallo,

weiss jemand von euch, ob die deutschen geräte auch in den usa funktionieren? brauche für dort einen.

vielen dank für eure hilfe

gruss

Also der stick hat Simlock!
Steht auch in der auktionsbeschreibung:

"Simlock: Nur mit dieser Karte nutzbar"

Hatte vor knapp 2 Wochen auf der Deltatecc Seite einen für 27,95 bestellt, und der funktionierte wirklich nur mit der beigelegten Karte. Auf Anfrage, teilte mir Deltatecc mit, dass die neuen Sticks, die T-Mobile rausgibt, alle Simlock haben. Also Sticks mit Netlock sind dann leider nur noch Restbestände ...

Ich bräuchte so einen Stick, um im Ausland (Polen) mit ausländischen Telefonkarten zu surfen. Da jemand einen Tipp?

Was ist denn z.Z. der günstigste Tarif mit einer Flat? So eine Tagesflat bringt mir nicht viel.

Funktioniert das mit dem dc unlocker? Hat das schon wer gemacht?
Welchen chip hat denn der stick drin?
Was mich auch noch interessieren würde ob man die firmware selbst updaten kann.
Und zum schluss noch: Ist dieser Stick denn überhaupt gut, oder ist zB der von Vodafone besser? Gibts da irgendwelche Tests, welcher stick die besseren Übertragungsraten oder den besseren Empfang hat?

Hi Klausi,

ich nutze noch die 4,95 € von simplytel die 6 monate läuft. die kann man im moment nicht buchen, dafür gibts es bei simplytel eine utmsdatenflat für 19,95 € /Monat (inkl. 5 GB frei Volumen danach Drosselung der Geschwindigkeit).

simplydata.de/

Die Karte läuft im D1 Netz und ist somit bei reinem Netlock nutzbar. Ansonsten wie im Artikel oben beschrieben für 15 € entlockbar. Das klappt sehr schnell und einfach, man benötigt lediglich einen Paypal Account. Gruss

Zitat Klausi:
Was ist denn z.Z. der günstigste Tarif mit einer Flat? So eine Tagesflat bringt mir nicht viel.
blau.de mit 20,-/Monat (nur UMTS)
Tchibo mit 20,-/Monat (aber mit Deckelung ab 10GB)
Vertrag lohnt derzeit wohl nicht, da die Tarife derzeit neu 'gewürfelt' werden ;-)

Ich nutze Simply Data, 19,95 Euro die ersten 6 Monate, Flat, 5GB/Monat, dann wird gedrosselt. Wer mag, bekommt für 59 Euro einen USB UMTS-Stick dazu, der dann Sim/Netlock frei ist.

ich hab mir vor 1 1/2 Monaten den Stick auch von Deltatecc geholt - mit SIM-Lock. Unlock ist mit DC-Unlocker kein Problem; danach laufen laufen alle Karten mit dem Stick

kann ich den mit ner simplytel Karte nutzen ohne Unlock? Die 15€ würde ich schon gerne sparen!

Funktionieren die Teile denn im Ausland und wenn ja, zu welchen Konditionen?

Zitat Peter:
Funktioniert das mit dem dc unlocker? Hat das schon wer gemacht?
Welchen chip hat denn der stick drin?
Was mich auch noch interessieren würde ob man die firmware selbst updaten kann.
Und zum schluss noch: Ist dieser Stick denn überhaupt gut, oder ist zB der von Vodafone besser? Gibts da irgendwelche Tests, welcher stick die besseren Übertragungsraten oder den besseren Empfang hat?

Hi Peter,

unlocer ist wirklich sehr einfach. Man muss das Tool auf o.g. Seite herunterladen, einen Account anlegen und dann mit Paypal 15 € überweisen. Die werden dann dem Konto bei unlocker gutgeschrieben und man kann mit dem Tool den USB-Stick entlocken. Zum Test, ob die Software überhaupt erkennt kannst du das Tool auch so mal runterladen und unter Manufacture "Option" auswählen und "auto-detect" auswählen.

Das einzige Problem was ich hatte war, dass ich nur über den USB-Stick online gehen, dieser aber für das Flashen keine Internetverbindung aufgebaut haben darf. Vor dem Flashen geht das Tool aber einmal kurz online um das Konto zu überprüfen. Man muss also auf jeden Fall, soweit ich das gestestet habe, eine andere Internetverbindung zum Flashen aktiv haben.

Folgender Chip ist verbaut:
Modem : GlobeTrotter HSDPA Modem
Model : iCON 225

Gruss,

Zitat fragger123:
kann ich den mit ner simplytel Karte nutzen ohne Unlock? Die 15€ würde ich schon gerne sparen!

Das kann Dir niemand garantieren. Als ich den gleichen USB Stick direkt von T-Online gekauft hatte, war er nur NET-Lock geschützt. In diesem Fall funktioniert er auch mit Simply, weil die das T1-Netz nutzen.

Wenn aber tatsächlich ein Sim-Lock im Gerät ist, dürfte Simply nicht gehen, was also einen Unlock notwendig machen würde.

Gruss

Warum kostet das 15€? Man braucht doch nur 4Credits a 1€?!

Danke @Mike für die ausführliche Antwort.

Wäre schön, wenn noch jemand meine Frage zur Qualität des Sticks beantworten könnte. Oder gibt es da noch keine Tests?

@Goli: Die 4 Credits beziehen sich auf Dongle User. Was das genau ist weiss ich nicht, bezieht sich aber glaube darauf, dass man höhere Kontingente zu verringerten Preisen kaufen kann.

Ansonsten kostet es 15 Credits.

Card Name : GlobeSurfer ICON

Credits need for one operation: 15

@Peter: Ich bin mit der Empfangsqualität zufrieden. Hier in der Wohnung schwankt die Qualität ein wenig, abhängig von Wohn- oder Arbeitszimmer sind es mal mehr oder weniger Balken. Aber UMTS Empfang habe ich eigentlich immer. Wenn mal nicht, springt er auf EDGE und damit lässt es sich auch noch gut surfen. Ich bin also zufrieden damit, wobei ich sagen muss, dass ich keine vergleichsmöglichekten habe, da mein erster Stick.

Gruss

Hallo,
hat dieser Stick auch einen Anschluss für eine externe Antenne?? Und wenn ja, gleicher Anschluss wie die Option 3G+ von Vodafone?
Danke!

Zitat delirio:
Hallo,
hat dieser Stick auch einen Anschluss für eine externe Antenne?? Und wenn ja, gleicher Anschluss wie die Option 3G+ von Vodafone?
Danke!

Nein kein Antennenanschluss

Hi,

ich war letzte Woche im T-Punkt Laden. Der Verkäufer da hat mir gesagt, das ich bei dem Stick mit Xtra-Card folgendes beachten muss:
Die Karte, die da bei ist auf keinen Fall in den Stick stecken, weil der Stick dann nur noch mit der Karte funktioniert. Also stellt sich der Simlock anscheinend erst nach dem Einlegen einer Simkarte auf dieseble ein.
Wenn man also eine andere Karte in den frisch ausgepackten Stick steckt, sollte es keine Probleme geben. Kann das jemand bestätigen?

Wollte nur mal nen Bericht abgeben. Sitze gerade im Auto und surfe mit dem Stick (keine angst meine Freundin fährt). Klappt einwandfrei. Auf freien Strecken auf der Autobahn bin ich ständig edge in voller stärke verbunden und kann uneingeschränkt surfen.

gruss

ist das nicht dasselbe wie bei "WOW" ebay? cgi.ebay.de/T-M…tem

Ja. Das ist das Ebay wow angebot.

sorry - zu blöd m auf den link zu klicken - sagt mal die buchen ja diese Tarif Xtra Card
Zitat: "Sofern Sie keinen anderen Wunsch äußern aktivieren wir für Sie den Tarif XTRA Card." Dann muss ich doch einen Wunsch äußern dürfen - also nen anderen Tarif wählen können...
hat einer nen Plan wie ich an einen normalen "Absurftarif" ohne Dayflat komme?

ich benötige, wie so viele andere hier auch, einen Stick, den ich im Ausland (Spanien) benutzen kann. Braucht keine Flat zu sein, ein Volumentarif würde mir ja reichen. Aber dafür kann man die Xtra Card wohl knicken...

Oder kauft man sich dann ne Prepaidkarte im Ausland?

Vielleicht hat jemand eine Idee

MfG

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich muss mal ganz doof fragen:

Wenn ich den Stick mit der SimCard ins Notebook stecke und lossurfe zahl ich 4,95 pro Tag, oder?
Sonst nix, oder?
Einen anderen Abrechnungsmodus gibt es nicht? Z.B. Zeit oder Volumen?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Die Karte ist nicht zum Nutzen gedacht Kurz die 10€ verbraten und danach wegwerfen

Avatar
Anonymer Benutzer

Na ja, wenn ich den SimLock nicht entfernen will / kann werde ich die Karte wohl nutzen müssen.

Da ich die Karte so 10mal im Jahr benutzen würde, könnte ich auch damit leben. Wäre nur für den Notfall ("Sch.... wie komm ich jetzt bloß ins Internet").

Dann lieg ich mit meinen Vorstellungen(s.o.) aber richtig, oder?

Bearbeitet von: "" 18. Sep 2016

Kurze Nachfrage, ob ich das soweit verstanden habe und folgendes möglich wäre...

1. Stick für 24,95 Euro bestellen
2. für 15 Euro "freischalten"
3. mit aktuellen blau.de-Angebot (20 Euro Startguthaben für 19,95 Euro) den Internet-Service mit Volumen (24 Cent pro MB) nutzen

Würde dies funktionieren?

Besten Dank im Voraus!

Ja, das würde funktionieren.

Mal ne Frage: Könnte/Kann man mit so einen Stick auch einen Dual-Simadapter nutzen/passt der mit da hinein?

Ich habe noch keinen Stick, deshalb hier meine Frage.

Zitat Sparkiller:
Kurze Nachfrage, ob ich das soweit verstanden habe und folgendes möglich wäre...

1. Stick für 24,95 Euro bestellen
2. für 15 Euro "freischalten"
3. mit aktuellen blau.de-Angebot (20 Euro Startguthaben für 19,95 Euro) den Internet-Service mit Volumen (24 Cent pro MB) nutzen

Würde dies funktionieren?

Besten Dank im Voraus!

ist man dann nicht fast bei dem selben Preis den man für einen neuen simlockfreien Stick zahlen würde? 24,95 + 15 + 20 = 59,90 € - bzw. gibt es da nicht was direkt von Simyo, Blau ect.?

euch schonmal ein schönen Start ins Wochenende.

@Sparkiller

Du könntest für die 20,-Startguthaben bei blau.de auch einen Monat Datenflatrate buchen (über kostenlose Hotline 1155 buchbar)
Ist 'ne echte Flatrate ohne Drosselung ;-)

Zitat Krueck83:
ist man dann nicht fast bei dem selben Preis den man für einen neuen simlockfreien Stick zahlen würde? 24,95 + 15 + 20 = 59,90 € - bzw. gibt es da nicht was direkt von Simyo, Blau ect.?

euch schonmal ein schönen Start ins Wochenende.

Nachtrag: meinte natürlich 59,95 €

Zitat Enny:
Mal ne Frage: Könnte/Kann man mit so einen Stick auch einen Dual-Simadapter nutzen/passt der mit da hinein?

Ich habe noch keinen Stick, deshalb hier meine Frage.
Das könnte knapp werden, weil die Karte vom USB-Steckkontakt her eingeschoben wird (zumindest bei meiner Version)
Zudem habe ich Zweifel, dass die DualSim-Adapter im UMTS-Netz richtig arbeiten. Ein HandyMenü zur Auswahl der gewünschten Sim kann der Stick kaum anzeigen ;-)

War nicht mal von MyDealz berichtet über ein Angebot von Vodafon für nen Stick für 25 Euro ? Kommen solche Angebote wieder? gruss

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler