[T-Mobile/DHL] Postbote hat mein iPhone 5 abgegriffen

Mahlzeit,

in der Überschrift steht eigentlich alles drin. T-Mobile hat letzte Woche mein iPhone 5 auf den Weg gebracht, angeblich war der Empfänger unbekannt. Ja nee, wohne ja auch erst seit 1,5 Jahren hier... Und auf dem Rückweg ist es überraschenderweise auch noch vor dem Scannen in der Filiale verschollen...

Jedenfalls habe ich heute mit T-Mobile telefoniert und die Kollegen stellen eine Nachforschungsanfrage nächste Woche.

Meine eigentliche Frage: gibt es hier Erfahrungswerte, wann man mit einer Ersatzlieferung rechnen kann? Fakt ist ja nunmal, dass es mir, als Endkunde, völlig egal ist, wo das verschollene Handy ist. Die Dame an der Hotline konnte mir keinerlei Aussagen geben, nichtmal grob. Das kann doch eigentlich nicht sein?

17 Kommentare

mein geburtstagspaket ist auch "verschollen"...DHL...
die kostenlose hotline kannst du in einer Tüte rauchen

Ist aber normal, dass neue iPhones geklaut werden, oder??? Habe ich öfters gehört.

Ja, kann sein. Mir geht es ja wie schon gesagt nicht um DHL bzw. dessen verkackte Diebe, sondern um die Abwicklung bei T-Mobile. Für mich hörte es sich an der Hotline so an, als darf ich mich jetzt erstmal die nächsten Wochen mit Papierkrieg beschäftigen.

"Ja, wir machen den Nachforschungsauftrag" - "Sie bekommen dann Post von uns" - "Sie müssen den Eid leisten, dass das Gerät wirklich nicht angekommen ist" - "Wir warten auf die Rückmeldung von DHL" - "Wenn alles geklärt ist, schicken wir Ihnen ein neues Exemplar zu"...

Klingt für mich nach unglaublicher Wartezeit. Aber darf das? Ich bin doch Kunde und nicht für die Lieferung verantwortlich. Ich will nur mein Handy, welches ich bestellt habe und für das ich einen Liefertermin bekommen habe.

Ja, die dürfen das. Erstmal muss T-Mobile auch wissen, wo das Ding ist. Leider. Kannst also von mind. 2 Wochen ausgehen, wahrscheinlich länger.

Hilft Dir nicht weiter, kann aber die 'iPhones verschwinden auf dem Postweg" Berichte bestaetigen.
Meine Mutter hat mal ein fein saeuberlich aufgeschnittenes, leeres Paket entgegengenommen, in dem eigentlich mein iPhone sein sollte.
Beim Versand hat das Paket noch 700g mehr gewogen, war also wirklich drin...
Selbst schuld in dem Fall !$@#%# Mutter...

Gut, dann folgt ab nächste Woche jeden Tag ein Anruf bei der Hotline. Wenn die mich abfucken, fucke ich die ab.

trash

Gut, dann folgt ab nächste Woche jeden Tag ein Anruf bei der Hotline. Wenn die mich abfucken, fucke ich die ab.


wenn du einmal in nem callcenter gearbeitet hast, weißt du, dass das nichts bringt...viel spaß trotzdem ^^

Gab doch damals nen fetten Skandal als bei Hermes Zig iphone4 von O2 abgegriffen wurden... Passiert halt mal ^^

Wartezeit liegt bei ca. 6 bis 7 Wochen

Hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem, ein großes schweres Paket kam fast leer an, nur das Füllmaterial war noch drin. Wo die ca. 300 identischen Firmenprospekte geblieben sind, konnte nie geklärt werden.

Hat über 3 Monate gedauert, bis ich dann das Geld von DHL endlich bekommen habe. Die lassen sich viiiiiel Zeit ....

igitt, iphone; wer klaut denn sowas?

3 Monate. X)

Bis dahin kann ich ja dann fast wieder meinen Vertrag verlängern... Das kann ich mir nicht vorstellen, da wird T-Mobile mir sicherlich vorher ein neues Handy zuschicken. Wie gesagt, die Abwicklung interessiert mich als Kunde einen feuchten Furz. Das werde ich T-Mobile auch nochmal aufs Brot schmieren. Achso: sollte das Geld vor Ankunft des neuen Handys abgebucht werden, wird es natürlich zurückgebucht.

echt traurig sowas

Helga

Hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem, ein großes schweres Paket kam fast leer an, nur das Füllmaterial war noch drin. Wo die ca. 300 identischen Firmenprospekte geblieben sind, konnte nie geklärt werden.



Und wie konntest du nachweisen, dass da tatsächlich kein Handy war? Ich meine, ist doch schwierig (außer man macht ne Anzeige und eventuell eidesstattliche Versicherung)

Helga

Hatte letztes Jahr ein ähnliches Problem, ein großes schweres Paket kam fast leer an, nur das Füllmaterial war noch drin. Wo die ca. 300 identischen Firmenprospekte geblieben sind, konnte nie geklärt werden.


In meinem Fall war kein Handy drin sondern "nur" Prospekte (der Verlust war aber mind. genauso hoch vom Wert). Ging über mehrere Telefonate und Papierkram, der Empfänger mußte sogar mit dem leeren Karton zum Postamt. War nervig, und ich hatte echt nicht gedacht, dass wir das erstattet bekommen ... umso erfreulicher war dann die endgültige Nachricht.

Kuriose Geschichte... Heute auf kam plötzlich das Paket (wurde heute bei den Nachbarn abgegeben, hatte nur eine Benachrichtigung im Briefkasten). Der Status auf dhl.de ist aber immernoch unverändert (Paket wird retourniert).

Na dann Gratulation!
Ich vermute, dass sie den Verursacher ausfindig gemacht haben und die Sache nun unter den Teppich kehren werden. Ein 'Systemfehler' wird's in dem Fall gewesen sein

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Dell Cashback Lieferdatum oder Bestelldatum bei Ebay ausschlaggebend? Und w…33
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?89
    3. Amazon Go - Lebensmittelstore ohne Kassierer/ Warteschlangen1211
    4. Preisvorschläge bei Ebay - automatisch akzeptieren22

    Weitere Diskussionen