t3n, 06.04.2018: Chinesisches Onlinehändler-Netzwerk ausgehoben: Razzia in Hamburg

9
eingestellt am 7. Apr
Gestrige Meldung bei t3n:

(...)
"Mehr als 45 Millionen Euro Umsatz soll das Unternehmen so am Finanzamt vorbei geschleust haben. Die Finanzbehörden beziffern die hinterzogenen Steuern auf sieben Millionen Euro."
(...)
"Von tausenden chinesischen Onlinehändlern, die in Deutschland beispielsweise bei Amazon zu finden sind, sind nur wenige Prozent beim zuständigen Finanzamt in Berlin-Neukölln angemeldet. Auch Ebay kämpft mit Betrügern."
(...)
Zusätzliche Info
T3n AngeboteDiversesHamburg
Beste Kommentare
7 Millionen? Das schafft Uli Hoeneß doch allein bis zum Frühstück.
Gut, dass ich vorher noch beliefert wurde.

17022470-2Q78Y.jpg
9 Kommentare
Gut, dass ich vorher noch beliefert wurde.

17022470-2Q78Y.jpg
7 Millionen? Das schafft Uli Hoeneß doch allein bis zum Frühstück.
Jedes Unternehmen bescheißt das Finanzamt, wenn nicht... machen die was falsch^^ oder sind iwelche Start-Up´s in Friedrichshain / Kreuzberg.

Ist ja wohl nix neues, dass der bereits 5x Privatinsolvent-angemeldete Dönerladen seine Cola günstig im Supermarkt kauft und den Pfand dann zur Metro bringt.
Ginalisalolvor 31 m

Jedes Unternehmen bescheißt das Finanzamt, wenn nicht... machen die was …Jedes Unternehmen bescheißt das Finanzamt, wenn nicht... machen die was falsch^^ oder sind iwelche Start-Up´s in Friedrichshain / Kreuzberg.Ist ja wohl nix neues, dass der bereits 5x Privatinsolvent-angemeldete Dönerladen seine Cola günstig im Supermarkt kauft und den Pfand dann zur Metro bringt.


Da ich null in der Materie zuhause bin...was bringt dem dann der Pfand bei Metro?
UFOsektevor 13 m

Da ich null in der Materie zuhause bin...was bringt dem dann der Pfand bei …Da ich null in der Materie zuhause bin...was bringt dem dann der Pfand bei Metro?


5 Cent mehr, in diesem Sinne - die Menge machts
mydealz.de/dea…497
Ich würde mal behaupten kein Chinahändler auf Ebay zahlt etwas ans Finanzamt.
x9000vor 51 m

Ich würde mal behaupten kein Chinahändler auf Ebay zahlt etwas ans F …Ich würde mal behaupten kein Chinahändler auf Ebay zahlt etwas ans Finanzamt.


Vielleicht gibt es kein Chinesisches Wort dafür?
[deleted]
Bearbeitet von: "lolnickname" 30. Aug
Hmm, Tomtop hat oder hatte ein Lager in Hamburg (Tomorrowtop GmbH, Yu Liang, Moorfleeter Strasse 40, 22113 Hamburg, Telefon: 040-63857602 E-Mail: tomorrowtopok@gmail.com) und auch eine Widerrufsadresse (Timetop GmbH, Mike Liao, Pinkertweg 9 bei Bursped (4.0 Stock), 22113 Hamburg, Fax 040-63857602, E-Mail: ttstore.us@gmail.com). Bursped ist eine alteingessene Spedition, beide Adressen sind deren Logistikterminal. Wobei für Tomorrowtop/Timetop nun eher Bredowstr. 20, Tel 040-63857600 eine Straße daneben genannt wird, ebenfalls ein Logistikgelände. Und die haben definitiv eine größere Anzahl von Verkäufernamen verwendet bei Ebay und Amazon.

Aber Hamburg ist groß und hat ja Unmengen an Logistik, kann also locker auch jemand anders sein. (-;=

P.S.: Im Hamburger Abendblatt steht "Fernseher, Computer, Haushaltsgeräte, Möbel" - wird also eher jemand anderes sein.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 7. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler