Tab S3 Rücksendung von myswoop verloren gegangen

81
eingestellt am 30. Jun
Hallo,
ich habe im Rahmen von der tophandy Aktion mein Galaxy Tab S3 versucht an myswooop zu verkaufen. Paket wurde abgesendet, myswooop hat mir das Tab aber direkt wieder zurückgesendet, weil sie vom Vertrag zurückgetreten sind wegen Preis blabla... . Montag wurde das Paket erfasst, nach Angaben von myswooop Dienstag abgeholt. Wenn es Samstag nicht kommen sollte, so myswoop, solle ich mich melden, dann würden sie einen Nachforschungsauftrag stellen. Heute ist nichts gekommen.

Was passiert nun, wenn der Nachforschungsauftrag ins Leere läuft?
Ich schrieb, dass sie mir dann bitte den Neupreis des Gerätes dann erstatten sollen.
Wie wird der Wert ermittelt, wenn es sich um eine Vertragshardware handelt?

danke schon mal
krueml0r
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Hier in diverses wurden schon wesentlich abwegigere Fragen beantwortet, also regt euch mal ab...
Was hat das mit Mydealz zu tun?
Nur so ne Frage?
krueml0rvor 1 m

390€ war der Ankaufswert, da sie aber nicht angekauft haben ist es aus m …390€ war der Ankaufswert, da sie aber nicht angekauft haben ist es aus meiner Sicht mehr Wert.



So kannst du nicht argumentieren, du warst ja mit 390€ einverstanden als du es zu myswoop hingeschickt hast.
die 390€ sind also vollkommen gerechtfertigt.
81 Kommentare
Hast du keine Tracking Nummer bekommen?
Was hat das mit Mydealz zu tun?
Nur so ne Frage?
Hegaupowervor 9 m

Was hat das mit Mydealz zu tun?Nur so ne Frage?


Ganz einfach, der Deal lief hier und auch einige andere haben an myswooop Ware verkauft.

Tracking Nummer ist vorhanden, Status ist nur, dass die Auftragsdaten an DHL übermittelt wurden.
Ist das hier mydhl?
Hier in diverses wurden schon wesentlich abwegigere Fragen beantwortet, also regt euch mal ab...
Tja, scheint DHL wieder etwas langsam ist. Falls aber sich nichts mehr tut, ist myswooop in der Verantwortung - sprich sie müssen einen Nachforschungsantrag einleiten. Wenn der ins Leere läuft, muss die Versicherung von dhl zahlen. Viel Spass ! Auf die Arbeit hat myswooop bestimmt bock.
Nachforschungsantrag bedeutet, der Absender meldet ein Verlust, weil der Status des Paketes nach Sendungsverfolgungs seit längerer Zeit unbekannt ist bzw. Paket hängt irgendwo im Zwischenlager etc. Dann versucht DHL das Paket aufzufinden, wenn erfolgreich wird es ganz normal zugestellt, ansonsten tritt die Versicherung ein und DHL muss dafür aufkommen. DHL erstattet bei Verkauf den Verkaufswert, das Problem an dieser Sache ist, es hat ja kein Verkauf stattgefunden, es sei denn dein Verkaufsanfrage wird für die Erstattung betrachtet, ansonsten würde DHL ja den Ursprungsbetrag in Betracht ziehen, was du dafür bezahlt hast.
Aber bei Verträgen..hmm.. evtl. den Marktwert, weiß ich nicht...
Bearbeitet von: "destan40" 30. Jun
destan40vor 8 m

Nachforschungsantrag bedeutet, der Absender meldet ein Verlust, weil der …Nachforschungsantrag bedeutet, der Absender meldet ein Verlust, weil der Status des Paketes nach Sendungsverfolgungs seit längerer Zeit unbekannt ist bzw. Paket hängt irgendwo im Zwischenlager etc. Dann versucht DHL das Paket aufzufinden, wenn erfolgreich wird es ganz normal zugestellt, ansonsten tritt die Versicherung ein und DHL muss dafür aufkommen. DHL erstattet bei Verkauf den Verkaufswert, das Problem an dieser Sache ist, es hat ja kein Verkauf stattgefunden, es sei denn dein Verkaufsanfrage wird für die Erstattung betrachtet, ansonsten würde DHL ja den Ursprungsbetrag in Betracht ziehen, was du dafür bezahlt hast.Aber bei Verträgen..hmm.. evtl. den Marktwert, weiß ich nicht...



Dabei ist doch die interessante Frage, welchen Betrag myswoop ersetzen muss. Die Versicherung von DHL sollte davon erst mal unabhängig sein. Evtl. muss myswoop sogar weniger ersetzen, als DHL zahlt?
destan40vor 9 m

Nachforschungsantrag bedeutet, der Absender meldet ein Verlust, weil der …Nachforschungsantrag bedeutet, der Absender meldet ein Verlust, weil der Status des Paketes nach Sendungsverfolgungs seit längerer Zeit unbekannt ist bzw. Paket hängt irgendwo im Zwischenlager etc. Dann versucht DHL das Paket aufzufinden, wenn erfolgreich wird es ganz normal zugestellt, ansonsten tritt die Versicherung ein und DHL muss dafür aufkommen. DHL erstattet bei Verkauf den Verkaufswert, das Problem an dieser Sache ist, es hat ja kein Verkauf stattgefunden, es sei denn dein Verkaufsanfrage wird für die Erstattung betrachtet, ansonsten würde DHL ja den Ursprungsbetrag in Betracht ziehen, was du dafür bezahlt hast.Aber bei Verträgen..hmm.. evtl. den Marktwert, weiß ich nicht...



DHL erstattet nicht den Verkaufswert, immer Warenwert
Burby123vor 8 m

DHL erstattet nicht den Verkaufswert, immer Warenwert


Jo, aber was ist denn der Warenwert, wenn zu einem Vertrag dazu erhalten

So oder so, hoch interessanter Fall, endlich mal wieder unter Diverses. Halt uns mal auf dem Laufenden, danke
Hätte, könnte, dürfte... meld dich doch einfach bei MySwooop damit der Nachforschungsantrag gestellt wird und schau was passiert. Nichts was hier diskutiert wird wird dabei helfen, dass dein Paket von DHL wiedergefunden wird oder nicht.
Im besten Fall erhälst du später dein Geld für dein Tablet, im schlechtesten erhälst du dein Tablet und musst sehen wo du es wieder verkauft bekommst.
Burby123vor 31 m

DHL erstattet nicht den Verkaufswert, immer Warenwert


Bei Ebay Verkauf etc. zählt der Verkaufspreis, habe ich selbst schon erlebt. Die wollen einen Nachweis haben.
Krummivor 26 m

Hätte, könnte, dürfte... meld dich doch einfach bei MySwooop damit der Na …Hätte, könnte, dürfte... meld dich doch einfach bei MySwooop damit der Nachforschungsantrag gestellt wird und schau was passiert. Nichts was hier diskutiert wird wird dabei helfen, dass dein Paket von DHL wiedergefunden wird oder nicht. Im besten Fall erhälst du später dein Geld für dein Tablet, im schlechtesten erhälst du dein Tablet und musst sehen wo du es wieder verkauft bekommst.


Hab ich ja schon längst gemacht. Es geht mir jedoch um die Fragestellung oben.
Ich weiss noch nicht mal wie vielversprechend solch ein Nachforschungsantrag ist, da ich absolut bis jetzt keine Erfahrung damit habe. Da es sich ja um ein Ankaufportal handelt ist es mit der Wertermittlung ja schwierig, obwohl ich ja ein nagelneues Tab S3 hingesendet habe. Nur die Rechnung, die ich habe geht über 0€.
krueml0rvor 40 m

Hab ich ja schon längst gemacht. Es geht mir jedoch um die Fragestellung …Hab ich ja schon längst gemacht. Es geht mir jedoch um die Fragestellung oben.Ich weiss noch nicht mal wie vielversprechend solch ein Nachforschungsantrag ist, da ich absolut bis jetzt keine Erfahrung damit habe. Da es sich ja um ein Ankaufportal handelt ist es mit der Wertermittlung ja schwierig, obwohl ich ja ein nagelneues Tab S3 hingesendet habe. Nur die Rechnung, die ich habe geht über 0€.


Kann man ja auch nicht generell sagen ob ein Paket wiedergefunden werden kann oder nicht. Zudem gehst du von einer falschen Prämisse aus. Weder stellst du den Nachforschungsantrag, noch musst du DHL irgendwelche Rechnungen vorlegen. Vertragspartner der DHL ist MySwoop, nicht du.
Du hast nur gegenüber MySwoop einen Wertersatzanspruch. Wie hoch dieser ist musst du nun mit MySwooop ausmachen. Da ja dein Angebot über ca 420€ nicht angenommen wurde, wird es irgendwo darunter liegen.
Ich habe myswooop geschrieben, dass sie bitte einen Nachforschungsauftrag stellen. Das ich den in diesem Fall nicht stelle ist mir schon klar. Den Rest warte ich Mal ab.
Krummivor 4 m

Wie hoch dieser ist musst du nun mit MySwooop ausmachen. Da ja dein …Wie hoch dieser ist musst du nun mit MySwooop ausmachen. Da ja dein Angebot über ca 420€ nicht angenommen wurde, wird es irgendwo darunter liegen.


Nur weil MySwoooooop nicht bereit war, 420€ zu zahlen, heißt das doch noch lange nicht, dass das Gerät nicht mehr wert ist. Wo kämen wir denn dahin, wenn der Schädigende den Schadensersatz immer selbst festlegen könnte?
HouseMDvor 3 m

Nur weil MySwoooooop nicht bereit war, 420€ zu zahlen, heißt das doch noch …Nur weil MySwoooooop nicht bereit war, 420€ zu zahlen, heißt das doch noch lange nicht, dass das Gerät nicht mehr wert ist. Wo kämen wir denn dahin, wenn der Schädigende den Schadensersatz immer selbst festlegen könnte?


Ich denke nicht, dass es mehr sein wird, aber ich warte gerne ab und lasse mich eines besseren belehren.
Bearbeitet von: "Krummi" 30. Jun
Myswoooop kann auch ihren Anspruch gegen DHL an dich abtreten,ist vielleicht interessant für dich weil du dann in der aktiven Rolle bist statt nur hoffnungsvoller Zuschauer.
Krummivor 9 m

Ich denke nicht, dass es mehr sein wird, aber ich warte gerne ab und lasse …Ich denke nicht, dass es mehr sein wird, aber ich warte gerne ab und lasse mich eines besseren belehren.



Zumindest laut Idealo muss man da schon min. 450€ auf den Tisch legen um ein neues Gerät zu bekommen.
krueml0rvor 2 h, 27 m

Status ist nur, dass die Auftragsdaten an DHL übermittelt wurden.


Dann hat DHL das Paket doch gar nicht übernommen. Ist wohl in deren Lager verloren gegangen...oder ne geniale Methode, den Preis zu drücken...
Bearbeitet von: "Schröder" 30. Jun
Schrödervor 19 m

Dann hat DHL das Paket doch gar nicht übernommen. Ist wohl in deren Lager …Dann hat DHL das Paket doch gar nicht übernommen. Ist wohl in deren Lager verloren gegangen...oder ne geniale Methode, den Preis zu drücken...



Soweit ich weiß beladen sehr große Händler die DHL Trailer selbst, sodass der erste Scan dann erst im Startpaketzentrum stattfindet, es also auch dort vom Band gefallen sein kann o.Ä.

Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.
HouseMDvor 9 h, 33 m

Soweit ich weiß beladen sehr große Händler die DHL Trailer selbst, sodass d …Soweit ich weiß beladen sehr große Händler die DHL Trailer selbst, sodass der erste Scan dann erst im Startpaketzentrum stattfindet, es also auch dort vom Band gefallen sein kann o.Ä.Korrigiert mich, wenn ich falsch liege.


Der Status bedeutet, weder abgeholt noch eingegangen..sofern Containerbeladung, dann nur letzteres..Haftungsübergang nicht an DHL erfolgt.
markus-maximusvor 5 h, 58 m

Der Status bedeutet, weder abgeholt noch eingegangen..sofern …Der Status bedeutet, weder abgeholt noch eingegangen..sofern Containerbeladung, dann nur letzteres..Haftungsübergang nicht an DHL erfolgt.


Myswooop hat mir geschrieben, dass es angeblich Probleme bei DHL gibt bezüglich der Statusaktualisierung.
Erklärt es natürlich, aber wie lange sollen die Probleme gehen? Normale Laufzeit maximal zwei Werktage.
0_v_030. Jun

Myswoooop kann auch ihren Anspruch gegen DHL an dich abtreten,ist …Myswoooop kann auch ihren Anspruch gegen DHL an dich abtreten,ist vielleicht interessant für dich weil du dann in der aktiven Rolle bist statt nur hoffnungsvoller Zuschauer.



So ein Quatsch! Die haben einen ganz normalen Großkundenvertrag, dass geht nicht!

Zum Thema: Die müssen erstmal eine Laufzeitbeschwerde einreichen. Erst ab einer bestimmten Zeit kann ein Nachforschungsantrag gestellt werden.

Hatte den gleichen Fall bei Clevertronic. Hat damals etwa 7 - 8 Wochen gedauert und es wurde nach Schadensregulierung durch die DHL, der ursprüngliche Ankaufswert ausgezahlt.
moritz100vor 9 h, 33 m

So ein Quatsch! Die haben einen ganz normalen Großkundenvertrag, dass geht …So ein Quatsch! Die haben einen ganz normalen Großkundenvertrag, dass geht nicht!Zum Thema: Die müssen erstmal eine Laufzeitbeschwerde einreichen. Erst ab einer bestimmten Zeit kann ein Nachforschungsantrag gestellt werden.Hatte den gleichen Fall bei Clevertronic. Hat damals etwa 7 - 8 Wochen gedauert und es wurde nach Schadensregulierung durch die DHL, der ursprüngliche Ankaufswert ausgezahlt.


Ich bin gespannt. Mein Paket hat myswooop ja wieder zurück geschickt, weil sie eben nicht ankaufen wollten.
Ich bin genauso betroffen. Paket soll laut Myswoop am 26.06. versendet worden sein. Auskunft DHL ist übrigens, dass kein Tracking Problem vorliegt...
Checkaa2. Jul

Ich bin genauso betroffen. Paket soll laut Myswoop am 26.06. versendet …Ich bin genauso betroffen. Paket soll laut Myswoop am 26.06. versendet worden sein. Auskunft DHL ist übrigens, dass kein Tracking Problem vorliegt...


Habe folgende Nachricht von myswooop Angeblich von DHL bekommen:

vielen Dank für Ihre Nachricht.


Wir bitten um Entschuldigung, dass es auf Grund des erhöhten Sendungsvolumens derzeit vereinzelt zu verlängerten Laufzeiten kommen kann. Wir gehen davon aus, dass Ihre Sendung in den nächsten Tagen ausgeliefert wird.

Falls in der Sendungsverfolgung bis zum 09.07.2018 kein neuer Scan vermerkt sein sollte, leiten Sie bitte eine Nachforschung direkt über das Geschäftskundenportal ein oder melden sich erneut bei uns.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.



Wenn Sie hierzu Fragen haben, dann melden Sie sich einfach - wir sind gerne für Sie da. Damit wir Ihr Anliegen schneller bearbeiten können, belassen Sie bitte den bisherigen Schriftverkehr in der E-Mail.



Beste Grüße



Krisztina Gönczö

Kundenservice



DHL Paket GmbH

Kundenservice

53248 Bonn

Deutschland
Moinsen!
Auch bei mir das gleiche Problem!! Das kann doch kein Zufall mehr sein....!!
Ich habe denen einen Link von der HP von Samsung geschickt, mit exakt dem Model...
Der Warenwert liegt bei meinem Gerät bei 689€!
Vor Gericht etc. zählt nur das! Schließlich bist Du als Geschädigter nicht gezwungen, irgendwo möglichst billig bei einem (dubiösen) Händler zu kaufen, sondern vom Hersteller direkt! Dort kostet dieses Gerät eben 689€...!
Das Problem ist, dass das Paket von MySwooop nur bis 500€ bei DHL versichert ist...Ich gehe davon aus, dass DHL freiwillig nicht mehr zahlen wird (warum auch!). Sollte MySwoop mir lediglich 500€ überweisen, fordere ich den Restbetrag von denen anwaltlich ein... Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, wenn Sie eine Ware, die zumindest offiziell mehr kostet, lediglich für 500€ versichert auf den Weg schicken...
Bearbeitet von: "darkydark" 3. Jul
darkydarkvor 11 m

Moinsen!Auch bei mir das gleiche Problem!! Das kann doch kein Zufall mehr …Moinsen!Auch bei mir das gleiche Problem!! Das kann doch kein Zufall mehr sein....!! Ich habe denen einen Link von der HP von Samsung geschickt, mit exakt dem Model...Der Warenwert liegt bei meinem Gerät bei 689€!Vor Gericht etc. zählt nur das! Schließlich bist Du als Geschädigter nicht gezwungen, irgendwo möglichst billig bei einem (dubiösen) Händler zu kaufen, sondern vom Hersteller direkt! Dort kostet dieses Gerät eben 689€...!Das Problem ist, dass das Paket von MySwooop nur bis 500€ bei DHL versichert ist...Ich gehe davon aus, dass DHL freiwillig nicht mehr zahlen wird (warum auch!). Sollte MySwoop mir lediglich 500€ überweisen, fordere ich den Restbetrag von denen anwaltlich ein... Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, wenn Sie eine Ware, die zumindest offiziell mehr kostet, lediglich für 500€ versichert auf den Weg schicken...


Genau, der Schadensersatz ist immer die UVP. Am besten noch die UVP von vor 2 Jahren
Übrigens zahlt DHL gar nichts, wenn der Warenwert über der maximalen Versicherungssumme von 500€ liegt.

Dann gibt es nicht mal 500€ sondern 0€
HouseMDvor 8 m

Genau, der Schadensersatz ist immer die UVP. Am besten noch die UVP von …Genau, der Schadensersatz ist immer die UVP. Am besten noch die UVP von vor 2 Jahren Übrigens zahlt DHL gar nichts, wenn der Warenwert über der maximalen Versicherungssumme von 500€ liegt.Dann gibt es nicht mal 500€ sondern 0€


Wo steht denn bitte schön, dass im Fall der Fälle bei einem Schaden größer 500€ man auf einmal nichts bekommt??
Auf der HP von DHL steht folgendes:
Versichert ist der Wert Ihrer Sendung, das bedeutet die Wiederbeschaffungskosten zum Zeitpunkt der Abholung oder Einlieferung, jedoch maximal bis zur vereinbarten Versicherungssumme.
Daraus lese ich: Schaden fiktiv 1000€, DHL zahlt bis zur max. Versicherungssumme, ergo 500€!
Ich glaube, dass wir ordentlich hingehalten werden....
krueml0rvor 15 m

Ich glaube, dass wir ordentlich hingehalten werden....

Jo, das könnte auch gut sein...
Bei so vielen Fällen allein in Deinem Thread (3-4 Fälle) kann ich persönlich zumindest nicht an Zufall oder an eine statistische Normalverteilung hinsichtlich von nicht auffindbaren Paketen glauben...
Ich habe heute auch die gleiche Mail erhalten. Soll das bedeuten, dass My swoop komplett auf eine Schadensregulierung durch DHL setzt? Zwischenzeitlich hatte ich die Idee, dass polizeilich zur Anzeige zu bringen bzw. Mindestens DHL auf diese Art Betrug hinzuweisen.
Keine Ahnung was das bedeuten soll. Ich werde da jetzt eine Mail hinschreiben, dass sie doch bitte einen Nachforschungsauftrag stellen mögen. Ansonsten geht das zur Rechtschutzversicherung.
krueml0rvor 4 m

Keine Ahnung was das bedeuten soll. Ich werde da jetzt eine Mail …Keine Ahnung was das bedeuten soll. Ich werde da jetzt eine Mail hinschreiben, dass sie doch bitte einen Nachforschungsauftrag stellen mögen. Ansonsten geht das zur Rechtschutzversicherung.


"aufgrund des Datenschutzes haben wir Ihnen Beitrag verborgen (Nennung fremder Namen ohne Zustimmung der Person). Welcher Vorgaben Geschäftskunden zur Einleitung von Nachforschungen haben, ist uns nicht bekannt, da wir nur den Privatkundenservice betreuen. Uns sind keine generellen Störungen in einem Paketzentrum bekannt. Dass die Bearbeitung einer einzelnen Sendung länger als üblich dauert, kann aber durchaus mal vorkommen und dann wird der Absender auch um etwas mehr Geduld gebeten, um den Bürokratischen Aufwand der Nachforschung zu vermeiden, wenn noch eine Auslieferung absehbar ist. Schöne Grüße, *"
darkydarkvor 23 h, 56 m

Moinsen!Auch bei mir das gleiche Problem!! Das kann doch kein Zufall mehr …Moinsen!Auch bei mir das gleiche Problem!! Das kann doch kein Zufall mehr sein....!! Ich habe denen einen Link von der HP von Samsung geschickt, mit exakt dem Model...Der Warenwert liegt bei meinem Gerät bei 689€!Vor Gericht etc. zählt nur das! Schließlich bist Du als Geschädigter nicht gezwungen, irgendwo möglichst billig bei einem (dubiösen) Händler zu kaufen, sondern vom Hersteller direkt! Dort kostet dieses Gerät eben 689€...!Das Problem ist, dass das Paket von MySwooop nur bis 500€ bei DHL versichert ist...Ich gehe davon aus, dass DHL freiwillig nicht mehr zahlen wird (warum auch!). Sollte MySwoop mir lediglich 500€ überweisen, fordere ich den Restbetrag von denen anwaltlich ein... Es liegt in Ihrem Verantwortungsbereich, wenn Sie eine Ware, die zumindest offiziell mehr kostet, lediglich für 500€ versichert auf den Weg schicken...



Stimmt so nicht, lies dir mal die AGB durch. Insbesondere, wenn die Pakete als Retoure laufen und Myswoop das Porto für dich zahlt....
Checkaavor 2 h, 56 m

Ich habe heute auch die gleiche Mail erhalten. Soll das bedeuten, dass My …Ich habe heute auch die gleiche Mail erhalten. Soll das bedeuten, dass My swoop komplett auf eine Schadensregulierung durch DHL setzt? Zwischenzeitlich hatte ich die Idee, dass polizeilich zur Anzeige zu bringen bzw. Mindestens DHL auf diese Art Betrug hinzuweisen.



Betrug? Ich wäre vorsichtig mit diesem Wort. Bislang ist da nix von Betrug zu sehen. Aktuell gibt es eine Lieferverzögerung ohne Fristsetzung eurerseits. Mehr nicht.
Alt-F4vor 25 m

Betrug? Ich wäre vorsichtig mit diesem Wort. Bislang ist da nix von Betrug …Betrug? Ich wäre vorsichtig mit diesem Wort. Bislang ist da nix von Betrug zu sehen. Aktuell gibt es eine Lieferverzögerung ohne Fristsetzung eurerseits. Mehr nicht.


Demnach sollten wir was jetzt machen? Eine Frist setzen?
So still hier, wie ging es denn weiter?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler