ABGELAUFEN

Tablet aus Raspberry PI im Eigenbau herstellen: PiPad

Hey Leute,
habe heute was kurioses bei chip.de entdeckt. Dort beschreiben die Autoren eine Möglichkeit aus dem allseits beliebten Raspberry Pi sein eigenes Tablet = PiPad zu bauen. Eine komplette Anleitung sowie alle nötigen Informationen findet ihr unter dem Link im ersten Kommentar. Dieser verweist auf den Chip.de Artikel, der auch die wichtigen Links bereitstellt, damit ihr euch vielleicht auch euer eigenes PiPad bauen könnt. Größtes Problem dabei: Die kosten von etwa 300 $. Allerdings habt ihr danach dann auch ein Unikat!

Beste Kommentare

bissl dick die bude.

eigenbau? da lob ich mir doch meinen iPi
3272405-Pkmu0

8 Kommentare

Für 300$ nützt mir auch ein Unikat nichts .

bissl dick die bude.

eigenbau? da lob ich mir doch meinen iPi
3272405-Pkmu0

Obwohl es ein bisschen dicker als handelsübliche Tabs ist finde ich es echt schick. Und wenn man es selbst gebaut hat ist man auch doppelt stolz darüber

Mertin

bissl dick die bude. eigenbau? da lob ich mir doch meinen iPi



so soll mein Pi auch mal aussehen, dann noch den Apple mit einer Raspberry überkleben, top!

Mertin

bissl dick die bude. eigenbau? da lob ich mir doch meinen iPi



wollte erst ein rotes Verbotsschild rüber kleben, aber das hätte irgendwie das Gesamtbild zerstört...

man glaubt gar nicht, wie schwer es ist so ein gehäuse zu finden. selbst defekte imacs oder appletvs gehen für horrende preise weg.
habe aber, Gott sei dank, in irgendnem Forum das Gehäuse für 25€ geschossen...

Mertin

bissl dick die bude. eigenbau? da lob ich mir doch meinen iPi



haha, wie dekadent.
Und dann als AppleTV4 verkaufen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. AMD ZEN (Ryzen)2277
    2. Mobile Ansicht fehlerhaft44
    3. welches DECT Schnurlostelefon (für FB 7490) ?67
    4. Gibts es eine Alternative zu Netzclub sponsored?1317

    Weitere Diskussionen