Tablet LTE oder Wifi-only (IOS vs Android)

Liebe Mydealzer,
ich bin gerade am überlegen mir ein Ipad Air oder etwas vergleichbares zu kaufen.
Aufgrund der doch happigen Preisunterschiede des Wifi-Modells im Vergleich zum LTE-Modell+Datenvertrag würde mich interessieren, ob sich bei eurer Nutzung ein wahrer den Mehrpreis rechtfertigender Mehrwert gezeigt hat.
Ich bin Student und habe an der Uni und Zuhause Wlan. Mein Arbeitsweg beträgt 8 Minuten, sodass ich mir in der Straßenbahn kaum eine sinnvolle Nutzung vorstellen kann. Lediglich bei etwas längeren Zugfahrten wäre es interessant, wobei nach meiner Erfahrung mit meinen bisherigen Handys dort auch nicht unbedingt eine stabile Datenverbindung möglich ist.
Gibt es einige die es im Nachhinein bereuen, eines der beiden Modelle gewählt zu haben?
Kommt es oft vor, dass ihr auf eurem Tablet fern von WLAN surft?
Interessant wäre zudem für mich, ob jemand Erfahrungen mit IOS und Android Tablets gemacht hat und mir sagen kann, ob die Unterschiede bzgl. App-Anpassung etc. noch immer so groß sind.
Danke für eure Antworten!

10 Kommentare

Das kommt alles auf dich an. Ich selbst bin auch Student und hab das iPad Mini 2 mit 16gb Wifi only. Ist eigentlich perfekt. Meine Freundin hat ein Nexus 7 und das ist zwar nicht schlecht, aber der Formfaktor vom Nexus 7 in Kombination mit dem kleinen 7 Zoll und der fest eingebrannten Leiste unter Android sorgt dafür, dass das Nexus extrem viel kleiner wirkt als das iPad mit nur 8 Zoll. Das große iPad hatte mal als iPad 2 und hatte es verkauft weil es mir zu groß zum rumtragen war, das ist aber wohl Geschmacksache. Der einzige Grund für LTE ist meiner Meinung nach viel mit der Bahn zu fahren. Wenn du das nicht tust kannst du zu 90% Wlans oder Tethering mit nem Handy benutzen und sparst dir so ein paar Euro. Falls du keine Angst hast von China zu exportieren kann ich dir die Teclast Tablets mit Windows + Android empfehlen.

Csyst

Das kommt alles auf dich an. Ich selbst bin auch Student und hab das iPad Mini 2 mit 16gb Wifi only. Ist eigentlich perfekt. Meine Freundin hat ein Nexus 7 und das ist zwar nicht schlecht, aber der Formfaktor vom Nexus 7 in Kombination mit dem kleinen 7 Zoll und der fest eingebrannten Leiste unter Android sorgt dafür, dass das Nexus extrem viel kleiner wirkt als das iPad mit nur 8 Zoll. Das große iPad hatte mal als iPad 2 und hatte es verkauft weil es mir zu groß zum rumtragen war, das ist aber wohl Geschmacksache. Der einzige Grund für LTE ist meiner Meinung nach viel mit der Bahn zu fahren. Wenn du das nicht tust kannst du zu 90% Wlans oder Tethering mit nem Handy benutzen und sparst dir so ein paar Euro. Falls du keine Angst hast von China zu exportieren kann ich dir die Teclast Tablets mit Windows + Android empfehlen.


danke für die antwort! grds. machen mir chinesische marken keine angst, wollte mir auch ein xiaomi bestellen, aber wenn du selber ein Ipad Mini nutzt, ist das ja sicher auch nicht ohne grund

Ich hatte nach dem iPad 2 das Nexus 7 2012 / das von meiner Freundin ist das 2013er Nexus 7 , und ich würde jedes Mal wieder zum iPad Mini 2 greifen, auch wenn ich persönlich ein paar Probleme mit iOS 8 habe. Ach ja, ich hatte auch schon ein 10" Archos Tablet. Das ist zwar alles nett für das Wohnzimmer, aber als Allrounder geht der Punkt aus iPad Mini ( wenn du ein gebrauchtes kaufst achte darauf eins mit Retina zu kaufen, die 1. Gen wird langsam alt )

Csyst

Ich hatte nach dem iPad 2 das Nexus 7 2012 / das von meiner Freundin ist das 2013er Nexus 7 , und ich würde jedes Mal wieder zum iPad Mini 2 greifen, auch wenn ich persönlich ein paar Probleme mit iOS 8 habe. Ach ja, ich hatte auch schon ein 10" Archos Tablet. Das ist zwar alles nett für das Wohnzimmer, aber als Allrounder geht der Punkt aus iPad Mini ( wenn du ein gebrauchtes kaufst achte darauf eins mit Retina zu kaufen, die 1. Gen wird langsam alt )


das ipad mini ohne retina kenne ich wiederum von meiner freundin. da das teil aber größtenteils bei ihr nur rumliegt, weil sie zuhause ihren imac oder ihr iphone hat, habe ich mich gefragt, ob ein tablet vielleicht nur mit lte sinn macht.
muss noch drüber nachdenken

Hab mir damals auch ein Tablet mit 3G gegönnt. Befeuert hatte ich es immer mit den effektiv kostenlosen Angeboten von eplus. Im Endeffekt hab ich das 3G nur selten gebraucht, da ich wie bei dir zuhause und in der Hochschule WLAN hatte.
Dann wenn ich das mal nutzen wollte, war in der Bahn und da hat man sowieso fast nie brauchbaren Empfang, solange du nicht grade in einer Metropole S-Bahn fährst. Also lieber WLAN mit evtl. Tethering und das gesparte Geld versaufen. Hast du mehr von.
Ich bevorzuge Android und würde für die mobile Nutzung empfehlen nicht über 8 Zoll zu gehen. Viele bevorzugen aber für den Hochschulbetrieb als leichten Laptopersatz (pdf, ppt anzeigen und so) die 10 Zoll-Klasse. Das ist aber alles Geschmackssache.

Ich habe ein iPad Air 2 und würde den Aufpreis für 4G immer wieder zahlen. Man denkt erst, man würde es sowieso nicht brauchen, aber dann ist es schon schick.

wenn du mal in einer Gegend bist, wo umts schlecht ausgebaut ist und lte mit voller Leistung läuft, bist du froh, wenn du es hast.

jetzt musst du nur wissen, wie oft das bei dir vorkommt und ob sich der Aufpreis bei dir lohnt.

Ich selbst würde nur noch mit LTE kaufen.

Ob Apple oder ein Android-Gerät hängt nach deinem Geschmack ab. Die Frage kann dir so sicher keiner beantworten. Wenn du schon ein iphone hast, würde ich zu Apple tendieren. Windowstablets sind ja auch nicht verkehrt und meistens sogar noch viel günstiger.

leistungstechnisch macht das xiaomi MiPad aber auch was her.

für die Uni würde ich mir an deiner Stelle auch mal tablets mit digitizer anschauen, dann kannst du direkt in deine Skript schreiben

Bohrfutter

für die Uni würde ich mir an deiner Stelle auch mal tablets mit digitizer anschauen, dann kannst du direkt in deine Skript schreiben


danke für den input! bei windows-tablets habe ich immer die sorge, dass sich die entwickler nicht so recht dafür interessieren

die Frage ist, brauchst du es für die Uni oder nur als "Konsumgerät" zu Hause?
Ich nutze täglich ein Windows 8.1 Convertibel. Privat würde mir ein einfaches Android Tablet reichen, da das sowieso nur im Wohnzimmer rumliegen würde und maximal WLAN braucht.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Vodafone von 100 mbit auf 200 gratis69
    2. Begrüßt bitte unsere beiden neuen Moderatoren2732
    3. Gibt es ein Datum für die "Danke, Nachbar!" Amazon Aktion?66
    4. Smartphone für die Oma45

    Weitere Diskussionen