Tage von kostenlosen Konten sind wohl gezählt. Hypovereinsbank macht den Anfang. comdirekt?

eingestellt am 27. Apr 2016
So mittlerweile haben die ersten ihre Briefe schon bekommen,
die Hypoverwinsabnk hat ihr 0 Euro Konto abgeschafft.
Weiß jemand wie die andere Banken planen? Macht ja jetzt wenig Sinn zur comdirekt oder Norisbank zu wechseln damit man 4 Wochen später auch Gebühren zahlen muss.

Welche Bank macht nicht mit bei der Abzocke um die Bankeigene Gewinnspanne zu halten?

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
Beste Kommentare

beneschuetz

Nur nicht anfangen, zu heulen. Ihr, wir und ich sahnen doch etliches für lau (Preisfehler, GzG´) oder saugünstig ab. Und verkaufen auch viel, so dass das Geld wieder locker reinkommt. Wegen 3-4€ pro Monat fange ich nicht an zu heulen. Wem 3-4€ zu viel sind, kann ja Geld vom Staat kassieren. Wohngeld, Kindergeld, Hartz4, Schulgeld, Fördergeld.



Der Typ den du zitierst ist so hohl, warum muss man wenn man User ignoriert durch das Zitieren immer noch was von denen lesen?

Füttere den Troll bitte nicht noch mehr mit deiner Aufmerksamkeit!
40 Kommentare

über kurz oder lang werden alle kostenpflichtig werden...Nullzinspolitik sei dank

Darkal

Welche Bank macht nicht mit bei der Abzocke um die Bankeigene Gewinnspanne zu halten?


Ich würde vermuten, dass das hier keiner sagen kann, insofern erübrigt sich die Frage ein wenig.
Aber ja, ich bin ebenfalls gespannt. Bisher ist mit meinem comdirect-Konto alles paletti gewesen, sollte sich das allerdings zum deutlich schlechteren wenden, muss ich mich ebenfalls nach Alternativen umsehen.
Wobei ich ebenfalls vermuten würde, dass die Direktbanken noch immer ein wenig mehr Spielraum haben als welche mit ausgebautem Filialnetz.
Avatar

GelöschterUser178172

Passend dazu

Euer Geld ist aber sicher, einfach weiter konsumieren, das lenkt wenigstens ab ;-)

"Auch die Postbank erwägt, ihr Girokonto kostenpflichtig zu machen."

"Das neue Preismodell solle spätestens 2017 starten."

"Vielleicht werden wir noch ein kostenloses Konto haben, das dann aber nur ganz bestimmte Dienstleistungen haben wird."

Quelle

Nur nicht anfangen, zu heulen. Ihr, wir und ich sahnen doch etliches für lau (Preisfehler, GzG´) oder saugünstig ab. Und verkaufen auch viel, so dass das Geld wieder locker reinkommt. Wegen 3-4€ pro Monat fange ich nicht an zu heulen. Wem 3-4€ zu viel sind, kann ja Geld vom Staat kassieren. Wohngeld, Kindergeld, Hartz4, Schulgeld, Fördergeld.

bartmz

Euer Geld ist aber sicher, einfach weiter konsumieren, das längt wenigstens ab ;-)



Was ist denn wenn man auflängen will, das dürfte den meisten lieber sein.

AGB Änderungen widersprechen, endet dann zwar vermutlich in einer Kündigung des Giro-Kontos aber vielleicht überdenken die Banken es dann nochmal wenn dann plötzlich viele Kunden verloren gehen.

Könnte auch nen Riesenschub für Paypal bringen.
Vielleicht gibts demnächst Paypal Geldautomaten und Überweisungsterminals.

Schade wirds vermutlich für viele alte Leute die oft an ihren Giro-Konten hängen.

Avatar

GelöschterUser178172

Poekelsalz

Was ist denn wenn man auflängen will, das dürfte den meisten lieber sein.


^^ Ich musste erst mal googlen was überhaupt auflängen bedeutet. Ergebnis:

--> HaschischmitFremdstoffenversetzen.1968ff.
(Wörterbuch der deutschen Umgangssprache. 2013.)

Ist uns das wirklich lieber?

bartmz

Euer Geld ist aber sicher, einfach weiter konsumieren, das längt wenigstens ab ;-)




So gesehen natürlich nicht

Tja, man lernt nie aus
Avatar

GelöschterUser178172

beneschuetz

Nur nicht anfangen, zu heulen. Ihr, wir und ich sahnen doch etliches für lau (Preisfehler, GzG´) oder saugünstig ab. Und verkaufen auch viel, so dass das Geld wieder locker reinkommt. Wegen 3-4€ pro Monat fange ich nicht an zu heulen. Wem 3-4€ zu viel sind, kann ja Geld vom Staat kassieren. Wohngeld, Kindergeld, Hartz4, Schulgeld, Fördergeld.


Was hat denn das eine mit dem anderem zu tun?

Beschäftige dich mal mit unserem Geldsystem, dann erkennst du sicherlich worin die Aufregung begründet ist.

beneschuetz

Nur nicht anfangen, zu heulen. Ihr, wir und ich sahnen doch etliches für lau (Preisfehler, GzG´) oder saugünstig ab. Und verkaufen auch viel, so dass das Geld wieder locker reinkommt. Wegen 3-4€ pro Monat fange ich nicht an zu heulen. Wem 3-4€ zu viel sind, kann ja Geld vom Staat kassieren. Wohngeld, Kindergeld, Hartz4, Schulgeld, Fördergeld.



Das eine hat nichts mit dem anderen zu tun. Das ist mir klar. Aber man muss nicht in Panik geraten. Es gibt paar User, die geraten in Panik.

Es wird immer einen Anbieter geben, der ein kostenloses Girokonto anbieten wird. Das sind eben auch die Vorzüge freier Märkte.

Ist doch Ideal, damit kann der gewöhnliche MyDealz'ler vom unnötigen Ballast loskommen, damit in einigen Jahren das Neukundenspiel von vorne beginnen kann

beneschuetz

Nur nicht anfangen, zu heulen. Ihr, wir und ich sahnen doch etliches für lau (Preisfehler, GzG´) oder saugünstig ab. Und verkaufen auch viel, so dass das Geld wieder locker reinkommt. Wegen 3-4€ pro Monat fange ich nicht an zu heulen. Wem 3-4€ zu viel sind, kann ja Geld vom Staat kassieren. Wohngeld, Kindergeld, Hartz4, Schulgeld, Fördergeld.



Der Typ den du zitierst ist so hohl, warum muss man wenn man User ignoriert durch das Zitieren immer noch was von denen lesen?

Füttere den Troll bitte nicht noch mehr mit deiner Aufmerksamkeit!

Auf Dauer wird wohl jede Bank Geld verlangen, leider...

Für mich erschreckend, vor allem wenn ich mir vorstelle, dass ich Geld dafür bezahle um es bei der Bank für 0% Zinsen zu lagern, während die Bank daran für einen Dispo Kredit mindestens 10% kassiert...

Bernare

Auf Dauer wird wohl jede Bank Geld verlangen, leider... Für mich erschreckend, vor allem wenn ich mir vorstelle, dass ich Geld dafür bezahle um es bei der Bank für 0% Zinsen zu lagern, während die Bank daran für einen Dispo Kredit mindestens 10% kassiert...


Kannst das Geld ja auch bei dir Zuhause in der Matratze lagern, dann hast du aber das Risiko falls es brennt, jemand einbricht etc., zwar gibt es 0% Zinsen, aber dafür liegt das Geld sicherer als bei dir zuhause

Bernare

Auf Dauer wird wohl jede Bank Geld verlangen, leider... Für mich erschreckend, vor allem wenn ich mir vorstelle, dass ich Geld dafür bezahle um es bei der Bank für 0% Zinsen zu lagern, während die Bank daran für einen Dispo Kredit mindestens 10% kassiert...



Und wie willst du ohne Konto Leistungen wie Gehalt erhalten?

Oder Rechnungen wie Strom usw. bezahlen?

Man wird ja dazu gezwungen, dass man mindestens 1 Konto bei einer Bank für diese Dinge benötigt!

Bernare

Auf Dauer wird wohl jede Bank Geld verlangen, leider... Für mich erschreckend, vor allem wenn ich mir vorstelle, dass ich Geld dafür bezahle um es bei der Bank für 0% Zinsen zu lagern, während die Bank daran für einen Dispo Kredit mindestens 10% kassiert...

Einlagen unter dem Bett sind nicht weg, wenn die Bank pleite geht* und können auch nicht einfach mal halbiert werden wie zB in Zypern ebenso kann man nicht eben die maximale Abhebesumme limitieren siehe Griechenland.

* Tagesgeld, Giro usw ist zwar bis 100k geschützt aber andere Anlageformen nicht.

KingCusto

AGB Änderungen widersprechen, endet dann zwar vermutlich in einer Kündigung des Giro-Kontos aber vielleicht überdenken die Banken es dann nochmal wenn dann plötzlich viele Kunden verloren gehen. Könnte auch nen Riesenschub für Paypal bringen. Vielleicht gibts demnächst Paypal Geldautomaten und Überweisungsterminals. Schade wirds vermutlich für viele alte Leute die oft an ihren Giro-Konten hängen.



Warum Paypal?

VW Bank / Audi Bank

Verfasser

seefrank

VW Bank / Audi Bank



Aber die schummeln doch

Lächerlich... wenn comdirect Gebühren erhebt bin ich aber ganz schnell wo anders... und Kontoführungskosten mit den niedrigen Zinssätzen zu rechtfertigen ist auch völliger Unfug, da den Banken im Zeitalter der globalen Vernetzung keinerlei aufwand entsteht der 3 oder mehr € im Monat rechtfertigt..

Irgend jemand wird immer ein kostenloses Konto anbieten.

jh500

Lächerlich... wenn comdirect Gebühren erhebt bin ich aber ganz schnell wo anders... und Kontoführungskosten mit den niedrigen Zinssätzen zu rechtfertigen ist auch völliger Unfug, da den Banken im Zeitalter der globalen Vernetzung keinerlei aufwand entsteht der 3 oder mehr € im Monat rechtfertigt.. Irgend jemand wird immer ein kostenloses Konto anbieten.


...und globale Vernetzung ist kostenfrei ?:p

Hier kam der Brief heute auch an, die neuen Konditionen sollen ab 01.07.2016 gelten.

Das günstigste Konto ist jetzt das HVB AktivKonto, die Monatsgebühr beträgt 2,90 Euro und die Ec-Karte kostet jetzt 5 Euro im Jahr. Online-Überweisungen und SMS-Benachrichtigungen sind kostenlos, jede Überweisung am SB-Terminal, im Telefonbanking oder per papierhaften Überweisungsbeleg kostet 2,50 Euro.

Für 7,90 im Monat gibt es das HVB PlusKonto, hier sind alle Überweisungen enthalten, außerdem ist die EC-Karte gratis (bei Wunschmotiv 5 Euro im Jahr).

Für 14,90 im Monat gibt es das HVB ExclusivKonto, hier sind alle Überweisungen enthalten, die EC-Karte ist auch mit Wunschmotiv gratis und eine Kreditkarte (Paycard bzw. MasterCard Gold) ist enthalten, außerdem kann mit dem MasterCards weltweit gebührenfrei Geld abgehoben werden (sollten Fremdautomaten Gebühren erheben, werden diese erstattet, wenn der Berater darauf hingewiesen wird).

2,50 € pro Überweisung am SB-Terminal? Krass...

Das wird ein Vergnügen, sollte das Bargeld irgendwann abgeschafft werden.

Verfasser

Draylin

Das wird ein Vergnügen, sollte das Bargeld irgendwann abgeschafft werden.



Das stimmt. Was wohl die Ehefrau dazu sagt wenn du mit Karte im rotlichtviertel unterwegs bist.
Oder die polizei wenn man sein Gras mit paypal zahlt^^


Darkal

Das stimmt. Was wohl die Ehefrau dazu sagt wenn du mit Karte im rotlichtviertel unterwegs bist. Oder die polizei wenn man sein Gras mit paypal zahlt^^


Dafür gibt's ja Bitcoins.

habe noch kein brief bekommen.habe das HVB Konto
Online.wenn ich ihn bekomme dann wechsle ich zu ing diba(y)

SchnieSchna

habe noch kein brief bekommen.habe das HVB KontoOnline.wenn ich ihn bekomme dann wechsle ich zu ing diba(y)


Aber spätestens heute solltest du aber ein Brief bekommen haben ?
Vor allem bis jetzt noch keine Spur dieser widerwärtigen neuen tollen angeblich so viel besseren Kontomodelle! Wenn ich schon das rollende RRRRR dieser Bayernbank am Telefon höre, könnte ich kotzen!

nein.immer noch kein brief.
schon hammer,noch ca.4 wochen.zum glück habs ich hier erfahren.diba konto schon eröffnet und kündigung raus

Verfasser

SchnieSchna

nein.immer noch kein brief.schon hammer,noch ca.4 wochen.zum glück habs ich hier erfahren.diba konto schon eröffnet und kündigung raus



evtl. machen sie auch ausnahmen. Bei sehr gut betuchten Kunden^^ Oder bei Kunden die sich für die Bank lohnen.

Heute Brief von der Hvb bekommen. "Wir führen aufgrund ihres Einspruches das Konto vorerst kostenfrei weiter"...

Am 02.06.2016 habe ich das Konto per Einschreiben/ Rückschein gekündigt. Der Rückschein kam hier auch an. Der Zugang zum Online-Banking ist weiterhin möglich und eine Kündigungsbestätitung traf hier auch nicht ein...

Möchte zu comdirekt wechseln. Da wird mit Girokonto automatisch ein Tagesgeld Konto angelegt. Braucht man das, bzw. kann man das einfach wieder kündigen?

Bearbeitet von: "aggitron" 7. Jul 2016

Verfasser

Auch gekündigt. Wollten nicht zu den vorherigen Bedingungen weiterführen.

Heute kam mein Brief. Bin dann mal woanders...

Gerade eine Werbemail gelesen, in der mit 25 Euro Prämie für den Abschluß des gebührenpflichtigen Hypovereinsbankkontos geworben wird (bei Shoop gibt es zur Zeit kein Cashback). Saubere Leistung, erst kündigen viele Kunden und jetzt haut man - zumindest über diesen Werbemailanbieter - wieder Prämien raus, weil Kunden gebraucht werden...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. (Suche) "o2 Kinotag: 2 für 1" Kinokarte (Biete) 3€ Lieferheld Bestandskunde…11
    2. Thailand Experte gesucht1518
    3. o2 2for1 Kinokarte für Hannover gegen Flixbus oder PPF22
    4. [S] Sonos Gutschein für Echo Dot11

    Weitere Diskussionen