Tagesgeld Konto

Moin Moin,

Ich suche ein Tagesgeld Konto für mein erspartes Geld was derzeit noch auf meinem Girokonto schlummert. Da ich aber zwischen Gehalt und Erspartem den Überblick behalten möchte benötige ich ein zweites Konto.

Es sollte falls möglich kostenfrei sein. Zahlungseingänge wären vorhanden aber sehr variabel.

Desweiteren gibt es doch viele Cashback Angebote für die Kontoeröffnung. Wo komme ich da derzeit am besten weg?

Nächste Frage wäre das es dadurch einen weiteren Schufa Eintrag gibt. Nur weil ich ein zweites Konto eröffne muss dieses ja nicht negativ für mein zukünftigen Schufa Score sein oder?

8 Kommentare

Bei der Eröffnung eines Tagesgeldkontos findet keine Schufa-Abfrage statt.

gutes vertrauenswürdiges Konto mit guten Zinsen wäre bei der Renault Bank... Zinsen gibs ja kaum noch

Sehe dort derzeit keine Konto Eröffnungsprämie

Hallo, bin vor Kurzem zur ING Diba gewechselt. Ist echt ganz gut, konnte mir noch Zinsen iHv 1,25% sichern, danach 0,80 %.
Nicht die Welt aber reicht aus.
Kann dich werben wenn du magst.

Grüße

Die DiBa Zinsen sind derzeit bei 1% und nur sicher für 4 Monate, das bringt ihm ja überhaupt nichts. Danach sinken die auch auf die DiBa Bestandskunden üblichen 0,6 % - das geht dann doch noch besser. Z.b. mit 1,1 % bei moneyou. Wenn du dir noch verhältnismäßig "gute" Zinsen für einen "längeren" Zeitraum, sprich ein Jahr, sichern willst, bleibt derzeit nur die consorsbank - da gibts auch noch 1,1% aber garantiert für 12 Monate. Da es derzeit eher abwärts geht, würde ich mal dazu raten, dann kannst du immer noch weiter sehen. So ein Konto zu eröffnen ist ja heute kein Aufwand mehr.
Du kannst dich ja auch einfach mal selbst schlau machen, ich bevorzuge den Vergleich bei Kritische Anleger.

Vielen Dank für eure Antworten. Ja unter 1% ist wirklich wenig. Kann mich noch an ein paar Jahre zurück erinnern, dort gab es bei der Bank of Scotland(oder eine andere?) 3,5%.
Für welchen genauen Betrag gibt es dann am Jahres die 1% Zinsen? Auf den Betrag den ich zu Beginn eingezahlt habe oder auf einen Mittelwert, da ich ja jeden Monat mehr darauf packe?

hox99

Vielen Dank für eure Antworten. Ja unter 1% ist wirklich wenig. Kann mich noch an ein paar Jahre zurück erinnern, dort gab es bei der Bank of Scotland(oder eine andere?) 3,5%. Für welchen genauen Betrag gibt es dann am Jahres die 1% Zinsen? Auf den Betrag den ich zu Beginn eingezahlt habe oder auf einen Mittelwert, da ich ja jeden Monat mehr darauf packe?

i
1% Zins gibt's für 365 Tage... es gibt ein taggenaue Abrechnung und Verzinsung...

Audi oder VW Bank mit 45 Euro über qipu mit 4 Monate Zinsatz von 1,1%

danach wechseln

oder wenn du da kein Neukunde mehr bist ... 1822 Tagesgeldkonto über aklamio 20 Euro Cashback mit 1,1% Zinssatz bis 21.08.15 und dann wechseln

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Festplatte Nas kaufen gesucht Rabatt33
    2. USB Ladegerät22
    3. [Suche] Gibts noch gültige Voelkner oder SMDV Gutscheine?34
    4. Need Help, Versand bei GearBest57

    Weitere Diskussionen