ABGELAUFEN

Talkline Allnet-Flat im D1-Netz mit Hotspot-Flat für effektiv 24,50€ *UPDATE*

Admin

Update 1

Jetzt gibt es das mehr oder minder gleiche Angebot wieder. Diesmal bei Handybude:


  • 29,90€ Anschlussgebühr (entfällt durch SMS an 8362 mit “AP Frei”)
  • 24 x 49,90€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 12,01€ monatliche Erstattung (direkt durch Talkline auf euer Rechnung)
  • – 322€ einmalige Auszahlung vom Sparhandy (nach ~6-8 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————-
  • monatlich 24,50€ effektive Grundgebühr
Alle Unterlagen müssen vollständig bis zum 06.08.2012 per Mail oder Fax eingeschickt werden. Es ist keine Rufnummernportierung und keine Terminaktivierung nach dem 06.08.2012 möglich.


Soll es das D2-Netz sein, sollte man sich noch bis Montag gedulden (danke Mildeen).

Ursprünglicher Artikel vom 06.07.2012:


In den letzten 2 Jahren habe ich genau 2mal über Talkline geschrieben, denn in der Regel möchte man lieber zu einem anderen Provider. Jetzt gibt es aber gerade ein Allnet-Flat Angebot, was sich wirklich sehen lassen kann und da kann man vielleicht auch über die Mängel hinweg sehen, aber entscheidet selbst.


Der Tarif nennt sich Talkline Talk Allnet Flat und kommt mit wirklich netten Merkmalen daher:


  • Flatrate in alle dt. Mobilfunk- und Festnetze
  • 150SMS pro Monat
  • Internet-Flat (3,6Mbit/s – ab 300MB wird auf GPRS gedrosselt)
  • Hotspot-Flatrate (für die deutschen Telekom Hotspots)
  • D1-Netz

Ähnliche Angebote gibt es ja momentan zu Hauf im o2- und E-Netz, aber eben nicht im D-Netz. Der günstigste Allnet-Flat D-Netz Anbieter wäre Congstar, dort liegt man allerdings bei 30€ pro Monat, hat dafür 500MB, aber keine 150SMS und keine Hotspot-Flat. Der Tarif bei Talkline liegt bei effektiv 25€ pro Monat.


  • 29,90€ Anschlussgebühr (entfällt durch SMS an 8362 mit “AP Frei”)
  • 24 x 49,90€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 12,01€ monatliche Erstattung (direkt durch Talkline auf euer Rechnung)
  • – 309,36€ einmalige Auszahlung vom Sparhandy (nach ~6-8 Wochen direkt auf euer Girokonto)
  • ———————————————-
  • monatlich 25€ effektive Grundgebühr
559875.jpg

Haken


Im Prinzip gibt es 2 Haken, die man beachten muss, aber die für niemanden eine ernsthafte Hürde darstellen sollten:


  • Kartenpfand

Ja, Talkline hat laut AGB immer noch dieses Urrelikt drin. Wer also nach Vertragsablauf nicht innerhalb von 14 Tagen die beiden Sim-Karten zurückschickt, muss laut Preisliste 9,95€ bezahlen.


  • Talkline

Talkline gehört zu mobilcom-debitel und das Unternehmen ist leider nicht unbedingt für einen reibungslosen Rechnungsablauf bekannt. Da klappt es hier mal nicht mit der Anschlussgebührenbefreiung oder dort irgendwas stimmt auf der Rechnung nicht. Ihr solltet also unbedingt eure Rechnungen kontrollieren und am besten auch die Kommentare hier verfolgen, dann kann man sich mit anderen Usern einfach austauschen.


Letztenendes sollte man bei einer Allnet-Flat aber eh nicht soviel Kontakt mit dem Anbieter haben.


Kündigung


Um es euch möglichst einfach zu machen, habe ich euch mal wieder eine Musterkündigung erstellt. Am besten verschickt ihr diese sobald ihr eure Auszahlung erhalten habt. Nach den 24 Monaten würde nämlich wieder die reguläre Grundgebühr von 49,90€ anfallen. Achtet auch unbedingt dadrauf, dass ihr eine schriftliche Kündigungsbestätigung erhaltet. Solltet ihr sie nicht nach 5-7 Tagen erhalten, würde ich direkt nochmal nachhaken und wieder eine hinterher schicken (dann ggf. per Einwurfeinschreiben).


559875.jpg

88 Kommentare

Hmm, sieht ja interessant aus, zwei Fragen auf die ich keine Antwort finde: Gibt es eine Multisim? Und hat jemand die komplette Preisliste (also auch mit Gesprächen INS Ausland) gefunden?

Wäre mir zu stressig, dann auch noch 24 Monate Laufzeit, ne danke.

Einmal Talkline und nie mehr! Falsche Abbuchungen. Ungefragte Optionen wurden gebucht. Ich kann nur abraten .

Avatar

Anonymer Benutzer

Genau bei dem Satz "...die beiden SIM-Karten..." musste ich auch an Multisim denken.
Das wäre auch ein riesiger Vorteil, der hier nicht verschwiegen werden sollte, so er denn gilt und dann vielleicht auch die recht dürftigen 300MB verschmerzen läßt.

Folge-SMS-Kosten liegen nach den 150 übrigens bei 0,19€

Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016



jepordy:
Genau bei dem Satz “…die beiden SIM-Karten…” musste ich auch an Multisim denken.

Daran hab ich mich auch festgelesen.

Für 30€ gibt es auch noch die 1&1 AllNet Flat im D(2)-Netz.
An sich sind die 25€ ja wirklich gut, aber wie avi eben schon geschrieben hat wäre auch mir das ganze zu viel Aufwand um 5€ im Monat zu sparen, zumal ich definitiv lieber 200MB mehr Datenvolumen hab als 150SMS. Die braucht kein Mensch mehr heutzutage. Entweder ich schreib übers Internet, oder ruf dank der Allnet-Flat an.

Avatar

Anonymer Benutzer

eteleon hat den Vertrag auch gerad für ~35 drin, allerdings ist dort die Rede von weiteren Haken, wie die "Rechnungschecker"-Option, die beim Talk Allnet gekündigt werden muss sonst entsehen nach Testphase Folgekosten. Hoffe das gilt hier nicht.

Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016

Gutes Angebot, bin gerade auf der Suche und tendiere bislang zu Vodafone. Gibt es eine Möglichkeit, bei Talkline zusätzlich eine Festnetznummer zu erhalten? Was würde die kosten?

Avatar

Anonymer Benutzer



wurstpeter: Daran hab ich mich auch festgelesen.


Vermute aber da bei t-mobile die Zahl der Multisims nicht auf zwei beschränkt ist und sicher auch keine automatisch ausgeliefert werden, handelt es sich bei der Formulierung vermutlich um die SIM/ MiniSIM, leider ... gäääähn!
Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016

VerfasserAdmin

Afaik gibts keine Multi-Sim, kann ich aber morgen nochmal probieren abzuklären.

Die Alternativen im Vodafone-Netz wären 1&1 oder McSim

Avatar

Anonymer Benutzer



xhst:
Gutes Angebot, bin gerade auf der Suche und tendiere bislang zu Vodafone. Gibt es eine Möglichkeit, bei Talkline zusätzlich eine Festnetznummer zu erhalten? Was würde die kosten?



Bin von t-mobile zu vodafone und kann nicht behaupten, dass das Netz besser wäre, eher etwas schlechter. Im Sinne von: etwas schlechterer 3G Empfang im Ländlichen, deutlich häufigere Verbindungsabbrüche, kein Netz bzw. keine Verbindung an Silvester, Stau o.ä.
Wobei ich noch relativieren möchte dass ich zuvor direkt bei t-mob war und nun bei 1und1 (mit D2) und daher nicht weiß, ob "echte" D2 Kunden nicht tatsächlich priorisiert werden, wie es gelegentlich im Netz zu lesen ist.
Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016

Unbedingt die Auslandsgebühren überprüfen. Congstar - ebenfalls im D1 Netz - bietet hier keine Auslandsoption für Gespräche aus dem Ausland nach Hause oder im Urlaubsland günstig zu telefonieren. Weiterhin ist die Schweiz bei Congstar Zone 2 und veranschlagt 1,49 brutto / min. Offenbar will die Telekom zumindest bei Congstar nicht Gefahr laufen, dass Businesskunden abwandern.

Avatar

Anonymer Benutzer



admin:
Afaik gibts keine Multi-Sim, kann ich aber morgen nochmal probieren abzuklären.


Die Alternativen im Vodafone-Netz wären 1&1 oder McSim



Nach der Homepage von McSIM gibts momentan keine Allnet nur mit bis zu 100min inklusive.
Meinst vermutlich DeutschlandSIM... gleiches Haus, nur anderer Briefkasten ;o)
dann ~35€ ohne und ~30€ mit Laufzeit
Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016

VerfasserAdmin

Ne, ich meine McSIm. Da kannst du es als "Option" dazubuchen.

Avatar

Anonymer Benutzer



Whyvern:
Unbedingt die Auslandsgebühren überprüfen. Congstar – ebenfalls im D1 Netz – bietet hier keine Auslandsoption für Gespräche aus dem Ausland nach Hause oder im Urlaubsland günstig zu telefonieren. Weiterhin ist die Schweiz bei Congstar Zone 2 und veranschlagt 1,49 brutto / min. Offenbar will die Telekom zumindest bei Congstar nicht Gefahr laufen, dass Businesskunden abwandern.



Dachte das wäre EU-weit gedeckelt worden für ankommende und abgehnde Gespräche. Laß da mal was von max 60cent oder so ähnlich???
Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016

Avatar

Anonymer Benutzer

Dieser Talkline-Laden könnte mir 25 Euro für eine Allnetflat pro Monat bezahlen und ich würde bei diesem Haufen nicht wieder unterschreiben. Überlegt euch wirklich gut was ihr macht. Ich war schon Kunde bei jedem der vier Anbieter und bei einigen Providern, aber Talkline ist wirklich beispiellos. Was dort praktiziert wird, da zieht es einem die Schuhe aus! NIE WIEDER Talkline!

Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016



jepordy: Dachte das wäre EU-weit gedeckelt worden für ankommende und abgehnde Gespräche.


Und Du denkst, die Schweiz sei EU?



Stardust: Einmal Talkline und nie mehr! Falsche Abbuchungen. Ungefragte Optionen wurden gebucht. Ich kann nur abraten .

Zustimm!!!



jepordy: Dachte das wäre EU-weit gedeckelt worden für ankommende und abgehnde Gespräche. Laß da mal was von max 60cent oder so ähnlich???



Naja die Schweiz ist halt nicht die "EU".

Avatar

Anonymer Benutzer



navijunge: Und Du denkst, die Schweiz sei EU?



Na klar die zahlen doch in Freuro, Nasenbär!!
Ließ bitte noch mal Whyverns Hinweis. Da gehts nicht nur um die Schweiz sondern um Auslandsgebühren.
Bearbeitet von: "" 21. Sep 2016



Stardust:
Einmal Talkline und nie mehr! Falsche Abbuchungen. Ungefragte Optionen wurden gebucht. Ich kann nur abraten .




bei mir auch, nur problemme mit Talkline, werde dort nie wieder einen Vertrag abschließen!!!

also, wer sich das antut, um ein paar tacken zu sparen, hat viel mitleid verdient...

congstar (D1) bietet auch eine AllNetFlat an für 29,99€



Talkline-Geschädigter: Dieser Talkline-Laden könnte mir 25 Euro für eine Allnetflat pro Monat bezahlen und ich würde bei diesem Haufen nicht wieder unterschreiben. Überlegt euch wirklich gut was ihr macht. Ich war schon Kunde bei jedem der vier Anbieter und bei einigen Providern, aber Talkline ist wirklich beispiellos. Was dort praktiziert wird, da zieht es einem die Schuhe aus! NIE WIEDER Talkline!



Vor wieviel Jahren wart ihr "Geschädigten" denn bei Talkline?
Wenn man sich an die Bedingungen hält (=Preisliste VOR der Nutzung des Vertrages studieren), dann hat man AKTUELL wenig Probleme! Da hat sich meiner Meinung nach echt einiges verbessert. Auf mails bekommt man auch innerhalb von 48h eine Antwort.

Dies ist meine Erfahrung...belehrt mich!

Ich kann nur jedem von diesem Verein abraten.

Avatar

Anonymer Benutzer

Temur du hast keinen Plan. sparhandy hat das gleiche nur mit hotspot Flat und SMS für 5€ weniger im Monat. Ich habe einen Blue S von mobilcom (ist dasselbe wie Talkline) und 0 Probleme. Und wo soll man abgezockt werden wenn alles Flat ist ???
Geiler Preis! Hot trotz Provider

Bearbeitet von: "" 4. Okt 2016

NIEMALS WIEDER TALKINE! Ich wurde mies abgezogen von denen, haben mich um mehrere hundert (!!) Euro betrogen! Am Anfang viele Optionen gratis, dann plötzlich wurden ungewünscht Zusatzoptionen gebucht und es wurde alles abgebucht... Fallt da auf keinen Fall drauf herein!!

Avatar

Anonymer Benutzer

@Werner: Da sind doch gar keine Optionen ????? Oder bucht sparhandy die einfach auf ??? glaub ich nicht... 50% billiger als im MediaMarkt

Bearbeitet von: "" 4. Okt 2016

talkline das aller letzte, Finger weg vom diesen halsabschneidern

Fallt ja nicht auf das Lockangebot herein! Ich habe auch mal einen Vertrag bei Talkline abgeschlossen und im Nachhinein viel mehr bezahlt als ursprünglich geplant! Es kamen Zusatzangebote hinzu, die ich nie bestellt habe!
Spart nicht am falschen Ende - der Aufwand lohnt sich einfach nicht!

Hey passt bei der Talkline Kündigung auf, denn Talkline kündigt Verträge IMMER zum Ende des Monats. Wer also am 2.8.12 einen Vertrag abschließt und den zum nächstmöglichen Termin kündigt, kündigt bei Talkline zum 31.8.2014 !!

Das heißt im Nachhinein wieder bei Talkline anrufen das Kündigungsdatum korrigieren lassen, die zuviel gezahlte Grundgebühr zurückerstatten lassen und alles in allem VIEL HANTIER.

Meine Empfehlung lasst von dem Saftladen die Finger weg, die machen NUR Probleme!

Das Angebot von freenetmobile ist doch viel günstiger.

Da hier so viel schlechtes von Talkline zu lesen ist, von mir auch mal eine positive Stimme: Ich hatte Mal einen 24-Monats-Vertrag über Talkline (o2-Netz mit Homezone) und hatte keinerlei Probleme. Nun bin ich zu Telco (Drillisch) gewechselt, was ja auch so ein Kandidat mit vielen negativen Kundenbewertungen ist und auch da bislang: keinerlei Probleme. Habe auch schon gekündigt und die Kündigung schnell bestätigt bekommen. Sowohl Talkline als auch Telco sind aus meiner Sicht bislang absolut seriös.

@Sancho

freenetmobile hat aber keinen guten Ruf, da die zu mobilcom debitel gehören ("Mogelcom Debitel")

"deutschen Telekom Hotspots"
Kann da mal jemand Erfahrungen zu schildern: Sinn, Unsinn, Wo, Eisenbahn, usw.

@ admin: "effektiv 25€" ist ungleich "effektiv 25€ monatlich".



Servus:
“deutschen Telekom Hotspots”
Kann da mal jemand Erfahrungen zu schildern: Sinn, Unsinn, Wo, Eisenbahn, usw.


Find ich recht gut, u.a. in vielen ICEs

Danke,
wie sind denn da die Geschwindigkeiten, - nein, nicht die des ICEs. ;-)


wurstpeter: Find ich recht gut, u.a. in vielen ICEs


Zum surfen ausreichend aber oft nicht die "uber"-geschwindigkeiten


Servus:
Danke,
wie sind denn da die Geschwindigkeiten, – nein, nicht die des ICEs.



Servus:
Danke,
wie sind denn da die Geschwindigkeiten, – nein, nicht die des ICEs.



Also ich finde die Geschwindigkeit ist zum normalen Surfen echt ausreichend. Schneller als 3G, wobei ich keine genauen Zahlen nennen kann, das man sicher aber auch irgendwo nachlesen kann.

Ich finde das Angebot echt sehr interessant, jetzt schrecken mich nur noch die ganzen Reaktionen von euch ab. Sind die Erfahrungen denn wirklich aktuell oder war das mal in der Vergangenheit so?

Ich brauche bis in 1 Monat einen neuen Vertrag und suche derzeit eine Allnet Flat für max. 25 Euro mit SMS Flat. Da gibts aber derzeit nur Yourfone oder?
Das einzige was mich daran stört ist, dass es Eplus Netz ist.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Oneupyou.com = Fakeshop?1221
    2. Kauft noch jemand Miles & More Meilen?44
    3. Gewinne Reisen im Wert von 10.000€ - Schnapp dir das Golden Ticket! mydealz…582802
    4. Jemand Erfahrung mit Conrad + 36 Monate Garantie mit Apple Geräten?22

    Weitere Diskussionen