Abgelaufen

Talkline o2 IP 100 inkl. Nokia 5130 - Comes with Music für 0,19€ *UPDATE2*

200
eingestellt am 25. Mär 2010
Update 1

Alternativ zum Nokia 5130 gibt es jetzt auch noch eine kleine Digitalkamera Samsung ES65 (Idealopreis: 91€). Über die Samsung ES65 (es gibt auch ein paar Amazon Bewertungen) habe ich vor einer Weile ja schonmal recht ausführlich geschrieben.

Bei Sparhandy gibt es gerade ein ziemlich attraktives Angebot mit ein paar Stolperfallen. Diesmal gibt es nämlich keinen Schubladenvertrag, sondern einen o2 IP 100 (monatlich 100 Freiminuten in alle Netze) für effektiv 0€ und dazu gibt es auch noch ein Nokia 5130 – Comes with Music (Internetpreis: 117€) für 0€. Wie immer bei Handyverträgen (in diesem Fall speziell Talkline), bitte ich euch den Artikel von vorne bis hinten sorgfältig durchzulesen. Hat man sich dann für das Angebot entschieden, sollte man nicht allzulange fackeln, denn in der Regel halten die Sparhandy Angebote nicht allzulange.


Aber wieder Schritt für Schritt. Sparhandy bietet diesmal das Nokia 5130 Comes with Music in Kombination mit einem Talkline o2 IP 100 für zusammen effektiv 0,19€ an. Das bedeutet, dass alle Fixkosten, die durch den Vertrag entstehen durch eine einmalige Auszahlung abgedeckt werden und man somit nicht nur das Handy kostenlos bekommt (wenn man nicht vergisst zu kündigen und alle Haken beachtet), sondern monatlich auch noch 100 Minuten vertelefonieren kann. Das Handy hat weder Branding noch Simlock und kann somit mit jeder Karte genutzt werden.


Fixkosten


  • 25,95€ Anschlussgebühr (entfällt durch einmalige SMS mit “AP Frei” (ohne Anführungszeichen) an die 8362 – 0,19 pro SMS)
  • 24 x 10€ monatliche Grundgebühr
  • – 24 x 6,01€ monatliche Erstattung (direkt durch Talkline – Erstattung auf der Rechnung)
  • – 95,76€ einmalige Auszahlung (erfolgt durch Sparhandy auf euer Girokonto nach ~6 Wochen)
  • 0€ Nokia 5130 – Comes with Music (Internetpreis: 117€)
  • ——————————————————————
  • 0,19€ effektive Kosten für ein kostenloses Handy

41Ha3sPGkQL._SL500_AA280_.jpg


Die genauen Tarifdetails könnt ihr bei Talkline (bei Sparhandy wird nicht die mload-Option 1€ pro Monat gebucht) einsehen, aber im Prinzip ähnelt es dem Original Vertrag. Monatlich 100 Freiminuten in alle deutschen Netze, weitere Gesprächsminuten werden mit 0,29€ / Minute berechnet und SMS kosten 0,19€. Abgerechnet wird im Minutentakt. Es gibt auch SMS- und Minutenpacks, aber die sind meiner Meinung nach nicht wirklich interessant. Wer einen pflegeleichten o2 IP100 sucht, sollte lieber zu einem original o2 Vertrag mit Auszahlung greifen und eben auf eine weitere Prämie verzichten.


Nokia 5130 – Comes with Music


Das Nokia 5130 ist ein recht einfaches Handy mit 2MP Kamera und Radio und auch bereits ab 84€ zu haben. Die Besonderheit ist sicherlich, dass man noch kostenlos eine 1-jährige Comes with Music-Flatrate. Nokia hat nämlich auch einen Music-Store (gute Bediengung, nicht ganz so große Auswahl wie Napster, DRM-Schutz (dadurch nur auf dem Nokia 5130 oder PC abspielbar)). Im Gegensatz zu Napster darf man die in dem Jahr heruntergeladenen Lieder aus dem Nokia Music Store aber auch nach Ablauf des kostenlosen Jahres behalten.


Bei den Kunden gibt es im Schnitt 4 Amazon Sterne und eine Durchschnittsnote von 2,2. Gelobt werden hier der gute MP3-Player (inkl. 3,5mm Kopfhörerstecker), die zahlreichen Features und das gute Preis-/Leistungsverhältnis. Negativ fällt die etwas schwache Kamera und das fehlende UMTS auf. Auch der mitgelieferte Kopfhörer könnte besser sein. Der Speicher kann per MicroSD Karte (1GB wird mitgeliefert) aufgerüstet und per Drag&Drop in Windows mit Musik beladen werden.


[Fehlendes Bild]


Technische Daten:


Format: Barren – GPRS/HSCSD/EDGE – WAP/MMS – OS: Series 40 – Quadband – Farbdisplay (262.144 Farben Farben, 240×320 Pixel, 2?) – Vibracall – polyphone Klingeltöne – UKW-Radio, Video-/Mp3-Player – Digitalkamera (2MP, 4x digitaler Zoom, Videos) – Bluetooth 2.0 – USB – 30MB Speicher – micro-SD Slot (bis zu 2GB, inkl. 1GB Karte) – Standbyzeit: ~288h – Gesprächszeit: ~6h – Größe: 107.5×46.7×14.8mm – Gewicht: 88g – SAR-Wert: 0.88W/kg (RM-496)


Haken


Natürtlich gibt es auch ein paar Haken, die man unbedingt beachten muss, denn sonst wird es teuer.


Option MultiMedia-Pack – Diese gebuchte Testoption ist nur innerhalb der ersten 3 Monate kostenlos und muss deshalb innerhalb der Testperiode (am besten direkt nach Erhalt der SIM-Karten) gekündigt werden, andernfalls fallen monatlich Gebühren von 1,50€ an. Versäumt man die Kündigungsfrist läuft die Option für den Rest der Vertragslaufzeit.
Option T@ke-away Flat – Die Option ist nur innerhalb der ersten 30 Tage kostenlos und muss auch innerhalb dieser Testeperiode gekündigt werden, da andernfalls monatlich 9,95€ anfallen würden. Versäumt man die Kündigungsfrist läuft die Option für den Rest der Vertragslaufzeit. Hier muss man sich also direkt kümmern.
Kartenpfand – Ist der Vertrag ausgelaufen und gekündigt, muss die SIM-Karte zurückgeschickt werden, sonst wird eine Gebühr von 9,97€ fällig
Mindestvertragslaufzeit – Talkline schreibt in ihre AGBs, dass Verträge immer nur zum Monatsende gekündigt werden können. Also hier z.B. nicht zum 24.03.2012, sondern erst zum 31.03.2012. Weiß man das, kann man allerdings direkt darauf hinweisen und eine korrekte Kündigung zum Ablauf der 24 Monate fordern (mehr ist nämlich nicht gestattet in Deutschland).
Der größte Haken: Talkline – Talkline ist leider alles andere als ein Servicemeister und “überzeugt” vor allem durch jede Menge Aufpreise (siehe Servicepreisliste) und schlechte Kommunikation. Bei den letzten 3 Aktionen ist auch richtig viel schiefgelaufen und man musste Talkline viel hinterherlaufen, um alles wieder korrigiert zu bekommen (siehe alte myDealz Artikel).

Alles in allem ist es mit absoluter Sicherheit sicherlich wieder mit Aufwand verbunden, also schließt das Angebot nur ab, wenn ihr euch bewußt seid, dass ihr min. nochmal 3-4 Stunden Pflege reinstecken müsst.


Kündigung


Die Optionen kündigt man entweder per Email (Talkline-Vertragsmanagement@Talkline.de und info@talkline.de (alternativ Kontaktformular)) oder noch besser per Einwurf-Einschreiben bei Talkline (Musterkündigung). Den Vertrag selber kündigt man dann am besten auch direkt nach Erhalt der Auszahlung und der Prämie (Musterkündigung). Am Ende der Vertragslaufzeit sollte man nicht vergessen die SIM-Karte zurückzuschicken. Denkt dadran, dass es solche Angebote natürlich nur geben kann, wenn der ein oder andere die Verträge auch mal nutzt. Bei einem IP100 sollte einem das ja nicht ganz so schwer fallen simple-smile.png


word_doc_icontni.gifMusterkündigung


Ansprechpartner


Talkline


debitel AG

70545 Stuttgart


Email: Talkline-Vertragsmanagement@Talkline.de und info@talkline.de (alternativ Kontaktformular)


Telefon: 0180 – 5 38 38 (Kosten: 0,14€ / Min aus dem dt. Festnetz der Telekom) – alternativ Festnetznummer 0711-21856) – In den Kommentaren wurde noch 0711-21856 gepostet


Fax: 01805-437546 (Kosten: 0,14€ / Min aus dem dt. Festnetz der Telekom) – alternativ Festnetznummer: 04121 – 414950 oder 04121/41-4619 oder 04121/414909


Sparhandy


Email: info@sparhandy.de (alternativ Kontaktformular)


Telefon: 01805 7777 817 (Kosten 0,14€ / Min aus dem dt. Festnetz der Telekom) – alternativ Festnetznummer: 0221 – 27794-0


Fax: 01805-7777818 (Kosten: 0,14€ / Min aus dem dt. Festnetz der Telekom) – alternative Festnetznummer: 0221 – 27794222


To Do


  • Angebot bestellen
  • Nach Erhalt der Sim-Karten eine SMS mit “AP-Frei” (ohne Anführungszeichen) an 8362
  • Am besten direkt als nächstes die 2 Testoptionen (Multimedia-Pack, T@ke-Away Flat) bei Talkline kündigen und sich schriftlich bestätigen lassen. Da die T@ke-away Flat nur 30 Tage kostenlos ist, sollte man hier nicht schludern und wenn man nicht nach einigen Tagen nach der Email eine Bestätigung hat, ein Einwurfeinschreiben hinterherjagen.
  • Erste Rechnung (kommt in der Regel bereits nach 1-2 Wochen) kontrollieren (ggf. Vertragsservicegebühr und Anschlussgebühr sich rückerstatten lassen)
  • Auf Auszahlung von Sparhandy warten
  • Musterkündigung an Talkline schicken. Nach Vertragsende Simkarten per Einwurf-Einschreiben an Talkline senden (Termin im Handy/Google Calendar/etc. am besten mehrmals einspeichern).
Zusätzliche Info
200 Kommentare

Ein IP100 als Schubladenvertrag? Ist fast ein bischen schade um die 100 Minuten, aber ich habe schon einen guten Tarif.

Da die Frage sicherlich wieder kommt wie sich soetwas rechnet:

Händler (Sparhandy) und Netzbetreiben (Talkline) verpflichten sich gegenüber anderen Vertragspartnern (SH ggü Talkline und Talkline ggü o2 / Aktionären) bestimmte Ziele zum Monats-/Quartals- oder Jahresende zu erreichen. Fehlen dann Talkline in einem bestimmten Bereich noch Kunden, schüttet Talkline eine höhere Provision aus und fehlen Sparhandy dann noch Kunden, wird teilweise nicht nur die erhöhte Provision, sondern auch noch etwas aus der eigenen Tasche draufgelegt (da in den Zielen sehr hohe Einmalboni hängen). Das ist auch der Grund für die kurze Laufzeit solcher Angebote. Ist nämlich das Ziel erreicht legt man natürlich nicht mehr selber weiter drauf, sondern beendet das Angebot.

Avatar
Anonymer Benutzer

Nie wieder Talkline!

Ich kann jedem einzelnen nur davon abraten, sich mit Talkline rumzuärgern. Wenn ihr jede Stunde, die ihr unnötig mit dem Vertrag verbringen dürft, um "Fehler" zu klären, mit 5 Euro pro Stunde verrechnet, dann ist der Scheiss nicht mehr so billig.
Da werden Optionen "aus Versehen" nicht gekündigt, obwohl der Rest rausgeworfen wurde aus dem Vertrag. Eine "Nummer sei falsch gewesen". Ja, klar. Und dann dauert es wieder 2 Monate, bis man sein Geld hat. Aber da fehlen wieder 5 Euro. "Servicegebühr" nennt sich das.

Sorry, aber spart euch den Stress. Ja, es kann funktionieren. Und ja, ihr kriegt das auch hin, wenn ihr euch dauernd drum kümmert. Aber das kostet erstens Zeit, zweitens Nerven und drittens auch Geld (so ein Einschreiben ist nicht kostenlos und davon 4 erst recht nicht...).

Wer das hier jetzt liest und sich trotzdem den Vertrag anlacht: bitte hinterher nicht beschweren ;-)

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

wieso bekommt eigentlich O2 den vertrieb nicht alleine gebacken (sooo viele neue vertragsabschlüsse gibt´s ja auch nicht mehr) und verschenkt diese provisionen an sub- und sub-subunternehmen?
das verstehe ich nicht?

Kann man die Musik auch auf PC oder anderen Handies (SE Naite) anhören?

Nur auf Nokia Handys (brauchst aber das 5130 zum Aktivieren) und an PCs. So ist es zumindest beim 5800.

Ja endlich mal wieder Sparhandy mit Talkline Vertrag. Wisst Ihr noch letztes Mal mit dem Nokia 5800 und Sparhandy. Hier sind Ausdauer und Nerven gefragt.
Aber es ging ja damals alles gut.
Deshalb kann ich dieses Angebot eigentlich nicht schlechtheißen.

Zudem sehe ich das richtig, dass man auch hier die Mobile Flat gratis dazubekommt? Eigentlich schon. Mit dem Vertrag o2 IP 100 ist eigentlich die Voraussetzung erfüllt.

Was meinst du Admin?

Nie wieder Talkline nach der C903-Aktion, laufe immer noch meine Geld hinterher. Schade, das es kein anderer Anbieter ist.

o.k., zurück, das Angebot ist GUUUUUT!!!!!

@max: Die anderen Anbieter lassen sich leider nur noch extremst selten auf Übererstattungen und noch seltener auf Übererstattungen in der Höhe ein.

@werble: Was meinst Du mit mobile Flat? Falls Du die Doppelflat meinst - die gibt es nur bei original o2.

weiss jemand ob das Handy noch ein altes Nokia Ladegerät braucht (dickes)
oder bereits die neue Generation benötigt (diese ganz dünnen?
blicke bei meinen kaum noch durch (Motorola_F3, Siemens, SE, Nokia_alt)

Das Gerät ist nicht gerade Strahlungsarm :-(

Avatar
Anonymer Benutzer

DRM entfernen ist mit Tunebite übrigens kein Problem.

Bearbeitet von: "" 14. Sep 2016

@bulldog: Laut Google müsste es das alte ganze kleine runde sein.

NIE WIEDER TALKLINE!

Danke Admin,
ja die meinte ich. Schade.



admin: @max: Die anderen Anbieter lassen sich leider nur noch extremst selten auf Übererstattungen und noch seltener auf Übererstattungen in der Höhe ein.@werble: Was meinst Du mit mobile Flat? Falls Du die Doppelflat meinst – die gibt es nur bei original o2.



admin: @bulldog: Laut Google müsste es das alte ganze kleine runde sein.



also was ich meine es gibt doch 2 runde Stecker
z.B. die von uralten 6130 (also die etwas dickere)

und dann so ab 2005 oder so gibt es auch den "kleinen" runden stecker
ich habe mir die Bilder bei Ebay angeschaut und die schauen meiner Meinung recht klein aus

versteht Ihr was ich meine?

Kleiner Tipp! Die zugebuchte Pakete NICHT über das Online Kundenportal kündigen. Das sieht Talkline als Vertragsänderung und berechnet Bearbeitungsgebühren! Ich würde mit Talkline nur per Einschreiben kommunizieren!

Nie mehr Talkline. Tut euch den Stress echt nicht an. Da läuft "ausversehen" alles schief. Falsche Abbuchungen, Opionen werden gekündigt und paar Monate später ist alles wieder neu gebucht. Und man bekommt eine "Kulanzgutschrift" nach mehrmaligem Anrufen der Hotline für die zuviel eingezogenen Gebühren. Und das dauert dann mal locker 8 Wochen. Das sind die 100,00 Euro niemals wert echt.

Ist verlockend, aber Sparhandy und Talkline?
Habe gestern eine Mail von Talkline erhalten, dass alle Probleme aus der C903 Aktion mit der März Rechnung geklärt sind. Also knapp vier Monate Stress für 100 Euro. Vor dem Ärger bei einer Kündigung graust mir schon.

@Hanswurst: Seit wann denn bitte das?
Ich habe meine Tarifoptionen problemlos per Email gekündigt und da gab es keine Gebühren.

Bin leider auch vor etwa einem Jahr auf ein super günstiges Angebot von Talkline mit O2 Vertrag reingefallen. An für sich ist das alles kein Problem - der größte Haken, und der sollte oben noch ergänzt werden, ist jedoch, dass man mit unerwünschten Anrufen bombardiert wird. Hat man einmal gekündigt (und das habe ich zeitnah nach Vertragsabschluss), klingelt mehrmals täglich, 5 Tage die Woche das Handy. Grund: Talkline will sich nicht damit zufrieden geben dass man gekündigt hat und versuchen einem zig andere Angebote aufzuschwatzen. Im Kundenbereich bei Talkline ist jedoch klar ersichtlich, dass ich Kundeninformationen und dergleichen nicht erlaubt habe (Werbeerlaubnis kann man aktivieren oder eben nicht). Habe trotzdem Talkline nochmals schriftlich 4 Mal (!!) jegliche telefonische Kontaktaufnahme untersagt. Ergebnis: Keine Antwort, Telefonanrufe von Talkline gingen weiter.

Besonders dreist:
Nachdem ich meine Kündigung abgeschickt habe bekam ich ein paar Tage darauf eine SMS von Talkline mit der Bitte "dringend zurückzurufen" da es um meine Kündigung ginge. Ich hatte zunächst gedacht dass vll. damit was nicht in Ordnung gewesen sei, habe dann aber gedacht dass die sich schon selbst melden sollen wenn die was wollen. Naja, es kam nichts mehr. Etwa einen Monat später kam dann meine Kündigungsbestätigung per Post. Der Grund ihrer SMS und ihrer Bitte des "dringenden" Rückrufs war wohl, dass sie einen dazu bringen möchten die Kündigung zurückzunehmen...
Fazit: Talkline ist der reinste Saftladen!

Avatar
Anonymer Benutzer

also über talkline kann ich nichts sagen, aber über sparhandy. ich hatte damals das angebot mit dem 4gb sony mp3player und o2 o wahrgenommen. die anschlussgebühr von 25 euro sollte erstattet werden. also schubladenvertrag mit kostenlosem mp3player, das klang gut. leider musste ich, bevor ich die auszahlung erhalten habe, unzählige mails schreiben, die sparhandy wie folgt beantwortete.

1. mail - bitte warten (wohlgemerkt hatten wir da schon februar)
2. mail - keine antwort
3. mail - rechnung schicken
4. mail - keine antwort
5. mail - entschuldigung, uns ist ein "technischer fehler" unterlaufen, das geld sollten sie innerhalb der nächsten tage auf dem konto haben.

am ende kam das geld dann auch, aber der riesenaufwand für 25 €, das mache ich nicht mehr.

wohlgemerkt habe ich zwischen den mails immer ein paar tage/wochen gewartet. bei sparhandy kaufe ich nicht mehr, selbst wenn die auszahlung da noch so hoch wäre. meiner meinung nach wird man da nach strich und faden verarscht (entschuldigt bitte die wortwahl) und man hat nur ärger. die machen eben den profit mit den kunden, die nicht wie ich beharrlich ihre >5 mails schreiben sondern dann aufgeben und ihr geld nicht einfordern.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Klingt auf dem Papier interessant, aber ich hab erstmal genug von Talkline. Wer hier abschließen will, sollte sich auf eine Menge Stress einstellen. Beim C903 Talkline/Sparhandy-Angebot vom November gibt es nach 4 Monaten immernoch Diskussionsbedarf.

Der "original" ip100 - kannst du dazu auch noch was schreiben? bei dem link gibts dann ja 4 möglichkeiten auszuwählen. Was bleiben dann nach der Auszahlung noch für Kosten übrig etc.?

Avatar
Anonymer Benutzer

ein lob an den admin,finde ich absolute spitze,wie er jedes kleinste detail bezw. stolperfalle hier anspricht,so weiss jeder vorher,auf was er sich verlässt...
klasse seite

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

einlässt :P

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

Sparhandy ist okay - Talkline nicht. Aber ich habe mich getraut! Wünscht mir Glück.... ..

Avatar
Anonymer Benutzer

hab auch bestellt, aber nach diesen kommentaren, eine stornierungs mail geschickt.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016


Polliyvivi: Sparhandy ist okay – Talkline nicht. Aber ich habe mich getraut! Wünscht mir Glück…. ..



du hast einen großen fehler gemacht....

Talkline ist der letzte schrott und ich weiß echt nicht wieso das hier überhaupt noch angeboten wird.... bei mir bucht talkline immernoch falsche beträge ab.
Bin kurz davor das alles zum Anwalt zu geben.

Talkline zockt mit Kartenpfand ab! Unbedingt darauf achten! Sparhandy ist soweit seriös. Toller Artikel übrigens, auch wenn ich selbst nicht abschließe.

Sparhandy: Alles Top!

Debitel-Talkline: 3 x Falsche Beträge (zuviel) abgebucht, Kommunikation sehr schlecht

ansonsten okay

Ich verstehe auch nicht, warum sowas wie Talkline in Deutschland überhaupt erlaubt ist. Die halten sich offensichtlich nicht an geltende Verträge und, wie man hier sieht, sind das auch keine Einzelfälle.

Genauso wenig verstehe ich es, wie seriöse Netzbetreiber und Provider mit Talkline zusammenarbeiten.

@Admin: Dass Talkline als einziges Unternehmen noch solche Übererstattungen anbietet ist auch eine einfache Rechnung: Solange der Kunde im Nachhinein beschissen wird und sich eine kleine Anzahl nicht dagegen wehrt, bzw. die Talkline-Bürokratiemaschine seine "Kunden" zermürbt, ist der Benefit solcher Angebote natürlich größer als offiziell kalkuliert.

Soll auch kein Affront an dich, Admin, sein. Habe auch nichts dagegen, das die Angebote hier eingestellt werden - wir werden von dir ja auch immer über jedes kleinste Häkchen (auch wenns sich hier mMn um nen Anker handelt) aufgeklärt, musste nur mal raus.

Avatar
Anonymer Benutzer

zum glück habe ich noch nichts unterschrieben. Wie lange dauert es ca. bis ich meine stornierungsbestätigung erhalte? Oder kann ich den Vertrag jetzt schon vergessen, weil ich noch nichts unterschrieben habe?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016

ich habe (erst) zwei O2 karten und wurde diesesmal abgeleht

O2 ist egal. Wieviele debitel Karten hast Du, bzw. wie alt bist Du?

@bob500: Ich würds schon noch ordentlich stornieren. Wir vermutlich im Laufe des Tages kommen.

Hallo wollt fragen gibt’s noch andere gute Angebote von Sparhandy oder Eteleon. Da ich die Musik-Flatrate und die 100 Freiminuten nicht wirklich brauche. Dafür wäre mir ein Musik Handy mit größeren Display lieber. Kann mir da jemand weiter helfen.
Grüße

Avatar
Anonymer Benutzer

gibts bei o2 jetzt gute angebote? außer dem nokia 5130 und 5230?

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe dieses eine Samsung Star bei Ebay mit O2 gefunden. 1€ + 2x 25€ Anschlußgebühr. Lohnt sich das Angebot?
-
Admin?
-
cgi.ebay.de/Sam…1cb

Bearbeitet von: "" 9. Mär

LoL - auch abgelehnt, obwohl ich keine o2-Verträge habe und nur eine 90er-Jahre debitel-Prepaidkarte und stabile Einkommensverhältnisse *g*

-Naja.. vielleicht wieder nur ne Datensammelaktion oder ist das Kontingent schon erschöpft? - jedenfalls bewahrt es mich auf diese Weise vor dem mir sehr gut bekannten Talkline-Wahnsinn! *persönliche Warnung an alle, die nicht wissen, worauf sie sich einlassen*

Dito.

Talkline ist (meiner Meinung nach) ein echter Drecksladen. Das Optionskündigen läuft fast immer schief und man kann einen Teil der Optionen nicht mal online als aktiviert sehen.

Mir wurde 3mal bestätigt, dass die Optionen gekündigt wurden, trotzdem wurde abgebucht. Und niemand sieht sich zuständig. Kundenservice = 6 (Schulnote)

Dann noch der Muell mit der Rücksendung der Karte innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsende. Das macht nur Talkline.

Also Finger weg, wenn man keinen Stress haben will.




Chris: Nie mehr Talkline. Tut euch den Stress echt nicht an. Da läuft “ausversehen” alles schief. Falsche Abbuchungen, Opionen werden gekündigt und paar Monate später ist alles wieder neu gebucht. Und man bekommt eine “Kulanzgutschrift” nach mehrmaligem Anrufen der Hotline für die zuviel eingezogenen Gebühren. Und das dauert dann mal locker 8 Wochen. Das sind die 100,00 Euro niemals wert echt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler