ABGELAUFEN

Tanken Bonusprogramme gesucht

Hey ho.
Seit Ende letzten Jahres habe ich das "Vergnügen" täglich eine längere Strecke mit dem Auto zur Arbeit zu fahren. Daher wollte ich mal erkundigen was es so an Bonusprogrammen für Tankstellen gibt. Speziell interessieren würden mich natürlich solche, bei denen man die Bonuspunkte nicht unbedingt in Sachprämien, sondern in Tank- oder andere Gutscheine umsetzen kann.
Könnt ihr mir da irgendwelche Tipps geben?

25 Kommentare

Shell ClubSmart + V-Power-Club und Amazon-Gutscheine. X)

Gus

Shell ClubSmart + V-Power-Club und Amazon-Gutscheine. X)


Danke schonmal, aber der V-Power-Club ist ja an die Bedingung geknüpft, dass man die V-Power-Kraftstoffe tankt. Die kosten ja aber wesentlich mehr als die Standard-Kraftstoffe. Lohnt sich das denn dann?

Payback (X-fach Punkte) und bei Aral sammeln. Für die Punkte kannst du dir z.B. bei DM Amazon Gutscheine holen.

Im Forum Vielfliegertreff bekommst du die neuesten Aral EANs (Strichcodes) Mit einem EAN Generator könntest du dir theoretisch deine Gutschein selber bauen. Ausdruck in guter s/w Qualli wird an der Tanke gerne genommen.

shellpunkte mit v-racing sprit: mit shellkarte gibt es 5 punkte pro liter, bei adac karte sagenhafte 10 punkte.
kostet 16 cent mehr als normales super pro liter.
200 punkte für 5€ Amazon, das würde sich mit 3,20€ aufschlag mit adac karte schon lohnen. mal abgesehen davon fährst du dann nen heißen reifen

Giradus

Payback (X-fach Punkte) und bei Aral sammeln. Für die Punkte kannst du dir z.B. bei DM Amazon Gutscheine holen.



Oder einfach auszahlen lassen, wer sich nicht an Amazon binden will.

Einlösen kann man die Punkte natürlich auch bei DM, Aral, real und bekommt dafür ab und an 10% extra.

falls das für dein privatwagen sein sollte, lohnt sich das eh meist nicht. da empfiehlt sich immernoch die günstigste tanke auf dem weg anzusteuern.

Da bei uns die Aral immer locker pro Liter 5 oder 6, manchmal sogar über 10 Cent teurer ist als die anderen Tankstellen, sollte man nur der Payback-Punkte wegen nicht extra dort ranfahren, selbst mit 5-fach Punkten.

Stiefelkante

shellpunkte mit v-racing sprit: mit shellkarte gibt es 5 punkte pro liter, bei adac karte sagenhafte 10 punkte. kostet 16 cent mehr als normales super pro liter.200 punkte für 5€ Amazon, das würde sich mit 3,20€ aufschlag mit adac karte schon lohnen. mal abgesehen davon fährst du dann nen heißen reifen


Hmm, ja die Rechnung kann ich nachvollziehen. Da ich aber nicht beim ADAC bin, kämen ja die Kosten der Mitgliedschaft noch oben auf.
Wie sieht das denn mit dem Preis-Leistungs-Verhältnis des V-Power-Sprits aus? Lohnen sich die Mehrkosten?

SirBronko

falls das für dein privatwagen sein sollte, lohnt sich das eh meist nicht. da empfiehlt sich immernoch die günstigste tanke auf dem weg anzusteuern.


Jo, das mache ich eh. Dachte nur, falls es doch mal vorkommen sollte, dass ich einer der Tankstellen tanken muss.

giuliob

Da bei uns die Aral immer locker pro Liter 5 oder 6, manchmal sogar über 10 Cent teurer ist als die anderen Tankstellen, sollte man nur der Payback-Punkte wegen nicht extra dort ranfahren, selbst mit 5-fach Punkten.


Die Erfahrungen habe ich bisher auch gemacht. Ausnahmen gibt es überraschenderweise (auch für mich) immer mal wieder. In ca. 300 m Luftlinie von meiner Arbeitsstelle ist z.b. ne Aral, die im Vergleich auch immer recht günstig ist.

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:

Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.
Wechselgeld sparen aktvieren.

Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.
0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.

Damit mache ich im Monat locker über 10EUR gut, da ich immer in kleinen Etappen tanke und nicht einmal voll.

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.Damit mache ich im Monat locker über 10EUR gut, da ich immer in kleinen Etappen tanke und nicht einmal voll.



Oh Gott! Das ist aber schon ein immsenser Aufwand. Mir ist es keine 10€ wert, 9 mal öfter pro Monat zu tanken

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.Damit mache ich im Monat locker über 10EUR gut, da ich immer in kleinen Etappen tanke und nicht einmal voll.


Hehe, ist halt n echter Mydealzer
Guter Tipp. Ich muss eh 1-2 mal pro Woche tanken. Und die Visa der Comdirect habe ich auch noch... Müsste mir dann nur mal den PIN wieder einprägen. Nutze bisher nur noch mein DKB-Konto und das Tagesgeld der Comdirect.

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.Damit mache ich im Monat locker über 10EUR gut, da ich immer in kleinen Etappen tanke und nicht einmal voll.



Viel tanken? Also das momentane Kindle Paperwhiteangebot von Shell kannst du dann noch schaffen.

und wer so viel fährt ist nicht im adac? naja, helifliegen ist eben out...

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.Damit mache ich im Monat locker über 10EUR gut, da ich immer in kleinen Etappen tanke und nicht einmal voll.



Aber das geht nur in den ersten Monaten, oder? Später bekommt man dann nur noch 10 % von 0,99 EUR als Bonus.

Mit ner App die günstigste Tanke suchen(die auf dem weg liegt) und die Amazon Kreditkarte mit 0,5% Rückvergütung... ich denke mehr kann man nicht wirklich sparen...

Stiefelkante

und wer so viel fährt ist nicht im adac? naja, helifliegen ist eben out...


Nä, ich bin noch bei Toyota Eurocare. Das reicht mir momentan noch aus.

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.


Genau, das Ganze ist nur die ersten 3 Monate sinnvoll.

Denn ganz grundlegend funktioniert das etwas anders als von D1no suggeriert. Nehmen wir an du kaufst etwas für 10,01€. Die comdirect VISA wird dann mit 11€ belastet (auf den nächsten vollen € aufgerundet) und die Differenz wird dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben - hier also 0,99€. Soweit nichts besonderes, denn die 0,99€ zahlst du ja aus eigener Tasche.

In den ersten 3 Monaten verdoppelt die comdirect jedoch den Betrag, den du "angespart" hast.
Danach werden nur noch 10% der "angesparten" Summe als Bonus vergütet.

Als dauerhafte Lösung also eher ungeeignet, da der Bonus eher gering ausfällt, wenn man nicht täglich tanken möchte.

Die star Tankstellen bieten eine Kreditkarte (VISA) an, mit der du 0,03€ je Liter sparen kannst. Allerdings nur an star Tankstellen.
Das Ganze macht auch nur 1 Jahr lang Sinn, da die Karte nur im 1. Jahr gebührenfrei ist. Danach fallen 29€ Jahresgebühr an, was 967 Litern entspricht - die Karte länger als 1 Jahr zu behalten wäre also nur sinnvoll, wenn du wirklich viel tanken musst.
Wäre jedoch zumindest erstmal eine mittelfristige Lösung (wenn du eine star Tankstelle in der Nähe hast). Das Benzin ist dort meist auch recht günstig (hier immer die billigste Tankstelle).

Ansonsten einfach erstmal eine App fürs Smartphone installieren (mehrtanken, Tanken App, clever taken). Dank Markttransparenzstelle sind so immer die günstigsten Tankstellen ersichtlich - wenn man immer mal während des Tages reinschaut, weiß man relativ schnell welche Tankstelle die günstigste ist und sieht auch gut die Preisdifferenzen.

Noch kurz zu den Bonusprogrammen/Payback etc.: Das macht nur Sinn, wenn mit den Punkten effektiv etwas zu sparen ist. In meiner Region ist leider Aral und Shell überproportional teuer, sodass auch nach Abzug von Paybackpunkten bzw. ADAC-Rabatt die freien Tankstellen bzw. star noch immer 2-3 Cent günstiger sind.
Deswegen einfach mal die Preise über die Apps etwas beobachten, dann findet man schnell die ingesamt günstigste Option.

arg_meyer


Danke für deine ausführliche Erläuterung und auch schon mal vielen Dank für das Feedback an alle anderen, die sich hier beteiligt haben.
Star-Tankstellen habe ich auf meinem Weg eher seltener und dann noch ne extra Kreditkarte anschaffen ist auch nicht meins.
Als App habe ich mehrtanken auch schon seit dem ich soviel fahren muss drauf. Da schaue ich eh immer nach den günstigsten Preisen, die nicht zu große Umwege voraussetzen.
Wie gesagt, ich tanke recht häufig bei der Aral bei meiner Arbeitsstelle um die Ecke, da die für Aral recht günstig ist und immer 100% auf dem Weg liegt. Denke mal, dass ich Payback mal ausprobieren werde. Ich werde garantiert nicht, nur weil ich irgendwo Cashback bekomme, direkt dort zuschlagen ohne Preise zu vergleichen.

D1no

Ich mache es seit Monaten folgendermaßen:Konto bei der Comdirect und die Kostenlose Visa Karten.Wechselgeld sparen aktvieren.Tanken bei Aral mit 7 Fach Payback Punkte und immer mit xx,01€ tanken.0,99EUR bekommst du dann von Comdirect auf dein Tagesgeldkonto zurücküberwiesen.



Das verstehe ich nicht ganz, ich mache dies definitiv schon länger als 3 Monate und der aufgerundete Betrag der deinem Tagesgeld hinterlegt wird sind auch nicht die 10%.
Ich habe nun über Monate hinweg immer mehr als die 0,99EUR auf mein Tagesgeldkonto bekommen.



Hier der Auszug aus den Offizielen Teilnahmebedingungen von comdirect:
ab866c2bd1.jpg

Ich habe mir gerade nochmal meine Kontoauszüge gerade angeschaut.
Das ganze mache ich nun seit Oktober 2013 was nun ca. 6 Monate sind und bisher wurde bei mir noch nichts gekürzt.

arg_meyer


Ja, du bekommst den aufgerundeten Betrag 0,99 € immer aufs Tagesgeld. Der wird dir ja aber auch von der Kreditkarte abgezogen. Also hast du da noch nichts zusätzlich bekommen. In den ersten drei Monaten jedoch bekommst du von Comdirect den bis dahin angesparten Betrag nochmal oben drauf, also ein Bonus von 100%. Nach den drei Monaten jedoch schrumpft dieser Bonus auf nur noch 10% des angesparten Betrag. Also im Bestfall pro Buchung 0,99 € + 0,1 / 0,09 € = 1,09 / 1,08 € (je nach Rundung).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. DVB-T2 Receiver810
    2. Keine Payback Punkte mehr auf Goldkauf bei eBay?22
    3. Ein etwas anderer Deal...1622
    4. Bausparvertrag - Jetzt der richtige Zeitpunkt?1216

    Weitere Diskussionen