Abgelaufen

Targa DSL VoIP Wlan Router - WR 500 VoIP für 12€ *UPDATE4*

335
eingestellt am 7. Dez 2009

*UPDATE4*

Immer wieder kommen wohl kleine Restmengen bei Lidl rein. Die Router stammen wohl noch aus Carpo Zeiten (LIDL DSL). Und als wäre der Lidl-Shop nicht eh schon ausgelastet durch die LIDL/DB-Tickets (nach zahlreichen probieren klappte es wohl), gibt es wieder den Targa WR500 für nur 7,99€ + 3,95€ VSK. Auch gut geeignet um LAN-fähige Geräte (Xbox 360/Xbox) ins WLAN zu bringen, wenn man sich mit dem Gerät beschäftigt.

*UPDATE4-ENDE*


Ursprünglicher Artikel vom 22.09.09:


Im Lidl-Shop gibt es momentan einen extrem günstigen WLAN Router.


[Fehlendes Bild]



Der Targa WR 500 ist ein inzwischen nicht mehr taufrischer (Anfang 2006) erschienener WLAN Router mit ADSL/ADSL2+ Modem und integriertem VoIP. Zu dem Preis findet man zumindest im Neukauf keine vergleichbaren Modelle.


Er ist baugleich zum Telekom Speedport W500V. und funktioniert auch mit der modded Firmware.


Eins kann man jedoch direkt sagen, es handelt sich um ein absolutes Budget-Gerät und wird Enthusiasten in den Grundeinstellungen nicht zufrieden stellen (funktioniert auch nicht als günstiger Access Point). Im kurzen Testbericht bei der connect kann man über die Standardfeatures nachlesen. So verfügt der Targa WR500 über 54MBit/s WLAN, einen Netzwerkanschluss, einem integrierten ADSL/ADSL2+ Modem, sowie 2 Anschlüssen für analoge Telefone. Die Telefone können über die Firmware auch für VoIP-Telefonie genutzt werden (allerdings nur 1 Anbieter) oder aber auch ganz normal ohne VoIP. Deutlich mehr findet man zum baugleichen Telekomgerät (z.B. Testbericht bei Netzwelt). Auch wenn es in den technischen Details bei Targa nicht auftraucht unterstützt der Router WPA2 (siehe Kommentare).


Interessanter wird es schon mit der Mod-Firmware “BitSwitcher“, denn dann wird die Kiste nicht nur deutlich stabiler, sondern es finden sich auch fast alle Einstellungen, die man von einer guten Firmware gewohnt ist. Viele Erfahrungs- und Problemberichte finden sich sonst auch noch im IP-Phone-Forum.


Für 12€ auf jeden Fall ein Schnäppchen, was aber sicherlich nicht für jeden zu empfehlen ist, da die Technik für höhere Ansprüche schon deutlich vorangeschritten ist. Wer auf jeden Penny achten muss und trotzdem höhere Ansprüche hat (z.B. Draft-N, mehr LAN-Anschlüsse), kann aber oft auch bei Ebay gute “Erstaustattergeräte” (wie z.B. die Easybox 802, etc.) oder ältere Geräte abstauben.


Technische Daten (Handbuch):


Router – WLAN-Standards: IEEE 802.11b, IEEE 802.11b+, IEEE 802.11g – Verschlüsselungen: 64-Bit WEP, 128-Bit WEP, WPA – WAN Port: 1 x RJ45 100 MBit – Schnittstellen: 1 x RJ-45 – Firewall – Routing: VPN, NA


Ursprüngliches UPDATE3 vom 20.11.09:


*UPDATE3*


Wieder verfügbar, diesmal sogar für nur noch 7,99€ + 3,95€ VSK. Auch gut geeignet um LAN-fähige Geräte (Xbox 360/Xbox) ins WLAN zu bringen.


*UPDATE3-ENDE*


Ursprüngliches Update vom 01.10.2009:


*UPDATE2* Und wieder verfügbar 556289.jpg


Ursprüngliches UPDATE vom 28.09.09:


*UPDATE* Nachdem das kleine Preiswunder ausverkauft war, ist er jetzt wieder verfügbar.

Zusätzliche Info
Diverses
335 Kommentare

Danke PROD

Hab den Router schon länger mit der bitswitcher Firmware laufen. Voip Adapter, VPN Server, DHCP Server, WLAN Router,... Einfach ein Super Gerät.

Einziges Problem: Er hat nur einen LAN Anschluß.

Fein, danke.
Ich ärgere mich eh grade über meine uralte Telefonanlage (Software leider nur bis XP, darüber keine) und hier gibt es billigst was anderes zum spielen.

gibts da evtl. noch einen gutschein von lidl? ;-)

"WAN Port: 1 x RJ45 100 MBit – Schnittstellen: 4 x RJ-45"

Das ist doch falsch, wo kommen die "4 x RJ45" her? Der Router hat nur einen einzigen LAN Anschluss.

betreibe den Router als WLAN-AP-Point, funktioniert sehr gut, Infos siehe Link anbei
dslteam.de/for…921

Avatar
GelöschterUser632

dee hat mehrere. ausserdem geht bei mir wpa2. hab das teil vor 2 jahren gekauft. top gerät.

das Gerät hat EINEN RJ45-Port

hallo,

kann mir jemand sagen ob man ihn auch als repeater verwenden kann.

vielen dank

Avatar
Anonymer Benutzer

... & extrem hässlich.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

@mausi: der hat eine - wie ich auch im text geschrieben habe - die technischen Daten waren von Idealo, ich verbessere das mal.

@hubatz: geht bei Dir auch WPA2?

Kann das Gerät auch als reines DSL-Modem verwendet werden?

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Velines:
Kann das Gerät auch als reines DSL-Modem verwendet werden?

Ein reines DSL Modem gibts für 3,95 € bei pollin:
pollin.de/sho…s=0

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Auch gut, vielen Dank

@admin
WPA2 tut !!

"Wenn Sie zum Beispiel einfach Ihr vorhandenes DECT-Telefonanschließen, können Sie mit dem Targa Router - auch ohne PC -kostenlos Ihre Freunde über das Internet anrufen oder weltweit kostengünstige Gespräche ins Fest- oder Mobilnetz führen"
Skype gehört auch zur Voip-Technik (obwohl mit eigenem Übertragungsprotokol), oder? Kann man dann über den DECT-Telefon und Targa-Router Skype-Gespräche führen, oder nicht? Wenn nicht, dann welche VoIP -Anbieter funktionieren? SIP-Anbieter wie carpo (jemand hat in Test geschrieben, dass nur carpo-Einleitung in Einleitung zum Gerät zu finden ist)?

Ehrlich gesagt hab ich null Ahnung von Wlan/Routern usw. würde aber gerne auf Wlan aufrüsten.

Für den ganz normalen Hausgebrauch reicht das Ding doch,oder?

Wenn ja,könnte mir jemand bitte sagen was ich zusätzlich zu den Router noch brauche um eine funktionierende Verbindung zu haben?
Möchte meinen Pc "anschließen" sowie mein Netbook.

Wäre wirklich sehr nett,gerne auch über Email.

Danke und Gruß,

Jess

Avatar
Anonymer Benutzer

Hallo,
super Tipp, vielen Dank.
Habe keine großen Ansprüche, möchte nur gerne Protokollieren wer welche Seite aus dem Netz aufgerufen hat. Also auf Ebene IP-Adresse.

Geht das mit dem Teil auch?
Würde mich freuen, wenn jemand das weiss und hier kurz posten würde.

Danke.

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Zitat Wiener:
"Wenn Sie zum Beispiel einfach Ihr vorhandenes DECT-Telefonanschließen, können Sie mit dem Targa Router - auch ohne PC -kostenlos Ihre Freunde über das Internet anrufen oder weltweit kostengünstige Gespräche ins Fest- oder Mobilnetz führen"
Skype gehört auch zur Voip-Technik (obwohl mit eigenem Übertragungsprotokol), oder? Kann man dann über den DECT-Telefon und Targa-Router Skype-Gespräche führen, oder nicht? Wenn nicht, dann welche VoIP -Anbieter funktionieren? SIP-Anbieter wie carpo (jemand hat in Test geschrieben, dass nur carpo-Einleitung in Einleitung zum Gerät zu finden ist)?

mit modifizierter (!!) Firmware im Router funktioniert jedes Telefon (mit TAE-Stecker) als VOIP-Telefon am Router mit jedem SIP-Anbieter - Aber Skype geht NICHT

Avatar
Anonymer Benutzer

Zitat Jess:
Ehrlich gesagt hab ich null Ahnung von Wlan/Routern usw. würde aber gerne auf Wlan aufrüsten.

Für den ganz normalen Hausgebrauch reicht das Ding doch,oder?

Wenn ja,könnte mir jemand bitte sagen was ich zusätzlich zu den Router noch brauche um eine funktionierende Verbindung zu haben?
Möchte meinen Pc "anschließen" sowie mein Netbook.

Wäre wirklich sehr nett,gerne auch über Email.

Danke und Gruß,

Jess

Naja, Netbook und Rechner muss WLAN haben. Oder den Rechner über den einzigen Netzwerkstecker verbinden.
Ansonsten noch einen DSL-Anschluss.

Sonst noch ein paar Kabel, meiner Meinung nach aber nichts mehr.

Bearbeitet von: "" 9. Mär

Hab noch ne Easybox 802 (original Verpackt, nur getestet) von Vodafonevertragsverlängerung. Bei Interesse melden (gerne zum Tausch bereit)

Zitat Dirtyhill:
Naja, Netbook und Rechner muss WLAN haben. Oder den Rechner über den einzigen Netzwerkstecker verbinden.
Ansonsten noch einen DSL-Anschluss.

Sonst noch ein paar Kabel, meiner Meinung nach aber nichts mehr.

-DSL hab ich schon mal
-Netbook ist nen Asus eee pc 1000h,passt also auch
Brauch ich also nur noch sone Wlan Karte fürn PC,richtig?

Taugt also schon was für den Otto Normalverbraucher?

Ich als sehr technikeaffiner Nerd nutze das Ding seit 2 Jahren und bin damit voll zufrieden. Da reicht es einem OTTO Normalverbraucher allemal.
Da das Gerät nur einen LAN Anschluß hat, habe ich noch 2 Switches hinten dran gehängt. Funktioniert wunderbar!

Avatar
Anonymer Benutzer

Hat das Gerät ein Webinterface, auf dem man wie bei der Fritzbox einfach zugreifen kann, um die Einstellungen vorzunehmen oder muss man da etwa Treiber und Software auf dem PC installieren?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016
Avatar
Anonymer Benutzer

Und wann nimmt man jetzt lieber die mod500- und wann die Bitswitcher-Firemware?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

Zitat Orleans:
dee hat mehrere. ausserdem geht bei mir wpa2. hab das teil vor 2 jahren gekauft. top gerät.

Ich habe das Gerät gleich zu Anfang (denke es war 2005)damals für 69,oo Euro.
Also ich bin zufrieden! Und nicht zu vergessen das Teil hat 3 Jahre Garantie.
Habe einen Switch dran und betreibe es auch mit mehreren Pc´s
Gruß

Funktionert das Gerät auch mit geänderter Firmware nicht als Access Point?
Wenn nicht aht jemand ne Empfehlung für eine günstige Lösung?

Zitat Towly:
Hat das Gerät ein Webinterface, auf dem man wie bei der Fritzbox einfach zugreifen kann, um die Einstellungen vorzunehmen oder muss man da etwa Treiber und Software auf dem PC installieren?

Jeder Router hat ein Webinterface und braucht keine Treiber da man über LAN keine Treiber braucht!

Was auch mich interessieren würde, ob die modded firmware (kann man doch hofftl. ganz normal über usb reinflashen, oder?) eine Repeater-Funktion unterstützt!?

@Nerdpfleger: Du kommst nicht zufällig aus Hamburg,oder? =D

WPA2 ist schonmal gut. Und was ist mit dem Mod und der Garantie? Kann man die Originalfirmware wieder zurückspielen?

funktioniert das Teil auch mit Kabel Deutschland (also als WLAN-Router hinter dem Modem von KD) ?

Zitat ben:
hallo,

kann mir jemand sagen ob man ihn auch als repeater verwenden kann.

vielen dank

dito

Über USB kann man gar nichts flashen sondern das geht über Netzwerk/Webinterface. Zurückflashen geht auch. Die Inanspruchnahme der Garantie wird sich bei dem Preis aber ohnehin fast nicht lohnen (zumindest wenn Lidl das Porto nicht übernimmt)...

Viele Optionen sieht man auf der Homepage unter den Screenshots wobei diese nicht ganz aktuell sind und somit nicht alles enthalten.

Soweit ich weiß kann man mit der bitswitcher das Gerät im Accesspoint-Modus, Ad-Hoc-Modus sowie Clientmodus anschließen. Ich hab das Gerät im Clientbetrieb mit WPA2-Verschlüsselung am laufen um eine dbox2 ans Netz zu bringen. Ein direkter Repeatermodus steht wohl nichts zur Verfügung, aber WDS gibts.

Kein Versand an eine Packstation. Großer Mist!

Avatar
Anonymer Benutzer

Ich habe 2 von denen (bzw. das T-Com Äquivalent) schon längere Zeit als Wlan-Bridge im Einsatz (mit BitSwitcher).
Funktioniert wunderbar mit meiner Xbox360. Ich habe mir die Teile sehr günstig bei Ebay ersteigert ~ 5€.

Toll ist auch, dass der Router eine eingebaute Recovery Funktion hat, falls das Firmware Update mal fehlschlägt.
Hier ne kleine Anleitung, falls es einer braucht:

Lokaler Rechner bekommt die feste IP 192.168.1.100
Reset-Taster am Router beim Einschalten des Routers für min. 8sec. drücken (die Power-LED wird rot)
im Browser vom lokalen Rechner die IP 192.168.1.1 öffnen, und ein Mini-Webinterface für Firmware-Upload vorfinden.
Hochladen; fertig.

Ich habe zumindest einmal von der BitSwitcher Firmware auf die original T-Com Firmware zurückgeflashed (also ganz normal - nicht über Recovery) und das hat Problemlos funktioniert.
Ich denke das dürfte bei dem Targa nicht anders sein.

Ich würde meine Wlan Hardware auch gern mal "aufrüsten", gern hätte ich dabei min. einen USB Anschluss und Printserver Funktion.
Hat da jemand einen günstigen Vorschlag ?

Bearbeitet von: "" 24. Aug 2016

kurze frage: kann mir jemand sagen wie die Sendeleistung von dem Gerät ist? Hab ein Dlink 524 und wlan kann ich sogesagt mit meinem notebook vergessen. obwohl er nur 2 zimmer weiter weg steht der Router.

Gruß

Zitat Andybrandy:
kurze frage: kann mir jemand sagen wie die Sendeleistung von dem Gerät ist? Hab ein Dlink 524 und wlan kann ich sogesagt mit meinem notebook vergessen. obwohl er nur 2 zimmer weiter weg steht der Router.

Gruß

Das ist ja wohl die größte Gurke von allen und kaum noch unterbietbar. Hat meine Mutter auch, weshalb ich auch den Router hier kaufe. Dann braucht es nämlich nur noch ein Gerät anstelle von DLink und Modem.

Reichweite würde mich auch mal interessieren.

Kann man das ADSL-Modem auch ausschalten, ums zum Beispiel an einen Kabelanschluss zu benutzen?
Würde das gern fürs Studentenwohnheim benutzen

kann man das modem abschalten?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler