Targobank - 600 Euro pro Monat Gehalt oder jede Einzahlung?

5
eingestellt am 4. Sep 2011
Targobank schreibt wie folgt:

"Kostenlose Kontoführung bei monatlichem Zahlungseingang ab 600,– EUR in einem Betrag oder ab einem kontinuierlichen Guthaben von 2.500,- EUR bei der TARGOBANK (Spar- und Geldeinlagen, Depot, Konto oder Kreditkarte, sonst monatlich 4,90 EUR)."

Frage: Müssen das 600 Euro Gehalt sein? Oder reicht einfach eine Ringüberweisung: DKB >>> Targobank >>> DKB in Höhe von 610 Euro?
Zusätzliche Info
5 Kommentare

lass die finger von der targo-Bank ( a.k. Citi-Bank a.k. KKB-Bank )

Dann kannst du dich gleich mit dem Teufel zum Verkauf deiner Seele treffen....

Google mal.............

da steht ja zahlungseingang. denke das dürfte keine probleme machen. aber wenn du schon bei der DKB bist und jetzt noch zur Targobank willst, warum gehst du nicht gleich mal zu ner guten bank? -> comdirect

Muss kein Gehalt sein, weiß ich aus eigener Erfahrung. Aus Erfahrung bin ich jetzt auch bei der Postbank...

zur comdirect würde ich persönlich nicht gehen.... war da und bin ganz zur dkb rüber.
ist halt geschmackssache.

Gebannt
butticom1

lass die finger von der targo-Bank ( a.k. Citi-Bank a.k. KKB-Bank ) Dann … lass die finger von der targo-Bank ( a.k. Citi-Bank a.k. KKB-Bank ) Dann kannst du dich gleich mit dem Teufel zum Verkauf deiner Seele treffen.... Google mal.............



Haste Geld dann biste da gut aufgehoben, haste keins geh lieber woanders hin. Ich weiss ich weiss, gleich kommt wieder der BlubbBlubb-Lehman Brothers-Heul Beitrag, aber auch diesbezüglich google mal :-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler