Tarifwechsel innerhalb Drillisch

9
eingestellt am 7. Jan
Hallo allerseits,

vor Jahren hatte ich mal bei WinSIM einen relativ günstigen Tarif bestellt, geliefert wurde dieser jedoch von Maxxim. Gut, hat mich damals nicht sonderlich interessiert, da die beide zu Drillisch gehören und sich die Tarife (3.99€ für 1GB) nichts gaben.
Mittlerweile habe ich aber feststellen müssen, daß viele andere Drillisch-Töchter regelmäßig nette Tarife raushauen, Maxxim aber fast nie mitzieht. Schade, auf's falsche Pferd gesetzt.

Gibt es einen Weg, von Maxxim zu WinSIM zu wechseln und die Rufnummer mitzunehmen, ohne fast acht Monatsgebühren zu berappen?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

9 Kommentare
bei drillisch anrufen. hat bei mir prima funktioniert. durfte 2 monate eher den tarif und die marke wechseln und habe keine portierungs- oder vorfälligkeitsgebühren zahlen müssen
Cool, danke
psychograsi07.01.2020 14:49

bei drillisch anrufen. hat bei mir prima funktioniert. durfte 2 monate …bei drillisch anrufen. hat bei mir prima funktioniert. durfte 2 monate eher den tarif und die marke wechseln und habe keine portierungs- oder vorfälligkeitsgebühren zahlen müssen



werde ich auch mal testen danke für die info
freewilly07.01.2020 14:54

werde ich auch mal testen danke für die info



Vor dem Anruf aber Kündigung in der Servicewelt vormerken, dann klappt es auch mit dem kostenlosen Wechsel
Meiner Erfahrung nach wirbt Telefónica sogar damit, dass Rufnummermitnahmen innerhalb des Netzes kostenlos sind.
Ich bin zu Beginn des Jahres von blau.de zu sim.de (Drillisch) gewechselt, kann die Portierung ohne die üblichen Gebühren also bestätigen.
Das sollte doch auch sicher innerhalb von Drillisch möglich sein
Wenns nur darum geht etwas mehr Datenkontingent zu bekommen, im Kundencenter von Maxxim Kündigung vormerken lassen, dann bei den Angeboten nachsehen. Dort hätte ich zu Winsim wechseln können, allerdings hat mir Maxxim auch eine Datenverdopplung (2GB statt 1GB) zum selben Preis angeboten. Ich bin daher bei Maxxim geblieben...
Mh, der zu meinem derzeitigen Tarif (LTE Mini 1000) analoge "aktuelle" Tarif wäre der "LTE Internet S" für 7€. Momentan zahle ich 4€, ich wage zu bezweifeln, daß ich für die 4€ zwei oder gar drei GB bekäme. Aber einen Versuch ist's wert
im chat so lange die Chatpartner wechseln bis dir das jemand ohne wechselgebühren anbietet.
Yay, hat geklappt: 2GB für 4€
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler