Tassimo Patent

Hey Leute, mittlerweile gibt es die T Discs von Tassimo schon relativ lange. Sollte nicht bald mal das Patent ähnlich wie bei Senseo usw. ablaufen, damit auch Drittanbieter die Dinger heratellen könnnen? Oder liegt hier ein Sonderfall vor, bei dem das Patent garnicht ausläuft? Die Maschienen werden ja noch ziemlich gepuscht.

Tricks zum nachfüllen hat wohl auch niemand, oder?
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

13 Kommentare

Du weißt schon, dass Patente bis zu 20 Jahre laufen. Ich glaube kaum, dass das in nächster Zeit auslaufen wird, da denen dadurch viel Geld flöten ging.

Verfasser

Wieso ging das dann zB bei Senseo so schnell?

JohnDi

Wieso ging das dann zB bei Senseo so schnell?


Gab es denn darauf ein Patent ?

Senseo und Patent?! Kaffee zwischen Filterpapier durchzudrücken reicht denke ich nicht aus um ein Patent anzumelden.
Die Technik einer Tassimo dagegen ist schon komplexer..

Verfasser

Okay, macht Sinn. Da wird dann wohl wirklich länger nichts kommen.

Wegen Senseo:

Philips und Douwe Egberts versuchten, vor Gericht gegen zahlreichen konkurrierende Hersteller vorzugehen, und beriefen sich dabei auf das europäisches Patent EP0904717B1, das sich auf eine Baueinheit bestehend aus einem Behälter und einem Kaffepad bezieht. Dieses Patent wurde am 30. August 2006 durch eine Beschwerdekammer des Europäischen Patentamtes widerrufen, so dass andere Kaffeeröster inzwischen ebenfalls Kaffeepads für Senseo-Kaffeepadmaschine herstellen und vermarkten können.



quelle:
de.wikipedia.org/wik…seo

Eine Frage, die JohnDi binnen 20 Sekunden komplett selbst hätte beantworten können (normaler Gebrauch einer Suchmaschine). Stattdessen müssen drei andere suchen...tz tz tz

FredFloete

Eine Frage, die JohnDi binnen 20 Sekunden komplett selbst hätte beantworten können (normaler Gebrauch einer Suchmaschine). Stattdessen müssen drei andere suchen...tz tz tz



Die Leute sind doch selber Schuld, wenn sie dem Typen die Arbeit abnehmen.

Naja, andere Kapseln sind aber auch schon vor den 20 Jahren mit alternativen beglückt.

Nespresso z.B.

Somit kann man die Frage hier schon verstehen.

Verfasser

Manche verstehen wohl das Wort "Community" nicht. Natürlich hätte ich auch suchen können, aber oft gibt es auch Erfahrungen die nun mal wichtiger sind als Wissen. Wieso antworten die Leute überhaupt, wenn meine Frage so schrecklich war? Wie Sebastian schon sagt, gibt es nunmal oft Ausnahmen von der Regel.

vielleicht bringt einer eine tdisc raus die man wiederbefüllen kann. mit mehreren Kammern für Kaffee evtl. Milch und evtl Zucker. den strichcode bekommt man aus der 40 Euro Aktion. so wie damals bei den gechipten canon patronen.

Ich frage mich auch warum es Nespresso-Alternativen gibt, aber keine Tassimo-Alternativen. Dabei ist Nespresso doch sicherlich lukrativer.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Sky Angebot -> Annehmen oder nicht?715
    2. Kurzmeldung: Redcoon stellt den Onlineshop ein (weitere Infos folgen)126157
    3. Neues Smartphone33
    4. Nummer Portierung und PSN22

    Weitere Diskussionen