Gruppen

    Taugt der Bürostuhl von Aldi Süd etwas? (Angebot am 09. Juli)

    Hallo!

    Da die Rückenlehne meines derzeitigen Bürostuhls (IKEA Verksam) leider beschädigt ist und ich den Stuhl deshalb nicht mehr gebrauchen kann, muss ein neuer Stuhl her. Nun hat ALDI Süd nun ja am 09. Juli einen Stuhl im Angebot. Hat hier jemand schon Erfahrung mit Stühlen von Aldi? Taugen die was?
    Ich habe auch schon ein wenig hier nach alten Deals gesucht, aber da scheinen die Meinung sehr gespalten zu sein...

    Link zum Produkt: aldi-sued.de/de/…-2/
    - Geordi

    Beste Kommentare
    Avatar

    GelöschterUser184266

    Wieviele Stunden sitzt du denn pro Tag auf dem Stuhl?
    Wenn man nicht viel Zeit am PC verbringt (1 Stunde Mails checken, Surfen) ist der mMn ausreichend.

    Gerade aber wenn man länger am PC sitzt (3-4 Stunden am Tag) sollte man zu etwas wertigeren greifen. Soll nicht heißen, dass der Stuhl schlecht ist, es kommt immer auf das Nutzungsprofil an. Und gerade bei Bürostühlen + Matrazen sollte man auf Qualität setzen, denn es betrifft unsere Gesundheit.

    Einen guten Drehstuhl erkennst du an folgenden Dingen:
    - Armlehnen mindestens höhenverstellbar (sonst bringt eine Armlehne nix!)
    --> noch besser: Armlehne auch in der Breite verschiebbar
    - Bezug mindestens 100.000 Scheuertouren (Martindale) um Pilling (Flusenbildung) zu vermeiden
    - Gewichtsbelastung von mind. 120 kg (Arbeitsplatzdrehstühle müssen bis 120 kg zugelassen sein, für Privat nur 110 kg)
    - Lordosenstütze
    - Sitz tiefenverstellbar
    - Rücken höhenverstellbar
    - verstellbare Rückenneigung

    Na klar, alle Punkte zusammen ergeben die bekannte Eierlegende-Wollmilchsau für 1000€ X) Aber das sind schonmal ein paar Punkte wonach man schauen könnte.

    Gruß
    ZePPo


    10 Kommentare

    Von wo kommst du? Wenn Du aus Südbayern kommst, dann empfehle ich dir einen Besuch im Fabrikverkauf von Topstar. da hab ich am Samstag zugeschalgen. Die haben nochmal 50% auf den Werksverkaufpreis. Mein Stuhl, der sonst 269 Euro kostet, und im Hausverkauf 109,95 - hat mich 55 Euro gekostet :). ist in der nähe von Augsburg.

    Verfasser

    Komme aus dem Ruhrgebiet und kann somit leider nicht zum Lagerverkauf Aber danke für den Tipp!

    Avatar

    GelöschterUser184266

    Wieviele Stunden sitzt du denn pro Tag auf dem Stuhl?
    Wenn man nicht viel Zeit am PC verbringt (1 Stunde Mails checken, Surfen) ist der mMn ausreichend.

    Gerade aber wenn man länger am PC sitzt (3-4 Stunden am Tag) sollte man zu etwas wertigeren greifen. Soll nicht heißen, dass der Stuhl schlecht ist, es kommt immer auf das Nutzungsprofil an. Und gerade bei Bürostühlen + Matrazen sollte man auf Qualität setzen, denn es betrifft unsere Gesundheit.

    Einen guten Drehstuhl erkennst du an folgenden Dingen:
    - Armlehnen mindestens höhenverstellbar (sonst bringt eine Armlehne nix!)
    --> noch besser: Armlehne auch in der Breite verschiebbar
    - Bezug mindestens 100.000 Scheuertouren (Martindale) um Pilling (Flusenbildung) zu vermeiden
    - Gewichtsbelastung von mind. 120 kg (Arbeitsplatzdrehstühle müssen bis 120 kg zugelassen sein, für Privat nur 110 kg)
    - Lordosenstütze
    - Sitz tiefenverstellbar
    - Rücken höhenverstellbar
    - verstellbare Rückenneigung

    Na klar, alle Punkte zusammen ergeben die bekannte Eierlegende-Wollmilchsau für 1000€ X) Aber das sind schonmal ein paar Punkte wonach man schauen könnte.

    Gruß
    ZePPo


    Also ich besitze den hier und bin vollkommen zufrieden damit. Ist ja fast der gleiche
    Den gab es irgendwann 2014 bei Aldi Süd.

    7315575-0XZA2

    Man muss aber vielleicht dazusagen, dass ich nie einen Stuhl im dreistelligen Bereich gekauft habe und somit auch keinen Vergleich in dem höheren Preissegment habe.

    Verfasser

    Vielen Dank für eure Antworten!

    Also der IKEA Verksam (mein derzeitiger Stuhl) hat um die 200 Euro damals gekostet. Blöderweise haben die einen minderwertigen Stoff verwendet, sodass dort nun ein Loch in der Rückenlehne ist und sich der innere Schaumstoff immer mehr ablöst. IKEA nimmt sich deswegen auch nichts an, obwohl der Stuhl eine "10 Jahres Garantie" besitzt, diese aber natürlich nicht Schäden des Textils deckt.

    deletedUser184266

    Wieviele Stunden sitzt du denn pro Tag auf dem Stuhl? Wenn man nicht viel Zeit am PC verbringt (1 Stunde Mails checken, Surfen) ist der mMn ausreichend. Gerade aber wenn man länger am PC sitzt (3-4 Stunden am Tag) sollte man zu etwas wertigeren greifen. Soll nicht heißen, dass der Stuhl schlecht ist, es kommt immer auf das Nutzungsprofil an. Und gerade bei Bürostühlen + Matrazen sollte man auf Qualität setzen, denn es betrifft unsere Gesundheit.



    Ich sitze schon sehr viel vor dem Rechner, 4 Stunden sind es am Tag auf jeden Fall, wenn nicht mehr. Deswegen möchte ich auch keinen Klump kaufen.

    deletedUser184266

    Einen guten Drehstuhl erkennst du an folgenden Dingen: - Armlehnen mindestens höhenverstellbar (sonst bringt eine Armlehne nix!) --> noch besser: Armlehne auch in der Breite verschiebbar - Bezug mindestens 100.000 Scheuertouren (Martindale) um Pilling (Flusenbildung) zu vermeiden - Gewichtsbelastung von mind. 120 kg (Arbeitsplatzdrehstühle müssen bis 120 kg zugelassen sein, für Privat nur 110 kg) - Lordosenstütze - Sitz tiefenverstellbar - Rücken höhenverstellbar - verstellbare Rückenneigung Na klar, alle Punkte zusammen ergeben die bekannte Eierlegende-Wollmilchsau für 1000€ X) Aber das sind schonmal ein paar Punkte wonach man schauen könnte. Gruß ZePPo



    Das sind sehr gute Tipps! Mein aktueller Stuhl hat fast alle dieser Funktionen, von daher bin ich evtl. verwöhnt? Ich werde, falls der Stuhl bei Aldi aufgebaut ist, mal Probesitzen und auf Funktionen prüfen!

    Geordi

    Also der IKEA Verksam (mein derzeitiger Stuhl) hat um die 200 Euro damals gekostet. Blöderweise haben die einen minderwertigen Stoff verwendet, sodass dort nun ein Loch in der Rückenlehne ist und sich der innere Schaumstoff immer mehr ablöst. IKEA nimmt sich deswegen auch nichts an, obwohl der Stuhl eine "10 Jahres Garantie" besitzt, diese aber natürlich nicht Schäden des Textils deckt.



    Hm, bei Ikea kann man doch seit einem Jahr alles umtauschen.

    Was ist denn, wenn du den Stuhl neu kaufst und danach den alten umtauschst?

    Verfasser

    cald

    Hm, bei Ikea kann man doch seit einem Jahr alles umtauschen. Was ist denn, wenn du den Stuhl neu kaufst und danach den alten umtauschst?



    Den Stuhl kann man leider nicht mehr kaufen... Ansonsten hätte ich auch einfach bloß versucht, eine Rückenlehne zu kaufen als Ersatzteil quasi.

    Beim Topstar sale nähe Augsburg, kosten da alle Stühle nur knapp 1/4 vom Verkaufspreis?

    doogie1206

    Von wo kommst du? Wenn Du aus Südbayern kommst, dann empfehle ich dir einen Besuch im Fabrikverkauf von Topstar. da hab ich am Samstag zugeschalgen. Die haben nochmal 50% auf den Werksverkaufpreis. Mein Stuhl, der sonst 269 Euro kostet, und im Hausverkauf 109,95 - hat mich 55 Euro gekostet :). ist in der nähe von Augsburg.



    Kosten dort alle Stühle nur 1/4? Vom Listenpreis oder welcher Preis ist dein Vergleichspreis?
    Danke dir =)

    Also der Reguläre Preis online war 269,00 Euro - auch im Internet. Der Werksvekaufspreis war 109,95 - bezahlt habe ich laut Rechnung 55 Euro.

    Selbst wenn der Stuhl irgendwo für 199 Euro gehandelt worden wäre, wären 55 Euro ein Schnapper! Ich muß mal auf der Rechnung genau scheun umd suchen

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text
      Top Diskussionen
      1. NFL Gamepass Thread 2017116612
      2. 2 Playstation 4 Pro zum Preis von einer bei Media Markt99294
      3. Mydealz Produktvideos auf Youtube in der Übersicht47
      4. Funktion: Markierung ab welcher Stelle man neue Deals noch nicht gesehen ha…67

      Weitere Diskussionen