Taugt dieser PC etwas ?

12
eingestellt am 7. Mai
Hi,
ich möchte mir einen PC zulegen. Zu teuer sollte er aber nicht sein, ich habe einen Agando PC gefunden und der Preis gefiel mir. Auch die angaben sind nicht so schlecht, so soll man in Minecraft z.B 340+ Fps schaffen. Deshalb wollte ich hier nachfragen, ob man den PC nutzen kann. Es sollte reichen für Office und gelegentlich mal ne runde Minecraft oder Fortnite (wird mit 85+ Fps angegeben). Ansonsten auch gerne andere PC`s in diesem Preissegment (300€), ganz zur not auch zum zusammenbau.

Den PC findet ihr hier


LG
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

12 Kommentare
Würde für den „geringen“ Preis entweder auf eBay Kleinanzeigen schauen und mit deinem Vater losfahren, der sich nach Möglichkeit etwas auskennt oder du baust dir den halt wirklich selber zusammen. Weil ganz ehrlich, für 300€ kannst du bei einem schon zusammengebauten, neuen PC nicht die besten Komponenten erwarten.
Prisma07.05.2020 23:52

Würde für den „geringen“ Preis entweder auf eBay Kleinanzeigen schauen und …Würde für den „geringen“ Preis entweder auf eBay Kleinanzeigen schauen und mit deinem Vater losfahren, der sich nach Möglichkeit etwas auskennt oder du baust dir den halt wirklich selber zusammen. Weil ganz ehrlich, für 300€ kannst du bei einem schon zusammengebauten, neuen PC nicht die besten Komponenten erwarten.


Achso, eine SSD würde ich dir auch empfehlen. SATA ist nichtmehr zeitgerecht, zumindest fürs Betriebssystem
Ein PC ohne SSD würde ich mir nicht mehr antun und Dual Channel beim Arbeitsspeicher sollte auch sein (2*4 oder 2*8)
Prisma07.05.2020 23:52

Würde für den „geringen“ Preis entweder auf eBay Kleinanzeigen schauen und …Würde für den „geringen“ Preis entweder auf eBay Kleinanzeigen schauen und mit deinem Vater losfahren, der sich nach Möglichkeit etwas auskennt oder du baust dir den halt wirklich selber zusammen. Weil ganz ehrlich, für 300€ kannst du bei einem schon zusammengebauten, neuen PC nicht die besten Komponenten erwarten.



Aha.


Ontopic:
Wenn du 150€ drauf legst, bekommst du hier was solides zum Selbstbau in der Preiskategorie
computerbase.de/for…94/

Ansonsten geht der PC für 300€ schon klar für Minecraft und Fortnite
SSD ist aber tatsächlich Pflicht! Und dann bist du eh schon nah an der 450€ Computerbase-Empfehlung.


Bearbeitet von: "Ezekiel" 7. Mai
Wenn er Dir für deine Anforderungen reicht wieso nicht ! Man kann immer mehr ausgeben wenn man will, muss man aber nicht
Ich kann Ezekiels Empfehlung nur unterstützen.

Streich die 70€ für die SSD wenn Du noch eine andere Festplatte liegen hast. Dann kommst Du auf 430€ Gesamtpreis und bereust den Kauf nicht nach wenigen Wochen.
SSD aufrüsten (auch wenn es dann "nur" 120-240GB für die Windowsinstallation sind) ist auf jeden Fall der nächste Schritt.


Mit dem PC von Agando raubst Du Dir ein paar Upgrade-Optionen:
Der 3200G ist zwar in Ordnung, hat aber mit 4 Kernen nur 4 Threads, dafür jedoch die integrierte Grafikeinheit.
Ein Ryzen 5 1600 hat 6 Kerne und 12 Threads, dafür keine integrierte Grafikeinheit.
Solltest Du eine Grafikkarte nachrüsten gehen Dir also "potentiell" 8 Threads verloren, auch die integrierte Grafikeinheit war dann sinnlos bezahlt.
400W No-Name Netzteil ist auch nie eine Empfehlung wert.

Guck bei Computerbase nach "Der ideale Gaming-PC", die Liste ist wirklich gut.

Was mir gerade noch auffällt:
Der PC von Agando hat "nur" 8GB Ram, die Konfiguration für ca. 450€ jedoch 16GB.
Darüber hinaus "natürlich": Eine passabel gute Grafikkarte, einen deutlich leistungsstärkeren Prozessor und ein Marken-Netzteil.
Bearbeitet von: "DoombrewNoGo" 8. Mai
Hol dir für das Geld lieber den stärkeren 3400G: mydealz.de/dea…254 (musst noch bissl aufrüsten - Netzteil, SSD)

Ansonsten bekommt man für etwas mehr Geld mit einem RX 570 System eben doch auch deutlich mehr Leistung, aber das musst du wissen.
Wenn mit Gebrauchtteile kleiner Tipp: AMD HD 7950 oder R9 280, durch konstant verbesserte Treiber mittlerweile so gut wie ne Nvidia GTX 1060 und zum Teil für 50-80€ zu haben. Leider halt hoher Stromverbrauch...
Jawoll, endlich Minecraft 340 FPS in Minecraft
Wie wäre es mit einem Ryzen 3400g. Meinem Dad hab ich einen Rechner mit 16GB Ram, 256Gb M.2 SSD, ryzen 2400g und einem gedämmten Gehäuse für 430€ gebaut. Damals hat Ram aber noch 120€ gekostet. Als wenn man bisschen am Ram sparen kann und nach Angeboten Ausschau hält und halt ein 30€ Gehäuse nimmt, müsste da für unter 400€ was zu machen sein. Der Ryzen 2400g konnte auch Battlefield 5 zB ohne Probleme handhaben
"Die beiden Ryzen 3 zeigen eindrucksvoll, wie viel sich in wenigen Jahren im CPU-Markt getan hat: Der 3300X überholt einen Core i7-7700K, der 2017 noch als Intels Topmodell im Mainstream-Desktop-Segment für über 300 Euro antrat, und selbst der 3100 für grob ein Drittel des Preises ist praktisch genauso flott. Das bedeutet aber auch, dass die zwei Ryzen 3 die bisherigen Core i3 und Core i5 weitestgehend obsolet machen.

Mit vier Kernen und acht Threads samt Zen-2-Architektur reicht die Leistung, um mit einem sechskernigen Core i5-9600K gleichzuziehen, denn der hat kein Hyperthreading. Allerdings wird Intel in wenigen Wochen dieses Manko angehen: Bei den Comet Lake S erhalten alle Core i3 und Core i5 die doppelte Thread-Anzahl, dann herrscht wieder eine Patt-Situation. Welche CPU schlussendlich attraktiver ist, liegt eher an der Plattform als am Prozessor.

AMDs Ryzen 3 haben zwar den Vorteil, auch in gebrauchten B350/B450-Platinen zu laufen. Diese Boards unterstützen jedoch die kommenden Ryzen 4000 (Vermeer) nicht, weshalb wir eher zu einem B550-Brett raten. Entsprechende Mainboards erscheinen Mitte Juni 2020 samt PCIe-Gen4-Unterstützung und Upgrade-Support. Bei Intels Comet Lake S wie dem Core i3-10300 ist eine neue Platine zwingend erforderlich, wobei erst der Nachfolger namens Rocket Lake S mit PCIe Gen4 ausgestattet ist. Angesichts der 130 Euro für den Ryzen 3 3300X würden wir aber ohnehin gleich zu einem Ryzen 5 3600 für 170 Euro und dazu einem B550-Board greifen."
nilbu08.05.2020 07:48

Jawoll, endlich Minecraft 340 FPS in Minecraft


Darum geht es überhaupt nicht. Am besten den Text auch verstehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler