Abgelaufen

Technik Support für Unversierte ;) Router+Modem + Tablet

13
eingestellt am 19. Mär 2013
Folgendes SetUp :
Habe ein Alice-Modem, welches nicht WLAN-fähig ist.
In meiner neuen Wohnung ist die Telefondose jedoch noch in der Küche und ich hab mich mit einer WLAN Bridge beholfen.

Jetzt würde ich gern mit meinem neuen Tablet online gehen.

Unter den WLAN-Einstellungen kann ich die Daten des Routers eingeben, wo aber die Zugangsdaten des Modems?

Müsste also irgendwo doppelt Zugangsdaten eingeben können.
Einmal die Verbindung zum WLAN und dann nochmal den Zugang von Alice.

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
13 Kommentare

Nein, die Zugangsdaten für alice kennt dein Modem, das interessiert dich nicht.
Wenn du nur eine WLAN Bridge hast, dann ist das noch lange kein Router.
Eigentlich ist das nichts anderes als ein Kabel "over the air", genauso gut könntest du auch direkt in dem Port am Modem direkt drin hängen.
Ich rate dir dringend zu einem Router. Direkt am Modem hängen ist keine gute Idee.

Verfasser

Das dachte ich mir schon fast - ist eine Bridge ...

Heisst also mit dem SetUp kann ich mit dem Tablet nicht ins Netz?

Doch, kannst du eigentlich, mach mal dhcp an.

Verfasser

und da verabschiedet sich mein "Wissen" auch schon Kann man das irgednwie nachlesen, wonach muss ich suchen?

Verfasser

bzw andere Frage : Fitz-Box kaufen? und gut ist

Du kannst fast jeden aktuellen Router nehmen, eine Fritze ist natürlich der Benz.
Ansonsten tut es auch ein 30-40 Euro N-Router, mit 60 Euro gibt es schon schon schöne Geräte.
Meiner:
geizhals.at/de/…tml

Tut es auch an schnellen Leitungen problemlos.

Verfasser

Wenn dann gleich ein Gerät, welches Modem & Router vereint. Der von Dir gepostete hat dies aber nicht, oder?

Nein, hat er nicht. Bekommst du denn die Alice Daten? Es gibt Anbieter, die geben die nämlich nicht gerne raus.

Alice gibt doch immer die Anmeldedaten mit. In HH ist es deine (Haupt-)Telefonnummer und 123456 als Passwort, sollte anderswo nicht anders sein.

Wichtig ist: Es kann sein, dass Alice zum Vertragsende seine Endgeräte wieder haben will. Also nicht wegschmeißen

Verfasser

Jeden anderen Router kann man nehmen, aber z.B. ein Kombigerät Modem+Router in einem geht wieder nicht. Ist wohl so ne Sache bei Alice, weil die da irgendwie den Telefonanschluss mit verstrickt haben.
Heißt jedes Alice-Modem mit IAD im Namen (hab ich gelesen) musst genutzt werden und kann nicht durch einbeliebiges Kombigerät wie eine Fritzbox z.B. ersetzt werden..

Hab auch grad mal getestet : Wenn ich jetzt mein analoges Telefon in die Telefondose stecke, gehts nicht. Muss also über das Alice Gerät betrieben werden.

Wie auch immer : Damit fällt jetzt ein Kombigerät wie die Fritzbox raus.

Rief soeben den Alice/O2 Support an, wegen Tausch Lan auf WLAN.
Man wollte zunächst 10EUR VSK + 30EUR einmalige Anschlussgebühr.
Nach ein bisschen Meckern von wegen veraltete Technik und langjähriger Kunde etc pp hab ichs jetzt nur für nen 10er bekommen. Passt also und ich muss mich nicht mit dem ganzen Zeug rumärgern und kann mein neues Tablet bald in Betrieb nehmen.

Danke trotzdem für Eure Erklärungen

thumbs up

fjuenger

Hab auch grad mal getestet : Wenn ich jetzt mein analoges Telefon in die Telefondose stecke, gehts nicht. Muss also über das Alice Gerät betrieben werden.


Ähm, das wird auch nicht klappen, da, soweit ich weiß, Alice nur Voip anbietet.
Das bedeutet, bei dir an der Dose liegt nur Internetz an, kein "normales" Telefon mehr.
Wurscht, nun bekommst du deinen Router. Viel Spass damit.

@wwwwwwwwwwwwwwwwwww hahaha

Er hat doch geschrieben, dass es nicht funzt

Passt zwar nicht zum Thema, aber mit voip konnte ich mich noch nicht anfreunden

Verfasser

Initial war das aber mal bei Alice möglich
Saubande, keine Ahnung wann die das umgestellt haben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text