Technikprodukte aus Amerika ohne Steuern einführen

48
eingestellt am 10. Jun
Wenn man sich in Nordamerika ein Technikprodukt, wie ein iPhone, Laptop oder so holt und dann zurück nach Deutschland kommt, muss man dann Einfuhrsteuern oder so zahlen? Entfallen die, wenn man für mehrere Monate in Amerika lebt und entsprechende Produkte schon länger nutzt?

Hoffentlich kann das jemand beantworten
Zusätzliche Info
Sonstiges
Beste Kommentare
Herzlich Willkommen auf MyZollz.de

Der Support ist heute leider nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Zoll nach.
Das kann man dir nur beantworten, wenn du noch einen Thread aufmachst
Kommt gleich noch eine Frage?
Plagiate_Tempel10.06.2019 14:06

Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im …Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im Handgepäck mitnehmen, vorzugsweise noch ne gebrauchte Hülle oder Tasche dazu.



Klar der Zoll ist natürlich so blöd....
48 Kommentare
Herzlich Willkommen auf MyZollz.de

Der Support ist heute leider nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Zoll nach.
Das Stichwort ist Übersiedlungsgut. Bei deinen genannten Beispielen iPhone, Laptop ist idR die Reisefreimenge überschritten, sodass du - sofern die Voraussetzungen des Übersiedlungsguts nicht erfüllt sind, auf jeden Fall Einfuhrumsatzsteuer zahlen müsstest.
Kommt gleich noch eine Frage?
okolyta10.06.2019 13:04

Kommt gleich noch eine Frage?


Maximal, wie man 12 Monate Wohnsitz in anderen
Ländern faked.
Das kann man dir nur beantworten, wenn du noch einen Thread aufmachst
iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der Hosentasche tragen, kann funktionieren.
flofree10.06.2019 12:48

Herzlich Willkommen auf MyZollz.deDer Support ist heute leider nicht …Herzlich Willkommen auf MyZollz.deDer Support ist heute leider nicht verfügbar. Bitte fragen Sie direkt beim Zoll nach.


Willkommen nach herzlich schreibt man klein.
Was hier wieder für ein Quatsch erzählt wird, herrlich!
Die tax aus amiland kannst du dir erstatten lassen, dafür zahlst du hier die einfuhrumsatzsteur und ggf Zoll
Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im Handgepäck mitnehmen, vorzugsweise noch ne gebrauchte Hülle oder Tasche dazu.
Plagiate_Tempel10.06.2019 14:06

Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im …Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im Handgepäck mitnehmen, vorzugsweise noch ne gebrauchte Hülle oder Tasche dazu.



Klar der Zoll ist natürlich so blöd....
okolyta10.06.2019 13:04

Kommt gleich noch eine Frage?


Gleich kommt noch: USA/Kanada wie am besten wieder aus der Beugehaft am Flughafen kommen?
Plagiate_Tempel10.06.2019 14:06

Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im …Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im Handgepäck mitnehmen, vorzugsweise noch ne gebrauchte Hülle oder Tasche dazu.


Und dann? Der Zoll ist nicht dumm, die schauen sich einfach den Produktcode, Tastatur und/oder Seriennummer an. Wenn sie dich rausfischen, dann kontrollieren sie dich richtig.
Einfuhrumsatzsteuer ist immer zu zahlen. Auch wenn man in dem Land länger als für ne Reise gelebt hat. Bei Austauschschülern drücken die normalerweise ein Auge zu. Aber ohne Gewähr. Bei Soldaten die ins Ausland geschickt werden sind die extra asozial und unterstellen man hätte einen Laptop mit qwertz Tastatur in Afghanistan gekauft.
Alt-F410.06.2019 14:11

Und dann? Der Zoll ist nicht dumm, die schauen sich einfach den …Und dann? Der Zoll ist nicht dumm, die schauen sich einfach den Produktcode, Tastatur und/oder Seriennummer an. Wenn sie dich rausfischen, dann kontrollieren sie dich richtig.


Wer nicht wagt der nicht gewinnt, wer nicht f...t kriegt auch kein Kind
Trailtrooper10.06.2019 13:20

iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der …iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der Hosentasche tragen, kann funktionieren.



Nein, kann es nicht. Spätestens an der Zollkontrollstelle muss man es rausnehmen und ordnungsgemäß verzollen.

Plagiate_Tempel10.06.2019 14:06

Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im …Einfach die Verpackung wegschmeissen und Ipad, Laptop, Iphone im Handgepäck mitnehmen, vorzugsweise noch ne gebrauchte Hülle oder Tasche dazu.



Ändert nichts daran, dass es nach Ankunft zu verzollen ist. Darum muss man sich selbst kümmern, nicht erwischt werden reicht nicht aus, um sich von der Steuerpflicht zu drücken.
El_Pato10.06.2019 14:18

Einfuhrumsatzsteuer ist immer zu zahlen. Auch wenn man in dem Land länger …Einfuhrumsatzsteuer ist immer zu zahlen. Auch wenn man in dem Land länger als für ne Reise gelebt hat. Bei Austauschschülern drücken die normalerweise ein Auge zu. Aber ohne Gewähr. Bei Soldaten die ins Ausland geschickt werden sind die extra asozial und unterstellen man hätte einen Laptop mit qwertz Tastatur in Afghanistan gekauft.



Eine Google-Suche zeigt dass dies falsch ist, z.B. hier nachzulesen:
hk24.de/pro…672

Merke, Antworten mit IMMER und NIE sind grundlegend FAST IMMER falsch
Für mein Iphone zahl ich jedesmal freiwillig nochmal Zoll, einfach damits noch teurer wird
Trailtrooper10.06.2019 13:20

iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der …iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der Hosentasche tragen, kann funktionieren.


Vorsicht, das merken die an der englischen Tastatur!
oberon10.06.2019 15:14

Eine Google-Suche zeigt dass dies falsch ist, z.B. hier …Eine Google-Suche zeigt dass dies falsch ist, z.B. hier nachzulesen:https://www.hk24.de/produktmarken/beratung-service/recht_und_steuern/steuerrecht/umsatzsteuer_mehrwertsteuer/umsatzsteuer_mehrwertsteuer_international/warenhandel/uebersiedlungsgut/1167672Merke, Antworten mit IMMER und NIE sind grundlegend FAST IMMER falsch


Wieso falsch? Auslandsjahre dauern kürzer als 12 Monate, Auslandseinsätze ebenso. Wo ist jetzt das Problem? Die 12 Moante wurden doch schon erwähnt...
Trailtrooper10.06.2019 13:20

iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der …iPhone einfach eine bisschen used aussehen lassen und normal in der Hosentasche tragen, kann funktionieren.


Nennt sich dann 370 AO.
Produkttester10.06.2019 15:17

Vorsicht, das merken die an der englischen Tastatur!



Die merken das eher an der Rechnung die du nicht dabei hast. Du bist verpflichtet immer die Rechnungen dabei zu haben bzw vorher anzumelden vor der Ausreise
maxii10.06.2019 15:34

Die merken das eher an der Rechnung die du nicht dabei hast. Du bist …Die merken das eher an der Rechnung die du nicht dabei hast. Du bist verpflichtet immer die Rechnungen dabei zu haben bzw vorher anzumelden vor der Ausreise


In welcher Welt ist man verpflichtet eine Rechnung immer mit dabei zu haben? Verpackung weg und alles ist gut in 99% der Fälle...
maxii10.06.2019 15:34

Die merken das eher an der Rechnung die du nicht dabei hast. Du bist …Die merken das eher an der Rechnung die du nicht dabei hast. Du bist verpflichtet immer die Rechnungen dabei zu haben bzw vorher anzumelden vor der Ausreise



Achja, man muss den ganzen Stapel Rechnungen für Telefon, Laptop, Koffer, Mantel, Schuhe, Uhr, Schmuck, Anzug, Sonnenbrille, Medikamente, Parfüm und so weiter mit sich führen und alles bei der vorübergehenden Ausreise anmelden? Sonst muss bei der Wiedereinreise auf blechen? Seit 1. Juni 2019 oder wie?
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 10. Jun
Falls man Rechnung und Verpackung einführen möchte, führt an der unmittelbaren Versteuerung kein Weg vorbei. Bedenken sollte man auch in jedem Fall, daß im Kontrollfall mindestens das Doppelte des eigentlich Fälligen zu zahlen sein wird. Der Nichtversteuerung steht ja gegenüber, daß sich dann auch nicht die im Kaufland gezahlte Umsatzsteuer erstatten lassen kann.
dealator10.06.2019 15:47

In welcher Welt ist man verpflichtet eine Rechnung immer mit dabei zu …In welcher Welt ist man verpflichtet eine Rechnung immer mit dabei zu haben? Verpackung weg und alles ist gut in 99% der Fälle...


Ändert nichts. Auch ohne Verpackung und Rechnung fällt EUSt an.

Turaluraluralu10.06.2019 15:50

Achja, man muss den ganzen Stapel Rechnungen für Telefon, Laptop, Koffer, …Achja, man muss den ganzen Stapel Rechnungen für Telefon, Laptop, Koffer, Mantel, Schuhe, Uhr, Schmuck, Anzug, Sonnenbrille, Medikamente, Parfüm und so weiter mit sich führen und alles bei der vorübergehenden Ausreise anmelden? Sonst muss bei der Wiedereinreise auf blechen? Seit 1. Juni 2019 oder wie?



Nein, man ist jedoch verpflichtet, Waren, die man im Ausland gekauft hat und nach kurzem Aufenthalt einführt, zu verzollen.
mariob10.06.2019 16:51

Nein, man ist jedoch verpflichtet, Waren, die man im Ausland gekauft hat …Nein, man ist jedoch verpflichtet, Waren, die man im Ausland gekauft hat und nach kurzem Aufenthalt einführt, zu verzollen.


Vollkommen korrekt. Ebenfalls ist man verpflichtet, nur bei Grün über die Ampel zu gehen, keinen km/h mehr als erlaubt zu fahren und innerhalb jeder Kurve vor jedem Hindernis anhalten zu können.Und ein Jeder ist per Grundgesetz dazu verpflichtet, sein Eigentum zugleich zum Wohle der Allgemeinheit zu nutzen.

Gebrauchte US-Modelle lassen sich ja nicht nur auf der eigenen USA-Reise erwerben. Und nun? Ist aber auch wurscht, muss jeder selbst wissen, was er tut und verantworten kann. Im Fall des Falles muss natürlich klaglos bereit sein, das Doppelte zu zahlen bereit sein und dabei noch auf die prinzipiell mögliche Steuererstattung im Erwerbsland zu verzichten.
mariob10.06.2019 15:10

Darum muss man sich selbst kümmern, nicht erwischt werden reicht nicht …Darum muss man sich selbst kümmern, nicht erwischt werden reicht nicht aus, um sich von der Steuerpflicht zu drücken.


Warum sollte man sich nachträglich um die Verzollung kümmern, wenn man bei der Einreise nicht erwischt wurde?
dealator10.06.2019 15:47

In welcher Welt ist man verpflichtet eine Rechnung immer mit dabei zu …In welcher Welt ist man verpflichtet eine Rechnung immer mit dabei zu haben? Verpackung weg und alles ist gut in 99% der Fälle...


Da DU beim Zoll nachweispflichtig bist. Nennt sich umgekehrte Beweislast. Zudem darf der Zoll schätzen. Und DAS können sie.
Manche denken echt, dass der Zoll total dämlich ist. Normalerweise sollte man für Dummheit die doppelte Strafe bekommen.
Turaluraluralu10.06.2019 15:50

Achja, man muss den ganzen Stapel Rechnungen für Telefon, Laptop, Koffer, …Achja, man muss den ganzen Stapel Rechnungen für Telefon, Laptop, Koffer, Mantel, Schuhe, Uhr, Schmuck, Anzug, Sonnenbrille, Medikamente, Parfüm und so weiter mit sich führen und alles bei der vorübergehenden Ausreise anmelden? Sonst muss bei der Wiedereinreise auf blechen? Seit 1. Juni 2019 oder wie?


Ja. So mache ich das bei meinem MBP von Apple, dass ich mir damals in den USA gekauft habe und seitdem ständig aus Deutschland ein- und ausführe... Stichwort:

Vereinfachte Nämlichkeitsbescheinigung
Bearbeitet von: "Alt-F4" 10. Jun
Plagiate_Tempel10.06.2019 17:41

Warum sollte man sich nachträglich um die Verzollung kümmern, wenn man bei …Warum sollte man sich nachträglich um die Verzollung kümmern, wenn man bei der Einreise nicht erwischt wurde?


Weil es immer noch eine Steuerstraftat sein kann, selbst wenn du später erwischt/ermittelt wirst.
Alt-F410.06.2019 18:04

Weil es immer noch eine Steuerstraftat sein kann, selbst wenn du später …Weil es immer noch eine Steuerstraftat sein kann, selbst wenn du später erwischt/ermittelt wirst.


Schon klar, aber wann sollte das bitte passieren? Ich bringe mir jedes Jahr aus den USA meine Alienware Laptops mit und ich hatte noch nie die intrinsische Motivation, diesen nachträglich zu verzollen. Mir fällt auch keine realistische Situation ein, wo ich nach Verlassen des Flughafen-Grossraums erwischt oder ermittelt werden sollte.
Plagiate_Tempel10.06.2019 17:41

Warum sollte man sich nachträglich um die Verzollung kümmern, wenn man bei …Warum sollte man sich nachträglich um die Verzollung kümmern, wenn man bei der Einreise nicht erwischt wurde?


Weil die Tatsache, dass man nicht "erwischt" wurde, nichts daran ändern, dass man verpflichtet ist Zoll und EUSt zu entrichten, alles andere ist strafbar.
Turaluraluralu10.06.2019 17:15

Vollkommen korrekt. Ebenfalls ist man verpflichtet, nur bei Grün über die A …Vollkommen korrekt. Ebenfalls ist man verpflichtet, nur bei Grün über die Ampel zu gehen, keinen km/h mehr als erlaubt zu fahren und innerhalb jeder Kurve vor jedem Hindernis anhalten zu können.



Bei einem teureren Handy, spätestens bei einem Laptop befinden wir uns nicht mehr im Bagatellbereich. Das ist meines Wissens jedoch (noch) nicht strafbar, sondern in den meisten Fällen lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Auch an diese Regeln sollte man sich jedoch grundsätzlich halten. Bei erheblichen Personenschaden kann es auch hier eng werden.

Turaluraluralu10.06.2019 17:15

Gebrauchte US-Modelle lassen sich ja nicht nur auf der eigenen USA-Reise …Gebrauchte US-Modelle lassen sich ja nicht nur auf der eigenen USA-Reise erwerben. Und nun?



Hätte, hätte, Fahrradkette. Entweder ist EUSt zu bezahlen oder nicht. Bei einem Gerät das in den USA gekauft wurde mit der Absicht es nach kurzem Aufenthalt nach Deutschland zu verbringen, ist diese zu zahlen. Da spielt es absolut keine Rolle, wieviel Glück man hat oder welches Schauspiel man aufführt. Zahlt Eure Steuern und gut ist. Was macht ihr denn bei Eurer Steuererklärung?!
Bearbeitet von: "mariob" 10. Jun
mariob10.06.2019 19:31

Weil die Tatsache, dass man nicht "erwischt" wurde, nichts daran ändern, …Weil die Tatsache, dass man nicht "erwischt" wurde, nichts daran ändern, dass man verpflichtet ist Zoll und EUSt zu entrichten, alles andere ist strafbar.


Du Träumer, es ist sooooo vieles verboten. Die Kunst liegt darin nicht erwischt zu werden Upsi, muss noch kurz zur Polizei fahren, bin vorhin 55 im 50ziger Bereich gefahren Selbstanzeige FTW

mariob10.06.2019 19:36

Das ist meines Wissens jedoch (noch) nicht strafbar, sondern in den …Das ist meines Wissens jedoch (noch) nicht strafbar, sondern in den meisten Fällen lediglich eine Ordnungswidrigkeit. Auch an diese Regeln sollte man sich jedoch grundsätzlich halten. Bei erheblichen Personenschaden kann es auch hier eng werden. Hätte, hätte, Fahrradkette. Entweder ist EUSt zu bezahlen oder nicht. Bei einem Gerät das in den USA gekauft wurde mit der Absicht es nach kurzem Aufenthalt nach Deutschland zu verbringen, ist diese zu zahlen. Da spielt es absolut keine Rolle, wieviel Glück man hat oder welches Schauspiel man aufführt. Zahlt Eure Steuern und gut ist. Was macht ihr denn bei Eurer Steuererklärung?!


Man man man, bist du bekifft?
Bearbeitet von: "Plagiate_Tempel" 10. Jun
mariob10.06.2019 19:36

Das ist meines Wissens jedoch (noch) nicht strafbar, sondern in den …Das ist meines Wissens jedoch (noch) nicht strafbar, sondern in den meisten Fällen lediglich eine Ordnungswidrigkeit.


Kleinere Zollvergehen sind ebenfalls keine Straftaten. Mit Zahlung der doppelten Einfuhrumsatzsteuer ist alles erledigt. Es erfolgt dann keine strafrechtliche Verfolgung.

Ist mir wurscht, ob mein Nachbar irgendein Gerät unversteuert reinschmuggelt. Ich würde daraus auch nicht auf irgendwas anderes schließen. Ist weiter mein Freund.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 10. Jun
Plagiate_Tempel10.06.2019 19:44

Du Träumer, es ist sooooo vieles verboten. Die Kunst liegt darin nicht …Du Träumer, es ist sooooo vieles verboten. Die Kunst liegt darin nicht erwischt zu werden Upsi, muss noch kurz zur Polizei fahren, bin vorhin 55 im 50ziger Bereich gefahren Selbstanzeige FTW



Eine minimale Geschwindigkeitsübertretung (Ordnungswidrigkeit) ist nicht dasselbe wie Zoll-/Steuerhinterziehung (strafbar ab bestimmter Höhe (Handy, Laptop)). Da kann sich eine Selbstanzeige schon mal lohnen.
Bearbeitet von: "mariob" 10. Jun
Turaluraluralu10.06.2019 19:46

Kleinere Zollvergehen sind ebenfalls keine Straftaten. Mit Zahlung der …Kleinere Zollvergehen sind ebenfalls keine Straftaten. Mit Zahlung der doppelten Einfuhrumsatzsteuer ist alles erledigt.



Bei einem teureren Handy/Laptop sind wir aus diesem Bereich raus insb. wenn der Zoll davon ausgeht, dass das kein "Versehen" war.
mariob10.06.2019 19:51

Bei einem teureren Handy/Laptop sind wir aus diesem Bereich raus insb. …Bei einem teureren Handy/Laptop sind wir aus diesem Bereich raus insb. wenn der Zoll davon ausgeht, dass das kein "Versehen" war.


Zum Vorsatz müsste man selbst ja nichts aussagen und beweisen lässt der sich nur in Fällen wie Kahn oder Rummenigge. Und dann sind zwei- bis dreistellige Tagessätze fällgi. Ich kenne zwar keine Grenze für diese kleineren, mit doppelter Zahlung erledigten Zollvergehen, aber ich glaub' gern, daß das bei annähernder oder überschrittener Vierstelligkeit nicht mehr infragekommt.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen