Technisch aktuelles Smartphone bis 250€ gesucht

19
eingestellt am 19. Jun
Hey ihr Lieben,

und zwar wurde ich von meiner Tante gebeten, ihr ein technisch halbwegs aktuelles Smartphone bis 250€ zu empfehlen. Ich komme aus dem Apple-Kosmos (habe auch nie etwas anderes besessen) und bin dementsprechend nicht allzu informiert, wenn es um Smartphones anderer Hersteller geht. Ihr Huawei hat vor wenigen Tagen nach gut zwei Jahren den Geist aufgegeben und dementsprechend kommt ein solches natürlich auch nicht mehr infrage.

Hier aber nun die Eckdaten der Suche:

  • max. 250€
  • Dual-Sim-fähig
  • KEIN Smartphone eines chinesischen Herstellers (Huawei, Xiaomi, etc.)
  • möglichst nicht ZU groß (Großes Display ist okay, das Handy sollte dennoch handlich bleiben)
  • bestenfalls mit Android (aber das ist ja wahrscheinlich sowieso alternativlos in der Preisklasse)

Die Eckdaten sind auch nicht zu diskutieren und bleiben so, wie sie sind. Keine Ausnahmen.

Im Blick hat sie derzeit das Samsung Galaxy A6, da ihr Mann selbiges benutzt. Aber vielleicht habt ihr noch ein Paar richtige Preis-/Leistungs-Hammer in petto?

Wäre über eure Tipps wirklich dankbar!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
19 Kommentare
Samsung A50
Xiaomi
Zwei Fragen:

Warum kein Xiaomi?
Seit wann ist Wiko ein chinesischer Hersteller?
Warum schließt du denn chinesische Hersteller aus? Vor allem Xiaomi ist doch in dem Bereich extrem stark vertreten und stellt in Sachen Preis/Leistung aktuell wohl die besten Geräte her.
synemon19.06.2019 17:36

Zwei Fragen:Warum kein Xiaomi?Seit wann ist Wiko ein chinesischer …Zwei Fragen:Warum kein Xiaomi?Seit wann ist Wiko ein chinesischer Hersteller?


Hab Wiko immer für einen chinesischen Hersteller gehalten, mein Fehler.

Xiaomi möchte sie einfach nicht, kann ich auch verstehen. Sie war auch mit ihrem Huawei nicht immer ganz zufrieden. Klar, man kann jetzt mit Sicherheit nicht von Huawei auf Xiaomi schließen, dennoch sind Chinaphones für sie raus.
aWesome19.06.2019 18:32

Hab Wiko immer für einen chinesischen Hersteller gehalten, mein Fehler. …Hab Wiko immer für einen chinesischen Hersteller gehalten, mein Fehler. Xiaomi möchte sie einfach nicht, kann ich auch verstehen. Sie war auch mit ihrem Huawei nicht immer ganz zufrieden. Klar, man kann jetzt mit Sicherheit nicht von Huawei auf Xiaomi schließen, dennoch sind Chinaphones für sie raus.


Also ich bin selbst ein treuer Apple Nutzer, aber Xiaomi macht tolle Sachen.
aWesome19.06.2019 18:32

Hab Wiko immer für einen chinesischen Hersteller gehalten, mein Fehler. …Hab Wiko immer für einen chinesischen Hersteller gehalten, mein Fehler. Xiaomi möchte sie einfach nicht, kann ich auch verstehen. Sie war auch mit ihrem Huawei nicht immer ganz zufrieden. Klar, man kann jetzt mit Sicherheit nicht von Huawei auf Xiaomi schließen, dennoch sind Chinaphones für sie raus.



Dann ist die Auswahl wirklich eingeschränkt.... Hergestellt werden die übrigens alle in China...
Was hat Sie denn konkret an Huawei gestört? Denn Android unterscheidet sich jetzt nicht so gewaltig zwischen den Herstellern.
Bearbeitet von: "schni_schna_schnappi" 19. Jun
Da bleibt praktisch nix. Musse halt was von Samsung, Sony, HTC oder LG nehmen. Die Samsung A20/A30/A40 scheinen ja einen ganz guten Eindruck zu machen.

Jedes Telefon kann seinen Geist aufgeben, und die persönlichen Umstände kommen ja noch dazu. Von einem auf alle zu schließen ist fein blöd und schon Huawei gegenüber ungerecht. Und wie will sie denn von dem einen Vorfall auf ganz China schließen? Auch Apple wird ja in China hergestellt. Und Xiaomi bietet nunmal the best bang for the buck und zudem gute Bauqualität und vorbildliche Update-Lieferungen.
Turaluraluralu20.06.2019 00:24

Da bleibt praktisch nix. Musse halt was von Samsung, Sony, HTC oder LG …Da bleibt praktisch nix. Musse halt was von Samsung, Sony, HTC oder LG nehmen. Die Samsung A20/A30/A40 scheinen ja einen ganz guten Eindruck zu machen.Jedes Telefon kann seinen Geist aufgeben, und die persönlichen Umstände kommen ja noch dazu. Von einem auf alle zu schließen ist fein blöd und schon Huawei gegenüber ungerecht. Und wie will sie denn von dem einen Vorfall auf ganz China schließen? Auch Apple wird ja in China hergestellt. Und Xiaomi bietet nunmal the best bang for the buck und zudem gute Bauqualität und vorbildliche Update-Lieferungen.


Dass auch mein iPhone aus China kommt, ist mir schon klar. Ich persönlich habe bisher auch keine schlechten Erfahrungen mit Xiaomi im Hinblick auf kleinere Technik (Powerbanks, Kopfhörer, Mi Band, etc.) gemacht. Die „richtig guten“ Angebote bzgl. Xiaomi-Smartphones muss man doch aber im Endeffekt auch über Banggood, JOYBUY, usw. schießen, oder? Hierzulande sind die Geräte in den lokalen Geschäften doch erheblich teurer. Das käme für sie schon allein aus Gründen der Garantie nicht infrage.
aWesome20.06.2019 08:42

Dass auch mein iPhone aus China kommt, ist mir schon klar. Ich persönlich …Dass auch mein iPhone aus China kommt, ist mir schon klar. Ich persönlich habe bisher auch keine schlechten Erfahrungen mit Xiaomi im Hinblick auf kleinere Technik (Powerbanks, Kopfhörer, Mi Band, etc.) gemacht. Die „richtig guten“ Angebote bzgl. Xiaomi-Smartphones muss man doch aber im Endeffekt auch über Banggood, JOYBUY, usw. schießen, oder? Hierzulande sind die Geräte in den lokalen Geschäften doch erheblich teurer. Das käme für sie schon allein aus Gründen der Garantie nicht infrage.



Persönlich nehme ich gern die niedrigeren Preise aus China und betrachte die Differenz quasi als vorbeugenden Ausfallschutz. Aber inzwischen gibt's Xiaomi auch hier zu allemal akzeptablen Preisen. Kannst zum Beispiel mal bei Alternate gucken: alternate.de/htm…000 Mi 8 Lite, Mi A2, Mi A2 Lite, Note 7 u.s.w.
Turaluraluralu20.06.2019 15:08

Persönlich nehme ich gern die niedrigeren Preise aus China und betrachte …Persönlich nehme ich gern die niedrigeren Preise aus China und betrachte die Differenz quasi als vorbeugenden Ausfallschutz. Aber inzwischen gibt's Xiaomi auch hier zu allemal akzeptablen Preisen. Kannst zum Beispiel mal bei Alternate gucken: https://www.alternate.de/html/listings/1522741114772?lk=21034&sort=PRICE&order=DESC&hideFilter=false&showFilter=false&filter_-1=13000&filter_-1=26000 Mi 8 Lite, Mi A2, Mi A2 Lite, Note 7 u.s.w.


Okay, jetzt, wo wir bei Xiaomi angekommen sind (und ich weiß nicht, ob ich sie davon überzeugen kann), was würdest du denn persönlich empfehlen mit den Kriterien, die ich oben genannt habe? Also welches Modell? Wie gesagt: Max. 250€ und dann zumindest ausschließlich über deutsche Händler.
Wie wäre es mit dem Spaniern? BQ?
"Ungroße" Geräte gibt's eigentlich nur noch im Lowcost-Bereich (Redmi 6a - realistisch würde das sehr vielen reichen und ist ja bei gleich großem Bildschirm kleiner als ein Iphone 8 Plus *g*). Praktisch alle sonstigen, aktuellen Geräte sind trotz schmalem Rand mit 6,26 Zoll nicht sonderlich handlich. Einzige Ausnahme davon ist das Mi A2 Lite (Alternate 135/150€). VÖ war 07/2018 und Android One verspricht rasche Updates und bloatware-freie Auslieferung. Weitere Vorteile sind SD-Erweiterbarkeit und die immer seltener anzutreffenden Klinkenbuchse.

Das neue Mi 9 SE wäre leistungsmäßig wahrscheinlich vollkommen überdimensioniert, aber noch etwas handlicher, nur mit Gewährleistung & Garantie mit 285€ (Amazon Spanien) leicht außerhalb des Rahmens.
Bearbeitet von: "Turaluraluralu" 20. Jun
Turaluraluralu20.06.2019 15:46

"Ungroße" Geräte gibt's eigentlich nur noch im Lowcost-Bereich (Redmi 6a - …"Ungroße" Geräte gibt's eigentlich nur noch im Lowcost-Bereich (Redmi 6a - realistisch würde das sehr vielen reichen und ist ja bei gleich großem Bildschirm kleiner als ein Iphone 8 Plus *g*). Praktisch alle sonstigen, aktuellen Geräte sind trotz schmalem Rand mit 6,26 Zoll nicht sonderlich handlich. Einzige Ausnahme davon ist das Mi A2 Lite (Alternate 135/150€). VÖ war 07/2018 und Android One verspricht rasche Updates und bloatware-freie Auslieferung. Weitere Vorteile sind SD-Erweiterbarkeit und die immer seltener anzutreffenden Klinkenbuchse. Das neue Mi 9 SE wäre leistungsmäßig wahrscheinlich vollkommen überdimensioniert, aber noch etwas handlicher, nur mit Gewährleistung & Garantie mit 285€ (Amazon Spanien) leicht außerhalb des Rahmens.


Im alternate Outlet gibt es das Xiaomi Mi 9 SE mit 128GB schon ab 259€, zzgl ~6€ Versand kommst du leicht teurer als 250€, allerdings könnte shoop Erfolg haben und es gibt ~4€ zurück.
jetzteinandererNick20.06.2019 16:00

Im alternate Outlet gibt es das Xiaomi Mi 9 SE mit 128GB schon ab 259€, z …Im alternate Outlet gibt es das Xiaomi Mi 9 SE mit 128GB schon ab 259€, zzgl ~6€ Versand kommst du leicht teurer als 250€, allerdings könnte shoop Erfolg haben und es gibt ~4€ zurück.


Prima Hinweis! (-:=

Wenn beim Mi A2 Lite die dreistellige Rahmenunterschreitung misstrauisch machen würde, dann würde ich auf jeden Fall das Mi 9 SE aus dem Outlet nehmen.
Turaluraluralu20.06.2019 16:26

Prima Hinweis! (-:=Wenn beim Mi A2 Lite die dreistellige …Prima Hinweis! (-:=Wenn beim Mi A2 Lite die dreistellige Rahmenunterschreitung misstrauisch machen würde, dann würde ich auf jeden Fall das Mi 9 SE aus dem Outlet nehmen.


Dank an @Ditscher , ich habe mir dort am Montag mein Mi 9 SE bestellt, das leider immer noch unterwegs ist. Lahmes DHL.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen