Abgelaufen

TEFAL GH8002 ActiFry Plus Rotofriteuse für 116€

30
eingestellt am 19. Nov 2013

Search85 hat darauf hingewiesen, dass es mal wieder eine Fritteuse im Angebot gibt. Diesmal ist es die ActiFry von TEFAL, die im fast fettfrei frittieren soll.



Man muss noch 2-3€ für einen UK->DE Adapter investieren (gibt es in jedem Media Markt).


Die Kiste war vor einer Weile auch schonmal bei Saturn für 140€ im Angebot und so kann ich einiges vom alten Text übernehmen. Die Besonderheit der ActiFry Serie ist eben, dass man nicht mehr Unmengen an Fett braucht, sondern das selbe Ergebnis mit einem Löffel Öl erreichen soll. Im Schnitt geben die Kunden über die verschiedenen Modelle hinweg 4,5 Sterne in mehreren hundert Bewertungen. Größter Nachteil ist, dass es deutlich länger als in der Friteuse dauert und auch recht laut ist. Das Volumen genügt für 2 Personen, für eine Familie wirds dann aber schon zu eng. Die GH8000er Serie hat im Gegensatz zu den 7000er 20% mehr Fassungsvolumen (1,2kg statt 1kg), noch größer wäre dann die aber auch deutlich teurere 9000er Serie (1,5kg – ab 169€). Allesamt haben aber die gleiche Leistung und basieren auf dem selben Prinzip.


Bitte bedenkt, dass ihr bei Bestellungen aus UK bei Widerruf den Rückversand nach England selber zahlen müsstet.


562610.jpg


Zusätzliche Info
Diverses
30 Kommentare

Ich hab das Teil nun seit ca 6 Monaten und kann sagen, dass die Fritten 100%ig anders schmecken als aus na konventionellen Fritteuse!!
Dennoch bietet die actiFry Vorzüge: Pommes können vor dem frittieren gewürzt werden (die würze wird dadurch intensiv aufgenommen) und man kann super lecker frische Kartoffeln darin backen (ich sage absichtlich nicht frittieren); zB Rosmarin Kartoffeln.....

schmecken die Tiefkühlpommes anders mit dem Gerät im Unterschied zum Backofen?



com:
Ich hab das Teil nun seit ca 6 Monaten und kann sagen, dass die Fritten 100%ig anders schmecken als aus na konventionellen Fritteuse!!
Dennoch bietet die actiFry Vorzüge: Pommes können vor dem frittieren gewürzt werden (die würze wird dadurch intensiv aufgenommen) und man kann super lecker frische Kartoffeln darin backen (ich sage absichtlich nicht frittieren); zB Rosmarin Kartoffeln…..




Bedeutet "anders" in diesem Fall besser oder schlechter?

anders bleibt anders aber ich finde sie lecker und der Magen dankt es auch ;D

eigentlich ein topteil(benutze ich selbst seit 2 jahren) da man wirklich fast alles darin machen kann(minipizza, bratwürstchen, röstkartoffel usw.), war aber leider schon 2 mal zur reparatur, da der motor hin war.

man sollte bei pommes aufpassen das man es nicht überfüllt, der motor schein arg schwach auf der brust zu sein

Das Teil würde ich sofort kaufen, wenn es das bei Amazon Deutschland gäbe.

Leider werden in den Erfahrungsberichten immer wieder von div. brechenden, splitternden Teilen und sogar Entflammung! berichtet.

Und dann nach England schicken?!

Wieso? Tefal bietet doch eine Garantie an......

Muss jetzt mal doch meinen Senf dazugeben.
1. Eine Friteuse ist das Unnötigste Teil der Welt. Unnötig für die Küche. Unnötig für die Gesundheit.
2. Wenn man die richtigen Fette isst, ist Fett das Beste, was man dem Körper zuführen kann. Nur weils fettfrei ist, isst man nicht gesund.



Peanut: Bedeutet “anders” in diesem Fall besser oder schlechter?



Wir haben uns mal ernsthaft für die Friteuse interessiert (fettfrei) und bei Bekannten Probegegessen. Uns schmeckten sie auch nicht wesentlich anders als viele Backofenpommes die auch fettfrei sind. So einen richtigen Pommesgeschmack wir Pommes in schönem Olivenöl hat man also nicht. Wir haben den Kauf gelassen.

Ich habe ein anderer Modell und bin sehr zufrieden. Die Pommes schmecken noch nach Kartoffeln und selbstgemachte Chips klappen auch super!



nygidda: Wir haben uns mal ernsthaft für die Friteuse interessiert (fettfrei) und bei Bekannten Probegegessen. Uns schmeckten sie auch nicht wesentlich anders als viele Backofenpommes die auch fettfrei sind. So einen richtigen Pommesgeschmack wir Pommes in schönem Olivenöl hat man also nicht. Wir haben den Kauf gelassen.




Du brätst also dein Schnitzel in Mineralwasser?

Hallo,

Kann mich den anderen nur anschließen, die Pommes schmecken wirklich sehr gut!!
Wir nehmen jedoch Tiefkühlpommes.....

500g Tk. Pommes sind in ca. 20-25 fertig ohne aufheizen und ohne extra Fett/Öl
Super knusprig, wie aus der Fritteuse ;-)

@ nygidda:
Stimmt schon, aber in der Menge wie man es für Schnitzel, Pommes, Chicken Wings, etc. braucht, ist es leider nie gesund

Was sicherlich in Maßen auch nicht schlimm ist, aber darf ja jeder selber entscheiden wieviel Fett er zu sich nehmen möchte.

so sinnlos das teil.
fast jeder mensch hat nen backofen daheim...

Das Teil ist eher ein (sehr störanfälliger) Heißluftofen als eine Friteuse.

Vielleicht ist es einfach falsch, das Ding als Friteuse zu bezeichnen. Ich habe es seit 2 Jahren und bin sehr zufrieden. Pommes schmecken nicht wie in der Friteuse aber um Welten besser als im Backofen. Tiefkühl-Gemüsepfannen, Paella, griech. Pfannen, etc. werden fettfrei top, ebenso Hähnchenschenkel oder sowas wie McNuggets...

Ich habe den Kauf nicht bereut und finde es nicht nutzlos, zumal die kompletten "Schmutzteile" in die Spüle können. Nur die Sollbruchstelle habe ich schon erleben dürfen: die Klarsichthaube ist im Einklinkbereich des Deckels gebrochen. Schade - konnte ich aber für 20 € bei Amazon nachbestellen...

nygidda:
2. Wenn man die richtigen Fette isst, ist Fett das Beste, was man dem Körper zuführen kann.

Auch wenn ich dir bei allen anderem zustimme, das was du da geschrieben hast ist Bullshit. Selbst das hochwertigste Fett ist nicht das \"Beste, was man dem Körper zuführen kann\".
nygidda: 2. Wenn man die richtigen Fette isst, ist Fett das Beste, was man dem Körper zuführen kann. Nur weils fettfrei ist, isst man nicht gesund.

Ohne Fritteuse brauchst du von den "richtigen" Fetten aber ein paar Liter. Und das geht dann richtig ins Geld

......mist --suche schon länger eine......bei ebäh -sogar gebraucht und defekt apothekenpreise....
leider kabe ich keine kreditkarte......grrrrrrrrrrrrrr

fettfeesserrbaannddee

benemaster: nygidda:
2. Wenn man die richtigen Fette isst, ist Fett das Beste, was man dem Körper zuführen kann.

Auch wenn ich dir bei allen anderem zustimme, das was du da geschrieben hast ist Bullshit. Selbst das hochwertigste Fett ist nicht das \\\"Beste, was man dem Körper zuführen kann\\\".

stimmt. Aber gutes kaltgepresstes Öl in kleinen Mengen ist sehr gesund.

EinName: d. So einen richtigen Pommesgeschmack wir Pommes in schönem Olivenöl hat man also nicht.

Mit Olivenöl brät und fritiert man nicht, das kommt in den Salat.
Olivenöl hat einen niedrigen Rauchpunkt, wird der überschritten verbrennt es und es bilden sich Gifte. Rapsöl oder Erdnussöl gehen dagegen.
Infos:
dgfett.de/mat…pdf

Werden Mozarella-Sticks, Chicken Nuggets, Fischstäbchen, Kartoffelecken, etc nun knusprig, oder nicht?

:-)

Schade, verlesen. Dachte es handelt sich um eine ROTORfriteuse. Hätte man sich wenigstens n Roflcopter draus bauen können

Wenn ihr mit den Gedanken spielt sich die Rotofriteuse von Tefal zu kaufen dann lasst es, bitte. Ich hatte das Ding für ca. 2 Monate und bin dann durch Zufall zur Konkurrenz.
Es gibt gerade bei Amazon UK das deutlich bessere Konkurrenzprodukt und zwar den Philips AirFryer für £84.00!

Diese Gerät kann ich ohne Einschränkungen empfehlen, hier werden die Pommes wirklich knusprig und 700-800 g Pommes, also eine ganze Packung, brauchen hier 18-20 Minuten.
Sonntags Brötchen aufbacken? Kein Problem 3 Minuten! Das Schäufele von gestern aufwärmen damit man noch eine schöne knusprige Kruste hat, UNBEZAHLBAR!

Seit dem wir das Ding haben hab ich meine Mikrowelle und den Backofen nie wieder angemacht. Selbst die Tiefkühlpizzen (die kleinen leider nur) oder die Baguettes werden dort wirklich super und sehr schnell, gar nicht zu sprechen vom leckeren Junkfood Chicken Nuggets oder Chilli-Chees-Nuggets aber auch Fischfilets oder Schafskäse mit frischen Kräutern. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, außer des Fassungsvermögens der "Schüssel". Das Ding ist für eine Familie zu klein, also für ein Singel oder Pärchenhaushalt ist es vollkommen ausreichend. Aber auch wenn Gäste kommen zum Burger essen, dann wird halt eine ganze Packung Pommes gemacht und gleich die nächste hinterher geschoben.

Die Schüssel und der Korb können einfach in die Spülmaschine getan werden, wir haben unsere seit über 1 1/2 Jahren und hatten noch nie Probleme. Das überschüssige Fett, selbst vom Junkfood fällt durch das Gitter in die Schüssel und anders als im Backoffen oder in der Mikrowelle stehen die Sachen nicht im eigenen Fett die ganze Zeit und saugen sich voll. Aber Knusprig wird es auf jeden Fall. Der AirFryer häft das was Tefal verspricht!

Wir haben den Philips AirFryer schon 2 mal zu Weihnachten verschenkt und damit echt das Geschenk der letzten Jahre getätigt! Dieses Jahr steht auch eins unter dem Weihnachtsbaum für meinen Schwager. (Student)

Also nicht lange überlegen zuschlagen und später mir danken!

Einfach bei Amazon.co.uk nach "Philips AirFryer Healthier Oil-Free Fryer" suchen und für wirklich günstige £84.00 bestellen. (Vergleichspreis 135 € in Deutschland)
Ich wollte hier kein Link posten damit mir nichts unterstellt wird. Ich schreibe das hier einfach weil ich begeistert bin vom Gerät und auch schon mit dem neuen liebäugele der digitalen XL Variante.



DerGuteGeist: Wenn ihr mit den Gedanken spielt sich die Rotofriteuse von Tefal zu kaufen dann lasst es, bitte. Ich hatte das Ding für ca. 2 Monate und bin dann durch Zufall zur Konkurrenz.Es gibt gerade bei Amazon UK das deutlich bessere Konkurrenzprodukt und zwar den Philips AirFryer für £84.00!Diese Gerät kann ich ohne Einschränkungen empfehlen, hier werden die Pommes wirklich knusprig und 700-800 g Pommes, also eine ganze Packung, brauchen hier 18-20 Minuten.Sonntags Brötchen aufbacken? Kein Problem 3 Minuten! Das Schäufele von gestern aufwärmen damit man noch eine schöne knusprige Kruste hat, UNBEZAHLBAR! Seit dem wir das Ding haben hab ich meine Mikrowelle und den Backofen nie wieder angemacht. Selbst die Tiefkühlpizzen (die kleinen leider nur) oder die Baguettes werden dort wirklich super und sehr schnell, gar nicht zu sprechen vom leckeren Junkfood Chicken Nuggets oder Chilli-Chees-Nuggets aber auch Fischfilets oder Schafskäse mit frischen Kräutern. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt, außer des Fassungsvermögens der “Schüssel”. Das Ding ist für eine Familie zu klein, also für ein Singel oder Pärchenhaushalt ist es vollkommen ausreichend. Aber auch wenn Gäste kommen zum Burger essen, dann wird halt eine ganze Packung Pommes gemacht und gleich die nächste hinterher geschoben. Die Schüssel und der Korb können einfach in die Spülmaschine getan werden, wir haben unsere seit über 1 1/2 Jahren und hatten noch nie Probleme. Das überschüssige Fett, selbst vom Junkfood fällt durch das Gitter in die Schüssel und anders als im Backoffen oder in der Mikrowelle stehen die Sachen nicht im eigenen Fett die ganze Zeit und saugen sich voll. Aber Knusprig wird es auf jeden Fall. Der AirFryer häft das was Tefal verspricht!Wir haben den Philips AirFryer schon 2 mal zu Weihnachten verschenkt und damit echt das Geschenk der letzten Jahre getätigt! Dieses Jahr steht auch eins unter dem Weihnachtsbaum für meinen Schwager. (Student)Also nicht lange überlegen zuschlagen und später mir danken! Einfach bei Amazon.co.uk nach “Philips AirFryer Healthier Oil-Free Fryer” suchen und für wirklich günstige £84.00 bestellen. (Vergleichspreis 135 € in Deutschland)Ich wollte hier kein Link posten damit mir nichts unterstellt wird. Ich schreibe das hier einfach weil ich begeistert bin vom Gerät und auch schon mit dem neuen liebäugele der digitalen XL Variante.


So, und nun: Wie viel Kohle gab's denn dafür von Philips? ;D

So wie ich das ersehen kann, kommen bei der Amazon Bestellung aus UK noch die Versandkosten hinzu, oder täusche ich mich ? "Delivered Free in the UK", oder hab ich was verpasst und wir gehören mittlerweile zum Vereinigten Königreich :-) Ich hoffe nicht....

Da kann ich ja endlich meine Diät machen und frittier mir das Pfund Butter zum Frühstück fast fettfrei



EinName: Wir haben uns mal ernsthaft für die Friteuse interessiert (fettfrei) und bei Bekannten Probegegessen. Uns schmeckten sie auch nicht wesentlich anders als viele Backofenpommes die auch fettfrei sind. So einen richtigen Pommesgeschmack wir Pommes in schönem Olivenöl hat man also nicht. Wir haben den Kauf gelassen.





Entweder du hast keine Ahnung was gutes Olivenöl ist, oder du stehst auf Herzinfarkt.

Gutes Olivenöl (so wie ich es aus Nordafrika, Sinai und Italien kenne), ist sehr stark im Geschmack. Damit zu fritieren würde jeglichen Geschmack von Pommes etc. vernichten! Das Zeug ist nämlich so schon stark genug, dann noch auf 170°C erhitzt??? Neeee du .... lass mal
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler