Telekom-Angebot zur Vertragsverlängerung

17
eingestellt am 17. Aug
Servus Leute,

ich habe am Wochenende meinen MagentaZuhause M Vertrag (ohne WLAN-Router) zum Oktober gekündigt. Heute kam schon der erste Anruf einer netten Dame. Sie bietet mir folgendes an:


1. Jahr: 19,45€
2. Jahr: 38,95€

Ist das ein gutes Angebot oder eher nicht?

Ich kenne es von z.B. Sky so, dass sie zur Not auch 5 verschiedene Angebote machen, eins besser als das andere und jedes ist "definitiv das letzte Angebot". Ist das bei der Telekom genauso? Kann man mit weiteren Angeboten rechnen, wenn man das erste ablehnt?
Zusätzliche Info
Spartipps
17 Kommentare
Das sind ca 30€ im Monat, Neukunden landen häufig bei 20€/Monat, also eher nicht. Gibt aber schon 1000x threads dazu, einfach mal die Suche benutzen.
Besser wird's nicht. Nur ein Wechsel schafft bessere Konditionen.
Dass ich keine Neukunden-Angebote bekomme war mir schon fast klar. Bevor ich zur Telekom bin, habe ich Kabel von Vodafone ausprobiert, da ist jeden Abend das Internet derart zusammengebrochen, dass surfen/stream quasi nicht möglich war.

Check24 zeigt mir o2 myHome M (23,44€) und 1&1 50 (27,82€) als derzeit günstigsten Anbieter für meine Region an. Da ich mit der Telekom bislang null Probleme hatte und man über o2 viel schlechtes liest (kann das jemand bestätigen?) bleibt mir wohl nur das Angebot anzunehmen.
Wenn es Dir auf 10 Euro im Monat nicht ankommt, bleib bei der Telekom. Die haben das beste Produkt.
1337-to-go17.08.2020 14:57

Wenn es Dir auf 10 Euro im Monat nicht ankommt, bleib bei der Telekom. Die …Wenn es Dir auf 10 Euro im Monat nicht ankommt, bleib bei der Telekom. Die haben das beste Produkt.


Das größte Chaos auf jeden Fall.

1&1 scheint mir bei VDSL das identische/bessere Produkt zu liefern.
Alternativ: O2 Flex, monatlich kündbar, und nach drei Monaten wieder als Neukunde zurück zur Telekom. Gibt über Remoters z.B. ganz interessante Cashback-Angebote.
Bearbeitet von: "Alf89" 17. Aug
Kabel liegt nicht, oder?
Kabel ist leider keine Option.

Alf8917.08.2020 15:20

Alternativ: O2 Flex, monatlich kündbar, und nach drei Monaten wieder als …Alternativ: O2 Flex, monatlich kündbar, und nach drei Monaten wieder als Neukunde zurück zur Telekom. Gibt über Remoters z.B. ganz interessante Cashback-Angebote.



Funktioniert das denn? Das liest sich ja fast etwas zu leicht
julien.smith17.08.2020 20:20

Kabel ist leider keine Option.Funktioniert das denn? Das liest sich ja …Kabel ist leider keine Option.Funktioniert das denn? Das liest sich ja fast etwas zu leicht


Sicher funktioniert das, warum auch nicht? Nach drei Monaten kannst du als Neukunde zurückwechseln.
Alf8917.08.2020 15:20

Alternativ: O2 Flex, monatlich kündbar, und nach drei Monaten wieder als …Alternativ: O2 Flex, monatlich kündbar, und nach drei Monaten wieder als Neukunde zurück zur Telekom. Gibt über Remoters z.B. ganz interessante Cashback-Angebote.


Gilt man nicht sogar direkt ab dem ersten Tag wieder als Neukunde bzw. Wechsler?

Hier der erwähnte O2 Flex Deal:

mydealz.de/dea…891
Vor 2 Jahren hatte ich wie gesagt mit Vodafone Kabel 50 abends dermaßen Probleme, dass das keinen Sinn gemacht hat. Wenn ich heute Kabel 250 für 23€ nehme, kommen davon ja vielleicht wenigstens 50 an Da hilft aber wohl nur probieren.
Habe vorgestern L (100mbit) um zwei Jahre verlängert zu gleichen Konditionen wie vor zwei Jahren
19,55
43,95
( temporär wegen den 16mwst)
Hab es im Laufe es Jahres mehrmals versucht mit nem besseren Rückgewinnungpreis... immer das gleiche ... find es auch nicht günstig ... aber bin halt vom service sehr zufrieden ... dann zahl ich halt den Aufpreis ... ich glaub nur nen Wechsel für zwei Jahre zu wen anders bringt einem bessere Kurse ... das ist der Aufwand aber nicht wert wenn man die Rufnummer braucht und dann portieren muss etc. Ich hab das Gefühl die Telekom spielt nach wie vor noch gern mit der Macht und meint sie muß nicht gegen Konkurrenz kämpfen
Bearbeitet von: "Nokia3210" 17. Aug
1337-to-go17.08.2020 14:14

Besser wird's nicht. Nur ein Wechsel schafft bessere Konditionen.


Toll, dann geht er wohin? Vodafone bzw. EX-Unitymedia?
julien.smith17.08.2020 20:36

Vor 2 Jahren hatte ich wie gesagt mit Vodafone Kabel 50 abends dermaßen …Vor 2 Jahren hatte ich wie gesagt mit Vodafone Kabel 50 abends dermaßen Probleme, dass das keinen Sinn gemacht hat. Wenn ich heute Kabel 250 für 23€ nehme, kommen davon ja vielleicht wenigstens 50 an Da hilft aber wohl nur probieren.


Lass es bei Vodafone sein, vor allem wenn du auch TV willst/brauchst. Du bekommst einen verf..... DS Lite Anschluss als Nichtbestandskunde. Diese Leitung teilst du dir mit unzähligen in der Nachbarschaft und somit grützenspeed wenn alle gleichzeitig abends das Netz nutzen. Über 4 Monate habe ich jetzt durchgehend Störungen im TV und hin und wieder im Internet. Habe jetzt die Reissleine gezogen und Sonderkündigung durchgedrückt zum Monatsende.
Bearbeitet von: "headhunter74" 18. Aug
Zu wann endet dein Vertrag?
Der Vertrag endet Oktober. Ich habe das Angebot heute angenommen. Vielleicht ein bisschen zu früh? Ich kann zwar noch widerrufen aber wieviel Sinn macht das?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text