Beste Kommentare

Petition schön und gut.

Wenn jetzt 100-Tausende genau aus diesem Grund ihren Vertrag kündigen würde das mehr bringen!

31 Kommentare

Verfasser

Unterzeichnet

Petition schön und gut.

Wenn jetzt 100-Tausende genau aus diesem Grund ihren Vertrag kündigen würde das mehr bringen!

Verfasser

leider bin ich nicht 100000...;)

schnaeppchen_kingkong

Petition schön und gut. Wenn jetzt 100-Tausende genau aus diesem Grund ihren Vertrag kündigen würde das mehr bringen!

Nicht, wenn alle anderen mitziehen. Daher wäre schon schön, wenn der Bund als Anteilseigner seinen Einfluss geltend machen würde.

Für solche Zwecke kann ich nur aboalarm.de/ empfehlen.

gerade im hinblick auf hd oder 4k iptv wird das interessant werden.
winfuture.de/new…tml

ich kenne nicht mal jemanden der noch direkt (!) bei der telekom ist.

Solche Petitionen sind odch quatsch. Einfach keinen Neuvertrag abschließen und die Sache ist gegessen. Bestehende Verträge werden nicht geändert.

Sparkler

Bestehende Verträge werden nicht geändert.



Eben.. mehr ist nicht zu sagen.

Gibt es schon Informationen zu den Preisen?

Ein Unternehmen kann doch wohl selbst entscheiden, wie die Verträge aussehen, die sie anbieten. In Deutschland herrscht Vertragsfreiheit. Wenn einem das nicht passt, geht halt woanders hin...

statt einer Petition sollte man lieber mit seiner Geldbörse beurteilen und den provider wechseln

Startet doch mal eine Petition gegen McDonalds, dass der Chicken-Burger wieder 1€ statt 1,10€ kostet...

Ständig ist die Regierung dabei das Rentenalter zu erhöhen, da scherrt sich keine Sau drum, aber kaum gehts ums Internet...

Deine Argumente sind mehr als Schlecht. Rentenalter Erhöhungen sind leider Notwendig da der Generationenvertrag nichtmehr klappt, alternativ müsste man die Steuern erheben, dann gäbe es noch mehr Aufstand. Zu dem Mc Donalds Argument sage ich mal nichts.
Und ja das Internet gehört beschützt und gewahrt, da es eins der wenigen Medien ist, in welchem es noch Freiheit gibt, egal ob man aus dem Armen Reichen Deutschland, Ghana, USA oder Indien kommt. Der erste Schritt in die falsche Richtung ist immer der größte Fehler.
Über den Tellerrand blicken ist angesagt.

genau alles begrenzen und regulieren... auf Deutschen Autobahnen wird viel zu schnell gefahren, also wird ab Mitte des Monats wieder alles künstlich mit Baustellen reguliert.

Am meisten bringt es wenn die Telekom Kunden wechslen zu anderen Anbietern -
jeder der über mich von der Telekom zu einen anderen Anbieter wechselt bekommt 20 € extra Wechselbonus. (Zusätzlich zu Aktionen und Cashback)
schreibt mich einfach per PN an ....

Rentenaltererhöhung Hartz4 statt Grundsicherung nennt sich das


Cr4zyJ0k3r

Startet doch mal eine Petition gegen McDonalds, dass der Chicken-Burger wieder 1€ statt 1,10€ kostet...Ständig ist die Regierung dabei das Rentenalter zu erhöhen, da scherrt sich keine Sau drum, aber kaum gehts ums Internet...

Keiner zwingt einen bei der Telekom zu bleiben, deswegen verstehe ich den Sinn oder Zweck dieser Petition nicht.

Wäre ich bei dem Verein, wäre meine Kündigung schon raus.

Verfasser

Der Sinn der Petition ist, dem Netz die eigentliche Freiheit zu erhalten. Wenn die Telekom sich die Freiheit nimmt, hier einzuschränken, dann ist das eine Art von Zensur, weil nicht jeder jederzeit unter gleichen Bedingungen ins Netz kann. Wenn die Telekom das macht, werden andere sicher nachziehen um auch ihren Reibach zu machen. Das sollte nicht im Sinn der Verbraucher und auch nicht im Sinn der Ziele unserer Regierung sein.

Nochmal: keiner ist gezwungen bei denen einen Vertrag abzuschließen.
Oder muss eine bestimmte Gruppe zur Telekom? (Hartz4, etc.)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Neuer PC für Photoshop / Bildbearbeitung612
    2. lentica.de seriös? (Ray-Ban Brillen)66
    3. 10€ Gutschein für Conrad bei 59€ MBW zu verschenken22
    4. Prepaidkarte Südafrika44

    Weitere Diskussionen