Telekom DSL Neukunde: zeitliche Überscheidung zweier DSL Verträge

9
eingestellt am 31. Okt 2019
Hallihallo,
am 22.11. endet mein DSL Vertrag bei der Telekom. Um das Neukunden Angebot wahrzunehmen, haben wir den Vertrag nun neu unter einer anderen Person abgeschlossen.
Der Techniker vom neuen Vertrag kommt bereits am 7.11. zur Freischaltung. Damit überschneiden sich die beiden Verträge zeitlich..

Kann es da zu Komplikationen kommen? Kann der Techniker den neuen Vertrag trotzdem schon freischalten und der alte wird dann einfach nicht mehr genutzt und läuft aus? Wer weiss was?

Danke für eure Antworten
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

9 Kommentare
Was sagt denn der Telekom Support dazu?
Geht nicht. Standard Antwort
flofree31.10.2019 13:37

Was sagt denn der Telekom Support dazu?


Dachte ich frage hier erstmal nach... bevor ich dem Support offenbare, dass wir ja eigentlich schon Kunden sind.
Der Anschluss gehört bis zum 22.11 dem "alten" Inhaber. Bis zu diesen Zeitpunkt kann der alte Inhaber diesen Anschluss auch in vollen Umfang nutzen. Ergo geht es nicht. Wäre auch noch schöner, wenn die Telekom, dass so machen würde, den alten Kunden den Anschluss kappen, weil der "neue" Kunde nicht warten kann.
Konnte man bei der Bestellung keinen Termin auswählen wann der „neue“ Vertrag starten soll?
JoergGreeny31.10.2019 13:41

Der Anschluss gehört bis zum 22.11 dem "alten" Inhaber. Bis zu diesen …Der Anschluss gehört bis zum 22.11 dem "alten" Inhaber. Bis zu diesen Zeitpunkt kann der alte Inhaber diesen Anschluss auch in vollen Umfang nutzen. Ergo geht es nicht. Wäre auch noch schöner, wenn die Telekom, dass so machen würde, den alten Kunden den Anschluss kappen, weil der "neue" Kunde nicht warten kann.


Dankeschön für die Antwort. Weisst du, ob man den Techniker bereits am 22.11. bestellen könnte oder sollte man lieber den 25.11. nehmen?
Makumba31.10.2019 14:02

Konnte man bei der Bestellung keinen Termin auswählen wann der „neue“ Vert …Konnte man bei der Bestellung keinen Termin auswählen wann der „neue“ Vertrag starten soll?


Ne, da der alte Vertrag innerhalb von 4 Wochen ausläuft, konnte ich keinen Termin auswählen, sondern nur „schnellstmöglich“ wählen. Hätte jetzt aber auch nicht gedacht, dass die so schnell sind.
Wohnung oder Haus, wenn du einen Freien Port am Hausanschluss hast kannst du die Überschneidung verhindern und einfach den zweiten parallel laufen lassen.
Ein Neuanschluss wird einfach neu gelegt.
Sprich, es wird in der Vermittlungsstelle eine neue Leitung geschaltet und bei Euch eine zweite "1. TAE" (=Telefondose) gelegt.

23461960-vNN0j.jpg
Die linke Dose ist vom Anschluss zuvor (wo es sich auch überlappt hat).
Bearbeitet von: "daBademeister" 31. Okt 2019
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler