Telekom DSL Vertrag gekündigt - Wechsel?

9
eingestellt am 4. Okt 2015
Hallo,

bin momentan bei der Telekom (DSL und Telefon, noch alter Call&Surf Comfort Vertrag ohne VoIP) und mein Vertrag läuft Ende Januar aus. Da alle Anbieter mittlerweile auf VoIP setzen, brauche ich auch zwingend neue Hardware (favorisiere eine Fritzbox).

Die Telekom will laut telefonischer Auskunft für DSL 50.000 39,95€/Monat haben (gibt kein Rabatt und keine Hardware für Bestandskunden). Die Angebote von Vodafone (v.a. auch mit der Fritzbox 7490 interessant) und 1&1 sind da deutlich günstiger, will aber eigentlich lieber bei meinem Anbieter bleiben und nicht am Ende ein paar Tage ohne Internet und mit neuer Rufnummer da stehen...

Meine Frage also: Glaubt ihr, dass ich von der Telekom noch ein besseres Angebot bekomme? Lässt sich da beim Preis (oder Gutschrift) noch was machen oder bleiben die bei ihrem Standardpreis bei Vertragsverlängerungen? Dann wäre der Unterschied nämlich wirklich zu groß und ich würde zu Vodafone oder 1&1 gehen...

Besten Dank schonmal!

  1. Diverses
Gruppen
  1. Diverses
9 Kommentare

du bekommst da noch einen anruf. aber du solltest dann schon vorher wissen, was du haben willst. da kannst du dich auch an den neukundenpreisen orientieren. ab und zu geht auch noch zusätzlich etwas für die ersten monate bei der grundgebühr.

aber habe dann zumindest festnetz und internet gewechselt. mobil bin ich noch bei der telekom, aber 120mbit für 20euro/Monat konnte mir die telekom nicht bieten.

39,95€/Monat finde ich schon ganz schön viel. Mindestens auf Neukundenniveau solltest du es drücken können. Möglich wäre aktuell:

MagentaZuhause M (50 MBit/s) (Abhängig vom Wohnbereich)
29,95€ /12 Monate
34,95€ /12 Monate

Zusätzlich kannst Du den Speedport W 724V Router mieten und Dir eine Gutschrift dafür geben lassen. Dieser kostet 4,94€ /Monat = 118,56€ in den 24 Monaten. Die Gutschrift beläuft sich auf 120€ und wird sofort gutgeschrieben und verrechnet. Den Router kannst Du nach 12 Monaten kündigen. Somit hättest Du schon eine Anzahlung für die FritzBox von rund 60€.

Rechnerisch kommst du damit auf 29,95 pro Monat für die volle Vertragslaufzeit.

Avatar

GelöschterUser57512

kündigen und dann kommt die bestätigung mit einer postkarte wo die nummer des "kundenrückgewinnungsteams" drauf steht.da dann anrufen und du bekommst 29€ angeboten für die ersten 12 monate und 34 für die nächsten 12 monate.. so wars bei mir zumindest (allerdings ohne hardware..die hatte ich selbst mal gekauft)

Mach Dir keine großen Hoffnungen. Neukundenangebote sind immer besser.
Z.B. So ein günstiges DSL Angebot von Vodafone über den Händler remoters, wirst Du nicht bei der Telekom erhalten.

Das ist einfach zu günstig:
remoters.de/vod…te/

Verfasser

Super, danke für die Tipps!

Verfasser

Kommentar

ffischer

39,95€/Monat finde ich schon ganz schön viel. Mindestens auf Neukundenniveau solltest du es drücken können. Möglich wäre aktuell: MagentaZuhause M (50 MBit/s) (Abhängig vom Wohnbereich) 29,95€ /12 Monate 34,95€ /12 Monate Zusätzlich kannst Du den Speedport W 724V Router mieten und Dir eine Gutschrift dafür geben lassen. Dieser kostet 4,94€ /Monat = 118,56€ in den 24 Monaten. Die Gutschrift beläuft sich auf 120€ und wird sofort gutgeschrieben und verrechnet. Den Router kannst Du nach 12 Monaten kündigen. Somit hättest Du schon eine Anzahlung für die FritzBox von rund 60€. Rechnerisch kommst du damit auf 29,95 pro Monat für die volle Vertragslaufzeit.



Wo finde ich denn das Angebot? Auf der Seite der Telekom finde ich bei Magenta M nur 34,95€ für 24 Monate

1899VFL

Super, danke für die Tipps!



Falls Du Zugang zu corporates benefits durch Deinen Arbeitgeber hast, kannst Du auch Deinen laufenden Vertrag auf Mitarbeiterkonditionen umstellen.

corporate benefits bietet Mitarbeitern aus über 1.100 Unternehmen, von kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zu Konzernen, Zugriff auf ein einzigartiges Mitarbeiterangebotsprogramm. Darunter 85% der DAX-Unternehmen und 70% der TOP-Arbeitgeber.
Quelle: corporate-benefits.de/unt…en/

ffischer

39,95€/Monat finde ich schon ganz schön viel. Mindestens auf Neukundenniveau solltest du es drücken können. Möglich wäre aktuell: MagentaZuhause M (50 MBit/s) (Abhängig vom Wohnbereich) 29,95€ /12 Monate 34,95€ /12 Monate Zusätzlich kannst Du den Speedport W 724V Router mieten und Dir eine Gutschrift dafür geben lassen. Dieser kostet 4,94€ /Monat = 118,56€ in den 24 Monaten. Die Gutschrift beläuft sich auf 120€ und wird sofort gutgeschrieben und verrechnet. Den Router kannst Du nach 12 Monaten kündigen. Somit hättest Du schon eine Anzahlung für die FritzBox von rund 60€. Rechnerisch kommst du damit auf 29,95 pro Monat für die volle Vertragslaufzeit.



Auf der normalen Website der Telekom gibt es Aktionsrabatt abhängig von der Vorwahl. War die reguläre Übersichtsseite. Ging z.B. mit 030 oder 040. Sind dann jeweils 5 Euro. Die Gutschrift ist mündlich zu verhandeln.

1899VFL

Super, danke für die Tipps!


Bestimmt nicht auf Mitarbeiterkonditionen... 15% maximal. Mitarbeiter bekommen mindestens 30%
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text