Telekom DSL-Vertrag & Hausanschluss

5
eingestellt am 17. Jan 2021
Hallo,

ich habe 2018 bei diesem Deal zugeschlagen und MagentaZuhause L inkl.MagentaTV und der FRITZ!Box 7590 gebucht. Dieser Vertrag läuft nun am 05.05.2021 aus. Voraussichtlich im Oktober (+/-) ziehe ich in ein Einfamilienhaus, welches sich derzeit im Bau befindet und für welches ich einen Hausanschluss bei der Telekom beauftragen muss. MagentaTV brauche ich dort nicht mehr und die Mitnahme meiner Rufnummer ist mir egal.

Nun stellt sich mir die Frage, wie ich am besten mit meinem derzeitigen DSL-Vertrag umgehe. Ich habe mir bisher folgende Optionen durchgedacht:

1) Vertrag kündigen - neuen Vertrag über meine Frau abschließen - und diesen anschließend mit ins Haus nehmen (ggf. mit Bauherren-Bonus?)

Welche Internetgeschwindigkeit im neuen Zuhause anliegen wird weiß ich jedoch noch nicht final. Es könnte schneller, jedoch auch langsamer sein. Wäre die Mitnahme des Vertrages, falls der Anschluss im Haus langsamer wäre, ein Problem bzw. müsste ich dann den gleichen Preis zahlen?

2) Vertrag kündigen - für die restliche Zeit bis zum Umzug einen monatlich kündbaren DSL-Vertrag bei einem anderen Anbieter abschließen - und im Haus dann Zusammen mit dem Hausanschluss einen neuen Vertrag bei der Telekom bestellen (ggf. dann auch wieder zu Neukunden-Konditionen möglich?)

Vielleicht gibt es ja noch Aspekte, die ich bisher nicht bedacht hab oder gar andere Lösungsmöglichkeiten. Falls mir hierzu jemand einen Rat bzw. Tipps geben könnte, wäre ich auf jeden Fall sehr dankbar.
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
5 Kommentare
Dein Kommentar