Telekom erwägt Drosselung von DSL Anschlüssen

Also ich finde, das ist ein Rückschritt ins Jahr 2002 und eine bodenlose Frechheit. Würde mich interessieren inwiefern das auch auf mich als Congstar Kunde zutrifft. 75gb pro Monat sind doch ein schlechter Scherz!

spiegel.de/net…tml
Eingetragen mit der myDealZ App für Android

33 Kommentare

Redaktion

Ist doch nur ein Trick um wieder mehr Geld mit Flatrates zu verdienen. Wenn alle mitziehen, dann können die Provider ja wieder 5-10 € mehr im Monat für 'ne echte Flatrate verlangen.

Da verdienen die ja noch mehr Kohle. Diese Wic***r...
In Österreich, gibt es das nicht. Da gibt es für 10€ 5GB Datenvolumen fürs Handy bzw. Notebook. In Deutschland werden wir abgezockt und sollen dafür min. 20 Euro bezahlen (wenn man eine gute Auszahlung kriegt)... What the Fuck! Man wird immer mehr verarscht in seinem eigenem Land.

Wenn die Telekomiker einseitig die Bedingungen ändern, wird man ein Sonderkündigungsrecht haben...

Wenn diese "Überlegung" umgesetzt werden sollte werde ich garantiert das Limit jeden Monat voll ausreizen sei es Sinnvoll oder Sinnfrei. Hauptsache ausgereizt

rjk

Da verdienen die ja noch mehr Kohle. Diese Wic***r...In Österreich, gibt es das nicht. Da gibt es für 10€ 5GB Datenvolumen fürs Handy bzw. Notebook. In Deutschland werden wir abgezockt und sollen dafür min. 20 Euro bezahlen (wenn man eine gute Auszahlung kriegt)... What the Fuck! Man wird immer mehr verarscht in seinem eigenem Land.



In dem Artikel geht es um DSL nicht um mobiles Internet. Außerdem kannst du den deutschen Markt nicht mit Österreich vergleichen. Desweiteren gibt es hier sehr wohl 5GB Datenvolumen fürs Handy/Notebook für 10€ und sogar noch weniger (habe selber einen 5GB Tarif für 5€)

Auch schon gelesen. Wenn das wirklich als Geschäftsmodell eingeführt wird, dann verabschiede mich von der Telekom. So wie es bei 1 und 1 gehandhabt wird, ist zwar doof, aber zielt nicht darauf ab, Geld zu scheffeln.

wechselt dann und plärrrtt nicht rum ..:p

75 GB finde ich wirklich knapp, gerade wenn der Anschluss von mehreren Personen genutzt wird. 1 GB pro Person und Tag sind schnell erreicht.

Naja, eine Drosselungs-Klausel bei der Telekom ist nicht neu. Für einige Telekom-Dsl Tarife gibt es schon seit Ewigkeiten diese Klausel in den AGB.
Lesen wohl nur sehr wenige ihre Verträge durch.

Man sollte erst einmal abwarten.

rjk

Da verdienen die ja noch mehr Kohle. Diese Wic***r...In Österreich, gibt es das nicht. Da gibt es für 10€ 5GB Datenvolumen fürs Handy bzw. Notebook. In Deutschland werden wir abgezockt und sollen dafür min. 20 Euro bezahlen (wenn man eine gute Auszahlung kriegt)... What the Fuck! Man wird immer mehr verarscht in seinem eigenem Land.



Ich ziehe das mobile Internet nur als Vergleich. Genau die gleiche Abzocke mit dem Datenvolumen.
Ja, dann nenne mir bitte eine Quelle. Ich wollte schon immer mal 5GB Traffic für 5,00 € im Monat haben.

Desweiteren schreibt man auseinander: Des Weiteren

quellcode

75 GB finde ich wirklich knapp, gerade wenn der Anschluss von mehreren Personen genutzt wird. 1 GB pro Person und Tag sind schnell erreicht.



Ich hab im Monat 350GB an Traffic, bei 3 Personen im Haushalt. Nein kein Filesharing Nutzer! Bin aber nicht bei der Telekom

Die haben gerade festgestellt, dass sich die UMTS–Lizenzen noch nicht gerechnet haben und versuchens nun sorum..

pcgameshardware.de/Int…34/

Aber mal im Ernst...und nicht im Detlef...(ich weiß, der ist schlecht): Man schaut doch mehr Videos als gedacht, sogar mein Vater hat die OnlineMediathek im TV für sich entdeckt und schaut regelmässig HD Streams auf dem TV.

Ich hoffe, dass es ein vorgezogener Aprilscherz ist.

ba

ottensener

Wenn die Telekomiker einseitig die Bedingungen ändern, wird man ein Sonderkündigungsrecht haben...



Telekom wird eine Drosselung nicht alleine einführen - da ziehen dann alle großen Anbieter mit. Mit wechseln ist dann nichts mehr...

ottensener

Wenn die Telekomiker einseitig die Bedingungen ändern, wird man ein Sonderkündigungsrecht haben...



Das wird man dann ja sehen...

so schlecht ist die idee gar nicht - gez prozentual anpassen ^^

ottensener

Wenn die Telekomiker einseitig die Bedingungen ändern, wird man ein Sonderkündigungsrecht haben...



ich zahle jetzt monatlich 35 euro, wenn die drosseln wechsel ich wo hin die was nur 20 euro verlangen also habe ich mir was gespart^^

lol wo bleiben jetzt die ganzen kdg hater und telekom fanboys die sich über 50gb am tag bei kabel aufgeregen

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. [Lebenshilfe] Facebook-Seiten sind plötzlich aus Frankreich911
    2. „DKB-Club“ wird eingestellt zum 30.11.20163529
    3. Suche nach günstigen S/W Laser Drucker34
    4. Welche Prepaid Karten sind aktuell noch PSN tauglich?1833

    Weitere Diskussionen