Telekom Festnetz und Internet Paket richtig kündigen?

Hallo,

Am 15. Januar läuft meine Kündigungsfrist meines Telekom Vertrages ab. Ich will kündigen, da ich 1. Nur ne 16k dsl flat hatte und 2. Das telefon (DECT) nach exakt 15 minuten immer die verbindung abbrach, wenn man die nummer wegsperrte. Die telekom hat es 1 jahr lang nicht geschafft, das problem zu lösen. Will nun gucken, ob evtl 1 und 1 besser ist (vodafone wird nie mehr in frage kommen Ufgrund schlechter erfahrungen. Wäre das telefon problem nicht hätte ich sogar bei der telekom verlängert).

Nun aber zu meiner frage: ich habe gesehen, dass man bequem online über ein formular kündigen kann. Hat das schonmal jmd gemacht? Und muss ich internet und festnetz einzeln kündigen? Da ich keine kombi zum anwklicken finde auf der seite.

Oder sollte man doch klassisch per einschreiben kündigen?

Danke schon mal für etwaige antworten.

16 Kommentare

Mensch, jetzt werden aber langsam die Netzbetreiber eng. Auf die Kündigung folgt i.d.R. sofort eine Bestätigung. Das ist ja meist das einzige, was man will/braucht. Von daher spricht nichts dagegen auf das ohnehin nutzlose Einschreiben (beweist im Zweifelsfall gar nix) zu verzichten. 1&1 klingt gut X), wenn es da mal ein Problem gibt, einfach Einschreiben an Herrn Marcell D'Avis (davis@1und1.de).

"Hier kündige ich meinen Call&Surf-Vertrag..." reicht.

Eigentlich wäre es besser den neuen Provider die Kündigung übernehmen zu lassen, da dann eine Weiterversorgunspflicht besteht, wenn etwas nicht klappt, aber dafür ist es zu knapp.

p01

"Hier kündige ich meinen Call&Surf-Vertrag..." reicht. Eigentlich wäre es besser den neuen Provider die Kündigung übernehmen zu lassen, da dann eine Weiterversorgunspflicht besteht, wenn etwas nicht klappt, aber dafür ist es zu knapp.




Ich weis eben noch nicht wer der neue werden soll. 1 und 1 bietet mir als student für 25€/monat 50k leitung und festnetzflat. Das ist schon nicht schlecht. Will aber halt das beste angebot abgreifen.

Heisenberg_3011

(...) 1 und 1 bietet mir als student für 25€/monat 50k leitung (...)


Wenn dir die Telekom nur 16k bieten kann, dann kann dir 1&1 auch nicht mehr bieten.

LOL, 1und1 besser..... Träum gut

Wie kann man eine Nummer wegsperren?

Kommentar

slloerk

Wie kann man eine Nummer wegsperren?

mit Handschellen in einen dunklen Raum

und 2. Das telefon (DECT) nach exakt 15 minuten immer die verbindung abbrach, wenn man die nummer wegsperrte.


Hört sich eher nach deinen Endgeräten an, als nach einer Schuld des Anbieters. Also wäre es beim neuen dann wieder genauso. Würde es mal testhalber mit einem Telefon direkt angeschlossen per Kabel versuchen.

Wechseln is ja trotzdem billiger.
Bei 1und1 kann man auch mit den Verträgen ohne MVLZ gut weg, man muss zwar fürs Modem 60€ zahlen und 3€ Miete, aber dafür kann man vor der Erhöhung der GG nach 12 Monaten wieder wechseln (oder aktiv verlängern).
Auf 24M waren zuletzt die Vodafone-Verträge am besten.
Aber klappen mal obocom ab. Letztlich unterscheidet sich alles nicht so sehr, meist kommst du zw. 15€ und 20€ effektiv raus.

Heisenberg_3011

(...) 1 und 1 bietet mir als student für 25€/monat 50k leitung (...)

und 2. Das telefon (DECT) nach exakt 15 minuten immer die verbindung abbrach, wenn man die nummer wegsperrte.

Caeppi

LOL, 1und1 besser..... Träum gut



das ist mir klar ^^ aber da die telekom im verlaufe des vertrags jetzt auch 50k anbieten kann, will ich nicht mehr mit 16k vergeuden.

meloen360

Hört sich eher nach deinen Endgeräten an, als nach einer Schuld des Anbieters. Also wäre es beim neuen dann wieder genauso. Würde es mal testhalber mit einem Telefon direkt angeschlossen per Kabel versuchen.



alles schon probiert, war ne richtige odysee. der fehler ist denen wohl auch bekannt. aber es bringt nix, wenn man nicht länger als 15 Minuten telefonieren kann. das liegt dann eindeutig an der telekom und nicht am Telefon. anderer anbieter bietet dann wohl abhilfe.



hab ja keine andere Wahl. vodafone ist ein absoluter drecks verein. mit der telekom war ich sehr zufrieden AUSSER eben dass ich nicht länger als 15minuten telefonieren kann. das ist einfach ein ko kritierium, da müssen wir nichts beschönigen. also klapper ich jetzt halt die restlichen anbieter ab.

Wie gesagt, viel Erfolg. Ich bin mir sicher, bei der Telekom weint man Krokodilstränen. Und schauen, ob 1&1 besser ist, hat noch niemandem geschadet. Das ist ein pädagogisch-wertvolles Erlebnis. Telefonica gibt es übrigens auch noch.

Heisenberg_3011

alles schon probiert, war ne richtige odysee. der fehler ist denen wohl auch bekannt. aber es bringt nix, wenn man nicht länger als 15 Minuten telefonieren kann. das liegt dann eindeutig an der telekom und nicht am Telefon. anderer anbieter bietet dann wohl abhilfe. hab ja keine andere Wahl. vodafone ist ein absoluter drecks verein. mit der telekom war ich sehr zufrieden AUSSER eben dass ich nicht länger als 15minuten telefonieren kann. das ist einfach ein ko kritierium, da müssen wir nichts beschönigen. also klapper ich jetzt halt die restlichen anbieter ab.


Schwachsinn des Tages X)
Es ist kein Problem in dieser Form bekannt.

Heisenberg_3011

alles schon probiert, war ne richtige odysee. der fehler ist denen wohl auch bekannt. aber es bringt nix, wenn man nicht länger als 15 Minuten telefonieren kann. das liegt dann eindeutig an der telekom und nicht am Telefon. anderer anbieter bietet dann wohl abhilfe. hab ja keine andere Wahl. vodafone ist ein absoluter drecks verein. mit der telekom war ich sehr zufrieden AUSSER eben dass ich nicht länger als 15minuten telefonieren kann. das ist einfach ein ko kritierium, da müssen wir nichts beschönigen. also klapper ich jetzt halt die restlichen anbieter ab.



doch, ist der telekom bekannt, haben ganz viele kunden. also einfach mal die klappe halten wenn man keine Ahnung hat

Heisenberg_3011

alles schon probiert, war ne richtige odysee. der fehler ist denen wohl auch bekannt. aber es bringt nix, wenn man nicht länger als 15 Minuten telefonieren kann. das liegt dann eindeutig an der telekom und nicht am Telefon. anderer anbieter bietet dann wohl abhilfe. hab ja keine andere Wahl. vodafone ist ein absoluter drecks verein. mit der telekom war ich sehr zufrieden AUSSER eben dass ich nicht länger als 15minuten telefonieren kann. das ist einfach ein ko kritierium, da müssen wir nichts beschönigen. also klapper ich jetzt halt die restlichen anbieter ab.


Das ist schlicht gelogen.

mariob

Mensch, jetzt werden aber langsam die Netzbetreiber eng. Auf die Kündigung folgt i.d.R. sofort eine Bestätigung. Das ist ja meist das einzige, was man will/braucht. Von daher spricht nichts dagegen auf das ohnehin nutzlose Einschreiben (beweist im Zweifelsfall gar nix) zu verzichten. 1&1 klingt gut X), wenn es da mal ein Problem gibt, einfach Einschreiben an Herrn Marcell D'Avis (davis@1und1.de).



EINWURF-Einschreiben machen.... gilt immer als "zugestellt" egal ob Arbeitsrecht, Dienstleistung, etc. jedenfalls in DE

Hase3

EINWURF-Einschreiben machen.... gilt immer als "zugestellt" egal ob Arbeitsrecht, Dienstleistung, etc. jedenfalls in DE



Und das beweist, dass da ne Kündigung drin war? Und kein leeres Blatt oder gar nichts. Fax mit Sendeprotokoll ist günstiger und aussagekräftiger. Zustellung per Gerichtsvollzieher wäre eine andere Option.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. *New 3DS* plus Ladekabel als bundle für 127 EUR - REDCOON erhöht Rechnungsw…815
    2. Zoxs Abzocke1013
    3. Wo ist der Dashcam Deal hin?818
    4. Krokojagd 2016128368

    Weitere Diskussionen