Telekom führt ersten Tarif ohne Volumenbegrenzung ein

Hi, nur zur Info:

Hab gerade zufällig entdeckt, dass der Tarif MagentaMobil XL Premium keine Volumenbegrenzung hat. Dürfte der erste frei verfügbare Tarif in Deutschland sein, oder?

Kostenfaktor: 199€


Interessant ist aber die DayFlat, die in allen Magentamobil-Tarifen gebucht werden kann.

"24 Stunden Internet Flat mit unbegrenztem Highspeed-Volumen
Grenzenlos Filme, Musik und Videos streamen im besten LTE-Netz"

Preislich meiner Meinung nach sogar echt fair, wenn man unterwegs mal Bundesliga streamen möchte oder so..

t-mobile.de/pre…tml

19 Kommentare

Danke, habe gesehen dass du sogar über pass.telekom.de für Mobilcom debitel Kunden wie mich der daypass buchbar ist

199,95€ oO

Oh, der war zu kalt für die Suche X)

Vielleicht ist die Info in Diverses ja doch ganz sinnvoll, da ohne Weiteres aufzufinden

Interessanter ist ltemax für alle tarife!!

Hatte um 2003 einen o2 Vertrag mit unlimitiertem Internet (allerdings WAP). Wäre interessant zu wissen wie der sich heute mit richtigen Smartphones machen würde..

200 Euro.

Denen hammse doch ins Gehirn geschissen. Was anderes fällt einem dazu nicht mehr ein.Blankes Vergolden von Bits die nichts kosten.

PS: Und Feenstaub oben drauf. Wow. Unfassbar.

Bearbeitet von: "blooze" 2. September

blooze

200 Euro.Denen hammse doch ins Gehirn geschissen. Was anderes fällt einem dazu nicht mehr ein.Blankes Vergolden von Bits die nichts kosten.PS: Und Feenstaub oben drauf. Wow. Unfassbar.


Stell du mal paar tausend sendemasten in Deutschland auf und verbinde die mit glasfaserkabel etc.
Da kannst du dann gern den Zugang terrabyte-weise verschenken!

Der Tarif könnte den Beginn einer neuen Ära einleiten, sollte die Konkurrenz mitziehen.

s4da

Stell du mal paar tausend sendemasten in Deutschland auf und verbinde die mit glasfaserkabel etc.Da kannst du dann gern den Zugang terrabyte-weise verschenken!


Klug geschrieben. Nur begreifen das leider nur wenige.

In anderen Ländern geht das für 29,95 und es wird trotzdem wie dumm dran verdient.

blooze

200 Euro.Denen hammse doch ins Gehirn geschissen. Was anderes fällt einem dazu nicht mehr ein.Blankes Vergolden von Bits die nichts kosten.PS: Und Feenstaub oben drauf. Wow. Unfassbar.


Wenn es nur das wäre... Der Tarif beinhaltet auch eine Flat nach ganz Europa, USA, Kanada und Türkei. Die Nutzung ist im Ausland auch ohne Einschränkungen inkludiert.

finale20153. September

In anderen Ländern geht das für 29,95 und es wird trotzdem wie dumm dran verdient.


Andere Länder versteigern vielleicht die Frequenz-Lizenzen nicht zu Milliardenpreisenum den Staatshaushalt zu sanieren. Ist doch klar, dass die Mobilkonzerne die Kosten (teilweise) wiederhaben wollen..

s4da

Stell du mal paar tausend sendemasten in Deutschland auf und verbinde die mit glasfaserkabel etc.Da kannst du dann gern den Zugang terrabyte-weise verschenken!



Wir haben bereits 175.000 Sendemasten/Anlagen. Und die sind teils mit viel Förderung entstanden. Naja, glaubt halt weiter, dass das, was die Telekom zu "Premiumpreisen" verkauft, "Premium" ist. (:|

BlueFlavour

Andere Länder versteigern vielleicht die Frequenz-Lizenzen nicht zu Milliardenpreisenum den Staatshaushalt zu sanieren. Ist doch klar, dass die Mobilkonzerne die Kosten (teilweise) wiederhaben wollen..



Las mich raten du kommst aus der wirtschaft und versuchst deine 0815 masche wie man dort leute übers ohr haut für dumm verkauft auf hier zu projizieren?

finale20153. September

Las mich raten du kommst aus der wirtschaft und versuchst deine 0815 masche wie man dort leute übers ohr haut für dumm verkauft auf hier zu projizieren?


Wenn du mir kurz erklärst, womit ich wen für dumm verkaufen will, wäre ich dankbar..

Als BASE als erster ne Internetflat rausbrachte, war die auch ungedrosselt.
Aber auch bei Dauernutzung konnte man kaum mehr als 100 GB im Monat verballern wegen der damaligen UMTS-Geschwindigkeit. Würde ich aber trotzdem jederzeit den heutigen paar GB vorziehen, die in wenigen Minuten aufgebraucht sein können.

Bearbeitet von: "trashbin" 4. September

BlueFlavour3. September

Wenn du mir kurz erklärst, womit ich wen für dumm verkaufen will, wäre ich dankbar..



Weil du Leistungen die nur ein paar Cent kosten für Wucherpreise versuchst an den mann zu bringen.

finale20156. September

Weil du Leistungen die nur ein paar Cent kosten für Wucherpreise versuchst an den mann zu bringen.



Lesen und verstehen...
Erstens versuche ich nicht Sachen für Wucherpreise an den Mann zu bringen, zweitens bin ich genauso gegen die überzogenen Kosten. Ich weiß jedoch woher sie kommen und kann somit den Mobilfunkkonzernen nicht die alleinige Schuld geben. Les mal, wie die Bundesnetzagentur die letzten Freuquenzvergaben gesteuert hatte.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Kaufberatung zu 55 Zoll TV (Samsung, LG, Philips, Panasonic, etc.)66
    2. Amazon startet Business-Angebot1114
    3. Können wir hier bitte ein anständiges Bewertungssystem für Mitglieder einfü…4284
    4. Brauche Hilfe bei Laptop Auswahl47

    Weitere Diskussionen