eingestellt am 16. Mai
Hi,

ich nehme mir jedes Jahr vor, meinen Telekom-Vertrag zu kündigen und jetzt mach ich Ernst. Gründe: regelmäßige Verbindungsausfälle und hohe Kosten. In meiner Gegend (Neuss-Süd) gibt es weder Glasfaser, noch ist eine Verbindung schneller als max. 9mbit möglich. Aktuell sind es 2mbit. Schneller ginge es mit Hybrid, aber ich sehe nicht ein, die zusätzlichen Kosten für den Router zu tragen.
An meinem Geschäftshandy mit Telekom-LTE konnte ich 50mbit erreichen. Ohne mein Hotspot am Handy wäre gelegentliches Home Office mittlerweile kaum möglich.
Deswegen brauche ich jetzt eine Alternative. Festnetz ist nicht vonnöten, daher dachte ich an eine gute Datenflat über LTE, aber die meisten Angebote, die ich gefunden habe, hatten eine Drosselung ab einer bestimmten Download-Grenze. Darauf habe ich keinen Bock.
Könnt ihr mir da was empfehlen?
Danke
John Rambo

  1. Gesuche
Gruppen
  1. Gesuche
5 Kommentare

Dann bleibt wohl nur folgendes übrig:
telekom.de/unt…ner

Kabelinternet eine Alternative?

Verfasser

Hahaha,199 im monat. Ich geh kaputt.
Kabel habe ich leider nicht.

Wir hatten lange gar kein Internet und dann hat Amplus bei uns ausgebaut. Seitdem sind auch wir auf den neuesten Stand und haben endlich schnelles Internet. Evtl gibt es Amplus auch in deiner Gegend. Müsstest mal überprüfen.

Verfasser

Das ist ein anbieter,der auf ostbayern fokussiert ist. Bei mir in neuss gibt es keine lokalen anbieter. Deswegen wäre ich am ehesten an LTE interessiert
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Auf der Suche nach Windows 1001
    2. RÜCKRUF: Glassplitter in Wagner Piccolinis der Sorte Tomate-Mozzarella11
    3. [DHL & POST] Nix neues! Altes: Alte Briefmarken einfach bei der Post eintau…1623
    4. Online Optiker mit Mineralglas67

    Weitere Diskussionen