Telekom Internet (IP-TV) - Receiver Alternative Hersteller , Routerzwang , Telekom Entertain

Hallo, der Routerzwang wurde vor kurzem Abgeschafft,
gibt es Alternative Receiver die man am Telekom Anschluß nutzen kann?
ausser die Entertain Receiver der Telekom,
oder ist etwas geplant ?

2 Kommentare

ab dem 2. Mai kann man den MR 303 NICHT mehr benutzen ? Die Telekom stellt um?

man braucht dann Media Receiver MR400 und den MR200?


---

Der neue Media Receiver MR400 wird auch ohne Festplatte (ohne Aufnahmefunktion) als Modell MR200 angeboten. Alle alten Receiver können nicht mit dem neuen EntertainTV (Plus) weiter verwendet werden. Sobald der neue MR400 aktiviert wurde, sind die alten Receiver nicht mehr nutzbar. Für das neue EntertainTV ist also die Grundvoraussetzung ein MR400 oder MR200 Media Receiver der Telekom. Zwar sollen die älteren Modelle wie der MR303 noch parallel weiter betrieben werden können, aber nur mit dem „alten“ Entertain-Angebot funktionieren.

Aufnahmen vom alten Receiver MR303 können nicht auf den neuen Receiver MR400 übertragen werden, da die Systeme mit den Aufnahmeformaten beider Receiver nicht kompatibel miteinander sind. Die Magenta Cloud wird nachgerüstet. Dafür ist unter Anderem YouTube und watchever gleich mit dabei am MR400 als App.

Beim wichtigen Energieverbrauch hat der Receiver auch etwas zu bieten.

Q: marcush.de/201…00/

Bearbeitet von: "angeldust2014" 12. September

Mit den alten Tarifen laufen die alten Receiver auch weiter....bei Neuabschluss also auf jeden Fal auch neue Receiver angesagt. Aber besser,mehr Möglichkeiten und sehr viel sparsamer. Bei den meisten Leuten dürften die Teile 13 Watt im Standby gezogen haben,die Neuen brauchen maximal 11 Watt. Im Energiesparmodus unter 1 Watt. Da kommt übers Jahr schon was zusammen. Um 100 € bei einem Gerät........

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Suche Voelkner Gutschein11
    2. Digitalo Gutschein ab maximal 50 Euro MBW11
    3. suche Bahn Gutschein für Fahrt am 12.1211
    4. Fotokalender22

    Weitere Diskussionen