Telekom, keine Leitung frei

21
eingestellt am 2. Aug 2017
Hallo!
ich habe letzte Woche bei Obocom den MagentaZuhause M abgeschlossen und von obocom auch die Emails bekommen. Heute habe ich Mal bei der Telekom nachgefragt und die meinten es gibt Probleme, da keine Leitung frei wäre bzw. ein Stück fehle und aktuell geschaut wird, ob gegraben werden muss.
Hat damit jemand Erfahrung bzw. weiß wie das abläuft?
Es wird dadurch wahrscheinlich länger dauern... Kann ich das umgehen, indem ich doch zu einem anderen Anbieter gehe oder tritt hier das selbe Problem auf, da die die Leitungen der Telekom nutzen?
Würde mich sehr über eure Hilfe/ Tipps freuen, Danke!
Zusätzliche Info
Diverses
Beste Kommentare
Flux2. Aug 2017

Das Problem hat sich selbst erledigt


Verstehe, eine vergessene Bananenschale und eine rausgedrehte Glühbirne im Treppenhaus, und schon hatte sich das Problem von selbst erledigt...
21 Kommentare
Wenn keine Leitung da ist kannst du keine Leitung bekommen.

Einfach abwarten und schauen was passieren wird.
Es wird eine manuelle Leitungsrecherche durchgeführt. Das kann ein paar Tage dauern.
Auch wenn du jetzt zu einem anderen DSL/VDSL Anbieter wechselst, kommt das gleich bei raus.
Da fast immer die Leitung der Telekom gehört.

Wende dich am besten an das Telekom Hilft Team:
twitter.com/tel…=de
facebook.com/tel…ft/
computerbase.de/for…208
Bearbeitet von: "dodo2" 2. Aug 2017
robier dein Glück auf allen Kanälen. Also anrufen, über den chat, schriftlich (per mail).
Bei uns hat dies mit viel Geduld zu einer Lösung geführt.
Okay, werde ich tun. Vielen Dank für die schnelle Hilfe an alle!
Ginge denn Internet über den Kabelanbieter (hier Unitymedia) einfacher und schneller?
dodo22. Aug 2017

Es wird eine manuelle Leitungsrecherche durchgeführt. Das kann ein paar …Es wird eine manuelle Leitungsrecherche durchgeführt. Das kann ein paar Tage dauern.Auch wenn du jetzt zu einem anderen DSL/VDSL Anbieter wechselst, kommt das gleich bei raus. Da fast immer die Leitung der Telekom gehört.Wende dich am besten an das Telekom Hilft Team:https://twitter.com/telekom_hilft?lang=dehttps://www.facebook.com/telekomhilft/https://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=208

mrbrokkoli2. Aug 2017

Okay, werde ich tun. Vielen Dank für die schnelle Hilfe an alle!Ginge denn …Okay, werde ich tun. Vielen Dank für die schnelle Hilfe an alle!Ginge denn Internet über den Kabelanbieter (hier Unitymedia) einfacher und schneller?



Ja, Da gibt es hier günstige Angebote:
eazy.de/
Die Aussage hatte ich vor 5 Jahren auch. Da hieß es "Sie müssen warten bis jemand auszieht oder jemand stirbt"
Flux2. Aug 2017

Die Aussage hatte ich vor 5 Jahren auch. Da hieß es "Sie müssen warten bis …Die Aussage hatte ich vor 5 Jahren auch. Da hieß es "Sie müssen warten bis jemand auszieht oder jemand stirbt"


Und ? Wen hast Du ermorden lassen ?
NeoGeo12. Aug 2017

Und ? Wen hast Du ermorden lassen ?


Das Problem hat sich selbst erledigt
Flux2. Aug 2017

Das Problem hat sich selbst erledigt


Verstehe, eine vergessene Bananenschale und eine rausgedrehte Glühbirne im Treppenhaus, und schon hatte sich das Problem von selbst erledigt...
Von jedem Verteilerkasten geht ein Kabel zum Haus. Darin ist eine gewisse Anzahl an Drähten. Ist jede Draht bzw. jede Ader vergeben, kann man dir keine Verbindung zuordnen. Bei meiner Kleinen war in der Leitung vom Vormieter ein „Kabelbruch“ (Aderbruch). Deshalb hat sie jetzt die letzte verfügbare Leitung bekommen.

Ist es ein Neuanschluß oder eine Übernahme vom vorherigen Anschluß? Bei letzterem solltest du der Telekom den Namen des vorherigen Nutzers mitteilen. Bei einem Neuanschluß muß tatsächlich gebuddelt und ein neues Kabel verlegt werden. Das macht man nicht mal so und dauert.
Kurti2. Aug 2017

Von jedem Verteilerkasten geht ein Kabel zum Haus. Darin ist eine gewisse …Von jedem Verteilerkasten geht ein Kabel zum Haus. Darin ist eine gewisse Anzahl an Drähten. Ist jede Draht bzw. jede Ader vergeben, kann man dir keine Verbindung zuordnen. Bei meiner Kleinen war in der Leitung vom Vormieter ein „Kabelbruch“ (Aderbruch). Deshalb hat sie jetzt die letzte verfügbare Leitung bekommen. Ist es ein Neuanschluß oder eine Übernahme vom vorherigen Anschluß? Bei letzterem solltest du der Telekom den Namen des vorherigen Nutzers mitteilen. Bei einem Neuanschluß muß tatsächlich gebuddelt und ein neues Kabel verlegt werden. Das macht man nicht mal so und dauert.

Bin letzte Woche neu eingezogen, der Vormieter ist Anfang Juli raus und ich weiß nicht, ob er auch bei der Telekom war oder vllt. auch Kabel genutzt hat...
Bin am überlegen, ob ich zu Unitymedia/ easy gehe, aber man liest so viel Negatives. Auch weiß ich nicht wie stabil die Raten in Frankfurt sind.
Morgen rufe ich Mal bei der Telekom an.
Hatte sowas auch mal, weil die Nachbarin der Meinung war gleich zwei Leitungen zu buchen - privat und geschäftlich. Konnte dann auch nur Kabel nutzen.
mrbrokkoli2. Aug 2017

Bin letzte Woche neu eingezogen, der Vormieter ist Anfang Juli raus und …Bin letzte Woche neu eingezogen, der Vormieter ist Anfang Juli raus und ich weiß nicht, ob er auch bei der Telekom war oder vllt. auch Kabel genutzt hat...Bin am überlegen, ob ich zu Unitymedia/ easy gehe, aber man liest so viel Negatives. Auch weiß ich nicht wie stabil die Raten in Frankfurt sind.Morgen rufe ich Mal bei der Telekom an.

Das ist unabhängig von der Telekom. Der Vormieter hatte Festnetz und die Telekom muß wissen wer es ist, um dein Signal auf die Leitung zu schalten. Selbst wenn sein Vertrag noch läuft, wirst du drauf geschaltet und er abgeklemmt. Aber wahrscheinlich ist der alte Vertrag bereits gekündigt und die Telekom weiß nur nicht, welche Leitung sie nehmen können. Deshalb sollte man auch immer den Namen oder die Nr. des Vormieters mit angeben und es erspart Probleme.
Bearbeitet von: "Kurti" 3. Aug 2017
Kurti3. Aug 2017

Aber wahrscheinlich ist der alte Vertrag bereits gekündigt und die Telekom …Aber wahrscheinlich ist der alte Vertrag bereits gekündigt und die Telekom weiß nur nicht, welche Leitung sie nehmen können. Deshalb sollte man auch immer den Namen oder die Nr. des Vormieters mit angeben und es erspart Probleme.


Gerade wenn man seinen Vertrag über Vermittler wie remoters abschließt, kommt aber oft gar nicht so eine Abfrage. Oder Vodafone hat es verbockt.
Jedenfalls musste die Telekom trotzdem zum Leitung Durchmessen zu mir in die Wohnung, obwohl es nur ein Anbieterwechsel war...
Selbst Schuld, ich musste ja eh keine Einrichtungsgebühr zahlen.
dodo22. Aug 2017

Es wird eine manuelle Leitungsrecherche durchgeführt. Das kann ein paar …Es wird eine manuelle Leitungsrecherche durchgeführt. Das kann ein paar Tage dauern.Auch wenn du jetzt zu einem anderen DSL/VDSL Anbieter wechselst, kommt das gleich bei raus. Da fast immer die Leitung der Telekom gehört.Wende dich am besten an das Telekom Hilft Team:https://twitter.com/telekom_hilft?lang=dehttps://www.facebook.com/telekomhilft/https://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=208

Irgendwie möchte bei denen keiner mit mir schreiben
Dann halt ans Telefon...
Ist die Leitung ggf noch durch den Vormieter belegt? Vertrag evtl noch nicht ausgelaufen dort oder der Umzug nicht durch?
myoshi3. Aug 2017

Ist die Leitung ggf noch durch den Vormieter belegt? Vertrag evtl noch …Ist die Leitung ggf noch durch den Vormieter belegt? Vertrag evtl noch nicht ausgelaufen dort oder der Umzug nicht durch?

Das können sie alles nicht einsehen und ich soll mich nächste Woche nochmals melden...
dodo23. Aug 2017

Hast du meinen Beitrag gelesen? Wende dich am besten an das Telekom …Hast du meinen Beitrag gelesen? Wende dich am besten an das Telekom Hilft Team https://twitter.com/telekom_hilft?lang=dehttps://www.facebook.com/telekomhilft/https://www.computerbase.de/forum/forumdisplay.php?f=208

Hab ich gemacht, diese haben sich vor 5 Minuten erst gemeldet und hatten die gleiche Antwort. Sie können derzeit nichts einsehen und können mir aktuell nicht weiterhelfen, ich solle warten.
Aber Danke für deine Tipps
mrbrokkoli3. Aug 2017

Hab ich gemacht, diese haben sich vor 5 Minuten erst gemeldet und hatten …Hab ich gemacht, diese haben sich vor 5 Minuten erst gemeldet und hatten die gleiche Antwort. Sie können derzeit nichts einsehen und können mir aktuell nicht weiterhelfen, ich solle warten.Aber Danke für deine Tipps



Also ist schon alles eingeleitet worden.
Na dann heißt es abwarten.
dodo23. Aug 2017

Also ist schon alles eingeleitet worden.Na dann heißt es abwarten.

Heute Morgen kam die Auftragsbestätigung per E-Mail mit Schaltungstermin 14.08.17.
Hab dann nochmal nachgefragt, ob das so stimmt und nun doch keine Probleme mehr bestehen, woraufhin dies bestätigt wurde.
Anscheinend haben sich die Probleme in Luft aufgelöst

Vielen Dank an alle für die Tipps!
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler