Telekom Magenta M DSL als Bestandskunde günstiger bekommen?

23
eingestellt am 2. Jan
Hi, wir sind jetzt schon seit Jahrzehnten Kunde bei der Telekom, derzeit mit dem Tarif Magenta M (Festnetz, DSL 50er).

Zu einem anderen Anbieter wechseln möchten wir nicht, aber die Kosten (derzeit: 39,95 €) senken. Wie geht man da vor?

Analog zum Mobilfunkvertrag kündigen und auf Anruf von Kundenrückgewinnung hoffen (falls es sowas im Festnetz/DSL Bereich überhaupt gibt)? Oder kündigen und neuen Vertrag über ein Onlineportal abschließen? Wäre das sinnvoll, und würde man die Festnetznummer dabei behalten?

Was ist da möglich? Was sind realistische Kosten für den Magenta M als Bestandskunden?
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

Beste Kommentare
Kündigen und den Anruf abwarten. Wechseln spart aber ein Vielfaches.
23 Kommentare
Steht in den meisten Telekom DSL deals ausführlich erklärt
Ruhrgott02.01.2020 18:06

Steht in den meisten Telekom DSL deals ausführlich erklärt


Du meinst auch für Bestandskunden? Werde ich mal recherchieren!
Kündigen und den Anruf abwarten. Wechseln spart aber ein Vielfaches.
Wenn du bei der Telekom bleiben willst, bieten sich eigentlich nur drei Optionen.
1.) Kündigen und von der Kundenrückgewinnung ein Angebot unterbreiten lassen (meist 12 Monate reduzierter Grundpreis)
2.) Für drei Monate zu einem monatlich kündbaren DSL Vertrag wechseln (z.B. o2 Flex) und dann wieder zur Telekom (auch über Onlineportale) wechseln
3.) Vertrag auslaufen lassen und einen Neuvertrag über die Partnerin oder eine andere Person abschließen (Rufnummer bleibt hier nicht erhalten!)
1337-to-go02.01.2020 18:12

Kündigen und den Anruf abwarten. Wechseln spart aber ein Vielfaches.


Wann nach der Kündigung wird man angerufen? Eher kurz vor Vertragende oder relativ zeitnah nach Übermittlung der Kündigung?
Gibts da Erfahrungswerte?
beachdrifter102.01.2020 18:08

Du meinst auch für Bestandskunden? Werde ich mal recherchieren!


mydealz.de/dea…543

Lies zb hier mal in den Kommentaren.

Ich habe für 3 Monate zum o2 flex Vertrag über nicotel gewechselt um dann wieder einen neukundenvertrag bei der Telekom zu haben. Insgesamt sehr wenig Aufwand für das gesparte Geld. Kurz wechseln würde ich persönlich empfehlen.
joris20802.01.2020 18:14

Wenn du bei der Telekom bleiben willst, bieten sich eigentlich nur drei …Wenn du bei der Telekom bleiben willst, bieten sich eigentlich nur drei Optionen.1.) Kündigen und von der Kundenrückgewinnung ein Angebot unterbreiten lassen (meist 12 Monate reduzierter Grundpreis)2.) Für drei Monate zu einem monatlich kündbaren DSL Vertrag wechseln (z.B. o2 Flex) und dann wieder zur Telekom (auch über Onlineportale) wechseln3.) Vertrag auslaufen lassen und einen Neuvertrag über die Partnerin oder eine andere Person abschließen (Rufnummer bleibt hier nicht erhalten!)


Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es handelt sich dabei um den Anschluss meiner Eltern, die Festnetznummer muss unbedingt erhalten bleiben, und die haben im Haus eine sehr komplizierte Konstruktion mit mehreren Routern (um überall WLAN zu haben) und einer Telefonanlage, an die ich mich nicht herantraue. Sind froh, dass es läuft.

Dann wird es auf Nr. 1 herauslaufen. Auf was kann man da hoffen, vielleicht 10 € weniger im ersten Jahr?
Sandmanyz02.01.2020 18:16

Wann nach der Kündigung wird man angerufen? Eher kurz vor Vertragende oder …Wann nach der Kündigung wird man angerufen? Eher kurz vor Vertragende oder relativ zeitnah nach Übermittlung der Kündigung?Gibts da Erfahrungswerte?


Direkt nach der Kündigung. Bei mir Vertragsende April, Kündigung Ende Dez., Anruf heute. Einfach als Kündigungsgrund die Kosten nennen und es sollte ein Angebot kommen.
beachdrifter102.01.2020 18:20

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es handelt sich dabei …Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es handelt sich dabei um den Anschluss meiner Eltern, die Festnetznummer muss unbedingt erhalten bleiben, und die haben im Haus eine sehr komplizierte Konstruktion mit mehreren Routern (um überall WLAN zu haben) und einer Telefonanlage, an die ich mich nicht herantraue. Sind froh, dass es läuft.Dann wird es auf Nr. 1 herauslaufen. Auf was kann man da hoffen, vielleicht 10 € weniger im ersten Jahr?


Also eigentlich sollten 19,95€ statt 39,95€ im ersten Jahr drin sein.
joris20802.01.2020 18:24

Also eigentlich sollten 19,95€ statt 39,95€ im ersten Jahr drin sein.


Super, Danke!!!
Ruhrgott02.01.2020 18:20

https://www.mydealz.de/deals/nicoteltelekom-magenta-zuhause-regiobonusmagentatv-auszahlungfritzbox-75307590-ps4-pro-angebote-ab-eff-1495-hybrid-spezial-1497543Lies zb hier mal in den Kommentaren.Ich habe für 3 Monate zum o2 flex Vertrag über nicotel gewechselt um dann wieder einen neukundenvertrag bei der Telekom zu haben. Insgesamt sehr wenig Aufwand für das gesparte Geld. Kurz wechseln würde ich persönlich empfehlen.


Vielen Dank! Würde ich definitiv machen, wenn es um meinen eigenen Anschluss in der eigenen Wohnung gehen würde! In diesem Fall wird es wohl dann die konservative Variante werden!

Deine Nummer konntest Du dabei nicht irgendwie behalten, oder?
Bearbeitet von: "beachdrifter1" 2. Jan
Nummer kostenlos zu Sipgate übertragen. Dann ist die unabhängig vom Anschluss.
1337-to-go02.01.2020 18:40

Nummer kostenlos zu Sipgate übertragen. Dann ist die unabhängig vom A …Nummer kostenlos zu Sipgate übertragen. Dann ist die unabhängig vom Anschluss.


Was es alles gibt!
Ich bin mal sehr gespannt, ob bei dir ein Rückgewinnerangebot gemacht wird - bei stinknormalem DSL.
In manchen Gebieten ist die Telekom eher froh Privatkunden zu verlieren (das weiß ich aus erster Hand).

Besonders schön ist dann, wenn im Telekom hilft-Forum rumgeheult wird, weshalb man eine Kündigung nicht wieder zurückziehen kann (manche denken offenbar, dass sie da ein Recht darauf hätten).
blackbirdy02.01.2020 18:54

Ich bin mal sehr gespannt, ob bei dir ein Rückgewinnerangebot gemacht wird …Ich bin mal sehr gespannt, ob bei dir ein Rückgewinnerangebot gemacht wird - bei stinknormalem DSL.In manchen Gebieten ist die Telekom eher froh Privatkunden zu verlieren (das weiß ich aus erster Hand).Besonders schön ist dann, wenn im Telekom hilft-Forum rumgeheult wird, weshalb man eine Kündigung nicht wieder zurückziehen kann (manche denken offenbar, dass sie da ein Recht darauf hätten).


Das Gebiet wurde erst vor kurzem mit schnellerem DSL erschlossen... reines Wohngebiet.
beachdrifter102.01.2020 19:08

Das Gebiet wurde erst vor kurzem mit schnellerem DSL erschlossen... reines …Das Gebiet wurde erst vor kurzem mit schnellerem DSL erschlossen... reines Wohngebiet.



Na dann.
Aber was ich damit sagen wollte - Kündigungen bei der Telekom sind immer mit Vorsicht zu genießen, wenn man nur darauf spekuliert ein Kündigerrückgewinnungsangebot zu erhalten...
blackbirdy02.01.2020 19:14

Na dann. Aber was ich damit sagen wollte - Kündigungen bei der Telekom …Na dann. Aber was ich damit sagen wollte - Kündigungen bei der Telekom sind immer mit Vorsicht zu genießen, wenn man nur darauf spekuliert ein Kündigerrückgewinnungsangebot zu erhalten...


Ich kann es ja dann beizeiten mal posten.
OT

Ist das nur bei mir so, dass jeder einzelne meiner Beitrage zunächst in einer Prüfungsschleife von mydealz landet? Das war früher mal die seltene Ausnahme.
beachdrifter102.01.2020 19:26

OTIst das nur bei mir so, dass jeder einzelne meiner Beitrage zunächst in …OTIst das nur bei mir so, dass jeder einzelne meiner Beitrage zunächst in einer Prüfungsschleife von mydealz landet? Das war früher mal die seltene Ausnahme.


Nein, bei mir auch -.-

1. In der Regel, wirst du zeitnah nach der Kündigung angerufen.
2. Die Grundgebühr in den ersten zwölf Monaten beträgt dann i. d. R. 20 Euro weniger.
3. Wenn du noch einen neuen Leihrouter für nen Jahr aushandeln kannst mit einer Routergutschrift i. H. v. 100 Euro, dann wäre es noch besser. Die Leihgebühr wäre bei ca. 5€/mtl. für 12 Monate, d. h. gratis Router für 12 Monate und 40 Euro Gutschrift, nach Abzug der Mietkosten.
blackbirdy02.01.2020 18:54

Ich bin mal sehr gespannt, ob bei dir ein Rückgewinnerangebot gemacht wird …Ich bin mal sehr gespannt, ob bei dir ein Rückgewinnerangebot gemacht wird - bei stinknormalem DSL.In manchen Gebieten ist die Telekom eher froh Privatkunden zu verlieren (das weiß ich aus erster Hand).Besonders schön ist dann, wenn im Telekom hilft-Forum rumgeheult wird, weshalb man eine Kündigung nicht wieder zurückziehen kann (manche denken offenbar, dass sie da ein Recht darauf hätten).



Das höre ich zum ersten Mal und Google spuckt auch nichts direkt aus. Wieso sollte die Telekom die Weiterführung eines Vertrags zum Normalpreis ablehnen? Bei mir im Bekanntenkreis ging das schon mehrmals problemlos.
Cham3o02.01.2020 20:17

Das höre ich zum ersten Mal und Google spuckt auch nichts direkt aus. …Das höre ich zum ersten Mal und Google spuckt auch nichts direkt aus. Wieso sollte die Telekom die Weiterführung eines Vertrags zum Normalpreis ablehnen? Bei mir im Bekanntenkreis ging das schon mehrmals problemlos.



Wie gesagt - einfach mal im "Telekom hilft"-Forum stöbern...
In der Regel geht es um Ressourcen (z. B. in sehr ländlichen Regionen bei denen der HVT ohnehin schon "stark ausgelastet" ist oder z. B. gar nicht ausgelastet und man am liebsten alles zurückbauen würde, so dass sich ein anderer drum kümmern "darf").
Und ganz beliebt in Gewerbegebieten, wenn alle KVZ voll sind und man keine neuen bauen kann/will/darf - da ist man dann froh, wenn man für A-Kunden etwas Ressourcen gewinnt.
Aber genug der "Internas"
19,95 im ersten Jahr und die schnellste, am Wohnort mögliche Geschwindigkeit habe ich letzte Woche rausholen können. Vorher auch Magenta M. Kann nach den 12 Monaten aber wieder von L auf M downgraden
beachdrifter102.01.2020 18:20

Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es handelt sich dabei …Vielen Dank für die ausführliche Beschreibung! Es handelt sich dabei um den Anschluss meiner Eltern, die Festnetznummer muss unbedingt erhalten bleiben, und die haben im Haus eine sehr komplizierte Konstruktion mit mehreren Routern (um überall WLAN zu haben) und einer Telefonanlage, an die ich mich nicht herantraue. Sind froh, dass es läuft.Dann wird es auf Nr. 1 herauslaufen. Auf was kann man da hoffen, vielleicht 10 € weniger im ersten Jahr?


Wenn du online kündigen willst kommt ein Hinweis mit einer Nummer. Die spezielle Hotline anrufen und einfach 1 Jahr für 19,95 Euro fordern. Klappt eig immer wenn der Vertrag nicht noch mehr als 6 Monate läuft.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler