Telekom Magenta Mobil Friends oder Family Card Tarif nehmen?

Hallo allerseits,
die Telekom macht mich verrückt - gefühlt sagt jeder Mitarbeiter etwas anderes. Egal ob im Geschäft direkt, in der Hotline oder per Mail. Vielleicht habe ich auch etwas falsch verstanden und ihr könnt mir weiterhelfen.

Erst ein mal zum Sachverhalt:

Mein Magenta Mobil S Friends Vertrag für 39,99€ läuft mitte diesen Jahres aus. Ich muss spätestens bis zum 22. März gekündigt haben, sonst läuft die Kündigungsfrist aus. Da ich leider schon über 25 Jahre alt bin und auch nicht studiere, fällt für mich dann der "Friends" Vorteil weg. Das ist natürlich schade - denn die 2GB für den Preis waren Ideal. Ich möchte gerne bei der Telekom bleiben - und würde gerne das neue iPhone (8?) "mitnehmen", dass ja mit großer Wahrscheinlichkeit im Herbst erscheinen wird. Und was mir wichtig ist: Ich möchte meine aktuelle Rufnummer behalten.

Ich wohne mit meiner Freundin zusammen, die einen Magenta Mobil M Friends Vertrag im MagentaEINS Vorteil hat, weil sie noch einen Festnetz/Telekom Anschluss bei der Telekom laufen hat. Da kam mir die Idee: Ich kann doch über meine Freundin einen FamilyCard Vertrag laufen lassen. Leider kenne ich die Preise bzw. den "Aufbau" der Verträge dort nicht. Also habe ich mich an die Telekom gewendet.

Mir wurde empfohlen, das ich meinen jetzigen Vertrag Kündigen soll. Dann sollen ich und meine Freundin ein Schreiben ausfüllen, das meinen jetzigen Vertrag auf meine Freundin überträgt. Anschließend soll ich dann 2-3 Wochen, bevor mein Vertrag ausläuft, mich noch einmal bei der Telekom melden, um den Vertrag in ein Family Vertrag M umzuändern (wahrscheinlich als neuvertrag?) für 29€ OHNE Handy. Sobald das neue iPhone dann erscheint, kann den Vertrag für 10€ mehr "hochrüsten", damit ich das iPhone dann mit drin habe.

Also würde ich dann 39€ für den Family Card M Vertrag mit iPhone zahlen. Also 3 GB Datenvolumen. Klang für mich perfekt. Also habe ich meinen jetzigen Vertrag gekündigt und die Telekom hat uns ein Schreiben mitgegeben, das mein Vertrag und meine Freundin überträgt. Den hatten wir noch nicht ausgefüllt.

Ein paar Tage später hat mich die "Kündigungshotline" von der Telekom angerufen und gefragt, wieso ich denn gekündigt habe und wie sie mich behalten können. Der netten Dame am Telefon habe ich das ganze erklärt, wie oben beschrieben. Da wurde mir dann gesagt, dass das ganze gar nicht so funktionieren kann: Das mit dem Magenta Friends mit iPhone würde so nicht funktionieren, wäre zu teuer weil der Preis wohl nicht stimmen würde (man weiß nicht wie teuer es zu dem Zeitpunkt sein würde und ich könnte meine Rufnummer so gar nicht mitnehmen bzw. behalten.)

Also hat sie mir ein Angebot gemacht. Ich behalte meinen jetzigen Vertrag Magenta Mobil S Friends (obwohl ich eigentlich gar nicht mehr Friends berechtigt bin), zahle aber 10€ weniger, weil mein jetzigen iPhone schon ab bezahlt wurde - also 29,99€. Sobald das neue iPhone dann im Herbst erscheint, kann ich dann auch für 10€ upgeraden, sodass ich wieder bei 39€ bin.

Da es, laut der Mitarbeitern am Telefon, nicht anders möglich ist für den Preis die 2GB zu behalten und dazu noch "günstig" ein neues iPhone im Herbst zu bekommen, habe ich diesen Vertrag am Telefon abgeschlossen: Magenta Mobil S Friends für 29€, für 2 Jahre.

Jetzt geht mir diese ganze Problematik aber nicht mehr aus den Kopf. Ich hab das Gefühl, die eine Hand weiß bei der Telekom nicht was die andere macht. Wer von den beiden hatte den jetzt nun Recht? Stimmt es, dass das so mit der Family Card nicht möglich ist? Damit wäre ich ja quasi "günstiger" Weggekommen, weil ich dort 3 GB (Family M) anstatt 2 GB (im Friends S) hätte. Zum Teil werden mir auf der Telekom Homepage und bei Google auch verschiedene Preise angezeigt - vorallem weil man für iPhones 15€ mehr im Vertrag zahlen muss, anstatt 10€, weil es ein "Top Smartphone" ist.

Ganz ehrlich, ich steige da nicht mehr durch. Laut der Mitarbeiterin am Telefon habe ich 2 Wochen Zeit aus dem jetzigen Vertrag zurückzutreten. Deswegen meine Frage: War das Sinnvoll meinen jetzigen Vertrag zu verlängern, für quasi 10€ weniger um dann, wenn das neue iPhone herauskommt 15€ mehr zu zahlen (für 2GB Datenvolume). Gibt es da für meine Situation überhaupt eine Möglichkeit mit der Family Card besser wegzukommen? Wenn ja, würde ich den jetzigen (neuen) Vertrag natürlich kündigen..


Sorry für den langen Text und ich hoffe das ganze ist einigermaßen Verständlich..

4 Kommentare

Ich verstehe das Problem nicht. Natürlich funktioniert der Family Rabatt. Muss nicht mal auf deine Freundin umgeschrieben werden, sondern nur miteinander verknüpft. Genauso wie man dir im Telekom-Laden geraten hat, würde ich vorgehen.

Verfasser

Kuuumavor 7 m

Ich verstehe das Problem nicht. Natürlich funktioniert der Family Rabatt. …Ich verstehe das Problem nicht. Natürlich funktioniert der Family Rabatt. Muss nicht mal auf deine Freundin umgeschrieben werden, sondern nur miteinander verknüpft. Genauso wie man dir im Telekom-Laden geraten hat, würde ich vorgehen.



Mir wurde gesagt, dass mein Vertrag umgeschrieben werden muss. Die Frage ist dann, wie teuer das ganze dann wird. Mir konnte niemand wo wirklich sagen, wie teuer das denn nun wird, weil jeder etwas anderes gesagt hat

CrapCrabvor 7 m

Mir wurde gesagt, dass mein Vertrag umgeschrieben werden muss. Die Frage …Mir wurde gesagt, dass mein Vertrag umgeschrieben werden muss. Die Frage ist dann, wie teuer das ganze dann wird. Mir konnte niemand wo wirklich sagen, wie teuer das denn nun wird, weil jeder etwas anderes gesagt hat


Die Verträge findest du doch aber ganz normal im Internet.
Zum Beispiel hier (ganz unten):
mobileforyou.de/han…tml

Verfasser

Kuuumavor 9 m

Die Verträge findest du doch aber ganz normal im Internet.Zum Beispiel …Die Verträge findest du doch aber ganz normal im Internet.Zum Beispiel hier (ganz unten):https://www.mobileforyou.de/handys-smartphones/apple/iphone-7-mit-telekom-magenta-mobil-m-mit-handy-vertrag.html#artikel


Wieso kriegt die Telekom es dann nicht einfach hin mir diesen FamilyCard Vertrag zu meiner Vertragsverlängerung anzubieten, ohne mir irgendwelche Verträge umschreiben zu wollen und Preise vorzurechnen, die so gar nicht stimmen?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Toys'R'us ist pleite (Insolvenz angemeldet)33
    2. Sven bei Galileo :D1924
    3. Mc Kinley Softshell Jacke " Carlin " Herren in XL NEU für 25€11
    4. Amiibo Sammelthread [Angebote, Verfügbarkeit]48698

    Weitere Diskussionen