[Telekom Mobilfunk Kunden] StreamOn: Neue Partner ab 02.10.

40
eingestellt am 2. Okt 2017
Es gibt neue StreamOn Partner ab 02.10.
Am interessantesten dürfte wohl audible und TV.de sein.

1053320.jpg
Zusätzliche Info
40 Kommentare
ist das jetzt ein Deal oder eher diverses?
Wie beim letzten mal schon nur diverses und kein Deal...
Bearbeitet von: "Emtec" 2. Okt 2017
Kann jemand was zu tv.de sagen ?
sender auswahl ?
hd im vergleich zu zattoo und magine.
ich brauch demnächst einen und bin von keinem überzeugt.
diverses
Ich finde die Info hier gut! Danke
danielconnect2. Okt 2017

Ich finde die Info hier gut! Danke


Das macht es auch noch nicht zum Deal.
Sind ja überwiegend nur Musikanteile... Schade.
Emtec2. Okt 2017

Das macht es auch noch nicht zum Deal.


Wieso, ist doch eine Möglichkeit zu sparen. Zwar nur Datenvolumen, aber Datenvolumen = Geld
Wann kommt groove bloß? 3 Jahre kostenlos und ohne Volumen-Limit wäre eine nette Kombi
danielconnect2. Okt 2017

Wieso, ist doch eine Möglichkeit zu sparen. Zwar nur Datenvolumen, aber …Wieso, ist doch eine Möglichkeit zu sparen. Zwar nur Datenvolumen, aber Datenvolumen = Geld


Ist trotzdem nur ein Hinweis und kein Deal -> Diverses
Erschlagen und überwältig von den Informationen....
peffy2. Okt 2017

Wann kommt groove bloß? 3 Jahre kostenlos und ohne Volumen-Limit wäre eine …Wann kommt groove bloß? 3 Jahre kostenlos und ohne Volumen-Limit wäre eine nette Kombi



Schau mal in deinem Konto nach, ob du wirklich noch drei Jahre gelistet hast - in den letzten Tagen wurden augenscheinlich alle heruntergestuft.
Emtec2. Okt 2017

Ist trotzdem nur ein Hinweis und kein Deal -> Diverses


Thank you
Lukas002. Okt 2017

Schau mal in deinem Konto nach, ob du wirklich noch drei Jahre gelistet …Schau mal in deinem Konto nach, ob du wirklich noch drei Jahre gelistet hast - in den letzten Tagen wurden augenscheinlich alle heruntergestuft.


Tatsache,ist angepasst
Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich verbinde unterwegs mein Tablet per Hotspot mit dem Handy (Tablet hat keine eigene SIM-Karte, aber Videos schauen sich darauf einfach bequemer). Dann bekommt ich trotzdem Datenvolumen abgezogen.

Telekom sagt zwar auch, dass Stream on bei Tethering nicht zwangsläufig funktioniert, aber ich hatte es schon gehofft.Das blöde ist ja, dass man erst nachher merkt, ob Datenvolumen berechnet wurde oder nicht.

Funktioniert denn Stream on bei jemandem bei Tethering? Oder gibt es evtl. einen Trick?
Lukas002. Okt 2017

Schau mal in deinem Konto nach, ob du wirklich noch drei Jahre gelistet …Schau mal in deinem Konto nach, ob du wirklich noch drei Jahre gelistet hast - in den letzten Tagen wurden augenscheinlich alle heruntergestuft.


meh, danke.
elminsterr2. Okt 2017

Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich v …Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich verbinde unterwegs mein Tablet per Hotspot mit dem Handy (Tablet hat keine eigene SIM-Karte, aber Videos schauen sich darauf einfach bequemer). Dann bekommt ich trotzdem Datenvolumen abgezogen.Telekom sagt zwar auch, dass Stream on bei Tethering nicht zwangsläufig funktioniert, aber ich hatte es schon gehofft.Das blöde ist ja, dass man erst nachher merkt, ob Datenvolumen berechnet wurde oder nicht.Funktioniert denn Stream on bei jemandem bei Tethering? Oder gibt es evtl. einen Trick?

Schaust du es auf dem Tablet mit der entsprechenden App oder Browser? Funktioniert eigentlich problemlos. Hast hast kein Anspruch drauf.
Audible? Ist ja krank. Ist es dort auch möglich hörbücher runterzuladen? Hab da über 200gb an hörbüchern. Könnte so ja terabyte an free traffic erzeugen...
Rip Netzneutralität
elminsterr2. Okt 2017

Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich v …Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich verbinde unterwegs mein Tablet per Hotspot mit dem Handy (Tablet hat keine eigene SIM-Karte, aber Videos schauen sich darauf einfach bequemer). Dann bekommt ich trotzdem Datenvolumen abgezogen.Telekom sagt zwar auch, dass Stream on bei Tethering nicht zwangsläufig funktioniert, aber ich hatte es schon gehofft.Das blöde ist ja, dass man erst nachher merkt, ob Datenvolumen berechnet wurde oder nicht.Funktioniert denn Stream on bei jemandem bei Tethering? Oder gibt es evtl. einen Trick?



Ich hab mir für die Arbeit einen mobilen Hotspot mit Akku zugelegt und von der Telekom noch eine weitere Sim Karte bestellt die dort seit einigen Monaten ihren Dienst tut. Bin auf dem Hotspot mit Handy und Tablet eingeloggt und bislang konnte ich alle Stream On Dienste problemlos benutzen ohne das Datenvolumen abgezogen wurde.
Mach ich genauso...ein iPhone fungiert als Hotspot, ein iPad nutze ich zum streamen...weder bei Prime Video noch bei Netflix wird Datenvolumen abgezogen.
elminsterr2. Okt 2017

Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich v …Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich verbinde unterwegs mein Tablet per Hotspot mit dem Handy (Tablet hat keine eigene SIM-Karte, aber Videos schauen sich darauf einfach bequemer). Dann bekommt ich trotzdem Datenvolumen abgezogen.Telekom sagt zwar auch, dass Stream on bei Tethering nicht zwangsläufig funktioniert, aber ich hatte es schon gehofft.Das blöde ist ja, dass man erst nachher merkt, ob Datenvolumen berechnet wurde oder nicht.Funktioniert denn Stream on bei jemandem bei Tethering? Oder gibt es evtl. einen Trick?

Google Play music fehlt leider immernoch
elminsterr2. Okt 2017

Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich v …Ich nutze Stream on regelmäßig. Was bei mir nur nicht funktioniert: Ich verbinde unterwegs mein Tablet per Hotspot mit dem Handy (Tablet hat keine eigene SIM-Karte, aber Videos schauen sich darauf einfach bequemer). Dann bekommt ich trotzdem Datenvolumen abgezogen.Telekom sagt zwar auch, dass Stream on bei Tethering nicht zwangsläufig funktioniert, aber ich hatte es schon gehofft.Das blöde ist ja, dass man erst nachher merkt, ob Datenvolumen berechnet wurde oder nicht.Funktioniert denn Stream on bei jemandem bei Tethering? Oder gibt es evtl. einen Trick?


pass auf mit tethering.
Bei den meisten handys wird der datenstrom 'gekennzeichnet', so dass es angerechnet wird.
bei mir geht dieser trick nicht und alles wird angerechnet.
Kakoke2. Okt 2017

Rip Netzneutralität


Nö. schau dir mal vodafone pass an. das is rip netzneutralität.
sollte nich spotify neu dabei sein? oder sind die schon?
Kakoke2. Okt 2017

Rip Netzneutralität



Die Bundesnetzagentur prüft gerade. Mal sehen, ob Stream On Bestand hat - ich tippe mal ja.
mdfb2. Okt 2017

sollte nich spotify neu dabei sein? oder sind die schon?


Ist seit letzten Monat schon dabei
Death6662. Okt 2017

Ich hab mir für die Arbeit einen mobilen Hotspot mit Akku zugelegt und von …Ich hab mir für die Arbeit einen mobilen Hotspot mit Akku zugelegt und von der Telekom noch eine weitere Sim Karte bestellt die dort seit einigen Monaten ihren Dienst tut. Bin auf dem Hotspot mit Handy und Tablet eingeloggt und bislang konnte ich alle Stream On Dienste problemlos benutzen ohne das Datenvolumen abgezogen wurde.


Hm, das wäre die Alternative. Mein Tablet hätte ja sogar Nein sim-Karten-Slot. Nur kostet die zusätzliche SIM-Karte halt auch wieder 5€/Monat, oder?
mandre2. Okt 2017

Schaust du es auf dem Tablet mit der entsprechenden App oder Browser? …Schaust du es auf dem Tablet mit der entsprechenden App oder Browser? Funktioniert eigentlich problemlos. Hast hast kein Anspruch drauf.


Ich erstelle mit dem HTC-Handy einen wlan-Hotspot und verbinde mich dann mit dem Samsung Tablet damit. Die Youtube-App auf dem Tablet verursacht dann Datenvolumen. Könnte ich in der Telekom-App beobachten.
Kakoke2. Okt 2017

Rip Netzneutralität


Was hat das mit stream on zu tun? Netzneutralität besagt doch nur das egal welches Datenpaket gleich behandelt werden soll. Die Datenpakete der Anbieter welche bei streamon dabei sind werden nicht anders behandelt, nur dein Datenvolumenzähler wird anders behandelt.
get42. Okt 2017

Was hat das mit stream on zu tun? Netzneutralität besagt doch nur das egal …Was hat das mit stream on zu tun? Netzneutralität besagt doch nur das egal welches Datenpaket gleich behandelt werden soll. Die Datenpakete der Anbieter welche bei streamon dabei sind werden nicht anders behandelt, nur dein Datenvolumenzähler wird anders behandelt.




netzpolitik.org/201…en/
BlueSkyX2. Okt 2017

https://netzpolitik.org/2017/wieso-streamon-der-deutschen-telekom-gegen-die-netzneutralitaet-verstoesst-und-was-wir-dagegen-tun-koennen/


"Auch unbeteiligte Video-Dienste kommen in den Genuss von DVD-Qualität im Telekom-Netz" ja das die Anbieter gern mal was drosseln ist klar, aber das ist generell.
get42. Okt 2017

"Auch unbeteiligte Video-Dienste kommen in den Genuss von DVD-Qualität im …"Auch unbeteiligte Video-Dienste kommen in den Genuss von DVD-Qualität im Telekom-Netz" ja das die Anbieter gern mal was drosseln ist klar, aber das ist generell.


StreamOn verstößt nicht nur gegen die Netzneutralitätsrichtlinie der EU, sondern auch gegen europäisches und deutsches Datenschutzrecht. (jedes Paket wird gescannt und Datenvolumen berechnet bzw. nicht berechnet -> Deep Packet Inspection)

Meiner Meinung nach, ist StreamOn außerdem Wettbewerbsverzerrung, aber darüber lässt sich streiten.
Kakoke2. Okt 2017

Rip Netzneutralität


Scheiß drauf! Die anderen könnten ja einfach ähnliche Angebote zur Verfügung stellen!
aland13. Okt 2017

StreamOn verstößt nicht nur gegen die Netzneutralitätsrichtlinie der EU, so …StreamOn verstößt nicht nur gegen die Netzneutralitätsrichtlinie der EU, sondern auch gegen europäisches und deutsches Datenschutzrecht. (jedes Paket wird gescannt und Datenvolumen berechnet bzw. nicht berechnet -> Deep Packet Inspection)Meiner Meinung nach, ist StreamOn außerdem Wettbewerbsverzerrung, aber darüber lässt sich streiten.


Deine Anfragen gehen über des Providers Servers, hol mir von ip xy paket z. An dem Zeitpunkt weiß er doch schon alles was er braucht. Ihr müsst es ja nicht nutzen, nur fordern es alle weil jeder meint unterwegs alles streamen zu müssen. Von mir aus sollten die Datenpaketpreise mal wie in anderen Ländern angepasst werden, aber 50gb reichen dann bestimmt nicht mal bei einigen aus.


Syntheseprodukt3. Okt 2017

Scheiß drauf! Die anderen könnten ja einfach ähnliche Angebote zur Ve …Scheiß drauf! Die anderen könnten ja einfach ähnliche Angebote zur Verfügung stellen!


Vodafone kommt nun auch mit einem Angebot raus.
Syntheseprodukt3. Okt 2017

Scheiß drauf! Die anderen könnten ja einfach ähnliche Angebote zur Ve …Scheiß drauf! Die anderen könnten ja einfach ähnliche Angebote zur Verfügung stellen!


Nein, die deutschen Anbieter könnten ja einfach mal ordentliche Datenpakete anbieten...
aland13. Okt 2017

StreamOn verstößt nicht nur gegen die Netzneutralitätsrichtlinie der EU, so …StreamOn verstößt nicht nur gegen die Netzneutralitätsrichtlinie der EU, sondern auch gegen europäisches und deutsches Datenschutzrecht. (jedes Paket wird gescannt und Datenvolumen berechnet bzw. nicht berechnet -> Deep Packet Inspection)Meiner Meinung nach, ist StreamOn außerdem Wettbewerbsverzerrung, aber darüber lässt sich streiten.

Dpi wird schon seit fast einem Jahrzehnt bei Kabel Anbietern benutzt um Dienste zu drosseln. Hier hat der Gesetzgeber nie etwas unternommen, also wieso jetzt?
Pancho2. Okt 2017

Mach ich genauso...ein iPhone fungiert als Hotspot, ein iPad nutze ich zum …Mach ich genauso...ein iPhone fungiert als Hotspot, ein iPad nutze ich zum streamen...weder bei Prime Video noch bei Netflix wird Datenvolumen abgezogen.

Aber wie, war auch die Frage. Machst du das im Browser oder über eine App?
OlgaW5. Okt 2017

Aber wie, war auch die Frage. Machst du das im Browser oder über eine App?


in den Menüeinstellungen vom iPhone kann man den Hotspot aktivieren...einmal aktiviert, kann das iPad immer auf den iPhone-Hotspot zugreifen, auch wenn der Hotspot nicht aktiv ist
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler