Telekom Neukunde bleiben

12
eingestellt am 8. Jan
Hallo zusammen,

ich habe aktuell einen Telekom-DSL-Vertrag, der in drei Monaten ausläuft. Anschließend würde ich gerne weiterhin bei der Telekom bleiben, allerdings am besten wieder mit Neukundenkonditionen.

Laut AGB bekommt man Neukundenkonditionen nur, wenn man in den letzten drei Monaten keinen DSL-Vertrag bei der Telekom hatte. Heißt das ich kann erst nach drei Monaten einen neuen Vertrag abschließen, oder auch schon während der drei Monate einen neuen Vertrag mit Beginn nach drei Monaten? Wer hat das Szenario schon mal durchgespielt? Welchen Anbieter habt ihr zur Überbrückung der drei Monate genommen?
Zusätzliche Info
Sonstiges

Gruppen

Beste Kommentare
Wird hier jeden Monat 50x gefragt.

Suche benutzen!
12 Kommentare
Wird hier jeden Monat 50x gefragt.

Suche benutzen!
Macht Sinn, bei so viel Wertschätzung der Kundenbeziehung gleich wieder abschließen.
Wechsel 3 Monate zu o2 Flex und dann wieder zur Telekom
Oder einfach auf deine Frau/Freundin abschließen
Besteht bei solchen Wechselaktionen die Gefahr, dass man mal kein DSL wiederbekommen kann? Z.B. weil just der Nachbar den letzten Port belegt? Meine das mal vor Jahren(!) gelesen zu haben. Oder gibt’s das heute nicht mehr?
3 Monate ohne DSL??
Lass deine Frau abschließen
Naja, das kannst du dir doch ganz einfach selber ausrechnen…

Wenn dein Vertrag im Januar endet, du einen neuen Vertrag schließt, der im Mai beginnt, dann bist du drei Monate kein Kunde gewesen. Und somit kannst du den Vertrag zu den Konditionen eines Neukunden schließen.
Du kannst ja auch kündigen und dann auf die Rückholanrufe (während der Restlaufzeit) warten, evtl. bekommst Du da trotzdem Neukundenkonditionen...
Braetschek08.01.2020 20:45

Du kannst ja auch kündigen und dann auf die Rückholanrufe (während der Re …Du kannst ja auch kündigen und dann auf die Rückholanrufe (während der Restlaufzeit) warten, evtl. bekommst Du da trotzdem Neukundenkonditionen...



IMHO sehr unwahrscheinlich. Ich biete i.d.R. immer an, zu diesen Konditionen zu verlängern. Aber die Anbieter zahlen wohl lieber erhebliche Summen an Vermittler/Vertriebspartner/Affiliate-Netzwerke... um einen "Neukunden" zu gewinnen, als einen Bestandskunden erheblich günstiger zu halten.
Bearbeitet von: "mariob" 8. Jan
mariob08.01.2020 21:30

IMHO sehr unwahrscheinlich. Ich biete i.d.R. immer an, zu diesen …IMHO sehr unwahrscheinlich. Ich biete i.d.R. immer an, zu diesen Konditionen zu verlängern. Aber die Anbieter zahlen wohl lieber erhebliche Summen an Vermittler/Vertriebspartner/Affiliate-Netzwerke... um einen "Neukunden" zu gewinnen, als einen Bestandskunden erheblich günstiger zu halten.


Investoren wollen grüne Zahlen
Für die Nachwelt: ich hab jetzt einfach verlängert für durchschnittlich 32,5€/ Monat für Magenta Zuhause L. Da hat dann doch die Faulheit gesiegt.
Zackedi17.01.2020 09:04

Für die Nachwelt: ich hab jetzt einfach verlängert für durchschnittlich 32 …Für die Nachwelt: ich hab jetzt einfach verlängert für durchschnittlich 32,5€/ Monat für Magenta Zuhause L. Da hat dann doch die Faulheit gesiegt.


Ohwe, dann kannste ja auch noch MagentaTV dazuholen, macht auch nur noch 10€ mehr aus und bekommst als Bestandskunde den „Neukundenpreis“
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler