Telekom oder Vodafone Verhandlung

20
eingestellt am 7. Apr
Hi, ich bin alt Unitymedia bw kunde und hab jetzt gekündigt und schon bei vodafone einen 100mbit Vertrag für 24,99 € abgeschlossen. kann aber noch widerrufen. Ich verhandel jetzt
parallel mit telekom und versuch den Preis bei Vodafone noch zu drücken bzw schon lieber Telekom aber Preis ist mir wichtiger. Wie weit runter kann ich da verhandeln? Vielen Dank
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche

Gruppen

20 Kommentare
3 bis 4. Manchmal auch 5.

Es würde sehr helfen, wenn du uns verrätst um welchen Anschlusstypen es sich handelt.
Drölf
du kannst froh sein, wenn sie mit sich handeln lassen, wenn du wieder weg von vodafone möchtest.

ich persönlich kenne niemanden in meinem bekanntenkreis der dort glücklich ist. störungen, ausfälle und langsames internet sind bei denen an der tagesordnung.
mactron07.04.2020 22:53

3 bis 4. Manchmal auch 5. Es würde sehr helfen, wenn du uns verrätst um w …3 bis 4. Manchmal auch 5. Es würde sehr helfen, wenn du uns verrätst um welchen Anschlusstypen es sich handelt.


Da er mit Telekom verhandelt ganz offensichtlich Kabel. Kennt man ja, Telekom der große deutsche Kabelanbieter...
DonWurstDucklone07.04.2020 23:18

du kannst froh sein, wenn sie mit sich handeln lassen, wenn du wieder weg …du kannst froh sein, wenn sie mit sich handeln lassen, wenn du wieder weg von vodafone möchtest.ich persönlich kenne niemanden in meinem bekanntenkreis der dort glücklich ist. störungen, ausfälle und langsames internet sind bei denen an der tagesordnung.


Nö.... Hab seit 6 Jahren ruhe :-) und Familie ebenfalls
Bearbeitet von: "Marcel1988" 7. Apr
DonWurstDucklone07.04.2020 23:18

du kannst froh sein, wenn sie mit sich handeln lassen, wenn du wieder weg …du kannst froh sein, wenn sie mit sich handeln lassen, wenn du wieder weg von vodafone möchtest.ich persönlich kenne niemanden in meinem bekanntenkreis der dort glücklich ist. störungen, ausfälle und langsames internet sind bei denen an der tagesordnung.

Bin zufrieden
25684628-ClJbm.jpg
Jeder macht seine eigenen Erfahrungen. Vodafone hatte bei mir in den letzten Jahren die meisten Ausfälle. Auch längere über mehrere Tage.
Telekom absolut TOP und keine Probleme, nur zu teuer.
O2 läuft TOP, aber der Support ist grotten schlecht, wenn man denn mal was hat.
1und1 läuft auch ohne Probleme.

Mich rufen die ganzen Bekannten und Verwandten immer an, wenn was nicht geht, daher hab ich die Erfahrungswerte von ca. 20 Anschlüssen der verschiedenen Anbieter über die letzten 10 Jahre ca. aber nur DSL. Kabel gibt es hier nicht.
Bearbeitet von: "joe3526" 8. Apr
Ich würde DSL immer einem Kabel Anschluss vorziehen.
Ayubi07.04.2020 23:43

Bin zufrieden [Bild]


Aber wozu sollte man so viel Geschwindigkeit brauchen? Für meinen 5 Personen Haushalt reicht auch die 100er Leitung...
denisw.08.04.2020 08:22

Ich würde DSL immer einem Kabel Anschluss vorziehen.


Ich würde Kabel immer einem DSL Anschluss vorziehen.
Kabel könnte man meines Erachtens langsam aber sicher mal aussterben lassen.
Bezüglich der Rückmeldungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis:
Vodafone (speziell über Kabel) ist da teilweise wohl wirklich übel - besonders in den Abendstunden.
Wechsel immer munter zwischen Telekom DSL und Vodafone Kabel hin und her

Im Norden von münchen läuft beides stabil. VF mit der 400er Leitung und Telekom mit DSL 50 kann nicht beklagen.

Preislich ist Telekom durch cashback usw meist zu einem ähnlichen Preis zu haben. Habe die letzen 6 Jahre nie mehr als 18€ bezahlt egal wo ich war
MrWeindl08.04.2020 08:24

Aber wozu sollte man so viel Geschwindigkeit brauchen? Für … Aber wozu sollte man so viel Geschwindigkeit brauchen? Für meinen 5 Personen Haushalt reicht auch die 100er Leitung...


Wahrscheinlich weil das der einzige Tarif ist in dem man halbwegs brauchbare Upload Raten von 50 Mbit/s hat.
deathlord08.04.2020 08:58

Wahrscheinlich weil das der einzige Tarif ist in dem man halbwegs …Wahrscheinlich weil das der einzige Tarif ist in dem man halbwegs brauchbare Upload Raten von 50 Mbit/s hat.

25687469-k03Ki.jpg
Mir reicht mein aktuelles Ergebnis und das über WLAN
blackbirdy08.04.2020 08:43

Kabel könnte man meines Erachtens langsam aber sicher mal aussterben …Kabel könnte man meines Erachtens langsam aber sicher mal aussterben lassen.Bezüglich der Rückmeldungen aus dem Freundes- und Bekanntenkreis:Vodafone (speziell über Kabel) ist da teilweise wohl wirklich übel - besonders in den Abendstunden.


Und der Telekom ein quasi Bundesweites Monopol erlauben, denn bis auf wenige Ausbaugebiete gibt es lediglich Telekom oder Vodafone Anschlüsse bis ins Haus.
Schließe mich den anderen hier an, Kabel läuft bei mir und auch bei vielen Bekannten&Freunden einwandfrei.
Also mit 25 Euro bei 100Mbit biste hier in BW gut bedient. Mir wollten sie jetzt echt 33 Euro abknöpfen... als quasi "letztes Angebot"... die 20 Euro die man wohl im Osten tw. zahlt bekommste hier nicht... die wissen halt wo Geld ist

Habe gestern Abend jetzt den Kabel-Deal wahrgenommen und hoffe mal das es diesmal besser läuft als vor 2 Jahren... wenn die 500Mbit (die garantiert sind) nicht ankommen (Abends/WE) gibts Rabatz
MrWeindl08.04.2020 08:24

Aber wozu sollte man so viel Geschwindigkeit brauchen? Für … Aber wozu sollte man so viel Geschwindigkeit brauchen? Für meinen 5 Personen Haushalt reicht auch die 100er Leitung...


Haben ist besser als brauchen.
PerfChick08.04.2020 13:52

Haben ist besser als brauchen.


Stimmt auch wieder
Ayubi07.04.2020 23:43

Bin zufrieden [Bild]



geht aber nicht über powerline und wlan oder
thermometer08.04.2020 18:09

geht aber nicht über powerline und wlan oder


Über wlan bekomme ich um die 400-500 Mbits mit ca. 5 Geräten
Muss aber sagen das ich die Vodafone Box habe. Mit der Fritzbox sollte noch mehr rauszuholen sein.
Bearbeitet von: "Ayubi" 8. Apr
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler