Telekom Vertragsverlängerung Mobilfunk

13
eingestellt am 16. Nov 2017
Moin zusammen,

ich bin mittlerweile, glaube ich, seit 10 Jahren ununterbrochen bei der Telekom. Da hat man sich entsprechend an seine Rufnummer gewöhnt

Nun langt mir der Tarif aber bei weitem nimmer und ein neues Telefon soll auch her. Aber als Bestandskunde ist man da ja wirklich gekniffen

jetzt die Frage, ob es einen Trick bzw. ein gezieltes Vorgehen gibt bei dem man eine gute VVL herausholen kann, oder ob da tatsächlich nur die Kündigung bleibt?

Vertrag ist bereits gekündigt, läuft zu April aus. Aber seitens Telekom kam da noch nix...

Cheer
Zusätzliche Info
13 Kommentare
kündigen und auf rückholangebote abwarten und annehmen

alternativ die kündigung durchziehen - rufnummer parken (z.b. congstar) und einen neuvertrag bei der telekom abschliessen. vorzugsweise über einen guten deal hier

die 2. methode wird deutlich günstiger sein
Gute VVL Angebote wirst du nicht kriegen. Da musst du schon die Kündigung durchziehen. Mir haben sie letztes Mal ganze 5€ Rabatt auf der Rechnung angeboten. Bei Neuvetrag gab's die 5€ ebenfalls im ersten Jahr plus ein iPhone 7, was ich für über 700€ verkauft habe. Soviel zu lukrativen Angeboten der Telekom.

Wie brandy1986 schon geschrieben hat, solltest du deine Nummer lieber parken und dann zurück wechseln.
Gilt man eigentlich direkt wieder als Neukunde auch wenn man sagen wir mal innerhalb eines Monats wieder zurück wechselt?
Genau, das wäre noch wichtig zu wissen. Wie lange muss man raus sein, um als Neukunde zu gelten?

wie genau geht das "parken"? Bzw. was sollte man da bei ongster buchen?
Jeder neue Vertrag ist ja im Grunde Neukunde. Hast ja keinen Vertrag zum Zeitpunkt des Abschlusses, da gibt es meines Wissens keine Zeitspanne die man einhalten muss.
Die einzige Problematik ist halt nur das Rufnummermitnahme, da Telekom zu Telekom direkt nicht geht.
Vielleicht kann dann noch einer das "parken" der Nummer erklären, denn die möchte ich unbedingt behalten
Lukatinho16. Nov 2017

Vielleicht kann dann noch einer das "parken" der Nummer erklären, denn die …Vielleicht kann dann noch einer das "parken" der Nummer erklären, denn die möchte ich unbedingt behalten



congstar.de/hil…me/
Also das Prinzip der Portierung ist mir klar
mir gings ums "parken" zumindest dachte ich dass es sich dabei um was sehr temporäres handelt. Ich würde nämlich schon ganz gern wieder zur Telekom mit den ganzen streamON Optionen etc
du bestellst dir eine Congstarkarte und wählst die Option "Rufnummernmitnahme" nach erfolgreicher Portierung kannst du dann, wenn du einen neuen Vertrag abschließt die Rufnummermitnahmefunktion der Telekom nutzen. Selbst wenn das ein paar Euro kostet, ist es trotzdem noch günstiger als die Vertragsverlängerung
065535516. Nov 2017

du bestellst dir eine Congstarkarte und wählst die Option …du bestellst dir eine Congstarkarte und wählst die Option "Rufnummernmitnahme" nach erfolgreicher Portierung kannst du dann, wenn du einen neuen Vertrag abschließt die Rufnummermitnahmefunktion der Telekom nutzen. Selbst wenn das ein paar Euro kostet, ist es trotzdem noch günstiger als die Vertragsverlängerung


und das funktioniert von Telekom nach Congstar bzw. wieder zurück? Die Anbieter machen da doch allgemein immer eher Theater, dass das nicht ginge, da gleiches Netz etc.
Ah, okay.
geht also auch mit prepaid Tarife bzw. Karte!?. Hab hab ich dann ja nur einmal die Kosten.
ja genau, kannst auch jeden anderen Anbieter nehmen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top Diskussionen

    Top-Händler