Teleskop mit guter Preisleistung

24
eingestellt am 20. Apr
Hallo Leute . Ich möchte mir ein ordentliches Teleskop kaufen.. ordentlich ist ja relativ aber ich würde mal gerne von jemanden wissen der sich auskennt . Was wäre das beste Teleskop was ich für Max 200€ bekommen kann?

Ich danke euch!
Zusätzliche Info
Fragen & Gesuche
Beste Kommentare
Wie weit wohnt die Nachbarin denn weg?
24 Kommentare
ordentliches Teleskop und 200€ schließen sich bisschen aus...
Zocker101220.04.2020 00:55

ordentliches Teleskop und 200€ schließen sich bisschen aus...


Habe ja geschrieben das es relativ ist .. was wäre den das beste was ich für 200€ bekommen kann?
Ein ordentliches Fernglas?
Worauf muss ich bei einem Teleskop achten ? Ist 50/360 besser oder 400/70?
Zocker101220.04.2020 00:55

ordentliches Teleskop und 200€ schließen sich bisschen aus...

G3Ni320.04.2020 01:32

Worauf muss ich bei einem Teleskop achten ? Ist 50/360 besser oder 400/70?


Was sagt denn Google dazu?

Alternativ guck Dir die blöden starlinksatelliten von E.Musk an, geht auch ohne Teleskop..

Gibt es hier auch kompetente Menschen?
Leider ist der Einstieg in die Astronomie mit Teleskop sehr teuer.
200 € reichen bei weitem nicht aus. Vielleicht hat es PaydirektDealsNERVENmich als Scherz gemeint, aber mit dem Fernglas hat er recht. Teleskope für 200€ sind so auf billig gebaut (und nicht günstig), dass der Spaß daran schnell in Frust umschlägt und ein schönes Hobby kaputt macht.
Meist gibt es überall kleine Astronomie-Clubs, die man in der Regel als Neuling besuchen kann. Die zeigen einem gerne, was für Ausrüstung man braucht und was es für Möglichkeiten gibt. So gibt es z.B. kein gutes Allroundgerät. Neben vielen Fragen, wäre es nämlich wichtig, ob Du z.B. Planeten oder Deep Sky Dir anschauen möchtest.
Wie weit wohnt die Nachbarin denn weg?
KingSmo20.04.2020 08:38

Wie weit wohnt die Nachbarin denn weg?


^^
G3Ni320.04.2020 04:32

Gibt es hier auch kompetente Menschen?


Du solltest vlt. mal schreiben was du überhaupt damit machen willst. Gibt etliche Modelle für verschiedene Anwendungsszenarien. Es liegt also eher an der kompetenz des Fragenschreibers ;-)
Arat20.04.2020 07:15

Leider ist der Einstieg in die Astronomie mit Teleskop sehr teuer.200 € r …Leider ist der Einstieg in die Astronomie mit Teleskop sehr teuer.200 € reichen bei weitem nicht aus. Vielleicht hat es PaydirektDealsNERVENmich als Scherz gemeint, aber mit dem Fernglas hat er recht. Teleskope für 200€ sind so auf billig gebaut (und nicht günstig), dass der Spaß daran schnell in Frust umschlägt und ein schönes Hobby kaputt macht.Meist gibt es überall kleine Astronomie-Clubs, die man in der Regel als Neuling besuchen kann. Die zeigen einem gerne, was für Ausrüstung man braucht und was es für Möglichkeiten gibt. So gibt es z.B. kein gutes Allroundgerät. Neben vielen Fragen, wäre es nämlich wichtig, ob Du z.B. Planeten oder Deep Sky Dir anschauen möchtest.


Wie ist das ? m.ebay.de/itm…rue
caraoge20.04.2020 10:35

Du solltest vlt. mal schreiben was du überhaupt damit machen willst. Gibt …Du solltest vlt. mal schreiben was du überhaupt damit machen willst. Gibt etliche Modelle für verschiedene Anwendungsszenarien. Es liegt also eher an der kompetenz des Fragenschreibers ;-)


Also ich möchte keine Aliens suchen .. ich möchte den Mond sehen und Sterne
G3Ni320.04.2020 11:36

Wie ist das ? …Wie ist das ? https://m.ebay.de/itm/NATIONAL-GEOGRAPHIC-90-900-Refraktor-Teleskop-EQ3-/113705421164?ul_ref=https%3A%2F%2Frover.ebay.com%2Frover%2F1%2F707-53477-19255-0%2F1%3Fff3%3D4%26pub%3D5574635388%26toolid%3D10050%26campid%3D5337770552%26customid%3DOeBR__k0wKYKB9_EpxTBgw%26mpre%3Dhttps%253A%252F%252Fwww.ebay.de%252Fitm%252FNATIONAL-GEOGRAPHIC-90-900-Refraktor-Teleskop-EQ3-%252F113705421164%26srcrot%3D707-53477-19255-0%26rvr_id%3D2383581582430%26rvr_ts%3D94d2a9381710a6e5b671aff8ff0952d3&_mwBanner=1&_rdt=1&ul_noapp=true


Davon würde ich eher abraten, ne equatoriale Montierung ist in dem Preisbereich meistens schrott, und grade als Einsteiger nicht zu empfehlen. Ich würde mich eher bei Spiegelteleskope umgucken. Wenn du ganz sparsam sein möchtest kannst du dir Mal das Celestron Firstscope angucken. Reicht bestimmt für den Mond und erste Versuche bei Planeten. Da sparst du einiges und kannst noch was in bessere Okulare stecken, die du dann auch noch benutzen kannst, wenn du dir was Besseres zulegst.
G3Ni320.04.2020 12:31

Also ich möchte keine Aliens suchen .. ich möchte den Mond sehen und Sterne



... also um Sterne zu sehen kenne ich eine sehr kostengünstige, schnelle und effektive Möglichkeit....
blackbirdy20.04.2020 12:41

... also um Sterne zu sehen kenne ich eine sehr kostengünstige, schnelle …... also um Sterne zu sehen kenne ich eine sehr kostengünstige, schnelle und effektive Möglichkeit....


Lustig .. es wäre besser wenn du nicht mehr kommentierst wenn du nichts ordentliches zu sagen hast danke!
Für 200€ bekommt man nichts, woran man Spaß haben wird. Das ist halt ein sehr teures Hobby. Lieber zur Sternwarte fahren. In dem Preisbereich ist das Geld in ein ordentliches Fernglas besser investiert. Damit lässt sich schon einiges beobachten.

spektrum.de/rat…420
Bearbeitet von: "Christopher_M." 20. Apr
Christopher_M.20.04.2020 13:44

Für 200€ bekommt man nichts, woran man Spaß haben wird. Das ist halt ein se …Für 200€ bekommt man nichts, woran man Spaß haben wird. Das ist halt ein sehr teures Hobby. Lieber zur Sternwarte fahren. In dem Preisbereich ist das Geld in ein ordentliches Fernglas besser investiert. Damit lässt sich schon einiges beobachten.https://www.spektrum.de/ratgeber/fernglaeser-auf-halbem-weg-zum-teleskop/849420


Kannst du mir nicht sagen welches das beste Teleskop wäre für Max 200€ ? Natürlich kann es nicht das wie ein über 1000€ Teleskop kann .. aber man kann doch an den Spezifikationen sagen welches das beste wäre für 200€ . Ich habe nämlich ein YouTube Video angeschaut von dem Teleskop was ich oben gepostet habe und fand es ganz gut . Nur würde mich interessieren ob ich noch ein besseres für Max 200€ bekommen könnte .

Danke!
Bearbeitet von: "G3Ni3" 20. Apr
G3Ni320.04.2020 13:52

Kannst du mir nicht sagen welches das beste Teleskop wäre für Max 200€ ? Na …Kannst du mir nicht sagen welches das beste Teleskop wäre für Max 200€ ? Natürlich kann es nicht das wie ein über 1000€ Teleskop kann .. aber man kann doch an den Spezifikationen sagen welches das beste wäre für 200€ . Ich habe nämlich ein YouTube Video angeschaut von dem Teleskop was ich oben gepostet habe und fand es ganz gut . Nur würde mich interessieren ob ich noch ein besseres für Max 200€ bekommen könnte .Danke!


Da kenne ich mich zu wenig aus - sorry. Würde da in einem Fachforum nachfragen.
Christopher_M.20.04.2020 13:57

Da kenne ich mich zu wenig aus - sorry. Würde da in einem Fachforum …Da kenne ich mich zu wenig aus - sorry. Würde da in einem Fachforum nachfragen.


Aso das klang vorhin anders ...
Nun kann ich als Laie auch noch meinen Senf dazu geben.
Vor dem gleiche Problem wie du stand ich auch einmal. Teleskop, geil, Sterne beobachten. Hatte nie das Geld, aber ich war von Astronomie fasziniert. Dieser Virus ist dann auf einer meiner Söhne übergesprungen.
Wir haben dann für knapp 350€ ein Spiegelteleskop mit automatischer Nachführung gekauft. Damit können die Sterne automatisch angesteuert werden, suchen fällt flach und bei der Mondbeobachtung wird nachgeführt. In der Praxis recht laut und es hat nie so richtig bei uns geklappt.
Sterne bleiben Sterne. Du siehst Lichtpunkte, nur mehr.
Planeten kannst du erkennen/ erahnen.Die Ringe des Saturns waren eher eine Vermutung.
In der Preisklasse ist das Stativ so empfindlich, dass wir sehr häufig ein leichtes Zittern hatten.
Mond konnte man sehr gut erkennen. Hat Spass gemacht, ist aber irgendwann auch ausgelutscht.
So gesehen ist der Kauf eines lichtstarken Fernglases mit meiner heutigen Erfahrung zu überdenken.
Dann noch ein gutes Stativ und du kannst viele Bereiche damit abdecken.
Ansonsten gibt es auch einige Angebote von gebrauchten Teleskopen von Leuten wie wir, die schnell die Lust daran verloren haben.
Jens5820.04.2020 15:06

Nun kann ich als Laie auch noch meinen Senf dazu geben. Vor dem gleiche …Nun kann ich als Laie auch noch meinen Senf dazu geben. Vor dem gleiche Problem wie du stand ich auch einmal. Teleskop, geil, Sterne beobachten. Hatte nie das Geld, aber ich war von Astronomie fasziniert. Dieser Virus ist dann auf einer meiner Söhne übergesprungen. Wir haben dann für knapp 350€ ein Spiegelteleskop mit automatischer Nachführung gekauft. Damit können die Sterne automatisch angesteuert werden, suchen fällt flach und bei der Mondbeobachtung wird nachgeführt. In der Praxis recht laut und es hat nie so richtig bei uns geklappt. Sterne bleiben Sterne. Du siehst Lichtpunkte, nur mehr. Planeten kannst du erkennen/ erahnen.Die Ringe des Saturns waren eher eine Vermutung. In der Preisklasse ist das Stativ so empfindlich, dass wir sehr häufig ein leichtes Zittern hatten. Mond konnte man sehr gut erkennen. Hat Spass gemacht, ist aber irgendwann auch ausgelutscht. So gesehen ist der Kauf eines lichtstarken Fernglases mit meiner heutigen Erfahrung zu überdenken. Dann noch ein gutes Stativ und du kannst viele Bereiche damit abdecken. Ansonsten gibt es auch einige Angebote von gebrauchten Teleskopen von Leuten wie wir, die schnell die Lust daran verloren haben.


Könntest du mir bitte sagen worauf ich bei einem Teleskop achten muss ?
Jens5820.04.2020 15:06

Nun kann ich als Laie auch noch meinen Senf dazu geben. Vor dem gleiche …Nun kann ich als Laie auch noch meinen Senf dazu geben. Vor dem gleiche Problem wie du stand ich auch einmal. Teleskop, geil, Sterne beobachten. Hatte nie das Geld, aber ich war von Astronomie fasziniert. Dieser Virus ist dann auf einer meiner Söhne übergesprungen. Wir haben dann für knapp 350€ ein Spiegelteleskop mit automatischer Nachführung gekauft. Damit können die Sterne automatisch angesteuert werden, suchen fällt flach und bei der Mondbeobachtung wird nachgeführt. In der Praxis recht laut und es hat nie so richtig bei uns geklappt. Sterne bleiben Sterne. Du siehst Lichtpunkte, nur mehr. Planeten kannst du erkennen/ erahnen.Die Ringe des Saturns waren eher eine Vermutung. In der Preisklasse ist das Stativ so empfindlich, dass wir sehr häufig ein leichtes Zittern hatten. Mond konnte man sehr gut erkennen. Hat Spass gemacht, ist aber irgendwann auch ausgelutscht. So gesehen ist der Kauf eines lichtstarken Fernglases mit meiner heutigen Erfahrung zu überdenken. Dann noch ein gutes Stativ und du kannst viele Bereiche damit abdecken. Ansonsten gibt es auch einige Angebote von gebrauchten Teleskopen von Leuten wie wir, die schnell die Lust daran verloren haben.


Ist zb ein 70/700 Teleskop gut?
Leider nein, da meine Entscheidung ja auch falsch war.
Mein Sohn hat sich dann in einem Astronomie Forum angemeldet und dort Unterstützung bekommen. Sollte auch dein Weg sein, evtl gibt es dort auch jemanden der etwas gebraucht verkauft. In den Foren gibt es ja meist Marktplätze, wo gebrauchte Sachen angeboten werden.
Das wäre aus heutiger Sicht meine Empfehlung.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler