Teleskopstange für Action Cam selber bauen?

hallo,
um meine action cam besser einsetzen zu können, hatte ich über die anschaffung einer langen stange nachgedacht, sowas hier
camforpro.com/KAM…tml

allerdings finde ich 110€ dafür doch schon ziemlich viel.
deswegen habe ich überlegt, dass man so etwas doch sicher selber bauen könnte, zb mithilfe einer stange wie dieser
wischmop-shop.de/tei…tml
man müsste dann nur eine eine aufnahme an die spitze bringen. hat jemand schon so etwas in der art versucht und kann ein paar tipps geben?

19 Kommentare

Ich habe einige gesehen die einen Skistock als Stange benutzt haben..

Nimm doch etwas aus China. Wenn du etwas Zeit einplanen kannst:

aliexpress.com/who…m=y

Packar

Ich habe einige gesehen die einen Skistock als Stange benutzt haben..



habe ich auch schon gesehn, aber ich suche was, was so ca 4m lang ist...da weden skistöcke wohl nicht ganz reichen
masterandy

Nimm doch etwas aus China. Wenn du etwas Zeit einplanen kannst: http://www.aliexpress.com/wholesale?SearchText=extendable+handheld+monopod&catId=&initiative_id=AS_20140629052003&isPremium=y



auch hier sind alle zu kurz, wenn ich das richtig seh

Packar

Ich habe einige gesehen die einen Skistock als Stange benutzt haben..

masterandy

Nimm doch etwas aus China. Wenn du etwas Zeit einplanen kannst: http://www.aliexpress.com/wholesale?SearchText=extendable+handheld+monopod&catId=&initiative_id=AS_20140629052003&isPremium=y



Oh, dass sie so lang sein soll, habe ich nicht gewusst. hmm, wird schwierig was preiswertes zu finden.

da gibs auf den ersten Blick für günstig , nur die Variante (die du ja schon im Blick hast )
doof sind daran die 2m Stücken .
such auch schon länger nach sowas , mit 4x 1m wär ich schon zufrieden

Der zuverlinkende Text

Was ist mit etwas aus dem Bereich Maler (für Farbrollen) oder Gartenbau (Astschere) oder Maurer/Bau (Deckenstütze), ...

Habe eine Teleskop-Astschere mit Seilzug liegen für 20€ liegen, aber damit geht es nur auf ca. 2 Meter. Kannst du haben.

das problem ist ja weniger das besorgen eines teleskopstabs, da würde ich dann nochmal richtig schauen, ich wollte mit diesem nur das vorhaben erklären. mir geht es darum, wie ich ein gewinde daran bekommen bzw eine halterung für die kamera

habe mir vor kurzem ein einbeinstativ für ca 10€ gekauft. daran hab ich ein stück blech geschraubt. einfach 2 löcher ins einbeinstativ und ins blech. dann mit schrauben befestigt.
das blech hat die dicke wie die gopro halterung. dann noch ein loch ins blech um die goprohalterung mit der schraube befestigen zu können... kosten ca 2€ für blech und schrauben + ca 10€ für das stativ...

ellocko

das problem ist ja weniger das besorgen eines teleskopstabs, da würde ich dann nochmal richtig schauen, ich wollte mit diesem nur das vorhaben erklären. mir geht es darum, wie ich ein gewinde daran bekommen bzw eine halterung für die kamera



das ist ja nun das simpelste sozusagen ,
1. eine Bodenplatte aus Alu (die unter deiner Cam befestigt wird )
die größe der Platte ist abhängig vom Teleskopstab den du hast ,
2.dann gibs viele alternativen wie du die Grundplatte stabil am Teleskop befestigen kannst.
3,da gibs viele Alternativen wie Stabil das sein soll bzw. für welchen Einsatz , Unterwasser oder nur über Hindernisse schauen etc.




ein einbeinstativ, was ca 4m lang ist?
grobian

habe mir vor kurzem ein einbeinstativ für ca 10€ gekauft. daran hab ich ein stück blech geschraubt. einfach 2 löcher ins einbeinstativ und ins blech. dann mit schrauben befestigt. das blech hat die dicke wie die gopro halterung. dann noch ein loch ins blech um die goprohalterung mit der schraube befestigen zu können... kosten ca 2€ für blech und schrauben + ca 10€ für das stativ...

ellocko

das problem ist ja weniger das besorgen eines teleskopstabs, da würde ich dann nochmal richtig schauen, ich wollte mit diesem nur das vorhaben erklären. mir geht es darum, wie ich ein gewinde daran bekommen bzw eine halterung für die kamera



mir würde eine alternative genügen, wie ich das befestige. und wieso brauch ich eine bodenpatte? würde es nicht genügen, diese schraube, deren gegenstück am gehäuse der cam ist, anzubringen? also diese standartschraube, die an jedem stativ o.ä. ist?

,,

ellocko

[ mir würde eine alternative genügen, wie ich das befestige. und wieso brauch ich eine bodenpatte? würde es nicht genügen, diese schraube, deren gegenstück am gehäuse der cam ist, anzubringen? also diese standartschraube, die an jedem stativ o.ä. ist?



die Bodenplatte hat in dem Falle 2 Funktionen ,

1. sie sorgt für die auflagestabilität der Cam ,wie auch bei einen normalen Stativ , damit die Befestigungsschraube nicht abbricht bzw. würde immer das Gehäuse der Cam nachgeben.

2. sie dient zur Verbindung zum Stativ

also stabile Bodenplatte besorgen ( kannst auch Plexiglas oder Holz nehmen ).

in die Platte bohrst du 2 Löscher (5mm) (und eins für die Camschraube), der Abstand der Löscher ist der Durchmesser deines Teleskopstabes.
in die Löscher kommen 5mmx6cm Schrauben , Schrauben mit Muttern an Platte befestigen.
Nun kannst du die Platte auf dein Teleskopstab tun und die beiden Schrauben mit Schlauchschellen
am Stab befestigen. Durch die Muttern entsteht ein Abstand der Schrauben zum Stab ,also mit irgendwas ausfüllen , so das du die Schlauchschellen schön fest bekommst.

die Maße der Schrauben und Platte Material usw. ist wie gesagt Einsatzbedingt abhängig.

So und wenn du kein bock auf das hast kannst du dir auch so ein Einbein stativ besorgen
und es mit der Schlauchschellen Variante am Teleskopstab befestigen ( Schlauchschellen gibs in vielen größen)
X)

ok. aber da ist dann das problem, dass ich die kamera nicht ausrichten kann, richtig? also das wäre ja noch absolut bombe, wenn oben ein gelenk bzw zwei dran wäre, sodass man die kamera vernünftig einstellen kann. ich schau mal im baumarkt, was es da so gibt

grobian

habe mir vor kurzem ein einbeinstativ für ca 10€ gekauft. daran hab ich ein stück blech geschraubt. einfach 2 löcher ins einbeinstativ und ins blech. dann mit schrauben befestigt. das blech hat die dicke wie die gopro halterung. dann noch ein loch ins blech um die goprohalterung mit der schraube befestigen zu können... kosten ca 2€ für blech und schrauben + ca 10€ für das stativ...


wollte nur zeigen, wie ich das problem gelöst habe... dachte das war die hauptfrage? die stange müsste man dann in der länge holen die man benötigt...

willst du die 4m stange in der hand halten? mein stativ ist ca 1,7m und das ist schon schwierig mit einer hand zu halten ohne dass es stark wackelt...

Ich habe gerade gesehen, daß Kollegen für ein Projekt eine Novoflex Kupplungsplatte PL 350 mit doppeltem Schwalbenschwanz profil bei Augenblicke-einfangen GbR (www.augenblicke-einfangen.de) für 74 € plus 4€ Versand bestellt haben. Die Kollegen basten gerade für ein Projekt an passenden Haltern. Ich kenne mich da nur nicht viel mehr aus, da ich ein Zahlenmensch bin.

ellocko

ok. aber da ist dann das problem, dass ich die kamera nicht ausrichten kann, richtig? also das wäre ja noch absolut bombe, wenn oben ein gelenk bzw zwei dran wäre, sodass man die kamera vernünftig einstellen kann. ich schau mal im baumarkt, was es da so gibt



da würde ich ein Gelenkkugelkopf raufmachen , gebraucht für ein paar €

oder
hier wär vielleicht deine Lösung ohne viel Bastellei , das Gorillastativ kannst du fast überall befestigen und dazu noch Individueller ausrichten als mit den starren Gelenke an Stativen.
Und sag doch mal genau wozu du das brauchst bzw. was du Filmen willst ,dann kann man auch besser mitdenken und Tipps geben

ebay.de/itm…668



Nimm ne plexiglasstange

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Wo Cashback für Ebay Goldmünzenkauf67
    2. Samsung 2für1 S7/S7 Edge Meldung77
    3. Suche weitere Infos zu LEGO Dimensions...27
    4. 150 Euro Cashback bei der Telekom für Mobilfunkvertrag35

    Weitere Diskussionen