Testerjob alternativen (Amazon Cashback nach Bewertung)

18
eingestellt am 7. Mai
Auf testerjob.net kann man sich irgendwie nicht registrieren. Kennt ihr weitere Seiten, die Cashback nach Bewertung anbieten auf Amazon Produkte? Die anderen webseiten, die in dem sammelthread von 2017 hier geschrieben wurden, sind nicht mehr ganz aktuell
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
terab10207.05.2019 20:29

Passiert schon nicht. Mache es nicht mit einem Account, auch nicht auf …Passiert schon nicht. Mache es nicht mit einem Account, auch nicht auf dieselbe adresse, sowie ebenfalls nicht die selbe Zahlungsmethode. Maximal wird übrigens der Käuferprofil für Bewertungen gesperrt, nicht der Account an sich


Habe diesen Thread gerade dem Amazon Support gemeldet.
Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand sich von irgendwelchen chinesen dazu einspannen lässt, deren müll auf amazon mit fake bewertungen anzupreisen und sich dafür dann auch noch mit dem selben wertlosen müll bezahlen lässt, dann finde ich das in höchstem maße verachtenswert. Die chinesen, die sich damit auf kosten unserer volkswirtschaft eine goldene nase verdienen, lachen über leute wie dich, die ihr land für einen haufen krebserregenden kunststoffmüll verkaufen.
ɢноѕтΘпе07.05.2019 20:33

Habe diesen Thread gerade dem Amazon Support gemeldet.


Ich zur Sicherheit auch . Doppelt hält besser !. Als Belohnung gab es vom Telefonischen Support einen 10€ Amazon Gutschein
Bearbeitet von: "TonyMontana91" 7. Mai
ZockerFreak07.05.2019 20:15

lass es.... sonst wird nur dein Amazon Konto gesperrt



nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den nächsten Thread mit Hilfe warum sperrt Amazon mein Kundenkonto
18 Kommentare
lass es.... sonst wird nur dein Amazon Konto gesperrt
ZockerFreak07.05.2019 20:15

lass es.... sonst wird nur dein Amazon Konto gesperrt



nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den nächsten Thread mit Hilfe warum sperrt Amazon mein Kundenkonto
jannie91107.05.2019 20:19

nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den …nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den nächsten Thread mit Hilfe warum sperrt Amazon mein Kundenkonto


Passiert schon nicht. Mache es nicht mit einem Account, auch nicht auf dieselbe adresse, sowie ebenfalls nicht die selbe Zahlungsmethode. Maximal wird übrigens der Käuferprofil für Bewertungen gesperrt, nicht der Account an sich
terab10207.05.2019 20:29

Passiert schon nicht. Mache es nicht mit einem Account, auch nicht auf …Passiert schon nicht. Mache es nicht mit einem Account, auch nicht auf dieselbe adresse, sowie ebenfalls nicht die selbe Zahlungsmethode. Maximal wird übrigens der Käuferprofil für Bewertungen gesperrt, nicht der Account an sich


Habe diesen Thread gerade dem Amazon Support gemeldet.
ɢноѕтΘпе07.05.2019 20:33

Habe diesen Thread gerade dem Amazon Support gemeldet.


Ich zur Sicherheit auch . Doppelt hält besser !. Als Belohnung gab es vom Telefonischen Support einen 10€ Amazon Gutschein
Bearbeitet von: "TonyMontana91" 7. Mai
TonyMontana9107.05.2019 20:38

Ich zur Sicherheit auch . Doppelt hält besser !. Als Belohnung gab es vom …Ich zur Sicherheit auch . Doppelt hält besser !. Als Belohnung gab es vom Telefonischen Support einen 10€ Amazon Gutschein


Den sollst du sicher mit mir teilen. Habe nämlich keinen bekommen :P
ɢноѕтΘпе07.05.2019 20:43

Den sollst du sicher mit mir teilen. Habe nämlich keinen bekommen :P


Dir ist schon klar , dass es um einen Amazon Gutschein geht ?(horror)
Der ist wertvoller wie Gold , da wird nix geteilt
Ruf sonst nochmal an und melde es das 3.Mal , dann gibts vlt einen , oder Alternativ einen Deal mit dem Link zu diesem Thread erstellen
Du hast eben bereits 21ct Paysafe erhalten
Bearbeitet von: "TonyMontana91" 7. Mai
Liegt am Steier
TonyMontana9107.05.2019 20:50

Dir ist schon klar , dass es um einen Amazon Gutschein geht ?(horror) Der …Dir ist schon klar , dass es um einen Amazon Gutschein geht ?(horror) Der ist wertvoller wie Gold , da wird nix geteilt Ruf sonst nochmal an und melde es das 3.Mal , dann gibts vlt einen , oder Alternativ einen Deal mit dem Link zu diesem Thread erstellen Du hast eben bereits 21ct Paysafe erhalten


Dann schuldest du mir nur noch 4,79€
jannie911vor 1 h, 6 m

nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den …nein hör nicht auf ihn - mach es - bin dann schon gespannt auf den nächsten Thread mit Hilfe warum sperrt Amazon mein Kundenkonto


ɢноѕтΘпеvor 52 m

Habe diesen Thread gerade dem Amazon Support gemeldet.


Ihr seid schon witzig. Ihr kennt wahrscheinlich nur das 0815 Produkttester verfahren, habt da ziemlich viel verpasst, aber hauptsache auf Klugscheißer tun
ɢноѕтΘпеvor 23 m

Dann schuldest du mir nur noch 4,79€


Ich habe 25€ Paysafe :-)
Ich finde jeder sollte ein Paysafe haben
Bearbeitet von: "TT75" 7. Mai
Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand sich von irgendwelchen chinesen dazu einspannen lässt, deren müll auf amazon mit fake bewertungen anzupreisen und sich dafür dann auch noch mit dem selben wertlosen müll bezahlen lässt, dann finde ich das in höchstem maße verachtenswert. Die chinesen, die sich damit auf kosten unserer volkswirtschaft eine goldene nase verdienen, lachen über leute wie dich, die ihr land für einen haufen krebserregenden kunststoffmüll verkaufen.
chrhiller187vor 34 m

Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand s …Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand sich von irgendwelchen chinesen dazu einspannen lässt, deren müll auf amazon mit fake bewertungen anzupreisen und sich dafür dann auch noch mit dem selben wertlosen müll bezahlen lässt, dann finde ich das in höchstem maße verachtenswert. Die chinesen, die sich damit auf kosten unserer volkswirtschaft eine goldene nase verdienen, lachen über leute wie dich, die ihr land für einen haufen krebserregenden kunststoffmüll verkaufen.


Machst du Witze? Hat hier überhaupt irgendwer Ahnung über das gefragte Thema vom TE? Auf Testerjob sind keine 0815 chinesischen Produkte, sondern Produkte, die größtenteils von deutschen Herstellern sind.
Bei reviewmeta.com werden fakebewertungen gefiltert. Es ist ein Versuch einen ehrlichen Blick auf amazons fabelprodukte zu kriegen.
chrhiller187vor 8 h, 57 m

Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand s …Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand sich von irgendwelchen chinesen dazu einspannen lässt, deren müll auf amazon mit fake bewertungen anzupreisen und sich dafür dann auch noch mit dem selben wertlosen müll bezahlen lässt, dann finde ich das in höchstem maße verachtenswert. Die chinesen, die sich damit auf kosten unserer volkswirtschaft eine goldene nase verdienen, lachen über leute wie dich, die ihr land für einen haufen krebserregenden kunststoffmüll verkaufen.


Puh...
Es ist ja nicht so, dass in deiner Aussage grundsätzlich nix wahres dran wäre, aber noch mehr übertreiben konntest du nicht, oder?
chrhiller18707.05.2019 22:41

Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand s …Ich habe eigentlich immer für viele sachen verständnis. Aber wenn jemand sich von irgendwelchen chinesen dazu einspannen lässt, deren müll auf amazon mit fake bewertungen anzupreisen und sich dafür dann auch noch mit dem selben wertlosen müll bezahlen lässt, dann finde ich das in höchstem maße verachtenswert. Die chinesen, die sich damit auf kosten unserer volkswirtschaft eine goldene nase verdienen, lachen über leute wie dich, die ihr land für einen haufen krebserregenden kunststoffmüll verkaufen.


Produkttests sind nicht grundsätzlich schlecht und böse.

Erstens gibt es in der Tat Plattformen, auf denen vornehmlich Produkte von kleineren, deutschen Herstellern zum Testen vermittelt werden. Diese Unternehmen zu unterstützen halte ich sogar für sinnvoll, sofern ihre Produkte auch etwas taugen.

Zweitens soll man immer eine ehrliche Bewertung abgeben. Das schreiben sogar die AGB's der Seiten vor, die ich kenne. Also wenn das Testprodukt nichts taugt, gibt es auch eine schlechte Bewertung.
Mag sein, dass viele schlechte Bewertungen einen Einfluss auf das Auswahlverfahren haben. Das ist aber nicht belegbar.


Zu der Eingangsfrage:
Seriös ist meiner Meinung nach clubderprodukttester.de. Hier musst du nicht einmal in Vorleistung treten. Die Ware wird dir zugeschickt und du musst anschließend deine Bewertung abgeben.

AZ Rezensionen war zu empfehlen, hat aber dicht gemacht. Allerdings gibt es von denen jetzt einen neuen Webauftritt unter shark-dealz.com . Das kannst du ja auch mal testen.
Bearbeitet von: "seyt" 8. Mai
seyt08.05.2019 10:21

Produkttests sind nicht grundsätzlich schlecht und böse.Erstens gibt es in …Produkttests sind nicht grundsätzlich schlecht und böse.Erstens gibt es in der Tat Plattformen, auf denen vornehmlich Produkte von kleineren, deutschen Herstellern zum Testen vermittelt werden. Diese Unternehmen zu unterstützen halte ich sogar für sinnvoll, sofern ihre Produkte auch etwas taugen.Zweitens soll man immer eine ehrliche Bewertung abgeben. Das schreiben sogar die AGB's der Seiten vor, die ich kenne. Also wenn das Testprodukt nichts taugt, gibt es auch eine schlechte Bewertung.Mag sein, dass viele schlechte Bewertungen einen Einfluss auf das Auswahlverfahren haben. Das ist aber nicht belegbar.


„Nicht belegbar“? Haha. Du bist wahrscheinlich auch einer von denen, die meinen kinox tut nichts illegales, weil sie ja nur auf illegale sachen verlinken und die haftung für links ja ausgeschlossen haben
wir wissen doch beide ganz genau, dass solche gekauften produkttests immer positiv ausfallen. Ich könnte jedesmal kotzen, wenn ich auf amazon etwas kaufen will und die bewertungen sind alle nach dem selben schema: 5 Sterne, in relation zum produkt unrealistisch detailliert und alle mit bild

Der mensch schafft es halt leider immer wieder, mit seiner gier alle eigentlich sinnvollen dinge ad absurdum zu führen. Das fängt bei den bewertungssystemen an und geht weiter bis zum steuerbetrug mit ökostrom zertifikaten (karussellbetrug), der gerade durch die presse geht und ähnlichem.

Das schlimme an den fake bewertungen ist, dass die wirklich einen großen volkswirtschaftlichen schaden anrichten. Es ist nicht nur ärgerlich für käufer, wenn man nur noch fake rezensionen findet, es ist auch teils ein großes problem für deutsche händler, wenn ihr hochwertiges produkt weniger und schlechter bewertet wird als ein china schrottprodukt für ein Viertel vom Preis. Das kostet die gemeinschaft steuereinnahmen und arbeitsplätze. Letztlich bezahlen wir alle teuer dafür, dass irgendwelche id*oten meinen, es wäre super toll wenn man einen kostenlosen schrott mp3 player bekommt.

Es sollte doch wohl für jeden möglich sein, eine sinnvollere und lukrativere methode zu finden, seine zeit zu investieren als mit so einem schwachsinn.
chrhiller187vor 44 m

„Nicht belegbar“? Haha. Du bist wahrscheinlich auch einer von denen, die me …„Nicht belegbar“? Haha. Du bist wahrscheinlich auch einer von denen, die meinen kinox tut nichts illegales, weil sie ja nur auf illegale sachen verlinken und die haftung für links ja ausgeschlossen haben wir wissen doch beide ganz genau, dass solche gekauften produkttests immer positiv ausfallen. Ich könnte jedesmal kotzen, wenn ich auf amazon etwas kaufen will und die bewertungen sind alle nach dem selben schema: 5 Sterne, in relation zum produkt unrealistisch detailliert und alle mit bild Der mensch schafft es halt leider immer wieder, mit seiner gier alle eigentlich sinnvollen dinge ad absurdum zu führen. Das fängt bei den bewertungssystemen an und geht weiter bis zum steuerbetrug mit ökostrom zertifikaten (karussellbetrug), der gerade durch die presse geht und ähnlichem. Das schlimme an den fake bewertungen ist, dass die wirklich einen großen volkswirtschaftlichen schaden anrichten. Es ist nicht nur ärgerlich für käufer, wenn man nur noch fake rezensionen findet, es ist auch teils ein großes problem für deutsche händler, wenn ihr hochwertiges produkt weniger und schlechter bewertet wird als ein china schrottprodukt für ein Viertel vom Preis. Das kostet die gemeinschaft steuereinnahmen und arbeitsplätze. Letztlich bezahlen wir alle teuer dafür, dass irgendwelche id*oten meinen, es wäre super toll wenn man einen kostenlosen schrott mp3 player bekommt. Es sollte doch wohl für jeden möglich sein, eine sinnvollere und lukrativere methode zu finden, seine zeit zu investieren als mit so einem schwachsinn.


Verstehe jetzt nicht, was das mit kinox zu tun hat. So etwas nutze ich nicht.
Jedenfalls tun clubderprodukttester u.ä. sowie deren Nutzer nichts Illegales.

Klar nervt es mich auch extrem, wenn Produkte bei amazon in den Himmel gelobt werden und offensichtlich fake sind. Aber das hat wie gesagt nicht zwingend etwas mit den seriösen Produktbewertungsplattformen zu tun.
Ist zwar kein Argument, aber ich glaube, der Kampf um ernsthafte Bewertungen ist bei amazon ohnehin verloren. Ich gebe da schon lange nichts mehr drauf.

Es sollen sich bei mydealz im Übrigen chinesische Händler rumtreiben, die GS-Codes an User "verschenken", damit diese im Gegenzug einen Deal erstellen. Ich wurde von solchen zum Glück noch nie belästigt. Aber sollte das mal einer wagen, wird der sofort gemeldet.

"...und geht weiter bis zum steuerbetrug mit ökostrom zertifikaten (karussellbetrug)"
Da hat wohl gestern jemand frontal21 geguckt. ;-)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Diskussionen

    Top-Händler