Abgelaufen

Teufel Kombo 20 für 180€ - Kompakte HiFi-Stereo-Anlage

Admin 26
eingestellt am 13. Sep 2012

Mit Produkten von Teufel ist es ja immer ein bisschen schwierig. Da Teufel sie ja nur direkt vertreibt, ist ein Preisvergleich praktisch unmöglich. Aber wenn dann mal 25% Rabatt rausspringen, kann man ja trotzdem mal drüber schreiben:



Knapp 60€ ist dann doch eine recht saftige Ersparnis und der Vergleichspreis kommt auch nur durch den 10% Gutschein bei MeinPaket zustande.


[Fehlendes Bild]


Aber was bietet die Kombo 20 einem überhaupt für’s Geld? Einen CD-Receiver, 2 Stereo-Lautsprecher sowie eine Fernbedienung. Was man von einer kompakten Anlage eben so erwarten würde. Der Receiver verfügt natürlich noch über ein Radio. Dazu gibt es noch einen Stereo-Eingang und einen USB-Anschluss. Über diesen können AAC, MP3, OGG, WAV und WMA Dateien abgespielt werden. Glücklicherweise liefert Teufel hier auch direkt das passende Kabelset mit, sodass man sich da nicht noch extra drum kümmern muss. Ebenso wird direkt ein Y-Kabel mitgeliefert, um z.B. den PC anschließen zu können. Bei Teufel ja keine Selbstverständlichkeit… 560074.jpg


Wirklich aussagekräftige Testberichte gibt es zu der Anlage leider nicht und so muss man sich auf die Rezensionen bei Amazon verlassen. Da gibt es aber zum Glück ein paar und diese fallen auch ziemlich positiv aus. Durchschnittlich gibt es 4,5 Amazonsterne. Lob gibt es vorallem für den guten Klang. Die Kombo 20 ist zwar kein Lautstärkenwunder, aber für Räume bis 20qm vollkommen ausreichend. Es gibt jedoch auch Kritik: So ist die blaue Standby-LED einigen wohl zu hell (dürfte allerdings ja nur im Schlafzimmer wirklich stören) und anderen fehlt der Kopfhörerausgang. Aber ansonsten herrscht viel Zufriedenheit mit der Anlage. Bei Allround-PC gibt es auch noch einen Testbericht, falls ihr euch ein bisschen genauer einlesen wollt.


Pro:


+ Guter Klang

+ Wertige Verarbeitung

+ Guter Funktionsumfang


Contra:


– Maximale Lautstärke könnte höher sein

– Kein Kopfhörerausgang


Technische Daten (Herstellerhomepage):


CD-Player/Tuner und Lautsprecher • Leistung: 50W RMS • Wiedergabeformate: CD-R(W)/CDDA/MP3/WMA • Tuner: UKW/RDS • Verbrauch: 23W • Abmessungen Steuergerät (BxHxT): 159x78x280mm • Abmessungen Lautsprecher (BxHxT): 156x260x200mm • Gewicht: 7.13kg • Besonderheiten: USB

Zusätzliche Info
26 Kommentare
Avatar
Anonymer Benutzer

"Guter Klang" ist in etwa so aussagekräftig wie "schnelles Auto", "flotte CPU" oder "helle Birne".

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016


Jake Framberg:
“Guter Klang” ist in etwa so aussagekräftig wie “schnelles Auto”,“flotte CPU” oder “helle Birne”.



Recht hast du....

Ist ja auch eine Schnäppchenseite und kein Technik-Magazin, gell. Wenn ihr es genauer wissen wollt klickt auf die verlinkten Rezensionen und Testberichte.



Jake Framberg:
“Guter Klang” ist in etwa so aussagekräftig wie “schnelles Auto”,“flotte CPU” oder “helle Birne”.



wenn man nicht gerade ein audiphiler ist, ist "guter klang" meiner meinung doch aussagekräftig genug


Jake Framberg:
“Guter Klang” ist in etwa so aussagekräftig wie “schnelles Auto”,“flotte CPU” oder “helle Birne”.



Wie ohman90 schon geschrieben, ist das hier keine HiFi-Seite. Und die meisten, die hier unterwegs sind, können mit scheinbar wenig aussagekräfigen Zeilen, die im Kontext der Seite (Schnäppchen, Preis-Leistung, Vergleichsprodukte) dann doch mehr Sinn haben, durchaus etwas anfangen.
Avatar
Anonymer Benutzer

Ohne Digitaleingang und Netzwerkanschluß ist das Ding nicht ganz zeitgemäß, finde ich.

Bearbeitet von: "" 15. Sep 2016

Ich kenne die Anlage, der Klang ist gut aber für Bassfetischisten ist das ganze nichts. Der Receiver hat keine zusätzliche Anschlussoption für einen Subwoofer, dazu müsste man das Modell eine Stufe größer kaufen. Die Lautstärke finde ich absolut ausreichend.
Wenn ich mich recht an einen Test entsinne können sich die Speaker allerdings an einem besseren Receiver mehr entfalten.

Insgesamt aber eine solide Anlage.



Frank:
Ohne Digitaleingang und Netzwerkanschluß ist das Ding nicht ganz zeitgemäß, finde ich.



Über den USB-Eingang kannst du doch deine Daten digital zuführen.
Ob in dieser Preisklasse ein Netzwerkanschluß real ist,kann ich nicht sagen,aber ich bin mir sicher,das diese Anlage - für ihr Geld - einen sehr guten Klang haben wird.
Warum?
Weil Teufel gute Lautsprecher mitliefert,was viele andere Hersteller nicht tun.
Die protzen oft lieber mit utopischen Angaben wie z.B. 1000 Watt (pmpo) und Dergleichen.
Teufel ist mMn nicht mehr so interessant wie früher,aber nach wie vor kann man dort einige günstige Schnapper machen.
Avatar
Anonymer Benutzer


Frank D.: Über den USB-Eingang kannst du doch deine Daten digital zuführen.
Ob in dieser Preisklasse ein Netzwerkanschluß real ist,kann ich nicht sagen,aber ich bin mir sicher,das diese Anlage – für ihr Geld – einen sehr guten Klang haben wird.


...dann kaufe ich ordentliche Lautsprecher und eine Quelle, die das kann, was ich brauche. Das Teil hier erscheint mir wie eine veraltete Katze im Sack ... und kann nicht einmal verlustfreie Formate vom Stick.
Bearbeitet von: "" 9. Mär


Usul: Wie ohman90 schon geschrieben, ist das hier keine HiFi-Seite. Und die meisten, die hier unterwegs sind, können mit scheinbar wenig aussagekräfigen Zeilen, die im Kontext der Seite (Schnäppchen, Preis-Leistung, Vergleichsprodukte) dann doch mehr Sinn haben, durchaus etwas anfangen.



Genau für mich gibt es beim Klang auch nur Gut oder Schlecht.... Danke für den TIP. Gefällt mir gut das Ding. Oh entschuldigung... Diese Kompakte HiFi-Stereo-Anlage.

OFFtopic: Gibt es soetwas wie Mydealz in den USA auch? Kennt das einer?

Der Preis ist schon seit mindestens 1 Monat so (über meinPaket)... Letzten Monat gabs die auch über Teufel für 200€



Ley: Genau für mich gibt es beim Klang auch nur Gut oder Schlecht…. Danke für den TIP. Gefällt mir gut das Ding. Oh entschuldigung… Diese Kompakte HiFi-Stereo-Anlage.



Was erwartest du denn, daß in einer zusammenfassenden Zeile unter den Pro-Contra-Stichpunkten hingeschrieben wird?

Wie ist die im Vergleich zur Yamaha Pianocraft?
Hat jemand die einmal im Vergleich gehört?



xsjochen:
Wie ist die im Vergleich zur Yamaha Pianocraft?
Hat jemand die einmal im Vergleich gehört?




Welche Pianocraft meinst Du? Da gibt es mehr als nur eine.
Gradius

Gradius: xsjochen: Wie ist die im Vergleich zur Yamaha Pianocraft? Hat … Gradius: xsjochen: Wie ist die im Vergleich zur Yamaha Pianocraft? Hat jemand die einmal im Vergleich gehört? Welche Pianocraft meinst Du? Da gibt es mehr als nur eine.



natürlich nur die kleinen die vom Marktpreis her noch halbwegs hiermit vergleichbar sind, also 230/232 oder 330/332

Firma: Lautsprecher Teufel GmbH
Vorname: Alexandra
Nachname: Studier
Straße: Bülowstr. 66
PLZ | Ort: D-10783 Berlin
Bundesland: Berlin
eMail: ebay@teufel.de
Telefon: +49 30 3009300
Fax: +49 30 300930930


Eeetwas Strange

slickdealz.net
techbargains.com

also so um die 2004/5 waren die ganz gut. k.A. wies jetzt ausschaut.
Hauptsächlich aber online Dealz



nuccel:
OFFtopic: Gibt es soetwas wie Mydealz in den USA auch? Kennt das einer?




Frank: Das Teil hier erscheint mir wie eine veraltete Katze im Sack … und kann nicht einmal verlustfreie Formate vom Stick.

Stimmt schon,aber mal ehrlich - glaubst du,das bei einer Kompaktanlage dieser Klasse ein Unterschjed zwischen einer ordentlich encodeten Mp3 mit 320kb/s und z.B. flac wirklich HÖRBAR ist?

Wäre naturlich schön,wenn verlustfreie Formate unterstützt würden+digital In+Netzwerk undwasweißichnochalles - ob es sein muß,kann ja Jeder für sich entscheiden.

Schon 20 Kommetare und noch kein richtiger Teufel Bash???

Ich habe mir die Kombo 20 vor geraumer Zeit für 200,-€ gegönnt und es nicht bereut.
Die Anlage steht bei mir in der Küche und ist locker ausreichend, wenn gleich der Radio-Empfang bei schwachen Sendern besser sein könnte.
Die blaue LED ist wirklich sehr hell, aber andere Leute kaufen sich ein Nachtlicht, das kann man sich hier sparen...
Der Klang ist über die üblichen vorprogrammierten Modis (Rock, Classic, Flat, etc.) auszuwählen. Zusätzlich gibt es noch eine Loudness und S-Bass-Funktion. Ich vermisse ein getrennte Höhen-/Tiefenregelung, aber die gibt es heutzutage in dieser Preisklasse ja eh kaum noch.
Über USB-Stick bekommt man bei vernünftigem Material auch einen ordentlichen Klang, der für die eine oder andere Küchenparty (meine Küche hat 25qm) auch in der Lautstärke ausreichend war. Die Lautsprecher sind mit 80W angegeben. Leider habe ich sie noch nicht an einer anderen Anlage ausprobieren können und kann somit nicht sagen, was die im Idealfall leisten würden.
Von mir eine klare Kaufempfehlung, da Design, Größe, Leistung für meinen Verwendungszweck überzeugen.

Wer kauft sich so einen Schrott? Das Teil ist ein Radiowecker und keine Musikanlage. Aber Hauptsache billig wieder irgendeinen Scheiss gekauft anstatt zu sparen und sich was ordentliches für ein paar Jahre zu holen.



GonzoBash:
Wer kauft sich so einen Schrott? Das Teil ist ein Radiowecker und keine Musikanlage. Aber Hauptsache billig wieder irgendeinen Scheiss gekauft anstatt zu sparen und sich was ordentliches für ein paar Jahre zu holen.



Dieser Kommentar ist so hilfreich wie Fußpilz!

Na, da hat ja einer richtig Ahnung...! Du hast die Kombo20 wahrscheinlich schon ausgiebig getestet und kannst Dir so ein Urteil erlauben. Und 180,-€ für ´nen "Radiowecker", wie Du ihn bezeichnest sind ja auch echt ein Schnäppchen und hält bestimmt auch nur 2 Jahre und löst sich dann ich Rauch auf.
Wenn man keine Ahnung hat, einfache mal ...!
Den Rest erspare ich mir.

Teufel bietet eine super Qualität (hab glaub ich sogar 8(!) Jahre Garantie auf mein Soundsystem). Daher, wems gefällt: umbedingt zuschlagen!

Teufel gewährt neben der zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung für Mängel ab der Ablieferung der Ware 12 Jahre Garantie für Lautsprecher und 24 Monate Garantie für Endstufen und Elektronik ab Kaufdatum auf die Fehlerfreiheit des Materials, mit Ausnahme von Beschädigung aufgrund gebrauchswidriger Benutzung oder elektrischer oder mechanischer Überlastung

Avatar
Anonymer Benutzer

Hab die Anlage am Mi. bestellt und ist heute morgen angekommen.
In der Küche aufgebaut. Erster Eindruck und Klang sehr gut, bin aber auch kein Spezialist auf dem Gebiet.

Bearbeitet von: "" 17. Sep 2016
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text

    Top Diskussionen

    Top-Händler