Teufel Subwoofer - zwei Modelle ebenbürtig?

Hallo,

mein Teufel Concept E Magnum sub (CEM 500 SW) ist in der Garantiezeit defekt und nicht mehr lieferbar.

Mir wurde nun angeboten, stattdessen einen anderen Sub zu bekommen (Teufel Aktiv-Subwoofer US 2110/6 SW)
technische Daten hier:
teufel.de/akt…tml

leider lassen sich nicht mehr viele technische Daten zum alten auftreiben aber das neue angebot kommt mir dagegen etwas schwachbrüstig vor.

---Subwoofer CEM 500 SW---
Sinus-Ausgangsleistung: 300 Watt
Musik-Ausgangsleistung: 450 Watt
Phasenumkehrschalter: ja
Eingangspegelregler: ja
Cinch-Vorverstärker-Eingang für Verstärker/Receiver mit Subwoofer-Vorverstärkerausgang: ja
regelbarer Basspegel, regelbarer Pegel für alle Satelliten: ja
schaltbare Phasenanpassung: ja
Ein-/Ausschalt Automatik: ja
Gehäuseaufbau: Bassreflexsystem mit Reflexrohr mit beidseitiger Trompetenöffnung für minimale Luftgeräusche
Betriebsarten: wahlweise vollaktiv oder als reiner Aktiv-Subwoofer
Ausgangsleistung des Subwoofers im Solobetrieb am AV-Receiver: 100/150 Watt
Übergangsfrequenz: 40...160 Hz (regelbar)
Tieftöner: 250 mm Zellulosemembran



Was meint Ihr - ein ebenbürtiger Tausch oder eine Verbesserung/Verschlechterung?

3 Kommentare

Mindestens ebenbürtiger Tausch,obwohl die Verstärker Leistung etwas niedriger angesetzt ist......

joergcom

Mindestens ebenbürtiger Tausch,obwohl die Verstärker Leistung etwas niedriger angesetzt ist......



Die niedrigere Leistung war auch mein Eindruck - was gleicht das aus oder macht ihn dann besser?

joergcom

Mindestens ebenbürtiger Tausch,obwohl die Verstärker Leistung etwas niedriger angesetzt ist......


Denke mal,dass das Netzteil von dem 500er abgeraucht ist,der Neue hat nen ordentlich dimensionierten Ringkerntrafo und sollte dadurch schon mal wieder ein paar Jahre halten.
Aufgrund der stabileren Konstruktion, Bandpass statt Bassreflex vermute ich einfach mal etwas strafferen Bass. Und die Leistung konnte man beim CEM 500 eh nicht unbedingt voll ausschöpfen,weil der Sub sonst durchschlug. Vermute zwar nur,aber der sollte die gleiche Lautstärke schaffen und dabei etwas präziser klingen. Allerdings auch nicht Klassen besser,denke aber,dass Du den Unterschied schon merkst.
Kenne den CEM vom Klang her selber nicht......

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text
    Top Diskussionen
    1. Mobilcom-Debitel: In welchen Fällen klappt die "AP frei" sms?66
    2. Kinder Riegel Oktoberfest Glücksrad - u.A als Gewinn: Kinder Riegel 1,00€ C…51108
    3. Was schenkt man einem Programmierer?2836
    4. Produktrückruf: Bosch Winkelschleifer44

    Weitere Diskussionen